Skip to main content

Full text of "Der Murat von Mexiko : historische Roman"

See other formats


IBWtt 



£er 





* 



£tftortfrf>er Vornan 



öon 



§x. Jfranj Isiiwr ftmcjjko, 



eelfcfiticrlag bcö SSerfaffcr«. 
£ru(f öon 9Ue^anbet (5uri$ in ?tnj. 






Seinem 
MoeteWen £tmdsmanne und Jugendfreunde, 

bcm §evm 

Jiroiox ber k. k. #tar-$leals4role am j^oticnfelbc m Wim, &4mlra% bes 

Jejtrkcs, armspünbirmbtn ^titgliebe bes pfascam Jranasar-Carolinam m §ftn§ 

irnb pitgüeb anberer gelehrten <&Mllntfynitm rntb 0«zeme Ar. &t. t 

ttJtbmet btefeö SBer! aus mmgfter $od(jadf)tnng. unb mit 
aufridjttgfter greunbfdjaft 

der» g£e*>£«#e£* 



9ta Halte. 

©tue fyerrüdje Sumttadjt beg $af)u§ 1798 breitete ifyren 
fdu'mmernben Hantel über baß wette ätttttelmeer, beffen Sogen 
bie lüften breter (grbtt)etle ber alten SBelt befpüten. %m tief* 
blanen §tmmet gitterten bie festen ©lerne wie Weidjenbe träume 
einer befferen %8ztt ; ein garter magifcfjer (Soleier lag über bem 
atfmäüd) gum neuen £age£leben erwadjenben Speere. 2ln ber 
äugerften ©renje beS @efid)t£frcife3 ftieg gteidj einem ungefjeue* 
ren, jittemben #htbin ber £agc8ftern empor unb ftrente fein 
©o(b auf ben äfteere^fpieget, öon Welchem ftd) attmätid) bie (eichte 
9cebelbecfe löste, weldje bie öorfjergeljenbe 9cad)t barauf gelegt 
fyatU. 

(Sine (Seemeile oon bem getfeneitanbe Sflalta, jener getoat* 
tigen Zwingburg einer untergegangenen ritterlichen $ampfgenof= 
fenfdjaft, bereu 9camen ber 2£ettgefd)idjte gehört, fdjwamm ein 
ftattttdtjer SDreimafter oon feftem 23aue, auf beffen fjof)em ÜDfafte 
baß blaue Sanner mit ben weiften (Sternen, baß 2Bappen ber 
norbamerifanifcfjen Union flatterte, unb auf beffen SSerbecfe fidt) 
im freunbfidjen Sonnenftrafjle bie flinfen 9ftatrofen tyerumtum* 
melten, welche, bie aufgeljenbe frtfdt)c Sörife benü^enb, auf bem 
üftajiforbe unb ben £auen wie langbeinige (Spinnen auf ifyren 
(&t)whzn fingen unb auf* unb abfuhren, wä^renb bie übri* 
gen Söewofmer be3 großen 23retterfjaufe8, beffen 9came the Nor- 
thumberland in Oergotbeten £apibarbud)ftaben auf ber $ietborb* 
fette ju (efen war, auf bem oberu 55erbecf in ©ruppen oertljeUt 
ftanben unb unweit bem <Steuerborbe bie (SdjiffSmufif als SDfor* 
gengruß öotftönenbe klänge in baS äfteer f)inau$fanbte. (Sine bie* 
fer ©rupfen t)atte fidt) in ber ^äfje btß großen Wlafttß jnfam* 

1 



mengebrängt. ©ie beftanb nnS niedreren antfbrurfsooflen ($eftak 
ten, bereu fer)r oerfdjtebene Nationalitäten auf tljren ®efidjtern 
$u fefen unb in i(;rer Reibung 31t erfennen waren. SWitten in 
bem greife nämlid) ftanb ein Ijocrjgemacrjfener 9}fanu bon zt\w 
bierjtg 3al)ren in eine 5lrt bunfelbraunen $rieffcerrocf gefüllt. 

©ein oOateS, oon üec^fc^njargen §aaren befcfjatteteS, btei* 
dje8 2lntlif3, in roefdjem ein $aar feuerfürüljenbe ^ugen rollten 
unb ber fein gehaltene $D?unb, ber ben ,3ng De $ tiefen (SrnfteS 
trug, füubtgte ben TOömmling (Spaniens an, beffen ganje ftolje 
Gattung ba$ iBerrjugtfein berrtetfj, ba% er ber Nation angehöre, 
beren §errfcrjer einft in bem Netcrje geboten Ratten, in toelcljem bie 
(Sonne nicr)t unterging. Ueber ber breiten S3vuft biefeS s D?anneö 
Ijing eine fdjmere golbene $ette mit einem 9J?ebaiHon. 

Sluf feiner lpl)en fdjneemeißen ©tirne, . tuetdje ben ttjarnt* 
äfjnlicrjen fpamfdjen $nt trug, faß ber roilbe Xrofc etue$ %ana- 
tiferö ber heißblütigen Nation, melier 9fteere bitrdr)fdt)tfft unb 
Reifen überfteigt, um 31t feinem 3iele 31t gelangen. 

3u ben $üßen be$ ^ßriefter^ faßen auf einer Atolle ©d)tff& 
taue jröet liebliche Knaben in ben fcfjmaqen, enganfdjließenben 
fpaniferjen Unterleibern, über meldje furje ^atrofenjäcfcr)en oon 
meiß* unb ronjgefrrcifter ©eibe fingen ; jeber üou iljnen modjte 
jroötf bis bretje^n ©ommer jagten unb iln - e S3lirfe fingen an 
bem SQhtnbc beS ^ßriefterS, niclcljer fidt) mit ben Umftefyenben mit 
lebhaften ©eberben unterhielt. 

£>iefe gieren Oeftanbcn (\\i$ einem €eeoffiäcv oon ftott* 
Üdfjev ©eftaft, meldjer bie Uniform eines amertfamfdjen (£oroet* 
tencanitänö trug unb §tüei Gntgförtbern, mehreren Spaniern unb 
£)eutfdjen, ir>etct)e %Ut aufmerlfam ber rolltönenben Nebe beS 
^Srteftcr^ ju^örten. £)ber biefer ©rupne fying an einer ©eget 
ftange be£ großen 5D?afteö ein gau$ äljnud) mie bie früher er* 
mahnten Knaben gefleibetcr r)übfcr)cr 3unge ttou etwa lücqeljn 
3afjren, beffen gaitjeS 2öefen t>on jucjenbftdjem ÜD?utf)e, t»on (gut* 
fdjloffenljeit unb $raft ^eugte. £)ie bräunliche jyarbe feines fifjfc 
nen regelmäßigen ©eftcfjteS, in welchem ein ; ^aar bitnfle fingen? 
fterne brannten, feiin^eicfjneten bai 3ofju ber Ijetßen 3 onc r m 
feiner ganzen §a(tung tag aber eüoaS fteine^ 3?ornelrme3 unb 
fo fdjien er ficr) eben ben tyiat? auf ber oberften ©egelftange beS 
fjofjen Saftes nur auSgefucfjt ju fjaben, um alle 31t überferjauem 



bte 31t feinen güffen fyuu nnb fjerliefen, arbeiteten, f c^ viert mtb 
fidt) unterhielten, tote cß in bem fdjnnmmenben §aufe, genannt 
Sdjiff, eben 31t gefjen pftegt. 

%u\ fein gutoinfen erfromm je(3t aud) einer ber erftermäfjn* 
ten Knaben, ein deiner prächtiger Stange mit fdjroarjem $rau$* 
fopfe nnb ein $aar funfehtben klugen in bem rnnben $opfe, bie 
©egelftange, morauf fein branner (Samerab ftd) roie ein (Sturm* 
bogel auf fjofjem äftafte f Räufelte. 

3e£t er§ob ber bleibe ^riefter in ber fpanifdjen S^rad^t 
feine fcoÜtönenbe Stimme mieber: 

„Todo cabe!" l ) rief er in fpanifdjer (Spraye gu bem 
fpanifdjen (Soröettencapttän getoenbet. „(Sine neue 3eit §at it)re 
Pforten geöffnet nnb Sie, meine Ferren, bie (Sie eben tum bem 
23oben btß alten (Suropa fommen, metdjer con ben Sdjnnngun* 
gen beg polittfdjeu (SvbbebenS fo gemalttg erjittert, toerben am 
beften bie 33ebeutung ber SBorte 31t f äffen oerfteljen, meiere, ttrie 
mir in ben Leitungen ^ceu-SpanienS tafen, ber große SRebner 
granfreidjg äftirabeau Don ber SBüljne bonnerte: ,2)ie franjöfifdje 
9?eüo(ution rctrb bie Sftetfe burd) bie 2Be(t machen', nnb fo toirb 
fie aud) bie IKetfe über baß SBeltmeer mad)eu, metdjeS feinen 
grünen Spiegel gtotjdjen %{U unb 9ceu=Spanten ausbreitet unb 
baß £anb ber ^tefenfatfer rütrb , wenn aud) je£t uod) baß alU 
fpanifct)e 2Bappen fcfjtuer barauf (aftet, balb and) baß Sternban* 
ner ber greifjeit auf feinem Staatöfdjtffe auffjtffen." 

„Sie meinen a(fo, mein §err, bte breifarbige fran3öfifd)e 
$ofarbe roerbe aud) burd) bie neue 2Be(t bie ^Runbe machen/' 
fragte ber (Sapitän btß SdjiffeS, nöfyer tretenb unb ben begeifter* 
ten Sftebner inß $luge faffenb ? 

„Certamente!" rief ber ©panier, „un ninuo dormido, 2 ) 
baß ift bie rechte Sejeidjnnng für 9ceu=Spanien, todfytß jur 
Stunbe uod) feiner Butter TO-Spanien at$ ein fdjlafenbeS 
$inb in ben Wrmen liegt, batb aber t)om @efd)rei ber 9Md)bar* 
finber ertoeefr, ertoadjen unb feiner 9)httter feigen toirb, ba$ tß 
ifjr über ben $opf getoadjfen ift!" 



1 ) 2We8 ift mögtid). 

2 ) (Sin fdfjfafenbeg ßinb. 

1* 



„Van cien dublones, ') bie $ataftropl)e nürb ntcrjt tauge 
auf ftrf) harten (äffen." 

,,©ie meinen alfo, mein §err," fragte ber Kapitän, „baß 
baQ Söetfpie£ ber norbamerifanifdjen greiftaaten, biefer eutroacrjfe* 
neu $inber 3llt*(§ngtanb$ aufy für baS £anb SKontcjuma« maß* 
gebenb fein roerbe, unb baß früher ober fpäter aud) in biefem 
£anbe §rei§eit, (SHeidjljeit unb Sörüberlidjfeit an bie (Stelle ber 
alten ^roingfyerrfdjaft treten merbe ?" 

„3)on SRiguel Jpibalgo !" fiel fjier eine ffare «Stimme, bie 
Dom großen SWafte jjerabtönte, ein, „roenn M £anb ber Sljtefen 
jur ^epubüf mirb, fo roerbet 3f)r ber erfte ^räftbeut berfelben 
unb idj Gmer Ärtegäntiniffer!" 

©er $rieftcr loeubete feine bunften 5lugen uarf) beut ©pre* 
djer. „Quieres callar !" 2 ) rief er, unb feine muSfuföfe §aub 
beutete nad) Oben, mo fid) bev junge ©predjer, jener Ijübfcrje 
Dterjeljnjäljrige 3uuge mit bem bräunlichen (Sefidfjte unb btn 
bunflen 5Iugen, auf ber oberften ©egelftange fdjanfette unb "öen 
freiljeitSbegeifterten ^riefter anladjte. 

$5tefer motlte beut feefen ©pötter nod) eine meitere ©traf- 
örebigt prüfen, aber er roanbte jefjt rafd) fein ftotj gefyobenev 
$aupt gegen bie $ietfeite, moljin Je^t and) bie aubern £ljei(nef)'- 
mer be8 ©efprädjeS blidten, benn jroei rafet) aufetnanber fotgenbc 
fefjr bcutltdt) üerneljmbare $anonenfd)ü[fe beuteten an, ba% Kriegs* 
ober $auffaljrteifd)iffe in ber ^äfje feien unb ftd) au$ irgenb 
einem ®runbe bemerfbar machen rooflten. 

©ogleicrj ftanb ber (Eapitän be£ Northumberland, ©ir 
®eorge£ harter, auf bem £)berbetfe : 

„Sitte Wlcrnn an Söorb/' bonnerte fein ©pradjrofyr burdj 
alle Zäunte unb roät)renb auf bem fjoljen Sttafte bie große glagge 
mit bem ©ternenbanner aufgewogen mürbe, veifyte unb fdjaarte 
ftdj alles im ©djiffe auf feine Soften unb bie Kanoniere ftanben 
mit brennenben Junten üor ben ©efdjüfccit bereit, unnnttfomme* 
nen (Säften eine gute Labung eiferner Ritten junt ftrüfjftücfe $u^ 
jufenben. 

2)er Kapitän Mitfte unttenr-anbt \\a<$) ber ®ren$e beS oft* 
liefen (^eftdjtSfreifeS, an roeldjent bunfle fßitttftc emporftiegen, bie 



T ) $d) wtttt ljunbeit Dublonen. 
7 ) mU\t 3)u [feigen! 



attmftttdj beuttidjer fjeroortretenb, eubtid) eine (Gruppe fjeran* 
fd)Wtmmenber Sßretter^äufer, genannt ®rieggfdjiffe, berieft mit 
gewärtigen <2ed)5efmpfünbew, nidjt oerfatnen ließen. 

5n ber Xl)at ; e$ war ein ftarfe3 ©efd^maber franjöfifc^er 
$rieggfd)iffe, »Deiche im oerwefjenben $utoerraud)e tfjrer entlabe* 
nen ©efdjütie fidj auf ber fyodjgefyenben ©ee Ijeranwftfjten, nun 
aber im wetten §albfreife auSeinanber fdjwimmenb, beuttid) bte 
5lbftdjt erlennen ließen, allen ifjnen in ben 2Beg fommenben 
gaf^eugen ben (£our3 abäufdjneiben. 

<Sie Wulfen jefct burdj bie am ^ori^oitte attmftltdj empor* 
taudjenben ©djiffe 51t einer (angeu ®ettt an, fo baß etwa fdjon 
fiebjig £ran$portfd)iffe unb einige Fregatten auf bem äfteere*- 
fptegel lagen, welche af(e bie bretfarbige gal)ne ber franjöftfdjeu 
Sftepubtif auf bem Ijofjen äftafte trugen. 

3)te Sftorgenfonne be6 10. 3uni ftanb jefct wie ein uuge* 
^euerer geuerbaß über bem Speere unb ftreute ifjr erfteö ©otb 
über bie SBogen. — £)er nafye gelfeu üon Sftatta bttdte wie ein 
Ijalbwadjeuber Träumer au$ ber fdjwimmenben ^ebelberfe empor, 
feine im 55ud)e ber SBeltgefdjicrjte mand)' gotbeueö ^ßlatt au3fül= 
lenbe (Sriunerung foltte an biefem benfwürbigeu 3unitage um 
eine neue (Seite üermefjrt werben. 

©djon fradjte ber ÜDonuer ber fvaujöfifc^en ©efdjüfce um 
bte üterte borgen ftunbe an mehreren fünften : bei ©03, bei 
(£ümin, bei ©almon, bei ©t. ©eorgeg, bei <§>t. Julien unb bei 
la STambarefl. 9ftan fyötte erwarten foöeu, bog ber alte ©eift 
ber SRttterftdjfeit be# £)rbeng, wetdjer einft ber ©djretfen ber 
Ungläubigen war, über ben Rinnen öcr & e f* e fdjweben unb bie 
£e*3ten biefer bitter jum äußerften SBiberftanbe gegen bie Ijeran* 
fdjwtmmenben ©alliouen aufrufen werbe. $lber ber ©eift ber 
3wietrad)t unb be§ SBerratljeS war auf ber Snfel eingebogen. 
2)er GEommanbeur öon Bijien fyatte feine einzige gtottenmine 
laben laffen, feinen 33orratr) in bie feften Pä£e gefdjafft, faum 
fünf ober fed^ö Patronen, faft gang ofme ^uloer, jebem ©olbaten 
aufteilen laffen ; bie Lafetten ber Kanonen waren Oerfault, man 
fjatte nidjt einmal äBerf^euge, bie Kanonen ju laben. — $er 
©roßmeifter gerbinanb §ompefd) blieb ruf)ig in feinem ^ßalajte, 
wäfjrenb ber SBerratl) in aßen ©tragen ber ©tabt tf)ätig war unb 
biefe ftdf) mit glüdjtigen füllte. 



6 

<So formten bie fron^öfifc^en ©aüiouen auf ben l)ocr> 
get)enben SBogen beS äftittetmeereS foft ungerjinbert rjercmroffert 
unb balb fcrjroammen ftc im breiten ^ran^e um bie 3nfel; benn 
eS galt biefe für bie SKebubltf granfreid) als ben beften ©tfife* 
bunft im üDftttetmeere für bie Eroberungen in (Sgrjbten unb 
«Serien in Sßefifc ju nehmen. 

(§5tetdt) einem SfttereSabter, roelcr)er ftofy unb ftttt bon 
feiner £ör)e bie gtügetfcrjtäge ber gewaltigen ®eier Betrachtet, bie 
mit mächtigem ©ctjrounge burct) bie Morgenlüfte fctjrüimmenb auf 
ben $aub ausfliegen, ftanb ber amerifanifcrje ©reimafter 9cor* 
ttjumbertanb Ijtnter ber rjalbfreisförmtgen ^tnie ber franko ftfcf)en 
$riegSfd)iffe ; ber roacfere dapitän beS 9cortt)umberlanb aber, ein 
Wlam bon ©tat)! unb Eifen, betrachtete mit bem gernrot)r baS 
geroattige 2lbmiralfd)iff beS franjöfifc^en ®efcr)roaberS, auf beffeu 
SBorberfeite gleichfalls mit großen frtbibaren ber 9came beS ©djiffeS 
„1 Orient" beqeidjnet mar, unb roefcr)eS je£t mit feinen fdjufj* 
fertigen ®efdjü£en unb bollen ©egeln auf ben fjodjgeljenben SBogen 
rjerangtitt, tbärjrenb aus bem im roeidjenben äftorgennebel auf* 
taucrjenben §afen bon Wlaita eine $anomer=©cl)a{ubbe unb $roei 
©allionen ausliefen, um ben granjofen bie £anbung bei ©t. 
Julien 3U erfcrjroeren. 

©ct)on roogten in biefer @egenb beS SfteereS bie gat)r^enge 
bunt burcrjeinanber, um jene «Stellung etnjunetjmen unb jenen 
(£urS ju galten, roelcrjen it)nen ber 33efer}lSt)aber beS @efd)roaberS 
borjeicrjnete, benn eS galt, SBlaita rafd) £u nehmen, et)e baS $u* 
faltige (Srfdjeinen brittifdjer ©djiffe, roeldje ftetS garjlreict) im 
Sftittetmeere freuten, fid) ben franjöfifctjen ©aüionen entgegen- 
roerfen unb baS Unternehmen bereitein ober menigftenS ber= 
3'ögern fonute. 

3e£t ftanb baS fran^öftfdje ©efcrjroaber nat)e bor ber 3nfel. 
£)ie Kanonen waren fämmtlidj gegen bie Stauern ber <5tabt 
gerietet, aber fie fdjmiegen, nur eiserne glüljenbe kugeln aus 
ben <3d)iffSmörfern ber frattjöftfdjen ©aüionen gefctjleubert, burctj* 
fauften bie £üfte unb flogen in roofytberedmeten Sogen über bie 
£t)ürme ber Sftitterftabt, ot}ne ju treffen, oljne $u jünben, benn 
ber SBerratt) faß bereits auf ben 3)äct)ern ber ftarfen geftung, 
bie, et)e fie nodj in ber £r)at eingenommen roar, mit ir)rem reichen 
SBorratt; bon 30.000 ©eroet)ren unb 12.000 ^ulberfäffern, Gebens* 



mtttetn für fed)S SBodjen, aroet £tuienfd)iffen, einer gregatte, 
brei ©aflionen unb anberen feineren ^riegSfal^eugen, bann 
brei Millionen in ®o(b unb ©über, toeldje in ber ©afriftei 
(St. 3ean lagen, ben gran^ofen gehörten, efye biefe einen ©d)uß 
anS ifjren Kanonen matten, loeldje tfjr Sefefyßfjaber aus ©rünben 
ber äftenfdjüdjfeit bef$a(b nid)t entlaben tieft, metf er ttmgte, 
baft bie Serrätljer WMta'ß bereits bie Sleufjerung getljan Rotten : 
31 uf ben erften ©d)ug einer Kanone ber fran^öftfdjen ©djiffe 
gegen bie Stürme Don Wflalta, alle bitter auf ber 3nfel er* 
morben ju trollen ... — 2lber jefct ftanb ba$ $lbmiralfd)iff beg 
franjofifdjen ©efdjtoaber«, ber prächtige „Orient" faum einige 
ljunbert Wtn mit beut amerifanifdjen £)reimafter „SRoxtfynnu 
berlanb" gegenüber ; biefer §atte feine büfcenbe ©ternflagge auf^ 
gebogen unb fdjmamm ftolj unb frei, olute ben in berfdu'ebenen 
Sftidjtungen untereinanber taufenben fran^öftfcljen ©djiffen eine 
vettere Hufmerlfamleit jujutoenben, an bem Orient vorüber. 

(Sin ©ignatfdjufj ton beut Dörfer am ©teuerborbe beg 
£e£teren beutete bem Slmerifaner an, ba$ ber gran^ofe il)n jum 
Slufjalten- aufforbere. £)ie ®uget flog im weiten Sogen über ben 
r)ot)cn 3}?aft be$ „^ortfmmbertanb", auf beffen ©fci^en an ben 
©egelftangeu uod) immer bie beiben braunen -jungen fdjaufelteu, 
tuetd^c biefe ©tette früher jum £ummetö(at3e iljreS jugenbtidjen 
SWutfieS gemäht Ratten. SBteber fragte jefct ein ©djuft an# ben 
©d)iff3mörfern be3 Orient unb in fdjönem Sogen flog toieber 
eine glüfjenbe $uge( über ben godmaft be$ ^ort^umbertanb. — 
2Iber ©ir ©eorgeö üarter, ber Sefefylöljaber biefeS (entern, fdjien 
biefe feurige ©öradje be§ gran^ofen nidjt Oerftefjen ju motten. 

£angfam unb majeftätifdj ging ber ^ftortljumberlanb an 
bem nun in OoHer ©d)lad)torbnung bem getfen oon SDtolta näfjer 
fegelnben fran^öfifdjen ©efdjtoaber üorüber. 

allein ber britte &d } n$ an$ ben Batterien beö Orient 
belebte iljn, ba$ ber grau^ofe bttrdjauS nid)t gefonnen fei, in 
biefer ©tunbe ein frembeS ©d)iff in ben ©emäffem oon 9)Mta 
unbeadjtet unb ununterfudjt ju (äffen. 2)ic $uget beS Orient 
fdjmetterte bteSmal im molperedjneten Sogen auf ben großen 
9J?aft beS „*RortfmmberIanb" nieber, ba$ biefer augenblMid) mie 
ein ©troljfyalm ^ufammenfnidte unb fammt ben beiben braunen 
jungen, toetdje ftd) auf bemfetben gefdjauWt Ratten, über Sorb 



8 

flog, um im nätfjften $lugenbtitf'e ein (Spiel bev fdjaumbefäuntten 
SfteereSmogen in ber s JMfje be« franjöfifd^en Slbmiralfd^tffeö $u 
werben, bon mefdjem ober je§t eben fo fdjnetf ba$ große S3oot 
Ijerabgelaffen mürbe, um biefe abgesoffene ©fci£e be$ bont 9?or* 
tl)umber(anb abgeviffenen großen 9ftafte0 mit ber gtän$enben 
(Sternftagge alß eine (SiegeStrobljäe biefer (Srbebition auf^ufifctjcn 
unb an 53orb beS Orient §u bringen, mäfyrenb ber 9?ortfyumber* 
lanb }e£t <Stanb Ijieft, inbem fein (£abitän tooljl begreifen modjte, 
ba$ ber 23efef)(gl)aber beS Duent getotCtt fei, ba$ amerifantfdje 
©djiff oljne \v eitere 23eadf)tung feiner «Sternffagge in ben ©runb 
3U bohren, toenn e§ nid)t 6tanb r)a(te unb fidj über (£ur$, 
gradjt unb Bemannung auSroeife. 

3n$fotfdjen fjiett bon ben beiben braunen jungen, toeldje 
mit ber abgeriffenen <Sbi|e be« äftafte« in ba$ 9tteer geftürjt 
toaren, ber größere biefe« ^otjftüc! mit feinen Firmen feft um* 
flammert unb trieb bamit bem Orient entgegen, mäljrenb ber 
anbere mit bem fdjroar^en £ocfenfobfe in einiger Entfernung bon 
iljm unb bon feinen SBücfen berfolgt, in ben Seilen betfdjwanb. 

„Slugufiino" mar ber le^te f^uf be« SBerftnfenben, tbeldfjett 
ber ©eetmnb raunt ju ben Dfjren beö greunbeö trug, at$ ftdf) 
biefer mit ben Sorten „Triste de, mi Garza" l ) bem bon ben 
Sogen gortgeriffenen nadjftürjte unb ifyn burdfy (Sdjmimmen ju 
erreichen fudjte. 

Sftan Ijatte bom fran^öfifd^en Hbmiralfcrjiffe au$ bie (Scene 
bereit« malgenommen unb fdjon, fanl auf 33efelj( beö GEomman* 
beurS am (Steuerborbe eine S3ar!e in ba$ !öfteer, um ben jungen 
(Schimmern ©itfe ju bringen. 

©er junge, mutige (Sdjmimmer, meldfjer feinem Heilten 
greunbe in bie Seilen nadjgefbrungen mar, blatte biefen aucf) 
mirflidf) bereit« erreicht, umfdjtang tt)n je£t mit feinen Firmen 
unb fudjte iljn in ber größten (Strömung ber Ijodjgefyenben (See 
mit Slnftrengung aller Gräfte emporju^alten. 3e£t fdjien er ju 
ermatten, feine 2lrme fd)ienen ^u erfdjlaffen — nod) ein Hugen* 
blicf unb ber Safferberg ber mitb f)eranroUenben (Sdjaumtbogen 
f)atU bie beiben jungen berbedft, aber fcfjon^ erreichte fie baß 
^Rettungsboot unb in nädfjfter Minute lagen beibe betäubt Don 



l ) 28el)e mir, mein ©ar$a. 



ber augenfdjeinlidjen £obe$gefal)r unb burdjuäßt lote bie SBaffer- 
ratten auf bem Oberberfe beg Orient, wof)in fie bie üftatrofen 
beö ©djtffe« au$ bem 33oote über bie ©tridleitern beS erfteren 
gefcfjfeppt Ratten, Wäljrenb ein lebhafter (Sefdjüfcbonner au$ beu 
gegen Wlaita Ijinüberfpiefenben ©djiffSbatterien, bereu 90?övfer 
uodj immer g(ür)enbe Äugeln in wetten 93og»n auöfanbten, hm 
Anlauf ber glottitte gegen ba$ gelfenetlanb beö 9)?itteimeere3 
anbeutete. 

$eben bem ^or)en äflajte be§ Orients, auf beffen ©pi£e 
bie breifarbige gafyne ber franjöftf djen ^Repubtif in bie Süfte 
r)inau§flatterte, ftanb, oon einer ©nippe feiner Offnere um* 
ringt, ber 23efef)l3f)aber ber glottttte, ein Keiner, jteinttdj magerer 
junger 9J?ann öon etwa neunnnbjmanjig Sauren tu grüner ©e- 
neratöuutform ber franjöfifdjen SßepubUf mit einem bleiben, faft 
gelblichen ©eftdjte, beffen ©tirne buufte §aare befdjatteten. 

©eine auSbmcfSöoITen blauen Hugen ruhten auf beu beiben 
bleiben jungen* welcfje nun, fid) allmä^(tcr) erfjebenb, fid) feft 
umfcrjlungeu gelten, unb 5lug in 5lug, §eq an §eq fid) fdjtoeU 
genb ju fagen fdjieneu, ba§ fie, obloor}( !aum ben &nabenja!jreit 
enttoactjfen, foebcu treu int i^ebeu wie im £obe an einanber galten 
wollten — a(8 greunfce, bte burd) Söaffer unb getter mit 
einanber gefeit wollten, bis jum Xobe, wie fie eben in ber Xfyat 
bewiefen fjatten 

„Sutgnftino", rief ber ©erettete unb feine fjeißen ®üffe 
brannten auf bem braunen 2lntti£e feines jugenbüdjen fetter«. 

„Garza ! Garza !" rief ber anbere, bie £iebfofungen feines 
geretteten greunbeS erwiebernb — „Grazias a Dios ! Garza, 
Garza escapado de im gran peligio !" l ) £)er franjöftfdje 
glotten^ommanbant ftaub mit überfdjfageneii Firmen unb be= 
trachtete mit ftcfjtlidjer 2:§ei(nafmte bie fdjöne ©ruppe ber beiben 
Jünglinge, welche fidj fo feft umfdfjfangeu gelten, ol« Wären 
tt)ve Leiber für'3 ganje £eben in einem gufammengettjadjfen. 

„St)x beibe fetb ©d)iff «jungen oon ber amerüanifdjen 
gregatte ba brübeu ?" fragte ber (Eommanbeur beS Orient mm* 
me$r nä>r tretenb, in franjöfifa^er (Sprache. 

J ) 2)anf bem §immel, mein ©arja ift einer großen ©efaljr 
entgangen. 



10 

3efct richtete ber größere ber betben jungen, roetd^cr feinem 
greunbe in bie Söetten nadjgefpruugen mar unb iljn gerettet 
fjatte, fid) empor unb ftanb in fioljer §aftung üor bem grager : 
„2Btr ftnb feine (Schiffsjungen, fonbern Grbetfeute 9?eufpanienS 
üom eckten 33Iute", entgegnete er in gleicher (Spradje mit öotl^ 
tönenber (Stimme. 

„9Ufo Caballeros" rief ber flehte (£ommanbeur läcrjctnb, 
„nun bie fpaxttfctjc ©ranbe^a üerläugnet fid) aud) in biefen bart- 
lofen 3ungen nicr)t. „$orberl)anb," fuljr er mit einer teilten 
£anbbetüegung gegen ben nebenfteljenben (Kapitän beS Drient ge= 
menbet fort, "„laffe mau bie beiben Knaben als Kriegsgefangene 
inS 9ftittelbecf führen, fie fönnen bei ber lüeitern (Srpebition un* 
ferer gtotte auf ben haften gute SDienfte tl)un." 

„Jamais" l ) rief jefct ber größeie ber beiben jungen, mit 
bem guße ftampfenb ; „nur finb ntct)t im Kampfe oegen Sie, 
mein §err, befiegt unb gefangen roorben ; (Sie Ijaben bloß eine 
Zfyat ber 9ftenfd)tid)felt geübt, inbem ©ie unS b*S Rettungsboot 
jufanbten, als mir im Vorgriff maren, auf ben SReereSgrunb ju 
üerfinfen ; (Sie tonnen uuS alfo nimmer als Kri gSgefangeuc 
iforeS ©d^iffeS fjier behalten motten, fonft entehren (Sie fid) felbft 
unb bie große Nation, beren glagge <Sie führen !" 

„Parbleu ! meld)' eine (Spradje in bem 9)htnbe eines 
Knaben !" rief ber OEommanbeur ber glottitte erftaunt, inbem fein 
$luge ben jungen Sprecher üom Kopfe bis 311m guße maß. ,,3d) 
merbe (Sie füfilireu (äffen, Jeder Knabe . . . ." 

„3)aS werben (Sie nid)t, (Senuor", entgegnete ber braune 
Knabe, inbem jefet fein Shttüfc tüte üomgeuer übergoffen brannte, 
„(Sie werben mir m'etmeljr ©enugtfmung geben für bie Ü?ed)t(o* 
figfeit, mit meldjer (Sie uns SBeibe unb unfer ganjeS freies <Sd)iff, 
beffeu (Sternbanner ber Union <Sie beutftd) auf ben haften er* 
fet)en, mit feiner Equipage befyanbeln, inbem (Sie baSfelbe in fei- 
nem ruhigen dürfe aufhatten, of;ne ba^ (Sie bie minbefte Urfadje 
ba$u fjaben." 

„®enugtl)uung ?" fragte ber Heine (Somntanbeur — ah ! — " 

„A' f6 de caballero ! u 2 ) rief ber Kttabe, inbem feine 
klugen auf bem gelben SCntttfce beS gragerS hafteten. 

*) Niemals. 

'-') Stuf @$re, auf ÄabatierSparofe. 



11 

2lber jefct taucrjte Ijinter ben Setben eine lange bunfle ®e* 
ftatt empor. £)er oben erroäfynte ^riefter üDon äftiguel §ib«lgo 
mar, als er ben Unfall be$ in ba$ Sfteer (türjenbcn Knaben unb 
bie Rettung be3felben burd) ben jugenbfidjen greunb ttmljrgenom* 
nten fjatte, in ein 23oot be$ 9?ort(mmber{anb'g gefprungen unb 
mit bemfelben gegen bie glauben beS Orient Ijerange* 
fdjtoommen. 

Sin feiner Seite betrat and) ber 23efel){0f)aber be$ amert- 
fanifdjen Segler^, Sir (harter ben Orient. 

$)er junge (£ommanbeur biefeS teueren trat ben beiben 
fogletdj entgegen. „Ah messieurs ! tt fufjr er fie, roäfyrenb feine 
ftf)önen blauen klugen geuer $u fprüljen fdjienen unb feine recrjte 
gauft ben fcergotbeten $nopf fetneö SDegenG frampffjaft umfpanitt 
fyielt, ai# trollte er biefen im nMjfteu Stugenbfnfe ^um GEommanbo 
„geuer" sieben, in franko fifdj er Sprache an, „roarutn Ratten Sic 
nidjt Stanb auf baS Signal franjöfifcrjer $rt'gSfd)iffe ?" 

„2Beil ber freigeborne Sofyn (ängtanbS unb gü§:er eineö 
freien Scrjiffeg ber freien «Staaten öon ^orbamerifa auf bem 
neutraten ©ebiete beS freien 9Q?eere$ Don ^ftiemanben, auger Don 
feinen SSorgefefcten, S3err)attungebefet)(e anjuneljmen fjat," entgeg* 
uete ber (Sapitan be£ 9?ottl)umbertanb. 

„Pardon monsieur," fiel ber (£ommanbeur i!)m u\§ 2Bort, 
„r)ier ift fein neutrales ®ebiet, l)ier ift ein Scljladjtfelb. Sie 
fonnten fefyen, roie meine ©aÜionen nadj allen SKidjtungen ab- 
taufen ; roir »erben fyeute nod) 9ttalta nehmen, fotgfidj fann td) 
als (£ommanbeur ber (Srpebition feinbtidje «Später unb Signal* 
fctjiffe auf biefer Scrjtacrjtlinie nietjt bulben." 2)er (Kapitän beS 
^ort^umbertanb judte auf ; fein ebelgefomtteS $lntlifc überlief 
f)of)e fRöt^e ; — „«Später unb Signalfdjiffe ?" fragte er. 

„Stteiu §err, baß Sdjiff, roorauf Sie eben fdjoffen, trägt 
baß (Sternenbanner ber freieften Nation ber (5rbe, unb ®eovge$ 
(harter unb bie Bemannung feinet SdjiffeS Ijaben ftctj iroct) nie 
$u Späfjern für frembe glaggen entroürbigt." 

„SBoIn'n geljt atfo üjr (SurS ?" fragte ber fran^öfifa^e 
(£ommanbeur. 

„Goddam" idf) bin 3§nen nidjt fd)utbig ba$ gu fagen," 
erroiberte ber (Kapitän bcS ^ort^umbertanb. 



12 

,,©o merben meine ©edj$eJjnbfünber Sljren äftunb auf* 
fd)lie§en," entgegnete her franjöftfdje ßjmmanbeur unb feine 
$anb machte eine (eichte 23eroeguug gegen feine närjer fdjtoims 
menben Ärtegäfregatten. 

9 3fe^t trat ober jener bleibe fbanifdje ^riefter, meldjer bor 
einer ©tunbe auf bem ©djiffe ben ju^brenben granjofen unb 
(ängtänbern feine üolitifdje 2$ei8f)eit ^um heften gegeben fjatte, 
in ben ®rei§ : „Gracias a .Dios !" rief er, „e$ fteljt ein ^riefter 
be§ §errn au f biefem ©djiffSboben, ber ben grieben torebigen 
fauu, efje ber «Streit entbrennt." £>anu brängte er ben (Sabttän 
beö 9?ortfjumber(anb mit einer fünften §anbben>egung jurüd unb 
manbte ftd) mit ed)t ftianifdjer §öftid)feit ^u bem franjöfifd^en 
(£ommaubeur : „©emtot," fagte er im fdjtedjten grangöftfdj, 
„biefeä ©djiff füljrt ben tarnen the Northuoiberland, gehört 
ber norbamerifanifdjen Union unb ift mit $o(onia(roaaren befrag- 
tu, nad) ber gebaute beftimmt. Oigame ! e$ bivgt roeber ©toione 
uod) Itebertäufer unb 3eber bon un$ fann ftd) al§ rjarmfofev 
^affagier beefetbeu genügenb auSmeifen." 

,,©ie fefyen in mir b:nDon Miguel Hidalgo y Costilla, 
einen (Singebornen s J?eu=@bauien#, aber in 3lbftammung einen 
TO*8panier bon blauem Stute ; id) bin Pfarrer ju 2)o(ore3 in 
•fteu^banien unb bereife mit meinen ^ÖgUngeu 'üzn alten (£on* 
tinent, um i^nen nad) bem ^Bitten tt)rer (Altern £änber unb 
äftenfdjenfenntniffe 3U berfdjaffen, unb mir beabftdjtigen bemnad) 
©tyrieu unb bie ^eiligen Räuber ju befudjen." 

3e£t mieS bei* tauge, mit einem foftbaren SDemant beftedte 
ginger be$ Pfarrers bon 3)o(ore$ auf bie beiben Knaben. „3e* 
ner 3unge mit ben bunfetbraunen £oden, mit ber triefenben 
Qaäe, ber ittft 9J?eer fiel," fagte er, „ift ber junge de la Garza, 
ein ©ofyn äftericoS bom reinften SÖIute ; fein $ater befifct große 
^uderpftan^ungeu in ber tierra caliente ; unb ber braune 3unge 
bort, ber ifyn rjerau^og, mit btn frönen feurigen klugen unb 
bem fraftbofleit ©(ieberbaue, ift ein (£reo(e unb mein £ieb(ingS* 
fd)üter Slugufttno, ber <&ol)n etneö SBtoScabifdjeu (SbetmanueS ga 
SSaHaboIib unb §at eben fein bierjefjnteö £ebeu$jaf)r boüeubet, 
unb §ier meine §erren, bie fdjriftlidjen Legitimationen unferer 
^erfonen." 



13 

Waä) bicfen Porten 50g ber f^anifcfjc ©ciftltdtjc fein ^jiovtc^ 
feuifle au$ ber 23rufttafd)e unb reichte e« bem Gtommanbeur bcr 
frcmjöfifdjen glotte f)in. 

tiefer aber mie« e« ^urütf. 

„$on 3f)uen, mein £>err," fagtc er, „Ijabe tdj feine $u«* 
lueife 3u Derjenigen, tuenu (Sie bloßer ^ßaffagter jene« (Sdjiffe« 
fmb. 3I)nen ober, Satoitän", fe|te er $u bem dritten gemenbet, 
{jin^u — „fage idj, toenn @te noer) fünf Minuten mit ber $lb* 
lieferung 3r)rer (Sd)iff«tia|nere 5'ögern, fdjmimmt 3l)r 2)reimafter 
at« eine gute $rife jtmfdjen meinen Fregatten gegen äftalta mit 
. . . 53erfter)en (Sie mein §err ?" 

£>er dritte ftnnb fcfyucigeub ; fein 331itf flog über bie ^al)U 
reidjen (Sdjiffe beö fran^ofifdjeu @efd)tuaber$, er mod)te überlegen, 
bog er mit feinem amerit'anifdjen <Sd)tffe biefen Streitkräften uid)t 
geluadjfcu mar. 

„Od) meidje ber SRotljttjenbtgfett, mein §err," fagte er, 
„aber bie Regierung ber freien (Staaten t»on Norbamerira nrirb 
®enugtt)uung forbern für biefe 23erle£ung ber (Seeredjte eine« 
neutralen, mit ber «Sternenflaggc bebed'tcu ©djtffeä." 

,, s 2lngeftcrjt« eine« §afenbombarbcmcnt# fennt man leine 
Neutralität", entgegnete ber (£ommanbeur ber fraujöfifc^en gtotte, 
nadj ben -ßaüierbetegen, bie ifmt ber (£aöitän be« 2lmerifaner# 
reifte, langenb. 

„$lber <Str darter," fdjaHte je§t eine flaugoolle «Stimme 
ba^üifdjen, „3l)r gebt bie Rapiere mulftdj ? — 2)a« Ijätte id) 
ntcrjt getrau al« (Snglänber, lieber tm'trbe id) mein <Sd)iff in bie 
£uft förengen." 

3)ie Untert)anbetnben Dürften auf unb jener braune $nabc 
ilugufttno ftanb $mifd)en ifjtten. 

(Seine großen bunflen tlugen flammten, feine £hppen $itter* 
ten, feine Utfyte ftredte ftd) nadj htn papieren au«, meiere ber 
fran^öfifdtje (Sapitän Don bem dritten eben entgegen nafjm. 

„Monsieur le Commandern- !" rief er btefem in geläufigem 
gran^öfifd) §u, „wenn it)r biefe Rapiere mit einem ginger be* 
iüt)rt, fo roerbet 3!jr mir, bem eingebornen «Solrn ^Interim«, 
©enugt^uung geben/' 

„Ah quel fripon ! u rief ber fran^öfifdie (£ommanbeur 
b>lb $ornig, l)alb tadjenb, inbem er ben mutagen jungen, totU 



14 

djer, nod) triefenb oon bem naffen 23abe, baö er im äfteere eben 
roiber feinen SBitten genommen Ijatte, bor tfjm ftanb, bom $obf 
btö jum guß betrachtete. „3n ber ST^at rann man ftd^ hie Un* 
befottnenrjeit biefer jungen <Sd)ipratten, bie !anm ttod) ein $örn* 
djett 'JMber gerochen fjaben, nnr mit bem geuer i^rcö amerifa* 
nifdjen SöluteS erfrören !" 

5Iber ber Gtreole, beffen braunes 5Int{i£ jefct bie 9?ött)e be$ 
glürjcnbftcn 3orne8 übertief, ftemmte feine betben §önbe in bie 
(Seite — 

;/ @ie »erben mir ©enugtljuung geben für biefen (Sdjimbf, 
mein §err !" rief er. 

3n biefem 2lugenblicfe fragten mehrere (Signalfdjüffe über 
ben (Spiegel ber See herüber, ba$ ^eidjett, & a ß man in SD^alta 
bie 33emegung ber fran^öfxfc^en gfottitfe bernommen tjatte. 

2)er junge (£ommanbeur ber gtottitte riß jefct bie $abiere, 
meldje Üjut ber (Kapitän be$ 21mertfaner$ gereift r)atte, an fid), 
tuarf einen flüchtigen Slid: barauf unb gab fte itjtn nrieber jurücf. 

— „(Sie mögen weiter fegetn" — fagte er bann toanbte 

er fid) ju bem jungen Areolen : „'©eine §erauöforberung, 3unge," 
fagte er lädjelnb, rbätjrenb ein 3«g teilten Spottet auf feine 
£itoben trat, „merbe id) beantworten, biß mir un$ roteber einmat 
treffen, unb gefdjtetjt bieS ntctjt früher, fo lommen mir einft fidler 
im ^arabtefe jufammen ; ha foUft SDu ©enugttjuung r)aben. — 
5ltfo auf 2öteberfet)ett, mein junger ©labiator !" 

■3fn yttyx Minuten fegette ber ^ortljumberlanb weiterhin 
gegen £)ften, mär)renb bie franjöftfdje gtottille mit bollen Segeln 
gegen Sübtoeft jufteuerte, um ben gelfett bort SD^atta ju 
nehmen. 



15 



IL 

% tr e n, 

9ta glättet ftdj unb Bettet fid) 
3)ic @ee unb fdjlnmmert ein, 
©ie rjat beu langen Sag gelebt 
3n Reißer 3orne3peht, 
3)a faßt ber §ei*r auf§ £ocfenl)au0t 
2)te glutfj fo (eis unb tinb, 
Unb [priest im 2(bcnbfonnenftrar)( : 
©djfaf roofjf ®u ttebes Ätnb. 

Fontane. 

SBemt ber Sfteifenbe be^ Oriente bic gfiiljenbe unb faubige 
gtädje auger^atb ber ©ebirgSfette beS Libanon bur^ogen Ijat, unb 
ermattet com ©onnenbranb feine brennenben ©lieber in bm 
©djatten ber erften SBäume ftretft, bie er am S^anbe ber ftjrU 
fdjen SBüfte fiubet, tritt ir)m im tiefütotetten SDunftf reife tote eine 
Vormauer be£ ^ßarabtcfeö bic ©ebirg^fette be§ Libanon entgegen, 
§ier uerrunben fanft r)erauf[äufe(nbe SBtnbe baß mdfjt meljr ferne 
2BatbeSgrün unb bie friferjen fabenben 'Quellen beö ©ebirgeg. 
33atb treten t»or baß 2luge btß müben üBanbeverS bie, gleid) roet* 
gen ©Übergangen üou ben 2Sergfd){ucf)ten nteberfdjäumenben 
©tröme unb bie an bem öorberften ©ebirgStoatt roie einige 2Bäd^- 
ter btefer benftoürbigen <Bt'ätkn (efynenben ^erge^eget, auf bereu 
©ptfcen ghnfdjen buniten Linien, Wlanibitx* uub (Irjpreffengepl* 
gen roingige ftfjneetoeifje $üftengebäube roie ©ebanfen biß §im* 
melS rjerabroinfen. 

%hn mie majeftätiferj tritt beut 23(itfe bort oben ba$ Voo(~ 
tengefrönte $a\\pt ber geroaftigen ge(fenpt)ramibe entgegen, bereu 
®roue, mit eroigem ©djnee bebeeft, Oon beut fdjroinbenben (Strafe 
btß ins äfteer Derfinfenben £age$fterne$ gerottet, bm golbfarbig, 
öiolett unb rofig fdjiHernben §tntergrunb be$ £origonteg btfbet 



16 

mtb ber riefenfjaften ®ornenfrone gleicht, Weldje einft bcr crtitgc 
Stifter be$ (Sljrtffentyumö auf ben ferne gelegenen Statten bei 
fettigen £anbel getragen fjat. 

Slber biefe toradjtbolle, in ben Ijerrüdjften garben fdjttfernbe 
$rone ber gelfentotoramibe berfenft fidj in \sa§ tiefblaue girma* 
ment, fie berfd)wimmt wie eine burdjfidjtige Ütaudjwotfe geifterfjaft 
am §ori$onte, gteidjenb einer ©eftalt jener unenbtid) frönen 
Sidjttoelt, Weldje ben ^ilger ber (Erbe aufnimmt, Wenn er mübe 
feinen (Stab Einlegt unb nad) bollbradjtem (Srbentaufe in bie Zäunte 
bei ewigen griebenl eintritt. 

SxxQ ift bie be^aubernbe (£rfd)einung bei uralten Libanon 
mit feinen bielbevüljmten Gebern. 

(Steife unb gefafjrbolle $fabe führen an tiefen bewalbeten 
<Sd)lud)ten unb nadten getfenwänben 3ur gelfenljöfje empor. 51uf 
betäubten glasen Rängen ^wifcljen bunflen Samten bie $ofbt£e 
ber Flößer, Wo mübe SBanberer gaftlidje 2lufna§me unb Sabung 
ftnben ; wie breite Sänber bon fdjuecweißem TOaffe, flutten 
ftfjäumenbe SöafferfäHe iljren $rtyftaU über bie brauneu gelfea 
unb berlieren ftdj braufenb in ben bunflen 2Cbgrnnben bei @e* 
birgel. 

3u ^ödfjft attf bem ©ebirglfamme aber liegt, wie ein 5lb* 
terneft jtntfc^en §immel unb (Srbe, tote ba$ freunblidje $förtlein 
ju ©ottcö Itdjtem £immel ein Wunberlieblidjel £)örfd)en — (Eben 
genannt. 

(Sl ift bie «Stätte, wo§in bie (Sage bei 33olfe$ jenen pradjt* 
botlen ©arten @ottel berlegte, melier ber 2Bo*)ntotak beö erften 
2ftenfd)enpaarel war : 2)al ^ßarabiel. 

3war wiberfüridjt bie gebirgige SBefdjaffenfjeit biefer ©e* 
genb ber ermähnten $!nna!jme unbebingt, aber bie weite (Erbe 
wirb wenige (Stätten enthalten, Welche beut 9}?enfd)enauge ein 
practjtfcotlercl Silb baibieten, all biefe. 

®letdj ungeheueren, bon ber §anb bei allgewaltigen SBerf* 
meifterl ber (Erbe uitteretuanber geworfenen ©aufteilten ftred'en 
ftdj gegen (Süben längl bem (See £tberial bil gegen bie 2Bogen 
bei $üftenmeerel (jtnab wellenförmige §öfjen unb verfliegen all* 
mältg in bem $)unft ber galilätfdjen Serge. 

3Bie ein fd)tummernbel 2Iuge bt§ Sergriefen , umfdjattet 
bon bem bidjten @rün freunblidjer $ügel , Wölbt ftdj an ber 



17 

9forbfeite eine Keine äfteere$bud)t , auf beren blaugrüner gtädtje 
fidj bte $iele anfernber (Skiffe fdjaufetn, toäljrenb bie bom 2lbenb= 
ftrafyl ber finfenben ©omte oergolbeten ©djaumto eilen ber glutlj 
fidj an bte SKofenlorbeern, 9ttaftir* nnb tnbifc^en Feigenbäume an 
ben Ufern fernliegen unb biefen (Srfrifdjnng bringen. 

3m Sftebergange aber fyU fidj ein rötljlidjer 9M>eI tüte 
ber 2Bieberfdjein eineö §od)ofen$ in bie £üfte, in fbenen er aß* 
mätig an ber ©renje be$ ©eftdjtSfreifeS Derfd)h)immt , too , ein 
breiter ©aunt bon tiefblauer garbe , ba$ toogenbe 9J?ccr mit fei* 
nen 2Bunbern bem 2luge entgegentritt. 

©leid) toeigen Riefeln im braunen unb grünen ©runbe 
Heben an ben 2lb§ängen ber Don ber §anb beö ©djöbferS pk* 
fdjen biefe reijenben gluren getr-orfenen Serge eine Stenge fleiner 
§äufer bon bunflen (£t)preffen ober Ijoljen giften umfcf)attet, Don 
geigen* ober Maulbeerbäumen umgeben.. 

(Stettentoeife reiben fidfj biefe §änfer ju frönen ^Dörfern 
ober Softem , in meieren nun gried)ifd)e unb lateinifdje DrbenS* 
brüber tljre (&tbtte für bie fremben unb einljeimifdjen SBoljltljäter 
biefer ^eiligen Stauern $um §immel fenben. 

Sftidjt ferne oon bem £)orfe (Eben toölbt fidj unter fteilen 
®reibefelfen ber in bem Sudje ber Südjer fo Ijodjgebrtefenen toei* 
gen Serge ein feffelförmigeS £§at , in toeldjem eine merfnmrbige 
(Srubbe uralter 3eugen ^ nn 9 ro ß cn Vergangenheit Don jenem 
benfhmrbigen £age erjagt , an toeldjem eine Königin Don ^aha 
tt)rc <Sdjö£e Dor ben gotbfdjimmernben portalen be$ t)crrücr)crt 
£entbel$ niebertegte , für ben ber toeifefte $ömg 3ubea$ bem 
§errn ber £>eerfdjaaren aU £bbien$ $ronentröger feine majeftä* 
tifdje (£eber faßte, biefe fidj $um Saue beg genannten 2öunbertoerfc$ 
ber 2öett überfenben lieg. — 

©iefe nterfaoürbige ®rubbe, [djier bergeffen Don bem je£t 
lebenben ®efd)led)te, befteljt namlid) au£ jenen uralten fjoljen Gebern, 
toeldje, atö Ueberrefte ber einfügen gewaltigen (Eeberntüäi'ber, au$ 
längft bergangenen 3af)rlmnberten in unfere gtittn fj^über* 
flauen. 

3toar bietet fidj in biefer Umgebung bem Surfe nur eine 
troftlofe Debe ; nidjt Saum, nidjt Strauß erquieft t)icr mit gut* 
nem Slätterfdjmude bat 9luge, aber bie uralten, einfam bafteljen* 
htn (Gebern, biefe ernften Patriarchen ber ^flanjentoelt, biefe tob* 

2 



18 

tcn unb bod) ttod) lebenben 3 CU 9 CU *> ev 2Beltgefdud)te, fic gtetdjcn 
Ijier ben gctuatttgen ^Dramiben bcr SBüften 5lfrifa$ , bcn Ernten* 
faulen 3)eutfd)tanb3 ; aber fie fdjütteln nodj jefct iljre grünen 
£>äupter unb 23fütl)enlotfen , toeldje bie geitbilber ber ©efdt)ic^tc 
an ftd) üorüber^ie^en gefef)en fyaben unb nun tote fdjtoeigenbe SÜRvl* 
tuten ber $ortoett Don bent 2fuge be$ jefjt lebenben (SefdjtedjteS 
angeftaunt werben. 

2)iefe ermähnte QEeberngruppe enthält gegenwärtig nod) 
fteben ober ad)t uralte (Stämme , gleidjfam bte legten ^Satrtar^ 
djen ber €>djaar , weldje umringt ftnb Don jüngeren Stämmen, 
bte etwa jttjet^unbertftebjig an ber 3al)l gleichfalls fdjon fett 
einigen 3al)r§unberten , einige woljt and} fdjon ein Saljrtaufenb 
ifyrcS $ftan$enleben8 $äl)ten — woljt ge^n berfelben Derratfjen 
burdj ifjre gewattige §öf)e audj ba§ Ijödjfte Sllter — fic ftnb bie 
efyrwürbigen ©reife ber ©djaar , bie bereits ganj marfloS nur 
meljr ein ©tücf üttnbe ftatt be3 «Stammes enthalten, aberbennod) 
eljrwürbig , ungebeugt , fönigfid) noef) immer i§re $rone gegen 
jenen tiefblauen §immet ftreefen , Welcher feit 3af)rtaufenben fein 
betebenbeS Somtengolb über il)re Scheitel fluttete. 

Unter iljrem 33£ätterbadt)c btiden bie braunen §ütten jener 
(Eremiten IjerauS, Weldje fidj an biefe ^eilige <&tMt ber (Srbe Don 
ben ©türmen beS Gebens jurücfgejogen Ratten. 

kleben bem Stamme einer biefer taufenbjä^rigen Gebern 
auf einer fyerDorragenbett Ijoljen gelfenfpt^e lagerten im Sftatmo* 
nate beS 3aljre3 1799 in einem bunften ^ptuiengefjöl^e $toet $na* 
ben, bereu fcfylanfe @eftaften unb feurige klugen fie als Söljne einer 
feigen ^rb^one lenn^eidjneten. 

3)iefe Knaben waren jeuer junge Gheole Hugufüno ttrtb 
fein jüngerer greunb be la @arja , weldje im Dorljergegangenen 
Saljre baS Abenteuer auf bem Sd)iffe ^ort^umberlanb Dor SWalta 
befianbeu Ijatten. 

23eibe Knaben blidten mit fid)tltd)em Wohlgefallen in bie 
weite parabieftfdje ($egenb ju Üjren güfjen nieber , wäljrenb i§re 
l'leinen Sagbftinten neben ifjnen auf bem Reifen fo9 en unö e * n 
frifdjer Sübwinb um iljre £oden fpiefte. 

Sie fdjienen in bem 5lnblide beS zauberhaften frönen 9?a* 
turbitbeS Derfunfen ; nur einzelne £aute ber Sßegeifterttng entfulj* 
ren tfyren roftgen kippen. 3efct raffte ftd) aber ber größere ber 



19 

beiben Üungen ptöfcltdj empor : „Ven accä , Garza" !" rief 
er in fpantferjer ©pradje , inbem er feine glinte aufraffte unb 
unbermanbt in ba$ Sftautbeergebüfd) |u feiner hinten btidte. 

„Que hay Augustino"? frogte ber anbere gleichfalls 
auffpringenb unb nad) feiner gtinte tangenb. 

2lber fdjon liegen beibe jungen bie gtinten finfen, roeber 
^ogbbeute nodj ©ebirgSräuber gab e« in biefer lieblichen ®egenb, 
fonbern ein fdjöner junger ftattlidjer 9ftann , metdjer etroo ad)U 
unb^nianjig 3al)re ^ä^ten niodjte, unb über beffen fd)lan!e ©eftalt 
ein feiner faltenreicher blauer SKeifemantel wallte, ftanb öor iljnen, 
fein ftolj gehobenes §aupt gierte ein moletteS SBarett mit einem 
9?eif)erftu§ , melier öon einer bti^enben 2)iamantenagraffe \w* 
fammengeljalten mürbe , beren geuer aber öon feinen 2lugenfter< 
nen meit übertroffen mürbe. 

•Sein fdjöneS ebenmäßiges $ntUfc trug ben 2tu$brucf beS 
Wlutfjt® unb in feinem ganzen SBefen lag etmaS (£b(e$ , S5or- 
neljmeg, Sichtung gebietenbeS, meines fogteid) auf bie beiben 3un* 
gen (£inbrud machte. 

©ie ftanben fdjmeigenb öor bem iungen Krieger. — 

(Sin freunblidjer ättorgengruß , melden iljuen ber junge 
Wflann im blauen 9?eitermantel in frangöfifdjer ©pradje entgegen* 
fanbte, marb oon iljnen in berfelbeu ©pradje ermibert, unb fdjon 
in nädjfter Minute fdjten e$ al$ ob nidjt QtfaU / fonbern ab^ 
ftdjtlidje 33efteHung ba$ gUtbiatt ber brei SBergfteiger jufammen= 
geführt i)aht. 

3)cr junge SBlaumantel nafjm auf ber gelfenfpi^te $ttn- 
fdjen hm beiben Knaben s #la£. 

„%{) , meine jungen greuube," fagte er, inbem feine feuri* 
gen klugen auf ben fdjlanlen ©eftalten ber beiben Jünglinge tut)* 
ten, beren einuefjmenbeS, faft männttdjeS SSBefen auf ilm einen gu* 
ten Sinbrutf 51t madjen fdjien, ,,al) , meine jungen greunbe , ©ie 
fe§en in mir einen SBanberer , ber , mie oiele Pilger ber meiten 
(Srbc , ben 2Beg gum ^arabiefe oerfefylt Ijat, unb tl)n nun mieber 
mit ir)rer §ilfe auffudjen to\U." 

„2Bie, mein §err", rief ber größere ber beiben Jünglinge 
fogteid), mäljrenb ein freunbltdjeS £ädjeln auf feinen frifdjen £ip; 
pen fpielte, „<3ie fud^eu ba$ 2)örfd)en (£ben im ©ebirge." 

2* 



20 



„Eh bien", „mein junger greunb," rief ber 23(aumantet 
tac^enb, „Sie jetgen Scharf ftmt unb toiffett aus meiner Hebefigur 
fogteid) btn magren Äern ^erau^upnben. 3a id) bin bon ber 
fleinen $araoane, mit toetdfjer id) ben Libanon $u befugen fjer* 
anfftieg , im 5lnfdjauen ber bunt burdjeinanber roogenben gelfen 
unb XfyäUx , 93aumgrutopen unb stufte biefeS ®ebirge$ abfettö 
gefommen unb fonnte mid) mit ifjr nidjt meljr jufammenfinben ; 
ba aber ba8 ÜDörftein Gzben ber ^iettounft unferer gemeinfamen 
©ebirgSroanberung mar, tt)o wir unö {ebenfalls tnieber jufammen 
finben toerben, fo toerben Sie midj berbinben, toenn Sie mir ben 
2Beg bafjin meifen ; tote nennen Sie fidj bodj meine jungen 
pfjrer ?" 

„3luguftino ift mein kernte," entgegnete ber größere $nabe 
„unb ber Ijier ift mein §erjen^freunb (küx^a , unb 2)on Sttiguel 
§ibafgo nennt unö nun bie beiben £>io8furen , toeit mir unö in 
ber neuen rote in ber alten 2Be(t nie bon einanber getrennt l)a* 
ben, feit nur (eben. — Eterna Alianza ! nidf)t toal)r ©ax^a ?" 

ÜDer fdjöne 3unge Ijielt bei biefen Porten ben braunen 
Warfen feines Keinen greunbeS umfdjtungen , melier iljm juni* 
efenb freunblidj in« $luge blitfte unb feine §anb nue jum $ei* 
djen ber ^Bekräftigung biefer 9?ebe an'S §er$ 50g. 

©er 23laumantet betrachtete bie jungen greunbe mit fid()t* 
üdjer 9?ü§rung. — „2öer ift 2)on TOguet £iba(go", fragte er, 
möljrenb er mit feinen beiben Knaben nunmehr einen Seitentoeg 
in'3 ®ebirg aufwärts einfdjdtg. 

„3)on Eignet §ibatgo ift Pfarrer Don £)o(ore$ in 9fau* 
fbanien jenfeitö be$ D^eanS", fagte ber größere ber beiben $na= 
ben , „er ift unfer teurer £ef)rer unb (Srjie^er , mit toetdjem icf) 
unb mein greunb ®ar$a nad) bem SBtHen unferer Gütern un$ 
bon ^eufpanien nad) (Suropa eingefdjifft Reiben , um auf Reifen 
ju getjen unb bie 2Be(t fennett $u lernen; — nur fjaben aunädjft 
bie ®eburt$ftötte meinet $ater$ , eines gebornen (£urobäer$ , in 
Sbäfaja aufgefudjt , ftnb mit bem norbamerifamfdjen 2)reimafter 
^ort^umbertanb fobann in ba« TOttetmeer , mo nur mit ber 
franjöfifdjen glottifle jufammentrafen , na$ ber £ebante gefegett, 
unb gebenfett nad) bem 23efud)e ber ljeiügen Stätten $aläftina$ 
unb be« Libanon« uneber in unfere ,£>eimatf) nad} SWerico jurücf^ 



21 

aufö&reu, wo tett beibe bann in ber Irmce be$ SSicefönigS $luf* 
na§me finben derben. 

„$llfo (Botbat gu derben ift ifyr &iti," fiel ber Sötaumantel 
ein unb feine klugen flammten; „redjt junger greunb, unfere £t\t 
Brauet ba$ (Sifen , benn mit ber geber geljt eS nid)t meljr — 
nun @ie feljen in mir einen edjten ©olbaten Dom «Sdfjeitel 6i8 
jur 3 c ^ e / e * ncn ©olbaten ber 9?ef»ub(tf granfreidjS , ber feine 
(SpautettS mit (gljren trägt , unb obgleich nodj jung , bod) fdjon 
biet $uloer gerochen unb trief SBfut gefefjen fjat." 

23ei biefen Porten entfaltete ber junge ÜRann feinen blauen 
Hantel unb bie blaue, mit ®o(b reidj berbrämte Uniform eines 
franjöftfdjen @arbeoffi$ier$ bttfcte btn jungen Knaben ent* 
gegen. 

„%$," rief ber junge $luguftino, „<5ie finb mof)l ein fjodj« 
gefteUter Offijter ber franjöfifd^en SDhrine." 

„3dj bin ," ernriberte ber franjöfifdje Offizier , „©eneral* 
3Ibjutant im franjöfifc^en §eere , in metdjem ic§ bei ®o^a unb 
3affa nidjt ber £e|te mar , als e$ galt , «Sturm ju laufen gegen 
bie alten dauern biefer <5täbtt." (£8 ift übrigens nidjt meine 
erfte SBaffentljat , mein junger greunb," ful)r ber granjofe fort, 
„ber ©äbet, ber an meiner §üfte Ijängt, l)at mir fdjon bie DffU 
%\tx&&$auUtt$ IjerauSgefjauen , unb foll mir audj uod) ben @e* 
neralSfjut I)erauSl)auen , fo mafyr idj ein echter ©olbat ber fran* 
jöfifdfjen ^ftebublid bin." 

„£) nrie prächtig !" tief ^uguftino, tnbem er ben gefdfjroeif* 
ten ©äbel beS Offtjterö in ber fdjroer bergotbeten ©djeibe betraf? 
tttt — „fömite idj nur bodf) aud) balb eine fofdje 2Baffe 
tragen !" 

„(SS ift ein (Sfyrenfäbet , mein junger greunb ," fagte ber 
granjofe , „unb id) fyabe iljn mir tbofyl berbient ; aber maS idj 
l'onnte , ba$ lannft 2)u aud) , roenn üDu 9ftutf) im §erjen unb 
$raft in ber gauft Ijaft. ©iel)', mein prächtiger Sungc, ben id) 
je£t bu§e , meil id) anfange , iljn lieb $u gewinnen," fagte ber 
granjofe, „als icf) nod) jung mar , nrie £)u , ba fjabe id) in ber 
©aftftube meines SBaterS ju (£al)or$ am £ot in granfreid) ben 
(Säften baS £ago beim 33iüarb gehalten unb fottte ein eljrfamer 
6df)anfnrirtf) werben — bann wollte man midfj im College gu 
£ouloufe gum ©eifttidjen breffen — ba lief id) baoon unb roarb 



22 

gemeiner (£r/affeur unter ben fönigtidjen £rubben, unb fbäter ein 
prächtiger Säger ju ^ßferb , unb , fiel) mein 3unge , jefct bin idj 
Offizier ber rebubürantfdjen 5lrmee granfreid)« , in meldjer jeber 
©otbat ben $ommanboftab in feiner ^atrontafcfje trägt unb ftefje 
auf ber fetter jum (Venera! !" 

„2)er mitt icrj aud) merben \* rief ber Heine (£reole auf* 
fbringenb. 

„Unb idj aud)," fdjrie fein Heiner ^Begleiter, ber (Scfjmarj* 
fobf. 

„53rabo, meine jungen!" fagte ber Jranjofe tacfjenb, „idj 
ferje , 3fjr feib au« bem §oi^e , quo bem man gute (Sofbaten 
fdjni^t, mir motten je£t meiter aufmärt« fteigen , bi« mir unfere 
Heine $arabane erreicht Ijaben , bie in bem Sttaromtenffofter ju 
Äanobin %>att maeften miß , bort nritt id) (Sud) beibe bem $om* 
manbeur unferer (Srbebition borftetten ; 3r)r müßt unter unfere 
gafjnen treten , ben granfreid) fann junget 33(ut mie ba« (Suere 
brauchen, unb — * 

„ Jamai" fiel 3tugufHno, ber junge QEreote ein ; „ein edjter 
©or;n feine« Sßaterlanbe«, fagt 2)ou §iba(go (£o[titta, fämbft nur 
für fein 53atertanb !" 

„Unb mir werben/' ergänzte ©arja , „aud) jenfett« be« 
£)cean« in unferm äftuttertanb gar batb §u tfjun befommen, fagt 
2)on Miguel ©ibalgo t> (Softitta." 

„Parbleu ! meldte Floxal !" rief ber $ran$ofe , „ba fierjt 
man ben fbanifdjen ©totj fdjon in ben jungen §er$en, nun, mir 
motten (£udj audj nierjt in unfere S^etr)en öreffen ; aber jefct bor^ 
märt«, über ba# Gebirge ftretfen fid) breitere ©chatten, mir mitf* 
fen unfere ©djritte befdfjtennigen." 

Slufmärt« ging« nun über ba$ ©ebtrge, ber junge granjofe 
boran unb bie beiben ®na&en hinter irjm — immer aufwärts 
bi« enbtidj nacrj einer Säuberung bon mehreren (Stunben , mä^ 
renb meidjeu bie munteren 53ergfteiger merjrmal« SRaft gehalten 
Ratten, jmifdjen grünem ©ebüferje fjod) oben auf ber $ante eine« 
gelfen« eine Ijofje tanfeubjäfjrt^e $eber • «nportaudjte , beren 
2Bur$ef mie ba« ^niegeienfe eine« ungeheueren rjier begra«* 
benen liefen au§ ber (£rbe emporragte , unter meterjen eine 
frtjftattrjette, frifdje Duette r)erborfbrube(te. §inter berfetben btidte 



23 



bon beut gelfeu Nie ein Stordjneft bat uralte äftaronitenflofter 
Äanobin Ijerab. 

$or bemfelben maren brei große, lucig unb blau geftreifte 
3elte aufgefcr)(agen. 

2)er junge granjofe fdjritt mit beu Oeiben Knaben fogteid) 
auf ba$ mittlere unb größte biefer ßdtt ju. 

9hm näherten firf) bie beiben Knaben mit bem jungen 
©arbeoff^iere ber $arabane, al£ tfynen ein fdpner, fyodjgemadjfe« 
ner Sflaun entgegentrat, ©ein bon langem , fdjtoarjen §aare be* 
f chattete« , etmaS aurütfgenjorfenee §aubt , auf meinem er eine 
Heine rott)e ätfüfce trug , glid) ber äflarmorbüfte eines Körner* 
brutuS. ©eine r)o^e Stinte , bte feurigen , großen klugen , bie 
ettoaö gebogene $?afe unb ber ganje s #u$brutf be£ ebefgeformten 
@eftd)te$, fotuie bie ftolje §a(tung bee ganjen $örber3, um mU 
djen ein einfacher Stautet bon amerifanifdjer SöaumwoIIe (gros- 
sipium album, Wight.) im fdjönen galteumurf mie angegoffen 
lag , gaben bem äftanue ba£ Slnfefjen eines römifdjen JDberprte* 
fterä ; feine blenbenb meiße , feine §anb tag anf bem gotbenen 
©riffe einee fleinen , jttnfdjen feinem Sftocfe unb ber filbernen 
(Sürtetfbange ftedenben 2)otdje£. So fd)ien er auf biefev reiben* 
ben 39erge0r)öt)e nur auf ben Dollen Strafjl beö auffteigenben 
£age$fterneö $u märten , um bem großen (Reifte , ber bie ganje 
Statur mit feinem §aud)e burdjtoeljt, fein Dtofer gu bringen. 

(£$ mar jener ameril'anifdje ©elftlidje , £)on Miguel §i* 
balgo \) (£oftilIa, melier am 10. bee Sommermonate im oor^er- 
gegangenen 3afyre mit feinen beiben ijögtingen ^nguftiuo unb be 
la ®arja ben (Strauß mit bem (£ommanbeur ber fran$öftfdjen 
glottifle bor Wlaita beftanben Ijatte. 

2ln feiuer Seite ftanb ber britte feiner äöglinge, ber junge, 
Utidjt (gdfjauarrt. 5lber gar freuublid) geftalteten fidö jefct bie 
3üge biefe£ ernften 9ftanne$ , als er bie beiben Knaben an ber 
£anb be« franjöftfdjen @arbe*£)ffi$tere (jerauffteigen fa§. 

„A fe de Caballero," rief er ben beiben Knaben in \pa* 
nifd)er Sprache ju. — ©arjo! Sluguftino ! — ma$ treibt ifjr eud) 
abfeitö bon ber $arabane in ben Sdjludjten biefer Berge 
§erum ? — 3dj mar bereite in größer Sorge um eudj !" — 

„Pacienza sennor Hidalgo !" bat ber größere ber beiben 
Knaben, auf tfjn äugeljenb unb feine §aub erfaffenb ; „mir waren 



24 

nur ein roeuig im Slnfdjauen biefer fjerrlidfjen ©ebirgggru^en 
oertieft unb fo finb mir Dom Sege abgefommen; aberfel)t, ©en* 
nor, in meld)' ebter ©efettfdjaft mir raieberfefjren." 

2)cr junge ©arbeofftjtcr begrüßte jefct ben langen bleiben 
2flann mit einer leidjten Verbeugung. „2lfj , mein £>err," fagte 
er in fran$öfifdjer ©toradfje , „biefe beiben (jerrlidjen jungen ge* 
tjören maljrfdfjeinlidj ju eurer Begleitung, unb fo mottet entfdjul- 
bigen , wenn fie oietteidjt föäter r)ter oben eintrafen , als 31)r fic 
ermartet fjabt. ©ie Ijaben mit berounberungStoürbiger $tugl)eit 
meine güljrer ba herauf gemalt, unb idj f)abt bie (tyxt, (Suct) in 
meiner $erfon einen ©arbeoffijier ber franjöfif^en (Srpebition 
in ©tyrien borjuftetten , beren (£§ef mit einer fteinen ^araoane 
ben Libanon beftiegen Ijat , unb bort oben irgenbmo äfoifdjen ben 
taufenbjäfjrigen $Kiefen$ebern eben Vampiren muß." 

3)er lange SBleidje erroiberte in gleicher ©fcradje mit einer 
leidjten Verbeugung ben ©ruß be$ jungen Offiziers. — 

„5lucrj mir finb SReifenbe , meldje ben Libanon befdjauen 
motten/' fagte er , „mir fommen au$ unferm Vaterlanbe jenfeitö 
be8 JDjeanS , au$ bem 2anbe ber ^tefen , au$ 9fterifo , id) bin 
^ßfarrljerr Miguel §ibalgo ö (£oftitta aus dolores unb biefe bei* 
ben Knaben finb meine Zöglinge / Sluguftino unb ®ar$a , jmei 
©öljne merifanifdjer (Sbetteute , meiere idj nebft meinem brüten 
Lieblinge, bem Weinen (Edjaoarri ba, auf Reifen füljrte. 2öir ge* 
benlen über ben Libanon nad) ©örien unb meiter nadfj hieran* 
brien ju gelangen, bann aber unfere SKücfreife nadj 3lmertfa an? 
^treten." 

„2Bä§renb idj auf biefem Hochgebirge unter einer Jjoljen 
3eber SDftttagSraft l)ielt ," fefcte er t)inju , „berloren fidf) meine 
beiben mutagen jungen, 3luguftino unb @arja oon meiner ©eite 
unb ber Heine (Sdjaöarri blieb bei mir, bis mir uns jefct mieber 
gufammenfanben, um unfern 2öeg in ba$ SDorf (Sben unb meiter 
in ba£ 3D?aveniten!lofter ^anobin fort^ufe^en." 

„^lucrj idj," entgegnete ber junge gran^ofe, „bin in bie* 
fer Söergminbung oon meiner Sftetfegefettfdjaft abgefommen , b\t 
aber, mie idj felje, menige ©djritte oor unS iljre £dtt aufgefd)la* 
gen Ijat ; mir Ijaben baSfelbe SKeife^iel unb trotten baß benfmur* 
bige SDorf Gsben unb ba$ Softer $anobin befugen , elje mir in 
unfer §autotlager nadj 3affa jurücffe^ren." — 



25 



„£)a aber", fuljr er fort, „unfere flehte $arat>ane, toie id) 
auS ben aufgefcfjlagenen blauen gelten fefje , auf biefer rehenben 
§öfje übernachten mirb, fo labe id) (Sie, mein §err, ein, mit mir 
in unfere ^elte 31t treten, mo (Sie bie 23efanntfd)aft beS domman* 
beurS unferer ftyrifdjen (grüebition machen finnen." 

2)on $ibalgo t) (£oftil!a nafjm bie (Sinlabung beS jungen 
Offiziers banfenb entgegen unb fdjritt an beffen (Seite mit feinen 
Beiben Knaben ben £>ügel *ottenb$ fjinauf, um in einigen Sftinu* 
tm in baS größte ber blauen Qdtt ju treten , mefdje t)ter aufge* 
rietet ftanben. 

bitten in biefem ,3efte njaren breite foftbare £enbid)e oon 
fjellblauer garbe ausgebreitet , auf melden fid) eine feltfame 
Sftaudjgefellfdjaft gelagert fyatte. 

2)iefe ©efetlfdjaft beftanb aus mehreren ^erfonen. 3n ber 
äftitte fag nämlid) ein fdjöner ftattlidjer ®reiS , rooljl feine adjt* 
jig 3aljre jä^tenb , in einen langen braunen $aftan gefüllt, 
©ein obaleS , etroaS gefenfteS §aupt beefte ein grüner £urban, 
unter roeldjem feine fdmeeroeißen feinen §aare ju beiben (Seiten 
über bie ©djultern ^erabtoallten ; auS feinen $ugen blifcte baS 
geuer ber 3ugenb, roeldjeS, mie feine fein gerotteten Söangen ben 
©djnee feiner §aare £ügen ftrafte. Söürbe unb @oljeit prägte fidj 
in allen feinen 3 u 9 cn unD 23etoegungen auS; baS diamanten* 
freuj , roeldjeS an einer mit perlen gezierten golbenen ftettt über 
feine breite SBruft l)ing, fenn$eid)nete feine ^ot)e 2öürbe. 

ÜDiefer fetjöne ©reis mar (Sbfjraim 3Smael , ber tya* 
triardj ber äftaroniten, jener orientalifdjen ^riefter beS Libanons, 
roetdje ifjren Urffcrung ben (Streitigfeiten über bie göttliche unb 
menfd)lid)e 9?atur beS 2Beltl)eilanbeS im fedjften 3al)rf)unberte 
berbanfen unb bon iljrem (Stifter Sharon iljren tarnen führen, 
nunmehr einige fyunbert Softer auf bem 23erge Libanon unter* 
galten unb ein burd) (Stnfac^t)ett ber Sitten , Sftäßigfeit unb 
@aftfreiljeit ausgezeichnetes , friedliches unb freies 23ergbolf beS 
Libanon bilben. 

(£r fyatte, mie er eben mit geläufiger 3 ttn 9 e * n franjöfifc^er 
(Sprache eqä^lte , ton burd)reifenben Sftöndjen beS ©ebirgeS bie 
Slnnä^erung ber fleinen fran^öfifdjen $arabane erfahren , unb 
mar bon feinem gelfenflofter $anobin §erabge!ommen, fie mit ge* 
noojjnter, maronitifd)er ©aftfreunbfdjaft §u begrüßen. 



26 

Nebelt biefem fdjönen ©reife faß auf einem Heilten Xtp-- 
pid)e, ein Heiner , fd)tnäd)tiger äftann , tum ethja bretßig Safyren, 
über beffen (Sdjuttern ein einfacher grüner kantet Ijing , unter 
roeldjem eine grüne Uniform fjeroorbücfte. 

(Seine bünnen kippen faßten ba$ 23ambu$ro§r, roetdjeS ilmt 
ein junger brauner äftann in ber Zxatyt ber egtyptifdfjen 9ftame* 
(ufen nebft einer feinen $or$ettanfd)a(e mit pedjfdjroaräem Stoffe* 
faffee reifte; feine fdjönen blauen 5htgen ruhten auf ben ernften 
freunbtidjen Stym & c $ greifen Patriarchen. 

3efct trat ber junge fran^öftfe^e Officier mit bem ©eiftli* 
djen unb ben brei Knaben in ba8 3 e ^- „©eneral !" rief er bem 
{(einen fdjmädjtigen Staune, mit bem grünen Sttantet in franko* 
fifdjer ©pr ad)e entgegen. „§ier metbet ftd) (Suer 5lbjutant rote* 
ber jiun Rapporte, — bin tttoaS abfeitö gekommen öon ber $a* 
rafcane, fyabt midj aber im ©elette biefer beiben jungen roieber 
^uredtjt gefunben." 

25er junge £)fficier beutete bei biefen SBorten auf bie bei* 
ben Knaben 2lugufttno unb ©ar$a — aber ber Heine ©enerat 
fjatte ben @rfteren bereite tnS Sluge gefaßt. „%$," rief er, „mir 
fennen un£ fdtjon ; ba$ tft ja ber leefe Sunge t<on jenem ameri* 
fanifdjen ^auffafyrer, benn idf) im ©ommer öortgen 3at)rc§ üor 
Wlatta bifitiren üeß, roetl er meiner gtottitte in ben (£ur3 getau* 
fett mar." 

„23in t$ mein §err," entgegnete 2luguftino, fog(ctdt) bor* 
tretenb, ebenfalls in gutem granjöftfd) unb mit feinen funfefnben 
klugen bem Heinen ®eneral feef in$ ©eftdjt bltcfenb. 

„3fjr i)aht mir am 23orb be$ Orient für bte betetbigenbe 
Jpaubtung meiner $erfou, bie audj auf (St)re f)ä(t, @enugtfmung 
berfprodjen, fei e3 aurf) erft bann, fagtet 3f)r fpöttifdj, roenn roir 
einft im ^arabiefe jufammentreffen roürben — nun, mein §err, 
jefct finb roir in (Sben, alfo im $arabiefe — ein ecfjter ©otbat 
f)ätt fein Söort — tefj erfudje (£ud) atfo, bie 2ßaffen ju be* 
ftimmen — " 

„Sefjr fdjön üon 3)tr, mein feuriger 3unge," entgegnete 
ber Heine ©enerat tädjelnb, „2)u gefäUft mir, roer fo jung fdjon 
auf (Sfjre Ijätt, fann e$ roeit bringen. %a idj mid) aber al$ 
dommanbeur ber fvati3öfifcr)en (£rpebition in ©tjrten ©einer $u* 
gel ntdjt ausfegen barf, fo roirft $>u fdjon geftatten, mein jun* 



27 

ger 23ottbtutamerifamr, baß mein ©enerat*5lbjutant f)icr, mit 
bem ©u mein 3ett betreten ^aft, unfere (£I)renfad)e mit SDtr 
ftatt meiner auSmadje. 

©er junge $lbjutant, ben ©djer$ feinet ©eneralS fogleid^ 
auffaffenb, fdjnattte je£t lädjetnb feinen frönen ©äbet mit ber 
foftbar Dergotbeten ©djeibe oon feinem 2Bef)rgel)änge ab unb reidjte 
ifm bem jungen Sluguftino. — 

„Voilä", fagte er, „mein macferer junger ^Begleiter in 
biefen bergen, t)ter meine befte Sßaffe, nimm' ben ©äbel, ba er 
©ir ofjneljin fdjon fo inS 5luge gcftoctjcn t)at. ©ie SBaffe trägt 
am oergotbeten ©rtffe ba$ SSilb unb ben tarnen meines ©ene* 
ratS, beun ©u Ijier oor ©ir ftef)|t unb auf ber gutgebläuten 
klinge meinen tarnen — foflft fte Ijaben, maderer 3unge unb 
tragen jum 5lnbenfen an mid) ©ein $tfon lang, foÜft©ir bamit 
einmal ben ©eneralöJmt fjerauöfjauen in irgenb einer SöataiHe, 
benn ©u bift füfjn, mutfjig unb fdjeueft meber ®ugc{ nod) 
klinge, ttrie idj — oiefleidjt liege idj längft irgenbtoo im SD?ee* 
reSfanbe ober auf bem €>dj(ad)tfefbe, menn ©u biefen ^etterfäbef 
nodj fdjmingen nrirft. -3unge ! ©enfe, menn tt)n ©eine gauft 
umfaßt, „2WeS ober gfttdjt« !" ©a$ ift mein 2Bar)Ifprud^ — bas 
£eben ift ein ungeheures ©lücffpiet. „OTeS ober nidjtä" unb alles 
ift mögtid), maS ber toaljre 9ftann miß — unb fomit ift ©eine 
<£r)renfad^e abgetan — nidjt matjr mein @of)n ?" 

©er junge (Kreole ftanb mit flammenbem ©efidjte oor bem 
5lbjutanten. 

„Todo eabe" *) fagte er cor fid) fyin in fpanifdjer (Spraye, 
inbem er ben frönen Sfteiterfäbet aus ber §anb beS 2ibjutanten 
empfing unb mit (eudjtenben 23üden betrachtete. 

©er Keine ©enerat t)attc fid) aber injmifc^en ju bem ©eift* 
ticken gemenbet. „2Bir Ijaben," fagte er, ben s J3rießer begrüßenb, 
„bereits auf bem SBerbede beS Orient Sßefanntfdjaft gemadjt, 
mein §err, mir motten fte auf biefer gelfenplje fortfe^en." 

©on Eignet §iba!go nafjm nun an ber (Seite beS jungen 
©eneralS $(a£ unb Mb entfpaun fid) smifdjen Reiben unb bem 
Patriarchen ein (ebtjafteS ©effcräd) über bie poütifdje £age (Suro* 
pa'S unb aud) jene -ftorbamertfa'S, mö^renb ftd) ber junge 5lbju* 



?tfff9 tfl tnögTid^. 



28 



taut be« ©eneral« ämifcfyen ben brei Änaben, bereu muntere« 
2Befen iljn ftdt)tttd) anjog, nieberlieg, unb ber braune Sftamelufe 
beö fleinen ©enerat«, fotoie ein Wiener be« ^atviardjen bie foei* 
gen ^orcellangefäge mit bem buuften äftoftafaffee unb bte langen, 
mit türftfdjen Zabat gefüllten pfeifen herumreichten. 

5tugerf)alb beseeltes tagen btef?üt)rer ber deinen ^arabane mit 
iljren $ameefen unb einige franjöftfdje ©ofbaten, roetct)e ben fteU 
nen ©eneral unb feinen 2lbjutanten auf biefe §öl)en begleitet 
Ratten. 

ÜDer feltfame Zufall, toeldjer biefe Keine ©efeflfdjaft nadj 
bem Vorfalle oor Sftalta auf biefer §5§e be« £iban$n lieber $u* 
fammen geführt t)attc , fyatte etma« üoetifdje« , gauberartige« 
an ftd). 

3)er junge ©eneral meinte, e« fei ba« uralte, eifetne ga* 
tum, an meldje« er unbebingt glaube unb roetdje« iljn, einen 
^Bürger ber alten euvotociifdjen SBelt, ntdt)! ofyne ernfte 53ebeutung 
eben auf biefer benfmürbigen ©tätte in ber 9^ci^: be« alten (Sben, 
,,be« ^arabiefe«", Don meinem aller «Segen unh gludj urftorüng* 
tid) ausgegangen fei, mit einem Bürger ber neuen SBett jenfeit« 
be« £>^ean« toieber jufammengefü^rt (jabe ; — ber feltene Zufall, 
ober richtiger biefe« fettfame Sßatten be« gatmn«, beute an, 
meint er, bag ben Ijierburd) betroffenen ein gleidje« ©djicffat, ein 
gleicher ©ang burd) bei« £eben oon bem alten gatum oorge$eid)~ 
net fei — fpettere ^a^rge^nte mürben bie« erproben. 

„3n Salj^eljnten !" rief $)on §ibatgo, ber neuftoanifcfye 
Pfarrer. 

„2Beldje grift ! 2)a mirb ruoljl im grogen ©trom ber £t\t 
manche 2Beltbegebenf)eit oorübergefdjtoommen fein." 

„3)te ßtit," f ö 9 te oer a ft c 9#aronitentoatriard) feine 
©timme erfyebenb , „fd)ni£t ©uttane unb Könige unb oerfenft 
£l)rone in bie £iefe be« Speere«, ftoridjt ber $oran." 

„$)ann mag fie für {eben bon un« aud) eine $rone lie* 
fern," bemerlte ber 2lbjutant be« fleinen ©enerat« lädjetnb, in? 
bem er eine frifdje 9?aud)tt)off'e au« feinem 23ambu«rol)r gegen 
bie gelttoanb toirbetn lieg, „unb aud) für f £)icr) mein ©oljn," 
fufjr er, $u bem, mit ben beiben anberen Knaben feittoärt« fte* 
Ijenben jungen 2luguftino geroenbet, in fomtfet) batfjetifdjer SBeife 
fort, „alfo alter §err, fe$te er jefct, jum Patriarchen gemenbet, 



29 

^tnju, „propf)e$eit un$, bit roir, bor ber §anb nod) edjte 33ürger 
bcr SRepubttf granfreid)# finb, ein tuenig au$ bcm $oran, ober 
ber 23ibet, propfyejeit un8 ein $aar fronen ; meinem ©eneral ba 
eine $aifer*, mir eine ^öntgöfrone unb bem roacferen jungen 
auS ^fteufpanien meinetwegen bie $rone beS SIjtefensÄatferS in 
2tterifo." 

©er ernfte ^atriarct) ber Sftaroniten warf bem frönen 
(Spötter einen (ongen 53(icE auS feinen bunften 5lugen ent* 
gegen. 

„(Sine $rone ?" fogte er, „wer weiß, ob 3l)r ifjre £aft er* 
trogen fönntet, ebter granfe, fronen finb oft leidster $u errin* 
gen a(8 gu ertragen, toie ber $oran fagt." 

„$or ber §anb gelüftet uns nur nad) Bürger* unb Stauer* 
fronen", fagte ber ffeine ©enerat, t)at6 ernft, Ijalb lädjetnb. 

„Unb bie ®rone ber alten ^tefen^aifer bürfte audj ntcr)t 
fo leicht $u finben fein", ergänzte ber Pfarrer 2)on SDZiguct 
§iba(go. 

„2Birb fie oieHeidjt t)on einem Smbttmrm ober 2)radjen in 
einer ber §öljlen TOmericoS hemdjt ?" fragte ber Keine @ene* 
rat (ädjelnb. 

„(5$ geljt minbeftenS bie ©age in 9?eufpanien ober 9fte= 
rico", berichtete ber ©eiftüdje, „ba% <d$ &a$ Ijerrlidje Sfteidj be$ 
testen Hjtelen^aiferö , Süftonteutma, burdj bie (Sefdjoffe beS 
©panier gerbinanb (£orte£ in krümmer gebonuert nmrbe unb 
bie ftebenfarbige ^radjtf'rone biefem unglucfttdjett $aifer in jener 
©tunbe bom Raupte fiel, ba er auf 23efel)l feiner fpanifdjen 
SBürger feine ©olbaten Htm grieben mahnen mußte, unb ifm 
biefe frieren bafür mit ©teintoürfen lohnten — ba$ biefe tone 
bann bon einem $iadje$ ober Ruberer be8 merifanifdjen 33otfe£ 
jjeimtirfj bei <Seite gefdjafft unb in irgenb einem ©eflufte ber 
(Srbe Verborgen roorben fei, bis in fpäteren -3fafjrf)unberten ein neuer 
®aifer au3 bem ©tamme ber ^tefen erfteljen , biefe ftrafjtenbe 
^radjtfrone mieber auf fein §>aupt brücfen unb nrieber rjcrrfd^en 
roerbe in Stfajeftfit über ba« gan^e §od)(anb 2lnafjuar~' bom Auf- 
gang bis ntm ^iebergange aU wmmfdjränfter ©ebieter." 

„3dj backte, mein §err," fiel ber fran^öfifc^e ©enerat ta* 
tt^enb ein, „an biefe Sutferfteljung be$ alten ®aiferreidj$ WRontt* 
jumaS fei nie Weniger $u benfen getoefen, at$ in unferen ÜTagen, 



30 

bo ber Labaftrom au$ bcm geborfteneu Krater granfretdj« nad) 
allen (Staater^^rcnjcn (Surobaö fidf> bevbreitet, ber mefjr ober 
minber an allen Sprotten ber Legitimität rüttelt — wie wollen 
(Sie ba, mein §err, an bie (Srridjtung etncö uralten Saifertljro* 
ne$ in einem Lanbe benlen, wo, wie mt$ bie ojeamfdjen ßiu 
tunggblätter fagen, eben $Iüeg faut unb morfdj ift, Bio an bie 
SBurjel unb wo bie moralifcge ^errfdjerwütbe tägtidj tiefer ftnft 
in ben klugen be$ gefnedjteten bietfarbigen 2$o(fe$ — ober fd)il= 
bern ©ie mir, mein §err, bielleidjt bie <5taat8berl)ältniffe be$ 
alten ^tefentanbeS anberS ?" 

„(Sie Ijaben üledjt, ©eneral", entgegnete ber ©eiftlidje ; 
„fo Wie bie tootitifdje Lage meine« 23aterlanbe$ gegenwärtig ift, 
läßt fid) für bie <&ad)t ber fogenaunten Legitimität nidjt biel er^ 
warten." 

„jDte \g>aubtgrunblage ber gegenwärtigen 9$erfaffung 2He* 
rifo$/' fufjr S)on §tbatgo fort, „bilben bie bom $aifer $arl V. 
im 3af)re 1542 gegebenen Sßerorbnungen, bie leges nuevas, wie 
Wir 9?eufbanter fie nennen, unb feit 1511, fomtt faft 300 Sauren, 
ift ber Ijolje 9ktlj bon Snbien, ber Consejo Real y suprema 
de Indias in 9J?abrib unb feit 1542 ber £)bergerid)tSljof, bie 
Audienza in äfterifo unb Duabalarari mit bem SBicefönig an 
ber ©pi|e ber Regierung, beren gäben bon Sttabrib au$ geleitet 
werben. (&$ fefylt alfo an einem felbftftänbigen Oberläufe im 
Lanbe." 

„•3a," fiel .ber junge ©eneral ein, „wo ber §err nidjt 
felbft 2Bad)e fjätr, ba ift bie §eerbe fd)led)t beftellt." 

„33efonber3 wenn fie fo berfdiiebenartige (Sfemeute enthält, 
wie unfere SBebötfcrung," fuljr ber -Pfarrer au$ -fteufbanien fort : 
„£)er SKacenfambf ift unfer Äre&üfdjaben ; ber Sßeige unb ber 
SD^efti^e, ber 3ubtauer unb ber dreolc, ber $fteger unb ber 9ttu* 
latte Raffen unb befefyben fid) gegenfettig. SBefje bem 3nbianer* 
Weibe alten SluteS , ha$ eS wagt , mit einem SQBetfjen audj nur 
ju fbredjen. — 2)er IjeUgelbe SÜcefti^e mit feinen glän^enb f d)war= 
jen §aaren, feinen garten güffen unb §änben, feiner <Sd)lauf)eit, 
grö§lid)feit unb Lebhaftigkeit, uad) ben 3ntöanern bie jaI)trcidE>ftc 
Sßebölferuug , ift bem Snbianer gleidj beimaßt , wie er bon ben 
'^Beißen gering geartet wirb, £)er Kreole, biefer djebalereSfe unb 



31 

gaftfreunblidje t>om meinen 23mte ftammenbe SBeige äftertfog, glaubt 
bi£ jut Stunbe in feiner Hautfarbe ein ^ßribitegium m befit3en, 
WetdjeS ifyn minbeftenS bem 2lbet anberer £änbcr gteidjftetlt — nnb 
Pfleger, 9D?utattc nnb ,3ambo$ pnb mit allen gestern ber fdjwaqen 
nnb rotten Sftenfdjenrace behaftet unb leiben an einem fo großen 
Mangel an bürgerlichen £ugenben, ba$ bie Sttotte, bie fie im (Staate 
9ßeufüanien$ ftoieten, Ijäufig nnr bie ber fbartanifdjen §etoten ift. 
— SDtc 3urü(ffc|ung ber Areolen nnb garbigen gegen bie (£(jape* 
tonS am ©ifce ber Regierung bitbet aber ben ewigen ^reböfcfja* 
ben SftejtfoS. 

„(So mein ©err ," fdjtoß ber Pfarrer feine 9?ebe , „trägt 
ba% ^errttd^e £anb ber alten $ljtefenfaifer bie Elemente ber fort* 
mä^renben (Störung in fidj , nnb ba$ SKeidj S^onte^umaö wartet 
auf ben Sftann , ber , wie bie uralte Sage berietet , auS bem 
(Stamme ber SBeißen ein 2Bieberr)erfteüer ber einfügen ©röge 
unb 9ttadjt 2Rertfo3 fein wirb/' 

„ffllan benft alfo audj in ^ceufbanien an bie 2tbfcf}üttlung 
be$ ronigltdjen 3od)eg , ber Slbljängigfeit bon bem Sttuttertanbe, 
nnb will eine $weite Auflage ber alten Sljtefeufatfcr impromft* 
ren ?" fragte ber franjöftfdfte ©enerat. 

„2)a3 erftere Ijat feine föidjttgfett ," entgegnete ber ©etft* 
lidje. „£)a£ SBeifüiet, weldjeS bie Nation ber granjofen burd) bie 
gcwattfame (Suttfjrommg tr)reö $önig£ ber Sßett gegeben Ijat, fjat 
feine föücmnrfung and) auf bie ^änber jenfeitö be^ O^eanö nid^t öerfe^lt, 
altem, eine Sftesrobuftton be$ alten 5fytefenfatfertljum8 in Sflerifo 
ift , wie (Sie bereits gan$ richtig an^ubeuten beliebten , (General, 
in biefen £agen ber stufet ftetjung be$ revolutionären @eifte3 au# 
bem nocfj offenen Krater granlreidjS eine Giratare unb ber ur* 
tr)ei£^fät)tgc Stljetl ber merüanifdfjen 23eböt¥erung, gu Welkem and) 
id) mid) ytäjit , wünfdjt nid)t$ anbere§ , als bie (Srftefyung einer 
üiepublil, — eine SftegierungSform , welche wir als bie einzige 
berjeit faltbare in äfterifo erlernten." 

„%$," rief ber ©eiterat , „(Sie finb alfo , wie id) merfe, 
mein §err, ein $tepubtifaner oom reiuften Söaffer." 

„Certamente !" entgegnete ber Pfarrer ; „bennodj möchte 
idj bie alte $rone ber ^tetenfaifer gar gu gerne auffudjen, jebodj 
nur um tt)reö unermeßlichen SCßertljeS Witten, ber uns bie bittet 
bieten fott, ben ®amtof für bie Unabljängigfeit 9ceuftoanienS burdj* 



32 

$ufü|jren, ntdfjt aber, um fte einem (Sinnigen, ber mftdjttg unb eut* 
fd^Ioffcn wäre, feine §anb barnad) au^uftreefen, auf baß gaupt gu 
brüte. — 3d) bin Sftefcubtifaner, mein £>err, unb ©te finb e8 auef) ; 
id) glaube baljer , feine ©efafyr ju laufen, wenn idj 3f)nen fage : 
£>ie Partei ber ütepubttfaner in ^eufponien ift bereit bie mädj- 
tigfte unb tritt nad) bem SBetftuel ber großen Nation granfreidjS 
ba§ 3od) ber attfpanifdjen §errfd)aft abfd)üttetn." 

3e£t erfyob ftdj ber alte, eljrwürbige ättaroniten^atriard), 
welker bisfjer faft fdjweigenb bem ©efpräd) ber anbern ^ugeljört 
Ijatte. (§r trat in ben SSorbergrunb be$ 3 e ^eÖ , beffen Sßänbe 
öon feinem Wiener geöffnet mürben , um ber frifdjen Slbenbluft 
ben (gingang ju geftatten. (Sr blidte IjinauS in ben bunfetblauen 
$immel, beffen Weites ©ewölbe ftdj aümälig mit ben aufgeljenben 
©ternen füllte. 

„£)ie ftraljlenben Sölumen ber Sftadjt," fagte er, „erglänzen 
aümälig im weiten SKaume beS £immelSgartenS , bit ginfterniß 
ringt mit bem £id)te ; wie eine reidje 2)id)tung tiegt nun ba£ 
23ud) ber (Srbe jugefdjlagen bor unferen güßen. — ©d)ön war 
ber lichte £ag, fdjön foU and) ba$ £id)t beö ©ebetcS fein , Wel* 
djeS mir nun bem Urgeifte an biefer ©teile an^ünben wollen !" 

2)er efyrmürbige ©reis blieb nun einige Minuten im 2ln* 
flauen beS immer glänjenber auffteigenben (Sternenhimmels oer* 
funfen fteljen unb öerridjtete im ©eifte fein $lbenbgebet. 

2)ann ergriff er wieber mit ooHtönenber ©timme baS 
Söort : „greunbe ! bie eine flüchtige SBeÜe ber ßtit auf biefer 
<&tätk eben juf ammengetragen Ijat," fagte er gu bem jungen @e* 
neral unb feinem jungen 5lbjutanten gewenbet : „3tfjr tragt ben 
9ftutlj be£ $riegcrS in (Sueren ftarlen §er£en. — -3^r werbet in 
(Suer Söaterlanb jurütffeljren unb in biefen ernften £agen, in be* 
nen ber SBeltgeift bie £ofe ber 9J?enfd^t)ett wieber burdjeinanber 
f djüttelt unb ba eine große Qdt ^u tagen beginnt, bem jungen 
(5)efdjled)te (SuropaS , ba$ ©djwert , ba$ SBer^eug beS bunflen 
©eifteS , ber in ber £iefe grollt , mit ftarfer ©anb führen , um 
Euerem $aterlanbe nad) ben ©türmen , bie eS burdjtoben , ben 
grieben wieber gu geben. — 

9faf)mt ben 2tta§nruf eines ©reifet , ber öon ber füllen 
©tätte beS griebenS bat treiben ber (Srbe belaufet unb nad) 
2öat)r^ett gerungen Ijat fein £eben lang , mit auf (Euere SeBett** 



33 

mecje : Söebenft, wenn 3fyr auf ber §öf)e Euerer fünftigen SBcrlc 
angelangt, unb nad) boflbradjtem Kampfe ba$ nodj fjeifje Sdnuert 
in (Euerer gauft galten luerbet , bebenf't bann , bog eben biefeS 
Sdjtoert bog 2Berf$eug beö bunffen @eifte3 ift , ber in ber £iefe 
grollt , baj* e$ ber erftarrte SBtife bon Dben ift , ber ton ber 
®ottljeit al$ (Stfenftab in bie STtefc gefenft toorben ift , um in 
ber feigen §anb beS ftarfen ^ämbferS toieber jum töbtenben £e* 
bcn ju erroadjeu." 

„2Berbet 3()v einft ergaben ftetjen auf ben Siegelungen 
beö £riumbfje$, ober fifcen auf geftürjten fronen ber jefct 93?nd)- 
ttgen ber (Srbe , fo bergeßt nidjt , baß (gtfen aud) im S31ute be$ 
gefeffetten ©flauen rollt, legtet ba$ ^Red)t unb galtet an beut 
gegebenen SBorte. — 

9cid)t bie Iferanber, nur bie $tugufte loerben alt auf tfjren 
£fjronen. — Unb fo febt ir»ot)f r 3f)r grennbe, bie id) auf biefer 
Stätte beö griebeng nad) altgeioofynter «Sitte meines Stammet 
ju begrüßen fam. @ott berfetfje Gebern bon (Sud) Siegesfronen 
auf (Srben unb bie Straft fic ju ertragen !"..♦. 

Wad) biefer mit tiefem ©efüljle gefbrodjenen 2lbfd)ieb$rebe 
trat ber greife ^ßatriard) ber Sftaroniten mit feinem Wiener aus 
bem 3 c ^ e uno f ^vitt gegen ba$ öftiidje ©ebirge fjinanf feinem 
ftviebenfifce im Softer $anobin tuieber ju. 

3Me ftiHe, l)errfid)e 9cad)t fyatte ifyren leiten Sternenmantel 
über ba$ ©ebirge gebreitet unb bie ftfberne Zimbel im 3)ome ber 9catur 
fdjtnebte burd) ben §imme(3raum unb legte tfjren Straft anf bie 
3efte ber ff einen ^aramane, roefdfje fidj nun ber s }cad)trnlje Eingab. 



in. ; 

(Slje ber toeiße (Europäer ba$."3)afetn ^merifa'S afmte, unb 
efye ber füljne Spanier gerbtnanb (Sortej mit feiner §anbbolI 
teilte im (irntemonat 1520 bie 9?eidjgf)aubtftabt ber alten %ti* 
fenfaifer eroberte, nannten bie Singebornen biefen £()ronfi£ tljreg 
$aiferS £enod)tittan. 

2 



84 

Da3 heutige 9Jcerico liegt faft gatt£ an berfelben Stelle, 
Wo einft ba$ attc Denodjtitlan ftanb, obfe^on bev See, an mel* 
djettt eS Hegt, feine £age allmäljlid) öerftnbert Ijat. 

§öd)ft merftuiubig ift, maS fdjjon ber erfte Eroberer biefer 
§auütftabt ber alten ^tefenfaifer an feinen fonigtierjeu §errn in 
äftabrib über biefe §auptftabt berietet : „Die (Sbene ÜfterifoS," 
fagte er in feinem Schreiben, „ift 70 Stunbeu lang im Umfange, 
in toeldjer ftd) jmei Seen befhtbeu, bie faft ba3 gattje Sfcfjal ai\8* 
füllen ; in einem Umgreife bott 50 Stunben fahren bie SBdrüofmcr 
in $al)nen. S5on biefen Seen, meldje burrf) Keine 23ergfetten 
getrennt ftnb, füfyrt ber eine faljtgeö, ber anbere fügeö 2öaffer. 
©er 93erfefjr ber Stäbte unb Dörfer beiber Seen mit einanber 
finbet in 93ooteu \taü. 

Die (&tabt iß fo groß wie Setnlla ober (£orboba, bie 
Straßen ftnb gerabe nnb breit, bie einen fjalbtroefen, bie anbern 
r)atb Don fdjiffbaren Kanälen burdjftocfyen, über roefclje gut ge* 
baute, Ijöfjerne Srütfett führen, bereit 33reite gut yfyn Leiter 
neben einanber aufnehmen fann, ber Wlaxit ^roeimal fo groß roie 
ber Don <Sebitta, ift bon ungeheueren ^ortici, unter melden alle 
Wirten oon SBaaren, als (Sßmaaren, Sdjmttcf aus ®olb unb 
Sifber, au$ 23lei, 3tnn, (Sbetfteinen, Änodjen, 9J?ufd)eln, gebern, 
Döbfergefdjirre, lieber unb gewonnene 2Boüe jwm Zerraufe au$= 
gcftetXt werben. 

&t gibt fn'er ©äffen, in melden SBilbpret, anbere, in 
meidjen ®emüfe feilgeboten wirb. §äufer, meldte Slüotljefen glci= 
erjen, unb in beuen fertige SWebicin, Salben unb ^flafter üerfauft 
werben, Käufer, in betten barbiere ben $obf fct)eeren unb nod) 
anbere, in benen man um ©etb effen unb trinfert rann. Der 
äftarft enthält eine foterje äftenge t)on ®egenftänben, bag tdö bie- 
felben (Stterer £>ot)eit nid)t ju nennen bermag. Um alle 33er* 
nrirrung ^u bermeiben, mirb jebe SBaare, wie fdjon bemerlt, in 
einem befonberen @äßdr)en ^um 3?erfaufe aufgeboten ; in ber 
9Kttte be£ großen $Iafce$ aber fteljt ein $au$, in meinem immer 
11—12 53erfonen fifcen, meldte über Streitigkeiten entfdfjeiben, 
bie ben Sßerfauf ber 2Baaren nad) fidj ^ie^en. anbere ^ßerfonen 
galten fidt) immer unter ber 9#enge auf, um nacrjgufel)en, ob 
man aud) $u redeten greifen berfaufe. 



35 

gatfdjeg äftag , weldjeS ben ®aufleuten weggenommen 
würbe, ift, wie man bemeifte, fofort jerbrodjen worben." 

3n finniger äBeife oergfid) Vernarb S)ta8 baS alte Sfterifo 
mit einem ©djadjbrette, beffen gelber buvdj bie mächtigen Kanäle 
abgetrennt finb, unb üon beuen jebe§ SSolf Söofjnuugen ber alten 
9tterjfaner unb wentgftenö einen a^tefifdjen Tempel enthielt ; bie 
alten ©anwerfe Ratten rote jene ber Aegtypter eine pijramibale gorm. 

iDamalS, $xx $eit ber ©rünbung beö alten £enod)tittan3 
unb efje bie gotbburfttgen fpantfdjen Eroberer baß £anb $ur 
djrijiltdjen ^rofcin^ matten, bot 9J?e$tfo ein diel lieblidjereS 
SÖKb a(8 gegenwärtig. 3)idjte Salbungen, üppige Saumpftanjen 
unb gturen mit troptfdjen @ewäd)fen, Ijerrlidje, faiferlidje tyaxtB 
unb ^unftgärten an ben (Seen, auf Wetdjen fid) jaljllofe inbifdje 
©onbeln freujten unb inmitten ber freunbüdjen gturen bie fjerr* 
Udje unb pradjtöofle 9?efiben$ ber alten A^tefenlaifer — baß war 
baß 33itb btß alten Anafyuaf. — <älß aber bie fpanifdjen (grobe* 
rer bie Umgebung btefer uralten $aiferftabt burd) unbebadjtfame 
Ausrottung ber SQSftlbcr ben fallen ©odjebenen tt)reö SBatertanbeS 
ätjntid) matten, fo gemattete ftcf) bie Umgebung üftertcoS mit 
Ausnahme weniger fünfte §u einer nadten, oben unb fonnoer* 
brannten ®egenb. 

Aber bie ©tabt fetbft mit iljren bieten großen Stürmen 
unb kuppeln btlbet, wie ein Ütetfenber fagt, einen fettfameu 
$ontraft gu ben ptöt^fid) oor baß Auge tretenben Lagunen unb 
ben tijeifweife mit ©djnee btb^äkn Julianen. 2ßeiterf)in gte^t fid) 
unter ber @renje beß ewigen ©djnee'S eine Ücabel^otjOegetation 
r)tn, welche btn Uebergang §u ben gra^armen (Steppen be3 £lja- 
\tß bttbet unb burd) bie grünen Ufer ber ©een unb einzelnen 
Salinen öerfdjanjt , baß @anje ju einem 23itbe Vereint, in wel* 
djem bie Metropole ben gtän^enben 9)Httetpunft bilbet, einem 
Juwele gletd), üon (Sinfaffung oerfd)tebener garbe unb öerfdjie* 
benen SertljeS umgeben. 

9^ät)ert fid) nun ber Sfteifenbe ber alten a$teüfd)en $aifer* 
\iabt, fo tritt il)m i()r Sßitb in überrafdjenber Seife entgegen, 
Saffer unb £anb, Heine Dörfer,, ©arten unb £anbf)äufer eilen 
an ifjm üorüber ; bie ©tragen beteben fid), ©eftalten ju Sftoß im 
Sagen unb $u guf? beleben fie, 9^autt^ier^üge unb lange ^ei^en 

3* 



36 

(afttrageuber Onbiatter freuten feinen 2Beg nnb enbüd) nimmt 
ifyn bie mächtige $aiferftabt mit i^rcn breiten ©tragen, (2äu(en= 
gangen unb ftaatttdjen ©ebäuben im tnauro^tepanifdjen ©ttjte 
auf. Wnx bie Sßorftäbte mit tljren fangen ungepflafterten, mit 
$otl) nnb Staub beberften ©tragen nnb fjüttenartigen (ftebänben 
rufen feinen günftigen (Smbrucf rjeroor. 

So baß flüchtig entworfene S8t(b beS atten unb neuen 
Ütferico'S. 

2)er (ürrbbali mar ein paartaufenbmat um feine Uxt ge* 
roßt ; bie atternbe Jungfrau (Suropa r)atte ein neucS $letb an* 
gebogen — ber große SDictator an ber ©eine r)atte tß ir)r mit 
feinem 23rennugfcr)merte ^ngefc^nitten. 

(5r faß nun im Strafe feinet fyödjften ©tanjeö auf bem 
£ljrone ber SBourbon'S, meidjen nad) bem ungtüdlid)en grieben 
31t 2Bien nun and) eine ^rinjeffin aixß fcem atten gabSbnrg'fdjen 
gaufe mit iljm teilte. (S$ mar in einer Qdt f ba ber franjöfifdje 
tlbfer feine gittige über ganj Europa ausbreitete. (Sin (Srbgroß* 
fyeqog oon granffurt mar burd) fran^öfifdieS äftadjtmort ernannt, 
ein ^önigreid) §annoOer mar, öon ber $arte (Suropa'S berfcrjmun* 
ben, mit äBeßpfyafen bereinigt morben ; bie (Srmeiterung §offanb3 
mie baß franjöftfd^e .^aiferreid) maren befretirt, überall, überall 
rjcrrfdjte ber ^mingrjerr G£\\xopa% nur Spanien fämpfte nod), 
^ütfpanien, baß feinen Scepter aucf) über baß SBettmeer nad) 
s J?eufpanien ftretfte unb auS ^nafjuaf ober S0?ertfo feinen fdjmin- 
benben &taatß]<fyatp ergänzte. 

2)er Verano di Santa Anna, baß ift ber grürjüng ber 
Zeitigen 2tnna, jene £ät im Monate 3ufi ober Sluguft, in mel* 
djer bie periobifcrje Sftegenjeit 9Wertf'oS unterbrochen mirb, mar 
angebrochen. 2)aS alte Te.nochtitlan ober je£igc 50?erifo prangte 
im rjerrticfjften Sdjmutf. 

Sübmefttid) Don ber großen $atf)ebrate auf ber Plaza 
maior, mo gegenmärtig bie Casa del Estado tt)re dauern er* 
tybt, mogte an einem biefer grüfyüngStage eine bunte ÜDfanfdjen^ 
menge, bie fid) auf biefem benfmürbigften ber Sßtöfce ÜDforifoS 
fingenb unb tanjeub herumtrieb. §ier er!job fid) nämlid) einft 
ber r)errlid)e s #a(aft beS atten $aifer3 ätfonte^uma. — (§r mar 
ein auS bieten Käufern befteljenbe? (^ebänbe mit ^mau^ig auf bie 



37 

Öffentlichen $(ci^e unb ©tragen auStaufenben Sporen, enthielt 
ötete ©taat^tmmer unb rooljl über fnmbert ©emädjer mit 2öön* 
ben ton Marmor unb (Sbetftetnen, mit £f;üren tion GEebern unb 
dt)preffenr)ot3 unb einer fetner ©äle lonute meljr alö breitaufenb 
^erfonen faffen. 2ßie Bernarclo Dias er^tt, entfüradjen bie 
©röge unb $rad)t biefeS ^ßafafte^ ber SBürbe beS mächtigen 23e* 
fyerrfdjerS < änaf)\iaU ober TO * SttertfoS : „©eine cjeroöljnitdje 
2Bofjmmg mar ein aug bieten Käufern beftefjenbeS ©ebäube mit 
jroan^tg Sporen, roetdje auf öffentliche ^ßlä^e unb berfdjiebene 
©tragen gingen unb eine Sttaffe ©taat^immer unb über 100 
©emäerjer enthielt. Gnntge biefer ©emädjer Ratten 2Bönbc bon 
Marmor ober bon wertvollen ©reinen. 3)te Citren waren bon 
Gebern, dtjpreffen unb anberem fofibarert §ofje fdjön gearbeU 
tet unb mit ©cr)ni£ereten bebeeft. Unter ben ©äten befanb fid) 
einer, ber nad) einem gtaubroürbigen Augenzeugen 3000 $erfonen 
faffen tonnte. 2luger biefem $a(afte befag ber $önig anbere in 
ber £aubtftabt unb auger berfetben. 3n äfterifo Ijatte er ntdjt 
blog ein ©erait für feine grauen, fonbent aud) SBoljnungen für 
feine Sftiuifter unb Sftätfje, roie für alle Beamte be3 §aufe3 unb 
§ofeö, überbieg §äufer ^ur Aufnahme ber gremben, bie if)n be= 
fugten unb befonberS ber berbünbeten Könige." 

„3^ei ©ebäube waren für bie £()iere beftimmt, eines für 
bie frieblid)en, ba$ anbere für bie 9£aubböge(, bie reigenben 93ier* 
fügter unb bit Reptile. 2)a3 erftere enthielt mehrere ©emacrjei 
unb ©äuge, meiere bon 9Jcarmorfäu(eu aus (Stnem ©tücfe getra* 
gen mürben. 3)tc ©atferien gingen auf einen ©arten, in tuet* 
d)em unter bidjtem ©ebüfdje jefjn £eid)e, tljeiiS mit fügem, tljeilS 
mit ©aljroaffer gefüllt, 2Baffert»öge£ beherbergten. 3n ben anbe- 
ren Reiten beö ©ebäubeg befanbeu fid) 93öge( in fo ungeheuerer 
2J?enge unb in fo berfdjiebenen Wirten, bag bie ©panier barübev 
erftauuten unb glaubten, e3 fefyte biefer ©ammlung and) nidjt eine 
©becieS ber ÜBcIt. Sftan fütterte fte mit hörnern, grüßten unb 
■Qfufcftcn ; breifjunbert ^ßerfonen Ratten biefe SBöget ju pflegen, un* 
gerechnet bie Herzte, tretd^e biefelben in Üjren $ranf(jeiten bereut* 
betten. £)iefeg berühmte ©thäubt ftanb auf beut benualigen 
granciSfaner Älofteiplafce." 

„2)a3 anbere für wilbe Spiere beftimmte ©ebäube enthielt 
große unb fjerrüdje, mit Steinplatten belegte unb in ©emäerjer 



38 

eingeteilte §Öfe. 3n ftarfen fernen Käfigen befanben ftd) : 
(£uguav8, 3aguarS, 2Böffe, inilbe ®afcen unb alle feen railber 
SEl)tere, bie man mit §afen, §ttfd)en, 3"9 cn unD anberen £f)ie* 
ren, fonüe mit ben (5tngett>eiben ber geopferten Sftenfdjen 
fütterte." 

2Ba3 aber ferner für un$ al$ bom befonberen 3ntereffe 
crfdjeint, ba t$ ben bamatigen ^ntturjuftanb ber 9ftertf'aner mit* 
bezeichnet, ift, ba§ eS ja jener £tlt nnb nnter jenem 53ot!e and) 
fdjon 2Baffenfd)miebe, SBeber, 2,'eppidjrotrfer, ($o{bfd)miebe, SBttb; 
tjauer, SDcofaifarbeiter, 2Mer unb Sftufifer gab, bte forttottl)renb 
für ben gürften unb bte gaboritinen befdjäfttgt maren. 

Wt ^alaftbeamten beltetbeten ben erften 9iaug. 

kluger ben im fürfttidjen $atafte Untergebrachten fanben 
ftd) jeben borgen 600 £el)en$träger ein, um bte Söefefjtc be$ 
3vönig3 entgegenzunehmen. 

3lud) (S^renbamen festen nidjt. SBon ben fjt'egu ®ema1)(ten 
behielt ber $önig, bte ifjin am beften gefielen unb ben 9teft gab 
er aU SBeloljmmg feinen Lieblingen, ^iemanb burfte in btn $a* 
laft eintreten, er mochte in ober auger 2)ienft freien ober Don 
5(ußen fommen, ofjne am (Eingänge bte gußbefteibung abgelegt 
31t fjaben. (Sbenfo mürbe berboten bor bem Surften int ürädjtigcn 
Anzüge 31t erfdjeinen unb ein $erfto§ bagegen mürbe ein 9#an^ 
gel an (Sljrerbtetung gegen bte äftajeftcU beS £fyrone$ gemefen fein. 

2)er Slubienjfaat beö $atafte3 mar audj ber ©üeifefaat 
beö Königs, ber fein Wlaty auf einem f'oftbaren Riffen einnahm 
2)a3 £ifd)tud) unb bte «Serbietten maren bon fel;r fetner, mcU 
§er 33aummoHe unb bie ^üdjengefdjirre bon (£f)oMa*@:rbe. äftan 
bereitete (StjoMabe unb anbere ®etränfe au£ CEacao in gotbeneu 
Waffen unb foftbaren <2eemufd)e(n. £)ie ©eridjte maren jafjtreidj. 
Gie beftanben in 2ßi(bbret, gifdjen, grüßten unb @emüfen be£ 
2anbeS. 

3)rei* ober bierfmnbert junge Männer brauten unter biet* 
feitiger (Zeremonie baß 2)iner unb jogen fiel) hierauf jurüd. 
£)amt bezeichnete ber $önig mit einem ©tübdjen bie ©peifen, 
meldje er genießen moÜte, unb ließ baß ttjbrige unter bie s 2lbe(U 
gen beizeiten, bie im SJorjtmnter karteten. 3Me alleinigen gu* 
fdjaucr, metdje zum äftittag&uatjte jugelaffen nmrben, mareu 
bter ftaborittnen be§ ©eraitS, metd)e SBaffer ju reiben Ratten, 



39 

außerbem her £rucl)feß unb fcdjg ber elften ätttuifter, roetdje fidj 
fd^tücigenb in ehrerbietiger Entfernung 1/telten. 

Um bie £ifd)$eit 31t erweitern, lieg man oft SWuftfer fom* 
men ober einige $offenreißer, meiere man au8 ben Krüppeln 
loäfyite, bie ber $önig nährte. 9cacl) £ifdj braute mau feine 
große Stofyrpfeife, in loetdjer fid) £abaf uub flüßigeS lutbra be^ 
fanb. darauf folgte eine Wxt ©tefto unb nad) biefer 5lubienj. 

SBenn ber dortig feinen $ataft bertieß, trugen tt)n feine 
2ibetigen auf ifjren 2ld)fetn in einem Heilten £ragfeffe{ mit 
pradjtbofler £)ecfe. Me ^erfonen, bie mau auf bem 2öege traf, 
mußten ftefjen Metben unb bie Stegen fdjließen. 2Bottte ber $b^ 
nig auSfteigen unb gelten, fo breitete man bor ifjm £eppid)e aus, 
„ba$ fein, guß bie Erbe nidf)t berühre." 

5luf biefem tylafyt atfo f)errfd)te am 21. be3 Erntemonats 
im 3aljre 1810 ein bewegtet £eben. E3 roar ber 3af)re$tag ber 
einftigen Eroberung ber ^auptftabt 2ftertfo8 burdj ben füfmen 
unb glüdüdjen Eroberer gerbinanb Eortej, benn am 21. Steguft 
1520 war e3, ba§ biefer ©panier nad) fünfunbfiebjtgtägt'ger 33e^ 
tagerung bie §auptftabt ber alten ^tefeufaifer erftürmte unb 
für bie trotte (Spanien^ in SBeftfc nafjm. 

2)er £age£ftern t)attc fidt) laum über ba§ 9Jceer erhoben, 
aU baS $rad)en ber $anonenfd)üffe unb ba$ fjarmonifdje ($e* 
läute ber jafjttofen ^irdjengtoden ben großen gefttag bertunbe* 
ten ; bie <Sd)täfer ber großen §auptftabt ertoadjten, bie Silmaba *) 
ober öffentliche *ßromenabe, auf loetdjer bie pracr)tbotten ^atlio^ 
nen mit gragtöfen f5äd) er fr° nen im frifdjen 9}corgennnnbe it)re 
§äupter fd)üttetten, roar balb mit Sägen, Leitern unb gußgän* 
gern bebeeft ©djneiber unb ©dju^madjer uub ©anbtoerfer, roetdje 
an ben £rottoirS biefer <ßromenaben SDcerifoS $u arbeiten pflc* 
gen, tummelten fid) im bunten ©eroüfjle, um ifjre tljeure SBaave 
$u verfertigen, gambourö U)irbelten burd) bie (Straßen ben ®ene* 
ratmarfd), Darren mit ben fjerrtidjften £ropenf rückten rollten 
borüber, auS bem §auptfd)iffe ber großen $atf)ebrale, bie au 
berfelben ©teile fteljt, auf roetdjer eittft ber £empel beS merifa* 



J ) Stfmaba, ein 9Iuöbrud, ber öon ben SDlaurcn an bit (Spamer 
tarn; bon Stlamo (Rappel) ober Hfornnb (®itterroerf). S)tefe «ßromeua» 
ben finb meift gepflaflert ober mit Kranit btbtdt, um auf ben(elben 
glettf» nad) ben 2tbeubgetottteru bie Süfjtc genießen ju fömien. 



40 

mfdjett ®rieg3gotte3, §ui£i(opod)ttt , Don ben Spaniern genannt, 
ftd) erl)ob, fd^oHten bic fanften klänge ber Drgel herüber, in ber 
fyofyen fdjattigen Slltee de la Piedad erhoben ftd) £ifd)e, an 
benen ber SSicelöntg an biefem gefttage nad) geenbigtem (&otte$* 
bienfte Offiziere nnb ©olbaten ber fpamfdjen SBefafcung SfterifoS 
beroirtfyen motlte. 

Qu einer biefer ©eitenaKeen näd)ft bem Plaza maior, mo 
ftd) eine pradjtoolle, purpurfarbene ^affiflora neben ben ©ttber^ 
blühen einer Ynca cloriosa in ben reinen lüften miegte, Ratten 
bic SBhtmen nnb ©emüfefjftnbler ber §auptftabt i§re SBaare au$; 
gebreitet. 2)ie Banane, bie füge Orange, bie fletne bünne (£i* 
trone mit ber grünen ©djale, ber foftlidje $firfid}, bie Zapota 
mammosa mit bem föftltc^en gleifdje neben ber orangenäljnttdjen 
zapota blanca mit ber großen nierenförmigen trotte, ber pradjt- 
öoHe (Granatapfel, bie föftlidje s 2(nnana3, neben ben fufjfdjmcden* 
bm rübengrogen Dollichos, einer %ct 53of)ite mit einem ÄnoHen, 
maren Ijier neben roeigen ©ftden mit Frijoles ober SBofjnen unb 
ber angenehm fdjmedenben Anjonjoli , beren ©amen in SEfterifo 
ber ©uppe betgemtfdjt 31t merben pflegt, ^um Sßerfaufe auS- 
gelegt. 

©aneben tiefen 2lquaboreS ober Üßafferträger mit ben gro^ 
gen irbenen @efägen, (5^ocr)ofot genannt, meldje fte an einem 
breiten, über bie ©tirne (anfenben Giemen ju tragen pflegen, 
fjerum, ftridjeit an ben Keinen hänfen Oorüber, mo braune 3u> 
bianer ifjren ^ßutque ober gegorenen (Saft ber 2tgatie, tljren (Sfjin-- 
queritS ober Söranntmein unb frifdje SßuroS, ba3 ift ^igarren unb 
$apier^tgarren ober fogenannte CEigarittoS $um Verlaufe au3= 
boten. 

SDiefe braunen ^bftämmlinge ber Uretnrooljner timerifa'3 
maren Don allen (Gegenben t)ier jufammengefloffen. ©elbft au3 
bem füblidjen taerifa, au$ ber ©egenb oon öSmaratba am JD6er> 
SDrinoco mar eine Keine @d)aar in bie §auptftabt 5D?erifo8 ge^ 
fommen, um l)ier tr)re ©djilfrofjre (oarice) oon 15 — 17 gttg 
?änge, anß melden 23(a3rof)re oerfertigt merben, ifjre 3uria, 
?\rüd)te ober braftüanifdje ^aftanien an bie ®aufleute SRertfoS 
$u öerfjanbelu. 

2)ie Keine ©djaar bemegte ftet) fyter'tn £än$en, mie fie bei 
iljren Öovias ober (Jrntefeften gebräudjltd) ftnb, toobet ftd) bie 



41 

braunen Sftänuer, alt unb jung bei ben §änbeu fyitltm unb ftdr) 
fttö unb ernft abmedjfeütb öon ber $fted)ten ^ur £tnfen breiten, 
3ttg(etcrj aber bumpfe £öne au3 ®cr)t(frör)ren Ijerborlodten, meu^ 
renb tr)re SBeiber ben fctjrtiacfrjafteit, breieefigen ©amen be3 Qto* 
üta ober 2nmenbroru23aume$, etneö ber pradjtüollften SBalbböume 
ber neuen SBelt am Drinof'o, unter bem tarnen ber brafiüanifd)eu 
$aftanien ober äfteranonnüfje oerfauften. 

Unter if)nen tag, in bie §aut einer £igetfa£e gebüßt, ein 
langer fjagerer ^nbianer ; eö mar ein -)3iad)eg ober ^aubtxtx, 
meterjer über feiner 35rnft au einer Scrjnur bie metallenen 23i(ber 
ber «Sonne £\8 unb beö 9ftonbe3 9ßana Rängen r)atte unb px bem 
Häuptlinge ber böfen ©eifter 3ooronamo ($ebetc murmelte. 

(Sdjmui^ige £epero§ mtfdjten ftd), SBerbienft fudjenb, unter 
btefe ©ruppen. (Sie ftnb bk £ajaroni SWc^ifo^ bie, ftantmt 
aud) ifyre Benennung öon £epera, ber ShtSfafc tyv, bennod) ein 
(o rufjigeS unb gefunbeS £eben fübren, mie bie befteu Bummler 
(Suropa'S; forgenfrei unb fummertoö ftf)(eubern fie burd)3 £eben, 
ein Rentier of;ne 9£ente, ein liombre de bien, unbelüutmert um 
ba$ borgen, nur genieftenb baß §eute, feine anbere fdjttmdje 
Seite fennenb afS if)re (belüfte uad) grijoteö (SBoljnen), XortiflaS 
(Weine $udjen) unb $utque (gegoltener (Saft ber 2lgabe) ; a($ bie 
fyödjfte Xugenb £öf(tdjfett adjtenb, fein anbereS (Sigentfutm feit* 
uenb a(3 einen Stricf, mit weldjcm fie fid) bem ^olt^eibiener 
gegenüber at$ SMcuftmann auSroeifen, womit fie, wenn ein Un= 
erfahrener ifynen ein tyaätt ober einen Mafien 31t tragen gibt, 
fdjneU benfelben berfdjnüven unb, menn if)nen ber (Stgentfjümer 
nidjt auf bem gufje folgt, benfelbcn auf s Jctmmermieberfef)en ent- 
führen. 

So trieb fidj aud) an bem ermähnten s 2lugufttage ein 
Scfymarm btefer £eperoS jtutfdjen ben übrigen ^flenfdjengruppcii 
auf bem genannten «ßfofce SfterifoS fjerum. 

£)ort in bem Statten einer pradjibollen meinfprubefnben 
Königspalme ! ) lag eine fettfame ©eftatt. &3 mar ein fanger 
(jagercr Sftamt. 



l ) Die Äönigö* ober 2£eüipalmen, palma dtilca ober Cocos 
hutyrasea. Dcadjbcm ir)r @tomm gefaßt ift, mtib unterhalb 
be« Blattei- ober 33(üt(jettruurf)fe3 im ßoljigeu .Jrjctle eine breite 
©öfjhutg gemad)t, toeldjc ftd) ttatf) 3 Sagen mit einem toetfj* 



42 

©ein bümte€, om fallen ©djeitel in eine <2pi£e $ufammen= 
taufenbeS §aupr, mit einer uad) rütfnmrtg gebrüdten ©ttrne, 
feitroärtS lugenben Keinen 2tugen unb her mit bem Keinen 
9)?unbe in eine <Spi£e gufammen taufenben, ettuaS gebogenen 9cafe 
güd) bem $opfe eines ©eterS. s 2tuf btefem Raupte aber faß eine 
Keine $rone Don b .inten gebern, in ben breiten £)f)ren ftedteit 
jwet große, mit (Steinen befef?te Ohrringe. 

©einen gerippartigen Körper bedte Kjedroeife ein 3iegett= 
fett, ^mifdjen meiern bie langen braunen bünnen §änbe unb 
fpiubetartigeu gü§e ju feljen waren, lieber biefem gelte fjing ein 
fdjarladjrotljer bautet oon ^Baumwolle. 3n feinen Rauben (jiett 
er mehrere 2)oUict)oÖ in ber ©röße einer 9iübe, roetd)e rol) ge 
gef[en fü§ fdjtnedeu unb iüctd^c er jum grüfyftütfe toerjefjrte* 
lieber ber mit grauen §aaren betoadjfencn fletfcrjlofen 33rttft fying 
eine $ette au§ ©djtlbfrötenfdjalen, an metdjer ein runbeä 33i(b 
befeftigt war, ba$ eine (Solange mit grauen gebern öorftettte. 
(£3 mar bieö baS S3Ub beS afttnerif'anifdjen @otteS ber Suft. 
Ouefc« (£oaK, mörttic^ <3d)(ange mit grauen gebern. 

3)tefe fettfame ©eftolt , o unfdjeinbar fte auf bem umge* 
teerten Tigerfelle rufjte, war ein in feinen -Öbeen gar Jjo|jc8 2£e^ 
fett. Gr3 mar ein fogenannter altmerifanifdjer STeoteuctli (göttü* 
etjer §err), ein £)berpriefter au$ bem Sftefte jener uralten Opfer* 
priefter Sftertfo'ö , meldte fidj nod) unter ben ^nbianem l)ie unb 
ba erhalten fjaben. 

3u ben güfjeit be§ £coteuct(i fniete eine anbere affenäfju- 
üd)e ®tftalt oon brauner garbe, gteidjfattS burd) ben geierartigen 
$opf unb bie bunte geberfrone al$ du. Snbianer gefennjetdjuet- 
2)en faft ganj narften ffeletäf)nftd)en Körper biefeö Sftenfdjen 
btdtt tljeihuetfe ein fd)Waqe3 Lammfell , um \vdd)?8 eine breite 
rneiße 2BotIbinbe mit ben eingewebten .ßetdjen be£ SEt)terfrei[eö tief 
— eS mar ein $iadjeS ober tauberer aiu< ber gelfenfpfyfe uon 
Duadjaro in ©üb^merif'a. 

2)iefe betbeu beutlid) bie uralte merifamfdje 2Ibftammung 
öcrratfyenben ©eftaften waren ber ©egeuftanb einer aufmerffamen 

gelbttdjett, fefyr Kamt 8afte fußt, ber einen jmfer* unb Wctu= 
artigen ©cfdjinacf Ijat. 2)er @aft fteigr*fortwäljrenb im Saume 
in bie $öf)e unb wirb burd) 18—20 Sage als 93almenwein 
gejammelt. (Sine einige s }Mme gibt adjtjeljn gtfafdjen 
»eaft.« 



43 



Beobachtung jtoeier Offiziere ber fpanifcrjen Befa^ung Sftertfo'S, 
toet^e, an einem ^ßifang* ober Sßetonen&aum lefjnenb , fte beob- 
achteten. 

(5$ waren jtoct junge Lieutenante eines $roiotn$tatregtmeu* 
te§ gu 23alaboüb, einer Keinen ©tabt in ber $fabtenja Duattmala, 
ungefähr 60 ©tunben oon üttertfo. ©ie btenten in biefem 9iegU 
mente ofyne ©otb unb waren in bie £auptftabt getommen , um 
bem erwähnten ^ationalfefte beizuwohnen. 

(Sutfdjloffenfjett unb Slfjatfraft blitzte au3 ben 2tugen beiber. 
S)er größere oon tfjnen uerriett) ehtn burdj bie gelbliche fjarbe 
feinet auebruefeuoffen @efid)tce unb feine etwae aufgeworfenen 
Lippen bie 5Ibftanunung oon bem ©efd)(ed)te ber Areolen. 

2)ie große „2)onna Ovaria", ba$ ift: bie ^tiefeugtoefe toon 
150 3 entlter * m ®etoidjtc im öftlidjen £fjurme ber prächtigen 
$atf)ebrale ber §auptftabt , oerruubete mit gewattigen klängen 
ben Beginn ber großen Jeftfeier in biefer r)errltct)en $ird)e unb 
bie metallenen jungen oer ^etnta Sftaria be Duabclupe ober 
größeren ©foefe be£ öjHicrjen £ljurme£ , fowie ber bieten anbeten 
Heineren (Dioden uereinigten il)re weitferjattenbe (Stimme ju einem 
großen melobifdjen SRorgengruß , wetdjer bem §errn ber Söclt 
bargebradjt würbe , unb oom 9?egierung3pa(afte herüber fragten 
$anonenfalt>en unb oerlünbeten bie 2lbfaf)rt bee §öd)ften @ebie^ 
terö oon äfterito , bee fpanifdjen Biccfönige 2)on granceSco 
lauter be Benegae , wetdjen ber (Srjbtfcfjof fammt ben fcd)3uub= 
^man^ig ^apttetljerm an ben mädjtigen -ßforten ber $atljebra(e 
erwartete. 

-3e£t fragte roteber eine ^anonenfatoe unb ber pradjtoofle 
mit oergotbetem <Sd)nit$ Werfe gezierte (Staatewagen be3 23iceto* 
nigS, t)on fcdje reidjgefdjirrten feurigen ©djimmeln gebogen, rottte 
über bie Hünaba fjeran. Stfjm folgte eine Sfteifje anberer Sßägen 
mit bem fwl)en unb nieberen 2tM ber §auptftabt , welche bem 
SteEoertreter be£ Könige oon (Spanien $ur $trd)e ba$ ©eleite 
gaben. 

3m (Staatewagen bee Bicelönige faßeu mehrere goffjerreu 
feineö engeren 3irM0 > f e * n @eneral*2tbjutant unb ein Jammer- 
fyerr. 3 ur © e ^ e oe ^ 2Bagene ritten bie gewöljuticrjcn fpanifdjen 
©ragouer feiner Leibgarbc , wetdje bem 2Bagen im ®ewitf)(e ber 
r)eranftrömenben bunten BolBmeitge $(a£ madjten. 



44 

3e£t rollte ber biceföntgtidje 3£agen gegen jene ©teile 
fjeran , mo bie beiben jungen Offiziere ber ©arnifon oon S5aßa* 
boltb ftanben, unb bog an jener ^ömgöpalme oorüber, neben toti* 
cf)er bte ermähnten jungen Offiziere ftanben. 

„Oigase", *) fdjrie ber borbirte föutfdjer beS 35tcerontg$ 
oon feinem ©ifce Ijerab frfjon in ber $erne, unb ba$ (Singen unb 
»Surren ber auf biefem ^fa^e tagernben 3nbianer oerftummte im 
5lugenbtirf. 

Sftur ber atte STcotcuctti fd)ien fid) um btn 3 uru f öc # titcc^ 
fönigtidjen $utfd)er$ nidjt §u rummem ; er gurgelte fein eintönt * 
ge$ $i?b , mit metdjem er gleidjfam inr Sflorgengebete ben große n 
©Ott ber £uft Duetjafoatt feierte, in bte £uft ljinau3, unb machte 
noef) feine Söemegung um ben jermatmenben labern ber gerabe 
auf jene (Stelle , mo er tag, fyeranrottenben üöägen ju entgegen ; 
benn bie (Straße an biefer (Stelle mar breit genug unb ein U\u 
ftug oon Ueberntutb be3 totcerotügitdjen $utfd)er$ fd)ien eS ju 
fein , ba$ biefer feinen 2Bagen gerabe gegen baö meierjettbe ®e^ 
bränge ber armen Onbtaner teufte, um fte jurücfjufdjeudjen. 

5Ibcr fdjon htallte bie ^eitfdje bc£ üicefönig(id)en $ittfdjer$ 
ü&er bent Raupte be3 Xeoteuctü ; biefer erljob fid) ptöfcltd) in 
feiner ganzen anfel)uUd)en SJcanneSlänge ; feine fdjmar^cu klugen 
flammten — er ftredte feine (angen Ijagereu 2lrme tüie uim 
gauftt'ambfe bor fid). 

3n biefem 2lugenbüd'e jebodr) führte ber größere jetter beiben 
jungen Offiziere, metdjer an bem 9JMonenbautne lehnte, mit einem 
rafdjen (Sprunge bor unb ben hoffen in bie QviQd / ^ e f e öäum= 
ten fid), fnirfdjtett in ben @ebtffen, aber ftanben; aud) bte Steige 
ber uadjfolgenben Söägen fyiett an unb ber arme ^iadjeS, metdjer 
ofjne biefer eben fo raffen a\$ füfjneu *Xf)at be3 jungen £)fft$ter« 
bon ben labern beS bicefönigtidjen SöagenS unb ber nachfolgen« 
ben Äaroffeu germalmt im Staub gelegen märe, mar gerettet. 

2)a8 @anje mar ba$ SGBerf eines s 2Iugenbtid3, aber im 
5(ugenbtide mar and) ber bergolbcte 2Bagen beö 33tcefoutg$ bon 
ber r)erbetftiir3cnben iO^enfcrjenntenge umringt, ©ie Spüren ber 
c Prad)tf'afefd)c fprangen auf unb Don l£rancesco Xavier de 
Venegas , ber SBiccfomg in feinem mit reidjen Öotbboitcn 



•) Stille ! jHtt^ig ! 



45 

verbrämten fflanizi f prang fjevauS ; nad) il)m feine ^Begleiter, her 
£)brift £euriflo3, nnb bie generale <5atlej[eb nnb (£abena in ifyren 
prüdjtigen ©atfauuiformen. 

„Valgame Dios ! a rief ber $tcefönig mit Ijodjgtüljenbem 
2lnt% ftol^ im greife f)ernm6Urfenb. 2Ber magt e$ bm SBagen 
be3 ©teflöerheterS (Seiner 9Jfajeftät be$ Königs üon ©panien 
in biefem £anbe aufhatten ?" 

„(Sin ©otbat ©einer 9ftajeftät beö rechtmäßigen Könige ton 
Spanien", entgegnete ber jnnge Dfficter, lüetrfjer bie 5ftettungStljat 
uollbr ad) t Ijatte. 

2)er 23icefönig maft ben frönen jungen Krieger tiom $opfe 
6tö jum guße. ,,Oiga! /a ) rief er, „biefe ©otbaten ©einer ÜD?a^ 
jeftät in biefem £anbe ftnb in ber £()at töfjti, man fottte fagen, 
oermegen!" 

„2Bo e3 gilt, ©otjett", fiel ber junge Offizier, auf beffcit 
SBange bte Sftötfye beS aufgeregten (^efüt)teö ber ^od^er^igfeit 
feiner ebten £()at aufzuzeigen begann, mit SBärme ein, „wo es 
gilt £)i(f(ofen nnb Sebrängten beijufprtngen im $lugenb(icfe ber 

gfertfc- 

„A fe de Caballero!" rief ber Sßicefönig, „ein SBoflbUtt- 
i)cerit'aner, ber ftdf) bem genüge beS ©teflüertreterS ©einer fpa- 
nif<f>en 9)?ajeftät in ben 2Beg mirft, roeit ein fdjtoinbfüdjttger 
s )iad)fömmüng beS alten äftonteutma tiom ©taube unferer 9?äber 
berührt njerben !ann ; nun mir motten bem heißblütigen Sfteri- 
faner ©elegenljeit geben, in ben ^fteifjen ber ©renjmiüj ein ur* 
njälbüdjeS grüfjftütf ui nehmen unb fid) bei ben £apirjagben am 
9fto ^Umotoüa ab^utufjten. 2 ) Dornet feineu ^Degen, ©eneral, 
befafjt ber SBicefönig, fid) an feinen ^Begleiter (Jabena toenbenb. 

£)er ©enerat wottte ftdj bem jungen Offizier nähern ; allein, 
ftdjtüd) befangen , trat er einen ©djritt |ürü(3f , beim mitten in 
ber ®ruppe ftanb je£t eine fdjtanfe , junge 2)ame öon f)of)em 
SudjS, ftolj unb fdpn, in einem faftenreidjen, bunften ©ammt* 
fteibe , mit einem biamantenbü^enben ©djmucf im bunfetn £>aare, 

') ©ie^e i>a ! ööre bod) ! 

2 ) Sie 3äger am 9?to SÜmototja genießen , ftenn fie bte ^äfjrte 
be8 £aptr3 ocrfolgen unb fidj $u tueit öon ifyreu gett>ö*f)n{icf)en 
Magern tierimn, ^äuftg mä)H anbei% als ein <£>tiid braunen, 
noäj mit ©nrnp öermtfdjteu 9?of)3uder6, ^anela genannt, unb 
ettras 23rannttt>etu, ttorin fie if)r SBrot etnroeidjeu. 



46 

aber tobteubletdjen ©efidjteg, toie £oaltictit , bte näcrjtlidje §ctU 
göttin ber alten Slfterifaner. 

(Sin unenbltdjer ^iebreig toar über biefe jugendliche grauen* 
.qeftatt auSgegoffcn. 2Öie bie erfte SRofe, toeldje am ©djöpfungg* 
morgen aufgegangen toar, ftanb ftc ba f blür/enb im fetigen SRe^e 
be8 fügen, jungen £ebenS unb toll, tote bte Trauben an (sEtjperu« 
Nebelt. Hu§ i^rcS bunHen Slugc« h-rjftallener SBorjnung btidte 
©eift, in ottcn ifjven 23etoegungen Jennjetd)nete fidj Äroft unb 
(£ittfd)loffenl)eit unb gtetd) einer gebornen Königin ftanb bte 
§errlicrje jtoifc^en ben erzürnten Männern, als fei fte eine ^toeite 
©emiramiS, berufen, btn $ampf ber ©tarfen burdj ba§ WlafyU 
toort beS SöeibeS beizulegen. §inter ifyr trat eine ättltd^e 2)ame, 
nid)t minber foftbar geftetbet , ber ©nippe entgegen unb mit 
Reiben ^atte iljr ^Begleiter , ein junger (£abaHero in golbber* 
bvämter Uniform eines fpauifdjen ©rauben erfter klaffe , ben 
SBagen oerlaffen. 

SDte junge, fetjöne $)ame toarf bcin 33iceröuige 2)on gran* 
ceSf'o be S5enegaö auS tfjren frönen, bunHen Slugcn einen bor* 
touvf Motten 231id entgegen, „©tünbe ©eine löuiglidje Sftajejtät, 
ber rechtmäßige $önig t>on ©panien, anftatt feinet ©tefloertreterS 
f)ier," rief fte tj)m ,mit heftigem , oortourfSöollem £one $u, „fo 
toürbe er bie ritterliche £r}at eineö Offiziers feiner 93efa£ung 
öon Sfterifo nicr)t mit einer ©enbung beSfetben gu ben Papier? 
jagben am 9fto ^tmototya beftrafen, fonbern ben großherzigen %itU 
tcr eines armen ©reifes , ber ofjne feiner mutagen S£fjat ot)ne 
^toeifel oon ben labern beS mceföniglidjen SSagenS zermalmt 
toorben toäre, in feinen Ütegterttngöpalaft etntaben unb bie 33ruft, 
in toetetjer ein fo ebfeS §eq fcr)lägt, mit bem Duabeloupe*£)rben 
b ef leiben." 

2)on SSenegaS , ber SSicef'önig , bliefte nidjt orjne einige 
Verlegenheit ber rjerrlidjen 2)ame in ba$ f)ocr)gtür)enbe Sfatttfc. 
„Muybien 1 ), 2)omta Slnna ©efarte" fagte er, „ f er)r fdjön, ba% tt)r 
euer) für einen armen £epero$ intereffirt, aber toarttm toirft ftd) 
aucr) jebeS ©efinbel auf bte gäljrte unferer 2Bägen, man muß in 
ben ©tragen bon SDfan'fo aufräumen mit biefen geperoö unb 
inbianiferjen ©auflern , bie nur auf unfere ^efoS fjarren — * ba 



l ) ©e$t frfjön! 



47 

nimm, bitter ! Unb nun jur $atfjebva£e, bcv (gqbifdjof wirb or)nc= 
bieg mit bem §od)amte auf un$ warten !" 

£>er SBtceronig warf 6et biefeu Sorten bem £eoteuctü 
eine gefüllte 23örfe 51t. — $lbev ber altt Peruaner ftrecfte fid) 
in fetner ganzen SttauueSfänge empor: „@ebt (Stier ®etb Eueren 
fpanifdjen §atfd)ieren , bie 3ljr halb 31t mefyr als jum (Sdjulje 
Cntrer aUeS jermafmenben Sägen brauchen werbet/' rief er mit 
freifdjenber (Stimme. „Acerino, ber 2l6fömmfing SoafteuctüS, 
flammt nidjttbon 3afateuct(i, wie 3f)r, bk 3fjv mit ^ßefoö fdja* 
djert unb if)m 9J?enfd)en opfert, wenn fte (Suren $rad)t=(£ar offen 
im Sege ftefyen. — Sfcertttft bebarf (Surer ©ilberltnge uidjt!" ') 

3)amit warf ber £eoteuctü bem SBtcefönig, weldjer bereits 
wteber feinen Sagen beftiegeu Ijatte unb fortrollte, bie ©elbbötfe 
nad), ba$ bie ©ilbermunjen berfe(ben im ©taube ber ©trafte 
berroHten, auf toetdje bie fogfeid) ja^lreid^ (jerbeiftürjenben £epe- 
roS ficf) in einem bunten Raufen brängten unb ftdj um bie frei= 
gegebenen SKünjen balgten. 

Säfyrenb btefev (Scene batte ftd) aber bie fctjöne 2)ame 
3)onua Hnna <pef'arte wteber bem jungen Lieutenant £uge* 
wenbet. 

„Sir t)offeu (Sudj im §aufe meines SBaterS £)on §e!arte 
in ber Calle de los Plateros balb ju begrüßen," fagte fte bem 
jungen Spanne, nad) ©ewofynfyeit ber merifanifdjen abetigen 2)a* 
men bie feine §anb jum ©ruße reidjenb. „äftein ebler SBater", 
feilte fte mit bewegter (stimme Jjinju, „wirb ben jungen Krieger 
ju efjren wiffen, we(d)cr ()odj()erjig einem Sebrängten feine 5Irme 
(iel), unbekümmert um ben (Sfanj unb bie Sürbe beS Sftädjtigeu, 
bem er babei entgegen trat." 

2)ie fd)öne 2)ante ' reichte bann tfjrem Begleiter ben tat, 
ftieg nebft ber ättlidjen $)ame au it)rer ©cite wieber in iljren 
Sagen unb rollte ben übrigen Sägen nad), bie bereits jur $a* 
tljebrale ber £auptfiabt hjnabfdjWenl'ten. 



*) Soafteuctlt, ber ©Ott ber y\aä)\, wirb bon ben alten 2J?erifa= 
nent angerufen , um ifvren Äinbern ©djlaf 311 berfdjaffen. 
3afateuctlt (ber lettenbe ©ott be§ öanbelö), %\\ beffeu <gf)ren 
bie altmerifantftfjen $aitflente einft in feinem Tempel jtoei 
große ftefte feierten, mit foftbaren Sfta Reiten mtb 90cenfrf)en- 
öpfern. 



48 

3n tiefem Sinnen unb fdjroeigenb ftanb her junge Krieger 
auf ber ©teile, mo btc fd)öne 2)ame eben entfdjmunben mar ; er 
füfjlte nidjt, mie ber alte £eotenctti auf iljn jutrat, feine £anb 
erfaßte unb feine rjetgen mulftigen Sippen auf bie blaurotfje 
Duetfdjung brücfte, welche ber junge Lieutenant erlitten Ijatte, 
als er bie $ferbe unb ben Staatsmagen beS $icefonig$ jurücf* 
brängte, bamit öon bemfelben ber £eoteuctti nidjt ^ermahnt 
merbe. 

©eine große (Seele mar mit bem Silbe ber §errlid)en be- 
festigt, mettfje eben mie eine ftngenbe ^Ima^onenfömgin in fotd)' 
f)or)er jungfräulicher SBürbe uor tfjm geftanben unb nun feinen 
Slicfen mieber entfdjmunben mar. 2)urd) feine 53ruft ging ein 
munberbareS Sangen, fein £er§ gitterte t>or Luft, als foflte eS 
ben ganzen fdjönen grüfyting ber fübtirfjen (Srbe in fitf) auflief 
inen, ein Stütf beS §tmmefS fegten fiel) in fein §irn fenfen $u 
wollen, 

(£r (jätte in biefem Slugeubticfc bie ganje 2Belt an feine 
Snift brücfen mögen. 

Lacfjenb unb fdjmeigenb betrachtete iljn fein greunb, ber am 
bere junge Krieger. 

5lber jeijt tönte mieber ba$ freifdjenbc 2Bort be$ alten 
£eotcuctli in feinen Dljren. 

2)er alte Peruaner fenfte ftd) öor iljm auf ein ®nie unb 
legte fein mit reifem gebernfduuucf geziertes £>aupt an bie 
§üfte beS jungen DfficierS. 

„^erino, ai\8 bem Stamme ber ^tef'en, banlt 3Mr jun? 
ger greunb", fagte er, feine braune §anb auf bie SRedjte beS 
jungen CfftcierS legenb, „2)u bift mafyrljaftig ein Sol)n §ui^i- 
lipodjttiS l ), 3)u l;aft mir ba% §erj auS ber Sruft geftofyten 
unb fielje, e$ raud)t £>ir opfermiöig entgegen. 2)u jäljlfi nidjt ju 
ben ftoljen (Söhnen Spaniens, meiere auf ben 5lb!ömm(iug ber 
2ljtefe» fjodjmütljig fyerabfdjauen, meit fie alö bie übermütigen 
Sieger nun in feinem (Srbe praffen. 2lber bie >$t\t ift nid)t 
ferne, in tuetdjer äftontejumaS $rone auS ben Sdjtudjten ber 
Luftmtttane gehoben unb mit neuem ©lanje ftraf)len mirb, auf 



') %üä) 3$ij5ltpufett genannt, ber fdjrecftidje ÄriegSgott ber alten 
Sfteyifaner , meldjem fo r)änfig Slftenfdjenopfer gebraut 
mürben. 



49 

bem getoeifyten Raupte einee edjten (SnfetS §ui£ifopod)tlie unb 
feiner ©ruber £(acaf)uapanfu erfojmt unb $ainattouo." 

©er £eoteuctli fjiett Ijier einen 2lugenbtid inne unb feine 
glüfjenben SBIide brannten auf beut fdjönen Sfatlifce beö jungen 
Lieutenante, toetd^er ftumm mie bie Stenge, meiere ftd) Ijerange* 
brängt Ijatte, ben SBorten bee TOen laufdjte. 

„©oljn bee $riegegottee," fuljr biefer 51t bem jungen 
Dfficier gemenbet mit teiferer (Stimme mieber fort, „9^ertno, 
ber Ibfömmling ber Riefen , banf't ©ir für ©eine fdpne 
§anblung unb mödjtc ©tr feinen SDanf attd) burd) bie £Ijat 
bemeifeu. 9cod) ift if)m aber in biefem Laube feiner UrDäter 
feine bteibenbe <&tätte gegönnt; ferne, jenfeite ber Lanbengc 
üon Marien muß er ijarreu bie feine ©tunbe gefommen ift 
unb er bie <5d)äf3e ber Lufttmtl'aue auffdjließen barf. ©o^n 
bee $riegegottee, menn ©eine SBege ©td) einmal nad) <2üb- 
^ImentVe Lünber führen unb ©u burd) ba$ mittägtidje @c* 
ftabe bee 23etfene bee Gutmanalou unb in bae rei3enbe ©fjat 
Dort ©fyaritoe getangft, fo trete bort in bie ge{fenf}öt)le üon 
Quad)aro, mo ©u ©einen größten greunb, ^eriuo, ben 3lbfömm- 
(ing ber Sljtcfen hueberfinben mirft." 

3fe^t tfjeUte fid) ber §aufe ber Leperoe, rnetdjer fid) ju 
biefer (Scene Ijerangebräugt Ijatte, unb 311 ben güßen bee alten 
mertfanifdjen ^prieftere ftürjte ftcf» eine lieblidjc ©eftatt. (5e 
mar ein junges SD'täbdjen »ort faum fteb^etju Starren. ©tän§enb 
fdjmargee §aar ringelte ftd) in breiten Loden über bae tjellgelbe, 
jebod) lebenefrifclje @eftd)t unb bt\\ feingetoölbten 23ufen ber lieb- 
lichen Jungfrau, bereu frönen ebenmäßigen ©tieberbau ein feinee, 
bie über bie ®nte reidjenbee euganfdjtießenbee ®leib oon moletter 
garbe bebedte, iuäfyrenb ein Iciugeree bnnlleree Unterffeib üjre 
fdjlanfen ©lieber umfüllte unb ein fdjmar^er ©ürtel um itjre 
§üften lief. Eine unnennbare 3Inmutt) tag in ben i^ügen, rtrie 
in allen 93ett)egungen ber Jungfrau, bereu garbe unb £rad)t oer= 
riett), baß fie bem (Hießen Stamme ber Eingeborenen ^erifo'e 
angehörte 

SDftt beut SKufe : „$ater ! mein $ater !" ftüqte ftc fid) 
ju ben pffen bee alten ^ceril'anere unb 30g feine £änbe an 

4 



50 

iljv IjodjfiopfenbeS £>er^. „£e$atttyufa *) fei gepriefett," rief ber 
SHte — „Sljerino, her Sfljfömmling 9J?oute$uma$, ift einer gro* 
gen ®efaljr entgangen. — giovatja, beuge SDtdj cor biefem 
jungen Krieger, er fjat ©einen SSater gerettet öor ben germaimen- 
bett Stöbern be$ 2Bagen$ ber Ueberntütfyigen, bte £aquedjmefa* 
niani 2 ) in unfere §änbe geben wirb, bi3 bte $dt erfüllt fein 
wirb." 

3)te liebtidje Jungfrau beugte je£t it)ve $uie bor bem jim* 
gen JDfftcier unb freujte fdjwetgenb bte 3Irme über bte SBrupt. 

■3(jve bunften klugen ruhten auf feinen ebten 3 u 9 en ) oaitn 
tierbarg fie plöfefidfj il)r glufjeubeS $lutii$ auf ber S3ruft beS %U 
teu, ber ftdj jefct nod) einmal in feiner gangen Sänge empornd)- 
tete unb beut jungen Krieger bebeutungSbofl tn$ 2luge 
blitfte. 

„3)n bift jwar ein (Kreole", fagte er, bte SRedjte be$ Jim* 
gen SDfaunee ergreif enb, „unb ftammft Don Weißen Gütern, aber 
bte ^ropljejeiuug, iuetdje ber (sEonittfuitfopofjualltjitU 3 ) enthält, 
fagt, hc\$ ber <2oIm ber weisen SWittter ben ^djafc aWontejumaS 
■fjeben werbe, Wenn bie £dt getarnten fein wirb, ba$ (£orte^ 
brttter Urenlet non iljut befiegt in ben ©taub XenoijtitlanS ftu= 
fen wirb. 

■iftadj biefen SBortett öerfdjwanb ber alte SDJertfauer mit 
bem jungen Sftöbdfjen tut ©ennifyfe bei ftrf) nun immer bidjter 
Ijevanbrängenben 3ftenfd)enf)aufeu. 

„SaS meinft £>n, luguftiiio," rief jefct ber Begleiter beS 
jungen Lieutenante ladjenb, ,M° !jei&i bod) gefprodjen wie ein 
echter !3J?eril:aner a\\§ ben fetten Ouatimo^tnS unb SWontejitma^ 
— nun, wenn ber ?Kte ^ort hält, bift 3)u binnen SafyreSfrift 

*) 3Der ®oti ber SBorfeljung, ber €>a)öpfer bco $immel$ uttb bei" 
(Srfce, MSbefönbere ber &oH ber 33uffe, tm man in affge= 
metiter 9?otI), befonberS $ur ßeit be« Kriege«, einer Jüngers* 
notlj, in ber 9IrmutF) ober bei einer S*ud)e anrief, bafyer fein 
5taubbifb öier Pfeile in ber föed^tcn trug, als ©mnbole ber 
ermähnten oier liebet. 3n ber Stufen trug er einen ^etfpo= 
ftrten «Spiegel mit einem aus bunten gfebern $ufammengefei3= 
ten ?£äcf>er, weldje beibc ©egeuftänbe anbenteten, bafj tfjm nitfjts 
»erborgen blieb. 

-) £>er (Srwürger, er fyatte in SWejcico einen '^emVcT, worin t^m 
jäljrlid) 3 SRenfdjcn geopfert würben. 

3 ) SWcnber ber mertfautfdjen Sßrtejter« 



51 

im 33eftfce aller ©djäfce, metdje, toie bie attmerifanifdje $offöfage 
beridjtet, in bcn Klüften bcr Lufttmtfane ober unter btn gfotljett 
be£ Rio blanco fett Safyrfmnberten rufjen. 

w ©ar30 \" entgegnete ber junge Lieutenant, „Ijaft 3)u fie 
betrachtet, roie bie fjerrlidje, ftol§ tt)ie bie majeftätifd)e $önigö* 
fcatme, gfüfjenb mie bit toradjtoolle ^ßafftftora unb ftrafjtenb mie 
bie 9)nfa gtoriofa mit itjren ©itberblütljen bor uns ftanb, unb 
mir mit beut ganzen unnennbaren Liebreize ir)rer @efta(t entge* 
gen tädjette — fag' ©arja, mar eS ein fdjöneS £raumbttb, baS 
eben an un$ oorüber ging ober mar e$ SSMrftidjfeit ?" 

©arja, ber jüngere ber beiben £)fficiere, moHte feinem 
greunbe antmorten, aber fcfyott brängte fid) oon allen (Seiten ber 
£>aufe ber §eranftrömenben unb §erumtagernben um bie beiben 
jungen £)fficiere unb laute freubige SRufe burrf) flauten bie 
Luft. 

ÜDer ©traßenüöbel ber £auötftabt, melier bei fold)' feftli* 
d)en @etegen()eiten fdjauluftig unb fecf in bieten SKeifjen bie 
2Bägen ber btcefönigttdjen §of!)attung 51t begleiten pflegte, Ijatte 
bie eble <2d)ufctljat beS jungen Lieutenante, mit meldjer biefer ben 
alten £eoteuftti oor bem Ueberfafyren buvdj bie bicefönigüdjen 
Sägen gerettet fjatte, mitangefeljen. -- Ungewohnt etncö fo Ijodj* 
fyeqtgen 23enef)men3 eines (£abaßero§ ber tiicefonigticfjett Slrmee 
begeifterte btefe fdjöne £f)at alle Umftefjeuben au$ bem SSoffe äugen* 
bücfüd) auf baS §öa^fte für ^n jungen fetter. 

2öie ein Lauffeuer teilte ftd) ber Vorfall Don ü)?ann $u 
Wienern burd) bie nädjften ©tragen unb päfce mit 

3e£t ftürjten in Stenge Leüeroö unb ^IquaboreS (2Baffcr- 
träger) fjerbei. 

$)ie Luft marb erfüllt toon bem tauten 3ubelrufe biefer 
Leute, tüctdt)e ben jungen Lieutenant unb feinen Begleiter umring* 
ten unb mit iljren tauten ^Beifallsrufen begleiteten, bis er hinter 
bem portale beS mädjtigen S)om$ ber ^autotftabt, in meinem be* 
reitö bie raufdjenben äflufirllänge ben beginn ber f rd^üd^cn 
Seier aufünbigten, mit feinem Begleiter toerfdjtoanb. 



52 



IV. 
Eterna Alianza. 



£)er ffeine große Äorfc warf in Europa mit fronen 
fjerum, nafnu unb tiertr)ei(te 3)iabeme nad) feiner £aune. ©ein 
gewaltiger 2)egen riß aud) bie $rone in ben ©taub, toetdje bie 
bourbonifdje $önig§famiiie in (Spanien getragen Ijatte unb 3ofef, 
ber trüber Napoleons beftieg ben £f)ron, auf wetdjem einft 
(£arl V. unb fein (Srbe $f)iüpp EL ber ©djtädjter fogenannter 
$efcer ber djrtfUidjen Äirdje gefeffen waren. 

3)a8 SWuttcrtanb 9lftfpanien tag atfo gefeffett $u ben gü= 
ßen beS freutben ^tomgföerrtt. 3)te £od)ter wollte aber bie atte 
gefeffette Butter nidjt mcfjr als tljrc (Gebieterin nner* 
fennen ober wenigftenS gleite ^ter^te mit ifjr genießen. 

$)ie (Ereoten Wli$\to% jene twn weifen Ottern ftammenben 
^Beißen Sftej'ico'S, Wetd)c noef) je$i in tljrer .pautfarbe ein $or= 
redjt $u befifcen glauben, baß fte nuubeftenfl bem $be( anberer 
gän&er gteidjgeftefft werben f offen unb bie burd) ©Übung, (Saft* 
freunbfdjaft unb djebafere8fe$ 93euel)men fid) unter ben übrigen 
öinwobnern Sfterifo'S nortfjeifljaft aitfyetdjnen, Verlangten nun 
oöflige (SHetdjjWfimg mit ben Spaniern unb erzwangen fid) von 
bem ^icefonige £)on ^>ofe 3turtjgarai ^ugeftänbniffe. 

9lber ^>a flammte ber ftofye 9Utfpanier unb feine *ßrtefter* 
fdjaft auf — wie fofften fic auü) t>ergeffen, bn$ fie bi$f)er bie 
2lflehd)errfd)eiiben in 9fnatyitac waren ? 

Slber ber brittifdje SD?eere$aMei s J?eifon fyaüt bti £rafa(gar 
ber fvanj'öfifd^cn flagge einen gewattigen 9iiß beigebracht. £)a£ 
meergebietenbe 5Itbion feefjevrfdjte nun bie weite SDceeresmmfte tfoi* 
fcr)en (Surepa unb taevifa unb fdjnitt mit feinen glotten bem 
neuen Könige 5((tfpanien3 jebe $erbinbui% mit 9lmerifa ab unb 
nur von Baltimore m\$ tonnte er bie mißvergnügten Areolen 
gegen bie 3lttfpautei auffiadjetn. 



53 

SDferifo füllte fiel) frei ; eS fd^rteb auf feine gähnen bie 
„Unabljängigfeit", bie „SBolföfjerrfdjaft". 2)ie $anbora43üd)fe 
mar geöffnet ; ber Slttfpanier unb bei* 2t(tmerifaner, ber (£reote 
unb ber (Singeborne ftanben ftdj gegenüber unb bte Parteien ber 
©adjupinoS (©panier) unb DuabelupeS (Peruaner) fd^ärften in 
allen Reifen be$ ^fteicfjeS it)rc SBaffen. 

©cfyon Ratten bie Wttfpanier ben SSicefönig 3turigarai) in 
feinem $alafte überfallen, im 3nquifttionSferfer gefangen geljal* 
ten unb feine $lbreife nad) (Suropa oeranlafjt ; je£t ftanb an feiner 
©teile ber ©enerat granj BEaüier be SSenegag im SRegierungS* 
palafte ber einftigen §auptftabt beS gewaltigen SfteidjeS 9ftonte$u= 
ma3; er foüte ben finftern ©eift befdjmören, ber nun in taufenb 
©eftalten burd) baß £anb 30g ; ber griebe mar au3 %naf)uat ge- 
midjen. 

(§3 mar bie >$tit beS SBerano be ©anta 2lnna, ber grüfy* 
ting ber ^eiligen 3lnna genannt — nämtid) bte geit bt$ frönen 
(grntemonatS btß 3aljreg 1810, in metdjer bie Unterbrechung ber 
fRegenjeit eingetreten mar. £rocfene ©übminbe (Vientos de la 
Mistcra) meßten über ben grudjtboben, flare, reine '£uft lag über 
bem £anbe, unb mie burd) einen ^g^berfrfjlag maren bie erften 
©teilen mit bem üpüigften ©rün bebecft. 

(Sin fdjloereS ©emttter mar über ber Umgebung ber alten 
§auptftabt 9ftertfo§ über £abufatja ljinge§ogen unb Ijatte baß 33ett 
btß SRio be Wxßinai mit einem tüchtigen s Jtegenguffe angefdjraetlt 

2)er prad)tootlfte Sonnenuntergang mar bemfetben gefolgt. 
3m tiefen 2)unfel lag je|t plö^lid) baß £f)al, meldjeS ber ge* 
nannte, gtuß burd^og, benn ber Uebergang 00m £ag $ur 9tad)t 
ift in ben tropifdjen £cutbern feljr rafd). 

gafjllofe ©terue bradjen plöfctid) mit iljrem funlelnben 
£id)te auS bem meiten §tmmet$gemötbe fyeroor, aber roftgeg £id)t 
fäumte nod) bie fdjneebebecften Häupter beß $opocatepet( unb 3r* 
ta£il)uatl unb ließ bie gadigen gormen iljrer fdjmaqett $orberge 
auf bem fanftgelidjteten §intergruube Ijeröortreten. 

2lm tinfen Ufer biß genannten gtuffeS, ber nun com $it* 
gen angefdjmotten, in gemattigen ©prüngen fein 33eet buxdjtobte, 
mo bie ©trage ju bem bebeutenben 2)orfe ®uiacan fü§rt, bort 
in ber 9?äf)e einer Derma Jjrloften Sllameba trabten eben brei junge 
Leiter auf ilji^n Heilten hoffen gegen einen £l)atfeffet Ijinnb. 



54 

3enei junge Lieutenant bes ^roMnäia^egimenteä in s £aU 
labotib ^lugufttno unb feine gveunbe be (a ©ar^a unb tSdjauarri 
maren e3, mcfdje fid) in ifjre neue «Station (San getipe bei £)b* 
rage begeben moflten unb jefct bie 3 U 9 C ^ ^ rcr Stoffe anrigen, 
meit ber 23obeu, anf bem fie Ijinabtrappten, fteinig rourbe, unb 
nur meljr ein taugfameS SBorfdjreiten geftattete. 

«Sie Ratten tr)ve gigarittoS angejünbet unb ritten fdjroei* 
genb nnb in tiefes Sinnen uerfunfen neben einanber. 

3efct Oüdte ifjncn bei einer ^Beübung be$ SBegeS jnufdjeu 
fdjtaufcu Halmen ein fteineö, attergraueS, metfadj bemoostes 
$ird)(eiu entgegen, ein 3)enfmal ber ^orjeit. 

2luguftino, bev Lieutenant Don SSattabotib, ftrecfte feine 
9M)te aus : 

„2)ort ift fie fdjon, bie Äovtej Äapefle," rief er btw beibeu 
anbevn fettem ju. 

„3a, fie ift e$," ffel ©djaoari ein, „fie ift eS, bie erfte 
Äivdje-, melcrje bev große gerbinanb C^orte^ bem ©otte ber (£()ri* 
ften int eroberten Panbe beS §eibentl)um$ errichtete ; eS ift bie 
$ird)e, toetdje mir unfer alter £e()rer, 3)on ^ibatgo, Pfarrer Don 
Mores, aU jenen Mar ber Zeitigen Jungfrau bezeichnete, auf 
weldjem mir unfere SBaffen uiebertegen fotten, um fie meinen 31t 
(äffen, beoor mir in unfere Station San getipe bei £>brage ju* 
rütffefyren, auf ba$ mir fie im emigen SBunbe führen §um §ei(e 
unfereS großen 23ater(anbe3 2lnal)uaf ! Sßieü'eidjt trifft ber atte 
$farrl)err bort felbft mit uns £ufammen." 

„Eterna Alianza \ M ((Sroige greunbfdjaft), rief ^uguftino 
feinem greunbe bie §anb reidjenb. 

„Etorna Alianza !" roieberfyotte biefer, — „aber roa# ift 
2)ir ©arja," fefcte er ju bem britten ber jungen Leiter gemen- 
bet, lädjelnb ^inju, „marum ftimmft $)u in unferen Sftuf nicfyt 
ein, j£)u bift roäfyrenb beS ganzen Wittes jur (Sortej-GEapetfe fo 
fdjtoeigfam unb in £)id) gefefjrt, bog idj faft glauben möchte, ntd^t 
bie Ijeifige Jungfrau bort in ber $apetfe, fonbern jene tieblidje 
Jungfrau, jenes Ijerrlidje grauenbilb, metdjeS uu$ bor brei Za< 
gen auf ber Sltmaba $u 2fterifo bor "ber $atf)ebra(e au$ bem 
2Bagen beS SBicefönigö fo ftraf)(enb entgegen trat, fei 2)ein ®e* 
banfe." 1 



„$ennft jDu beit bauten ber Jpentidjeu," fragte s iluguftiuo 
aufflammend 

„(St, ftelj ba!" entgegnete (Sdjaoari aufladjenb, „anc^ unfer 
2luguftino f)at geuer gefangen ; nun id) will (gud) Söefdjetb geben, 
(Sudj Reiben t>on ber §errtid)fteu §er$bfume ^öejaubevteu." 

„2Bigt alfo : 3)ie §errtid)e, bereu 2intli£ weig unb rofen* 
rotf) tute bie genannte 23tume, unb tote biefe mit iljrem £)ufte 
i()r ganzes §au3 mit bem 3auber ifyrer $lmnutl) erfüllt, nennt 
fidj jDonna 2lnna §e!arte unb tft bie £od)ter eines SftanneS 
bou weigern 23(ute unb ec^t fpanifrfjem Slbet unb alterbingS wertlj, 
bag jwei fo waefere 2)egen, wie -3tf)r 23eibe, um bie §errtidje 
werben unb ben $ampf wagen mit ben jafjlreidjen $D?oSquito3, 
meldje bie (jerrlidje SBfütlje umfdjwärmen." 

»Sag jefct, Sreunb (gdjabari, 3)etne (©djerje," fiel 2(ugu* 
ftino Viidjt oljne fidjtlidje Verlegenheit ein ; „bort ift jefct unfer 
3iel ; bie ftvaljlenbe Jungfrau in ber ^a^ette fotf itufere ©djwüre 
anhören. — ®on ©ibalgo wirb auf un$ fdjon warfen — fjord) 
wie ber Bonner bc§ nafjenbeu ®ewitter$ über unfern §äuptern 
grollt — fo fteljt ber ©turnt ber uftdjfteu ßtit brofjeub Über 
tynaffiiaU @efi(ben. Vorwärts gfreuttbe, iuö 2)orf ©uifan §m* 
über, jur dortej Kapelle, fie folt unfere <©d)würe aufnehmen: 
Eterna Allianza !" 

„Eterna Allianza!" rief jefet and) (^jav^a tief aufatfmteub 
unb bie brei jungen Scanner banben ifjre 9'toffe unter bem ©rijah 
ten ber Valuten feft unb fdjfugeu bm 2öeg in ba$ £>orf ®uifau, 
beffeit einzige ©trage jur erwähnten Kapelle führte, ein, 

$)ie brei greunbe traten in bie fteine $ird)e unb faulen 
nad) gut djriftlidjem @cbraud) ber attfpamfdjeu $ewolmer Wlt* 
rifo$ tjor bem Altäre ber ^eiligen Sungfi au auf bie ®me, inbem 
fie tfjre &ähä auf bie ©teiuftufen legten, glüd)fam um ber Saffe 
t)terburcr) bie Söetlje be3 ©otte$fyaufe3 ju geben. 

3efct nahmen fie bie Manien SBaffcn wieber auf, freuten 
fie t»or bem Elitäre unb 9luguftino, ber Lieutenant t»on 53aHabo = 
Hb, btidte feinen jungen greunben feft in$ 5luge : 

„$)ie ^eilige Jungfrau!" rief er mit ftarfer (Stimme, „em* 
pfange Ijier unfern ©djwur : (Swige greunbfdjafr, greuubfdjaff 
im Leben unb im £obe ! — gxeunbe ! 33rüber ! 3eber gibt fein 
§er$blut für ben Wnbern unb jeber tum im? fcfjwöret, fein 



56 

SSatermnb nie nerlaffeu 3U sollen, menn es feiner bebarf. — 2Ber 
biefe (Sdjnmre bricht, falle bttrd) bie eigene §anb be3 greunbeS, 
an bem er tveutoS tnurbe !" 

„Eterua Allianza!" tiefen bte betben Slnbern mit SBegei* 
fterung nnb ifjre btanfen SBaffen flirrten mit bev 2luguftino3 %u* 
fammen. 

Wad) biefem furzen s Icte ber SBeifje oertiegen bte brei jnn= 
gen Männer bte (£orte^$apette, fdjmangen fttf) anf ifyre Stoffe 
nnb ritten ben fteinigeu £fjalfeffel fjiuab, wetdjer fid) Ritter bem 
2)orfe in einiger (Sntfemuug anftfjat. 

S3a(b tag ein tuetteö gelb tmtfanifdjer 23obengeftattung oor 
ifjnen : ba$ merfmürbige $ebriga( ober £aöafetb. 

$erfd)iebeue l>aöaftüd'e oon bem Umfange be3 f'teinen $ie* 
feto bt§ ^ur riefeufjafteu @röf$e eiltet §aufe3 tagen üqu ber 
§anb beS unterirbiferjeu geuergotteS, genannt „$utfau", empor* 
gefd)feubert uor ifjuett, nnb bitbeten bort 33löcfe, t)ier lofeS ®e* 
rotte; bort gähnten mteber s Jftffe m\b fittftere s Ibgrünbe, f)ier aber 
gemattige §öf;(en, ^nnfcfyen beren fdjauertidjem (Müfte, fettfam 
öerfdjlungemS ©tvaudjtoerf toudjerte. 

3)a3 festen ber £>xt be# @rauen£, bau festen bie trofttofe 
£)ebe 31t fei«, Don metdjer ber gvoge Siebter beS parabiefifdjen 
SttalteuS fingt: „£aj$t> bie i§r eingebt, jebe §offnuug fdjminbeu." 

3?n ber £l)at, aud) ber §immet festen biefer traurigen 
©tätte ber £txfiox\m$, biefem fteingemorbeuen genermeer feinen 
freunblicrjßit 33lid jnmerfeu gu motten, beim ein fdjwereS ®z\viU 
ter 30g mie ein riefigeö Ungeheuer mit fdjtoaqen, bü^fdjtoange* 
ren SBolfemnaffen über baS £aoafelb — ein 23ü£ ! ein ©djlag ! 
— bie SBolfen riffen, nnb in Strömen raufdjte ber gewaltige 
Regelt nieber, fo ba$ bie brei Reiter faum ßnt gewannen, ftd) 
in eine ber ungeheuren §öf)(eu beö ^atjafetbeö ju flüchten, um 
fid) unb tt)rc Stoffe unter biefem ®ef(üfte ju bergen. — (Sine 
©djaar fd^warjer gtebermäufe, aufgefdjeudjt au§ ifjrer 9tof)e in 
biefem (SeHüfte, fdjtturrte über ir)vcn köpfen empor unb neugie* 
rig ftavrte baß merimnifdje Katzenfrett ober ber Stepe Sftartaton, 
aud) ®a<fanü(5ttt ober (£afomirtt, ein getbttdjgraueS fud)3ä§n(id)e3 
^terdjen mit einem bunften 9?üdenftreifen btix unberufenen 3ln--= 
fömmlingen entgegen. 



57 

9fofd) flog jefct ba& ^iftol beg jungen ^citerö ^uguftino 
aus ber Jpatfter, er moHte feine ©djußfertigfeit gegen ba$ Heine 
Ztjitx prüfen ; — fein ©djuft brannte ab, unb im felben klugen* 
Mtcfe faljen ficf) bie brei jungen Gönner üott einer ©crjaar bunfter 
©eftalten umringt, tüelrfje, tüte burdj einen ^auberfdjlag rjerüor- 
gerufen, au$ bem tiefen 5lbgrunbe ber $>öf)k empor^utüadjfen 
frfjienen unb mit ©etoeljrtäufen auS ber 9cac^t ber §örj(e bcn 
Leitern entgegen traten. „Quien va?" 1 ) bonnerte ber 9?uf eines 
ftatttidjen 9Äamte$, roetdjer an ber ©pi£e ber rjeranftüqenben 
©eftaften ftanb. 

5luguftino unb ©arja riffen ir)re ©äbel au£ ben ©Reiben, 
ofjne .ßtüetfet mx *$ Sfaubgeftnbel, roetdjeS ftd) in biefem 2aM* 
geHüfte üerfrodjen r)atte, unb — fdjon im näd)ften 2tugenb(icfe 
ließ 5luguftino fein (Sifen finlen — ein getoaltiger SBItfc tüar auS 
ber finftern Söotfenmaffe uiebergefaljren unb rjatte, am (gingange 
ber ©öljte üorbeifaljrenb, ein fecunbeulangeS £id)t auf bie ,3üge 
beS 3lnfü§rer3 ber üermeintlidjen Räuber getuorfen. 

„Verdaderemente" 2 ) rief ber junge Lieutenant, „meine 
klugen trügen mid) nidjt, £)on Miguel §ibatgo ty (JoftiUa !" 

„Ciertarnente ! ua ) entgegnete ber angerufene, fjinter tüefdjem 
jefct mehrere feiner ^Begleiter mit gacfeln auö bem inneren ber 
^>ör)te r)erüortaucrjten ; „2)on ÜJttguet §i(ba(go, ber Pfarrer üon 
2)o(ore3 fteljt t)iev unb tüie idj fefje, fyat ein g(ücf(id)er ^ufatl 
ba§ 2)io3fureuüaar in bem 9lugenblicfe auf bie üBege beS alten 
2tf)xtx2 geführt, auf tüetdjen eg biefer toünfdjt; feib mir gegrüßt 
mein roacferer 2iuguftino unb £)u mein mutiger ©arja ; 3§r 
feib eben biejenigeu, bie id) in biefem Greife fyaben muß, bamit 
ber ®ran5 üoßblättrig roerbe, ben idj um ba$ atte ^[na^ua! 
f dringen roiH — — ." 

„2)on §iba(go ü (£oftitta", rief 3(uguftino roieber, inbem 
feine bunften klugen im greife herumflogen, „tütr äfften Sud) 
in ber $orte^$apetfe ju ftnben, toaS treibt 3fyr in biefem @e= 
Hüfte? $at ®üd}, tüie utt$, baS getoaltige SBetter mit feinem 
Sftegenguffe Ijiefjer üerf plagen ?" 

1 ) Set ba ! 

2 ) Söa^r^aftig. 

3 ) 2HIcrbmg§, gctüiß. 



58 

„3£ir t)abeu unS lauge nidjt metjr gefet)eu", fiel ©ar$a 
ein, fett 3t)r bie Pfarre Don 2)olore3 antratet ; aber idj tjörte 
auf ber 2l(maba SXfterifoS erjagen, bog $)on Sftiguet gubatgo t) 
(gofttÖa feine Pfarre trefflid) ju beftetlen unb fo fdjöne grüßte 
ait8 berfelben ju erzielen wiffe, bog fein SRamt weit im £anbe 
genannt wirb ...;." 

„Verdaderamente ! la frutä estä ä caer !" 4 ) rief ber 
Pfarrer Don 2)olore$ — „unb 3t)r, 3I)r meine greunbe, bereu 
3itgeub td) geleitet t)abe, unb benen bie 3 u ^' un fl 9fteritV$ an* 
gel)ört, 3§r foHt biefe grüdjte pflüden Reifen, tyx fottt, wie 3(jr 
mit mir oor Sauren ben £)cean burdjfdjifft unb auf Libanons 
©örjen beut großen SMfgeifte mit IjodjHopfeubem §er3en (£ure 
§ulbigung gebradjt t)abt, 3l)x fottt nun aud) mit mir unb mit 
biefeu mageren unb mutagen Scannern ha t)iuter mir, bk §öf)eu 
erf'timmen, auf melden mir ftefjen muffen, wenn ba$ alte 2lna* 
t)naf mieber werben fofl, m$ e$ eiuft war ; bie $erle ber neuen 
SBelt, be3 amcrifanifdien (ÜEontinent$." 

3)ie jungen -Dfftciere, welche fict) bie Jlöorte it)re$ alten 
SefjrerS unb einfügen ^Begleiters auf itjren Reifen in bie alte 
2Bett nidjt fogleid) beuten formten, blidten bem Sprecher fragenb 
in bie bunflen Hugen ; — aber 2)on £)tbalgo t) (Joftitla fut)r 
ju it)nen gewenbet mit erhobener Stimme auf bie äftänner, wetdje 
fdjWeigenb tjtnter i§m ftanben, beutenb, fort : „3t)r finbet t)ier 
eine eben fo er)reut)afte ati mutige ©efellfdjaft, meine jungen 
greunbe; eine ©efeöfdjaft, bie (Sud) gar wotjt befrmnt ift." 

3e£t rid)tete ber Lieutenant feine SBItcfc auf bie erwähnten 
•JÜtönner : „Valgame Dios !" rief er, „mein waderer Leiter* 
Hauptmann 2lHenbe !" — „Unb tjter ^eiter-^auötmann Mbonna, 
unb tjter Hauptmann $lbafo(o," ergänzte ber ^ßfarrfic r auf ,}Wei 
anbere bunfle ©eftatten beutenb, weldje jefct auö ber Vertiefung ber 
Satjatjbtjtc in bcit SSorbcrgrunb traten; „nun, waS meinft 3)u, mein 
©ot)n 2luguftino, ift bie Verbrüberung mit biefeu waderen Voll* 
btut*9#eril'anern nid)t et)rent)aft unb gewinubringenb für (£udj ?" 

„(Sine SBerbrüberung ?" fragte 5lugufttno. 

„53e:m §aupte ber ^eiligen OungfraiL ja !" rief ber $farr* 
!)err tjon 2)olore3, beffen ©eftatt fid) jerjt in feiner ganzen 

*) &ar)rt)afrig ! bie ftrudjt ift reif. 



aufeljnlidjeu SWamieSläuge emboijtiedie, uub beffcu gaujeG 28efen 
blöfclicr) ein inneres gener burdjglürjte, als ob er bor einem 
©crjladjtfelbe ftüube, auf roeldjeS er fid) mit bem 9D?ntf)e be 
fixeren ©iegerS ftürjen mollte. 

„greunbe ! trüber ! Krieger 2Cna(juaf$ ! u rief er, be* 
geiftert feine 9?ecfjte emborftretfenb. 

„deinem Don Grud) ift eS unbekannt, bog, feit ber 9?apo* 
leonibe auf bem £r)rone TOfpanienS fi£t, unb ber rechtmäßige 
$önig, bon bem deinen Torfen gefnecrjtet, in ber Verbannung 
fdjmadjtet, 9ceufbanien bem 2)?utterfanbe entfrembet ift." 

„@o ift e$", rief ber 9xeiterl)auütmann 2l(lenbe ba$nnfdjen. 

„3(jr mißt e$", fufjr ber Pfarrer fort, ,M% bie großen 
eugltfdjen unb franjöfifdjen (Kolonien im Sorben SDferifoS läugft 
bie Letten europäifcf)ev §errfdjaft abgefcfjüttelt nnb einen (Staaten- 
bunb gebilbet Ijaben, ber bie ©ouberäuität beS VolfeS a(3 ®rnnb* 
prineib auffteÜt; 3§r fennt bie große @d)ilberl)ebung ber grei? 
fyeit im ftaffifrfjen tfanbe ber Legalität, in (Suropa an ber ©eine, 
mo ber Äönig ba$ ©dja ff ot beftieg ; — 3f)r mißt, mie bie Wad)* 
mirrungen biefer 3been itnef in s Jteufpanien überrafcfjten, roie 
btefe ftegeSreidjen ^been Me aus §aß gegen unfere attfpantferjen 
Gebrüder erfaßten, — 3tf)i' mißt, roie fie fid) bü nuferen ayunta- 
raientos £uerft gefteub machten." 

„9hm, ba$ finb roorjlbet'annte 2)inge", fiel @ar$a bem 
©preerjer ins SÖort ; ganj 9#erifo fennt btefe Verljältniffe, bie 
un8 täglid) me§r unb mefyr bem europäifdjen äftutterlonbe <5pa^ 
nien entfremben." 

„@ut", furjr ber Sßfarrfjerr mit erhobener ©ttmme fort, 
,,-3§r roißt oudj, roie biefe bon unferen altfpaniferjen Gebrüdern 
„bie revolutionären SlrjuntamenloS" genannten Vertretungen in 
althergebrachter Xreue unb SKeligiöfttät bem alten bon ^aifer 
Napoleon berfotgreu $önig3f)aufe nod) immer tfjre $luljänglidjfett 
erhielten unb als bie ®;iube bou bem Unglüde gerbiuaub VII. 
in -ifteufpauien anlangte, erft füqfid) unaufgeforbert (Ergeben* 
fyeitSabreffeu nad) bem ©djtoffe SÖerrty, roo ber entthronte $ömg 
fo gut roie gefangen ftfct, abfenbeten unb ifjn baten, ba^ er, ba 
bie alte 2Belt (SuropaS für ifju ein ©efängniß mürbe, nunmehr 
in ber neuen SBett feinen £fjron auffdjlagen uub in 9ceufpamen 
fortan feinen Wuf enthalt nehmen wolle." 



60 

„2)aS 2lt)tmtamento ber §autotftabt äfterifo", fiel (§d)a* 
tiari ein, „fyat fid), tote idj fyörte, oor einigen £agen an bie 
©toi£e biefer loyalen 23emegung gefteUt, unb bem 2$icetonige biefe 
(SrgebenfyeitSabreffe für gerbinanb VII., ben rechtmäßigen $önig 
fcon %IU unb 9ieufpanien überreiljt." 

,,©o Ijörte aud) id)", bemerkte Lieutenant 5luguftino. 

„Unb mißt $f)x", fiel ber Pfarrer ein, inbem auf fein 
@efid)t lieber glüljenbe 9?öt()e trat; „mißt 3fyr, meldje Slntttort 
bem 9^ot§e be$ StyuntamentoS ber £auütftabt äftertfoS bei bem 
SBicefönige mürbe ?" 

„9hm ?" fragte ber Lieutenant geftoannt. 

„2>on granceSco £aüier be SSenegaö", futyr ber Pfarrer 
mit f)od)gtüfjenbem Slntlifce bor fidEj Ijinblicfenb fort, „ber SBice* 
fönig gab bem Sltmntamento fflltxito'Q ben barfdjen 23efd)eib : 
2)iefer möge fid) barum tummern, mie er ba$ @efinbel ber §autot* 
\tabt im 3aume galten merbe, unb bie £)inge ber fyöfjeren ^otitil, 
bie ir)n fo menig angingen, a(8 bie Slbftdjten unb *ßtftne ber 
äftonardjen, funftigljin auger 23etrad)t (äffen !" 

„A £4 de caballero!" rief (Sdjaöarri, „biefe ©toradje be$ 
fönigtidjen ©teflüertreterS im $anbt berbtent, baß i§m jeber eljr* 
tidje Peruaner ben §anbfd)uf) üor bie güße merfe !" 

„3)a8 foö gefdjeljen, (£abaIIero$ !" rief ber Pfarrer, „batb 
mirb bie ganje 23eoö(ferung SfterifoS in gmei Lagern gemattet 
ftefjen, aber in unferem Lager, beffen ©ttmmfüljrer 3^r In'er bor 
(£ud) ftefjt, foü bie edjte garbe be£ 2lmerifaner^ auf ber gafyne 
ftrafjten, bie mir führen motten, unb biefe ga^ne fei bie ber 
9* ebubltf!" 

5luguftino, (Sdjabart unb ®ar$a blieften bem ^3riefter 
ftauneub in'ä g(ür)enbe 3tntli£, aud) fie Ratten an ber altfbanifdjen 
§errfdjaft im Lanbe etmaS au^ufe^en unb maren SBottbrnt^me- 
rifanoS befter ©orte; aber biefe ©brache au$ bem 9)htnbe eineö 
^riefterS, eines $rebigerS beS griebenS, fdjien i^nen minbeftenS 
berfrüljt. 2)on äftiguet ©ibatgo (a3 auf ifjren ernften ®efid)teru 
il)re große Ueberrafdjung. 

„©taunt 3§r, dabafteroS ?" rief er — „nun, td) fage 
(Sud), bie ©tunbe ber (Sntfdjeibung ift gelommen, unb mer nidjt 
für mid) ift, fbridjt ba$ SBaterlanb burd) ben äftunb beö $riefter8 
$u (Sndj, ber ift miber mid), unb 3f)r feljt affo f)ier bor (£udj, 



61 

meine jungen greunbe, bie 33orMmpfer beö @eljeimbmtbe3 ber 
DuabalutoeS, bem and) 3fyt angehören toerbet, toeit 3ff)r erfjte 
2lmerifano§ feib, bie Syrern alten Lefyrer unb (Sqieljer folgen 
merben, menn er ifynen bte galjne ber greiljeit borau$trägt, bte 
fie führen foH jum ©lege, jitm $fttf)mc, ^ur äftadjt ! — " 

Sftad) biefen Porten trat ®on Miguel £>ibalgo, ber Pfarrer 
öon 2)olore3, auf bte brei jungen Banner ju unb breitete feine 
5Irme aus, um 5tuguftino, ben Lieutenant öon SSatXaboüb, ju 
umarmen, — biefer trat aber einen ©djritt ^urücf. 

„3)on Eignet £ibatgo", rief er, „3ljr magt ba ein 
Spiel — " 

„"5)00 bereite gewonnen ift, kleingläubiger, " fiel ber $farr-= 
fjerr ein" — „o SDn glaubft mein 9luguftino, ba$ nur ein fXüdt)^ 
tiger ($ebanfe, eine fdjledjt beregnete ^uffiüaKung bem Söerfe 
r>orange§en, toeldjeS tok öorfyaben, — ttnffe : bte gan^e maefere 
@eift(ic§leit SDfarifoS, mübe be$ 3)ructe3 , unter toeldjem fie 
fdjmadjtet, fteljt auf meiner Seite ; fdjon Rattert mir ju Dueretaro 
eine ^Jufammenfunft, wo man mid) ^um Obergenerat ber 9lrmec 
ertuäfylte, mettfje ba(b ($rofte$ int Laube ooltbringen mirb, unb 
£>u mein 2tugufttno, fottft mein (General Lieutenant fein ! — M 

„3dj ! ?" rief ber junge Lieutenant. 

„Unb roefdjett Sdjlad)tp(an fjat unfer $rieftergeneral ?" 
fiel ®ar^a mit (eifern Spotte ein, 

„£)eufetben," entgegnete ber Pfarrer bon dolores ernft 
unb ntljig, „ben bie Sof baten ber großen ^eöubti! grant'reidjg 
Ratten, at§ fie r>or jnian^ig ^aljrett ben 33ürger¥rieg gegen bie 
fludjfourbigen Unterbotener beS $offc8 eröffneten : Sftafdjfjeit — 
®ül)nljett — @eroalt ! — £)er Sdjretfen jtetye oor uns Ijer, ber 
SD^utf; ftrafytc auf unferen $a§nen unb ba$ ®lüc¥ mirb itjnen 
folgen !" 

„Unb (Suer erfteS £\d ?" fntg (Etfjaoari mit aroeifelfyafter 
SO^iene. 

„diu Sdlutbab unter ben ®odjupino$ in DtHmajuato, öon 
bort geljt es naä) ^olota unb bann gerabetitoegS in bie QaupU 
ftabt SKe^ifo ! Pereant bie füanifdjeu^ oranger, percat Ferdi- 
nandus !" 

„^immermefyr" rief je£t Lieutenant 5lugufttno aufftammenb, 
tnbem feine gauft ben ftäfyfernen (Säbelgriff an feiner Seite 



62 

faßte — „&on äftiguei £tba(go t) (Softißa, id) fage (Sudj, 
:dj bin ein 2Soflblitt;9)?erifauer tote 3§r, lueungleidj bie Stiege* 
meines 23ater3 in (Suropa ftanb ; td) ^affe bie fpanifdtfen 
Unterbrütfer unb meig fo gut roie 31)r, mag im £anbe faul ift ; 
aber bie galjue, bie 3l?r ba aufrollen tuoüt, ift utdjt bie redete 
für ba$ ($iüd biefeS £anbe3 ; $t)x feib ein $riefter beö §evrn, 
ber nic^t berufen ift, geuer öom §immel $u rufen, fonbern ben 
grieben ju bringen, beim 3§r aud) prebtgeu foüt — aber 3()r 
iuoüt eine gefefctofe 23anbe burdj ba8 £anb füfjven, 31)r tuoflt 
mit gtüljenber 2lfd)e ben 53oben beftreuen, bamit grüßte au$ il)m 
errcadjfen ; — feljt 3U, $)on äftiguel §iba(go, bag uidjt ber 
^feil auf (Sud) 5urüd"[d)mirre, btn i§r auf baS löniglidje 2Bap^ 
peu SUtfpanienS abfließen tüoüt — 2)on Miguel £>ibalgo i) 
(ioftiöa, (Surer blutigen gafjne fann (Suer SdjiUer 2luguftino 
utdjt folgen !" 

„(Sr toirb it)r folgen, ober untergeben !" rief je£t ber fa* 
natifdje ^riefter, feineu Md) aus bem (luvtet reißenb, roäljrenö 
feine ^Begleiter ilm fc^ü^enb umringten unb aud) bie <Säbet bei* 
ber greunbe 5luguftinoö au3 it)ren <5d)eiben flogen. (S$ fehlen 
ba$ erfte SSorfpiel beS blutigen 2)ramaS, toeldjeg ber Pfarrer 
Don £)oloreg im &utbe $lnal)uaf aufzuführen brofyte, fd)on in 
biefer ©tunbe auf bem £aüafelbe ^ebrigal aufzuführen, $u be* 
ginnen. 

3lber in biefem Slugenblide ertönte bor ber §öl)le Oenuor* 
reneö ©eräufd) — ein junger 9#ann, tueld)er braußen SBac^e 
ju galten festen, ftürjte herein. 

„©olbaten \" rief er. 

„2Ba$ ift'S, Antonio £aoarietta ?" fragte ber Pfarrer, üjm 
entgegeutretenb. 

„Gruppen ber Sßefafcung 9ttexifo3 !" rief ber 2lngefpro; 
djene, „man ift uuS auf ber ©pur, rettet (Sud) tfjr Ferren !" 

3m nädjften 5lugenblide nmren bie füljnen SKepublüaner, 
ber fauatifi,e ^rteftergeneral an ber ©pifce, auSetnanbergeftäubt 
unb flüchteten burd) bie Klüfte beö roeiten SaüafelbeS nad) allen 
Sftdjtungen. 

3n ber %f)at [türmte jefct ein #aufe* mexifanifdjer ©olba* 
ten mit tfjren güljrern unb Ijinter i^nen tljre Seiber, ba tiefe 
ben ©olbaten m$ito§ ftetS folgen, auf M £aoafelb. 



63 



©ie nw.eit ofjue ^unifel & cn @cf;etmbünb(eru auf ber 
©pur unb matten, als fic bemerften, baß biefe bereit« auf ber 
hinter bem fd^auevlict)eit ^ebrigal fid) öffnenben, ben (£fjarafter 
einer flehten ©teüpe an fiel) tragenben prallte baS 2Beite gefudjt 
fjatten, fogtetet) mit tauten Jpaflorufen nad) allen Sfticntuugen 
Saab auf fie. 

3efet fjatten fie einen Heilten $ö$enpunft erjagt, öon lüel* 
dfjem man bie in oerfdjiebeneu Linien gegen eine bemalbete ©e* 
genb Ijutabjagenben Verfolgten betttlid) ma^rneljmen fonnte. ©er 
güfjrer ber oerfolgenben Wlili% lieg feinen breiten ©äbel burdj 
bie £uft bitten unb lauteS grenbengefdjrei feiner ©otbaten emt* 
hortete ifmt, benn nur einige fjunbert (Stritte fehlten nod) unb 
bie Verfolgten mußten ein furdjtbareg 33erggefänber auftt)ärt«* 
fteigen, ba$ mit reiben SBälbern ber oerfdjiebenartigften Saum* 
gattungen bemadjfen mar unb in bunter äftifdjung aüe $lbftufun* 
gen oom leisten ©rün beö Orangenbaumes btö jur büftereu 
garbe ber Linien bot unb toeldjeS eine lange ^ßftanjung bon ffllatä 
unb gvijoleSfelbern oon bem baumlofen ©effüfte be$ £aoafelbe8 
trennte. 

9Q?it milbem Subef, ifyrer Opfer fdjon genug, ftür^ten bie 
beifolgenben ©olbaten por — aber ftcr)e, ha quoll jur regten 
(Seite beS bergenben ©ehmlbeS, in meldjeS bie Verfolgten bort 
unb ba Derfdjtoauben, ein bitter Sftaud) auf, ber fid) ben Verfol* 
gern mirbelnb entgegen toaste unb fie rafd) in feine ^Bollen 
fjüttte ; eS mar, als ob bie 2Botfe SöraelS, meldte bem oon ©ott 
geretteten Volle oorjog, bie ägtjptifdjen Verfolger be$felbett bleu- 
bete unb 3urüdfdjeud)te ; toie ein auffteigenber Vergriefe ftredte 
fid) biefe fdjtoäqgraue SBolfe in bie £ufte ; plö^lid) flammte eS 
unter tljr auf, toie ber jünbenbe Vti§ be3 ©emitterfturmeS — bie 
oerfolgenben ©olbaten gelten an, ein furd)tbarfd)öne$ Vilb ent* 
rottte fid) cor ifyren klugen. 

2)on Miguel §ibalgo, ber Pfarrer oon ^Dolores, audj auf 
biefe unerwartete Verfolgung oorbereitet, §atte ungeachtet ber 
fdjneÜen gluckt £tlt gefunbeu, fobalb er unb feine ©enoffen bie 
2Balbpfje erreidjt Ratten, geuer unter bie Väume ju toerfeu, 
überzeugt, ba$ nur ein 5D?ittel i(jn unb bie ©einigen Don ben 
nrittfjenben Verfolgern abfdjneiben, retten unb fein begtnneubeS 
2Berf ber SHeoolution mafjren lönne : ein 2Balbbranb. 



64 

(g$ War in ber Zfyat ein prad)tt>oüer 2lnb(id. $lu$ bcn 
bidjteften Saumgruppen züngelten nnb fdjoffen gtammen Ijeroor, 
ringelten ficf> mit 33(if3eSfdjnette an ben fdjtanfen ©tämmen Ijinauf, 
üerfdjwanben für einen 2lugenbüd in ben fronen ber Säume 
nnb fdjoffen bann als fnatternbe geuergarbe in bie £üfte. 

9ttit rafenber SturmeSeüe fdjwang fid) jefct ba$ entfeffelte 
(SIemcnt oon SBipfet 31t 2Bipfet unb fd)eud^te ba§ Votf ber be- 
fieberten SBalbbewoljner empor, bie mit oljre^erreigenbem @e= 
fdjret bie Verwüftung il)rer SBoljnftä'tten bejammerten. 3e£t 
braufte bttmpf ber einfaUenbe 2ßinb in bie praffetnbe £or)e, mit 
furchtbarem Kradjen jerfptitterten bie uralten gemattigen (Stämme 
unb au3 ben Riffen fdjoffen gluljenbe @afe rjeröov. §immeI"ljor)e 
f)errüd)e Königspalmen, weldje feft unb marftg ben ©türmen 
ber 3af)rf)unberte getrotzt Ratten, unb b(üf)enbe Orangenbäume 
führten nieber unb fdjfcuberten bie 23raubfadel in bie $ftei§en 
ifrrer trüber. 2)a$ @etfyier biefer 2Bätber ftür^te, aufgefd)eud)t 
t»on ber rotten geuergarbe, einjeüt unb in SKubetu, orjue feiner 
«Stärfe ober <Sd)wäd)e benmgt ju fein, uutereinanber ; in wilbcr 
gfadjt twr ber entfetteten güngelnben geuerfd)(angc graute ba% 
fdjfanfe Sftelj mit bem fd)WerfäCügen Papier, baS träge £)poffum 
mit bem fdjnmrjen 2Bi(bfd)Weiue, gud)3 unb §afe mit bem 
jottigen (£ajotte3 jufamntcn ; immer furchtbarer würbe bie |jtfce, 
ber Ouatm be$ fd)roarjen Ütoudjcg fanf halb wie eine fdjwere 
£aft 51t SBoben, halb würbe er l)od) oben Dom SBinbe burd) bie 
2Bipfe( ber Säume gejagt — unb in eiliger gUtctjt rannten bie 
Verfolger, Don 9faudj unb geuer nun fetbft berfotgt, ^urüd in 
bie Klüfte biß £aüafelbe$, wäfvreub bie Verfolgten auf bem jen* 
feitigen SBalbeSranbe nad) bem gelungenen SSScrfe ber 3 e *ft orun 9 
gurücfbltcften, bem fte tf;re augeublicfftdje Rettung banttzn .... 

$lber bort an ber entgegengefet^ten «Seite beS SMbbranbeS, 
wo bie erfte ©djfadjt beö £ar>afetbe$ fid) öffnete, jtmfdjen ber 
©ruppe mehrerer (£a(abaffenbäume — welche gau$ b(attl"o3 ftnb, 
au§ beren großen ofjne «Stiel bid)t auö bem (Stamme ober ben 
biden heften fjeroorwadjfenben grüdjten bie Süferrfaner fidj Scalen, 
Sedjer unb anbere $ierüd)e ©djmfcwerfe oerfertigen, ftanb ein 
ftattticrjcr Wlami mit unbebedtem Raupte unfeinem furzen fdjwar^ 
fammteneu fpanifdjcn kantet — an feiner £enbe ft ad ein feiner 
£)egen mit »ergotbetem ©riffe. @v fdjten in bei Verwirrung 



65 

bei* oorfycvgegangenen ©cene feine Sftdjtung berforen $u fyaben 
unb blid'te äugftüd) Ijerum, einen 2tu£meg au$ biefem ©rftuel 
ber SSermüftung unb SSermirrung $u ftnben, benn oon allen (Seiten 
mähten ftd) ungeheure Waffen Don Sftaudjmolfen, burdjjucft oon 
ber rotten ©tut!) ber an ben Säumen unb bem ©eftrüüüe fort* 
^üngelnben geuerftamme, (Staubmaffen beg gerbrodjenen ©efteineS 
unb fel'bft gtüfjenb geworbene £aOaftücfe, welche bie gfamme 
au$ bem $ebrigat to^Iöftc, Ijeran, roäfjrenb eine fengenbe §i£e 
bie £uft burdf^itterte unb ben füeljenben 9ftenfdjen unb Spieren 
ben 2ttl)em Benahm. — 3e£t erftomm ber Wann im fd^marjen 
kantet toieber einen SBorförung be£ £aoafetbe#, um fid) einen 
fixeren 2lu£ioeg an$ biefer mit jebem 2lugenbücfe fid) brofyenber 
geftattenben §öffenfudje ju fudjen — \t%t ftür^te er ben §üge( 
mieber Ijinab unb rief mit lauter (Stimme fein : Ai de mi ! 
Triste de mi!') benn über feinem §au$tt [türmte toom fort* 
roäfyrenben iöranbe untergraben, ein gemattiger £aoab(ocf nieber. 

— £)er ©d^maqmöntter fanf betäubt oon Sfaud) unb §i£e ju* 
fammen — aber eine gemaltige gauft riß iljn $ur (Seite unb ber 
gtüljenbe £aüabfocf fdfjmetterte mit furchtbarer ©etoatt an feiner 
(Seite nieber. . . 

Slber ba$ jettrümmernbe ©eftein füerrte je£t ben Stammen 
ben 2Beg. — 3)er Sftann im fd)mar$en kantet atmete tief auf 

— er fdjmanfte auf feinen unftdjern güßen unb Hämmerte ftd) 
mit feinen $itternben Rauben an bie bunfte ©eftatt, bie il)n nod) im 
legten regten 5lugenbticfe Don bem nieberfd)metternben gelfen gurücf * 
geriffen fjatte. — 2)er graue Ouatm beö 9ftmd)e3 oerjog fid) — 
miUento^ lieg er fid) oon feinem fetter fortreißen, bis 23eibe 
in bem untern ©eftüfte beö £aöafelbe$ auf einer ©teile an* 
(äugten, mo fie außer bem 23ereid)e be$ geuerquatmeg unb ber 
fengenben £>i£e be$ entfestigen SBatbbranbeS roieber reinere £uft 
atfjmen fonnten. « 

„Graeias a Dios ! habremos escapado de un gran 
peligio !" 2 ) rief je£t ber fetter be3 ©o^niar^mäntterö, melier 
biefen nun inö 5luge faßte, unb metdjer fein anberer mar als ber 
junge Lieutenant 2luguftino aus SBattaboüb. 

J ) Sßelje mir, UttgfücHtd&en. 

2 ) ©Ott fei 2)anf, mir merben einet- großen ©efaljr entgangen fein. 

5 



66 

2)er (gerettete faßte jefct feilte beiben £>ättbe. „©ettnor", 
rief er, „wie foH id) (Sud) bunten für ben $)ienft, beit 3§r mir 
eben erwiefen ^abt ! 3§r feib ber fetter meiueö Leben* ge* 
Worbenü . . . ." 

„Wlaüjt nid)t fo biet quo ber <Ba^t, 1 ' entgegnete ber junge 
Lieutenant rufyig, „3§r Ijättet an meiner ©teile baSfetbe getrau ; 
lagt un8 bielmefyr äufefjen, wie wir tüteber ben 2Beg au$ biefem 
©eftüfte ftnbett unb auf bie redete 23al)n gelangen, um unfere 
®efäf)rten $u finben." 

3efct faßte ber ©d)War$ntäniter ben jungen, frönen £>fft- 
cier wieber ins Singe, „3l)r feib", fragte er, „nadj (Surer 
Uniform $u fdjliefjeu, im $)ienfte beS Königs bon 2ltt* unb 9?eu* 
(Spanien?" 

„Od) bin Lieutenant im ^roöin^iatregimente Den 5SatXa^ 
botib", entgegnete ber junge äftann, „unb mit ^Wei meiner ^a- 
meraben auf bem SKttte nadf) meiner ©arnifonSftation ©an gelibe 
bei Dbrage begriffen." 

,,©o gehört 3f)r", fagte ber SInbere, tüä^renb ftdjtliclje 23e* 
friebigung ftd) auf feinem bleichen @eftd)te malte, „nidjt $u 
jener fdjwarjen 2?anbe, weldje in biefem ©ef'tüfte bor $wei 
©tunben ftdj oerborgen §atte, um Sftänfe ju fdjmieben gegen bie 
rechtmäßige Regierung ©einer Sttajeftät beö Königs bon %iU 
unb Sfteu^banien." 

„9eie !" entgegnete ber junge Krieger. — „2ftein £anb* 
werf tft bie SBaffe, meine ^arole lautet : £)er gerabc 2Beg ift 
ber befle!" 

„^ie e$ einem ©beimann geziemt !" ergänzte ber ©djwar^ 
montier ; „beim ein (Sbelmann fetb 3fjr, wenn 3ljr fo fjanbelt ; 
nun erft tarnt id) (5udj bollenbö bertrauen, unb \>a (Suer ganzes 
SBefeit ben Sflann ber &}xt unb beS Vertrauens anlünbigt, fo 
will \d) mid) ganj in (Sure 5Irme werfen unb (Sud) bitten, ba$ 
3ijr mid) gu meinen Leuten geleitet, bie idf) in biefer Verwirrung 
bertoren \)aht, bamit id) nidjt eben leiten in bie $ftnbe falle, 
bie id) mit bewaffneter §anb aufeufudjett unb ju Verfölgen ge* 
fommett war — 3§r mögt alfo wiffen, wer bor (Sud) fiel)t . . ." 

„Verdaderainente !" rief ber junge Lieutenant, „3§r 
lomtut mir fo bel'aunt bor ; id) Ijabe (Sud) bor $urjem gefefyen 
— id) wette 100 $efoS (£$.) — 3(jr feib — 



67 

3e£t trat mieber ein tetfer £u$ beg TOgtraueuö auf bie 
^o^c Stinte beg ©djroarjtnäntlerS, er fcrjien SBebenfen ju tragen, 
fidj bem jungen Spanne ganj a^uoertrauen. „Sfyx follt öon 
mir erfahren," fag'e er, „ba% id), als ein altfpanifdjer (Sbelmann 
reinften 93iute3 ein banfbareS §erj in meiner Söruft trage, ©ennor, 
jefct laßt un# eilen, bag mir au$ biefem ©cf lüfte JjerauSt'ommen ; 
aber fobalb e$ (Sure ©efdjöfte jufaffen, finbet (5udj auf ber 
93(030 s ltfajor auf jener ©teile ein, wo einft bie erfte 2Bofynunq 
beS ritterlichen (Jortej ftanb, unb 3§r f otlt bort einen greunb 
ftnben, ber fid) banfbarer beWeifen wirb, al£ 3§r e$ je erwarten 
tonnt." 

Unter biefem ©eftoräcfje waren bie beiben UnglüdSgenoffen 
am Ausgange beö £aoafelbc$ angelangt, wo einige Leiter auf 
ben <Sd)War$mäntler jufnreugten. tiefer trat tljneu fogleid) ent* 
gegen, wedjfelre mit ifjnen einige, feinem Begleiter, bem jungen 
Lieutenant, unberfiänblidje SBorte, fdjüttelte bann nod) einmal 
bie §anb be$ £e£teren, unb c>erfd)wanb hinter einer @ruppe non 
Orangenbäumen unb Bananen, wöfyrenb ber Lieutenant ton 
SBatfaboüb ben 2öeg nad) Dften einfdjtug, feine beiben greunbe 
©arja unb (Sdjabart ju fudjen, unb mit tljnen nad) biefem 
Abenteuer feinen fRitt in bie ($armfon8ftabt ©an getipe bei 
Dbrage fo^ufe^en. 



V. 

§u $ttjbhxmt. 

2)ie großen fran^öftfdjen unb englifdjen ^adjbartolonien 
9fauftoanienS Ratten bie fetten europäifdjer §errfd)aft abge* 
fdjüttelt unb einen ©taatenbunb gebilbet, weldjer bie ©ouberä* 
nität beS Golfes aU obeiften @runbfa£ aufftetüe. 3§r SBeifptel 
unb baS ber neugeftalteten Sftepublif granfreidjS Ratten audj auf 
SDcerifo gewirkt; eine fortwäfjrenbe Bewegung burdjjog ba$ 2anb. 
SuSbefonbere Ratten fid) bie ©emeinbeoertretungen, beren £otya* 
litätäbejeugungen bou ber bicefonigticrjsfpattifdjert Regierung in 
SDfaxifo mit unfertiger SBarfdjIjett als eine „Grinmengung" in 

5* 



68 

öolitifdje 3)inge jurücfgetoiefen toorben maren, 3U politifcrjen iß er* 
fammlungen geftattet, in bencn nun $läne für eine Slenberung 
ber 2)tnge in ^euftoanien ausgelegt würben. 3)ie Parteien ber 
®adjutnnoS (ffcanifdfje <Sfci|föfcfe) für bie Regierung gefinnt nnb 
jene bei Areolen unb ber garbigen ftaubeu ftdf) fdjlagfertig gegen* 
über; ber ©efjeimbunb ber DuabatupeS erftanb im ?anbe. 9ta* 
meutlid) mar e$ bie niebere, \djitdjt befolbete ©eiftlidjfeit, roetdje 
ficr) an tljm beteiligte. 

$ln ber @pi£e ber SöerfdUüörer, bereu (Snb^iel ilmen felbft 
nid)t reri^t liav, bereu näcfyfte 2lbftcrjt aber mar, an btn (Spaniern 
föafy für ben taugen 3)rucf ju neunten, ftanb ber Pfarrer Don 
5)o(ore§, 2)ou §ibatgo t) (£oftitla, unb balb follte hk gtamme 
beö SürgerfriegeS nad) beut s JJ?ufter ber beftanbenen franjöftfdfjen 
SRebublif auf (ober n. 

2)er foanifd)e $$kel'öntg Sfterit'oS, £>on granceSco $$a* 
negaS, meinem biefc ^Bewegungen nic^t unbefannt bleiben tonnten, 
backte crnftltdt) baran, alle ber l'öniglicrj fpauifdjen Regierung im 
£anbe nod) ergebenen Parteiführer um ftdj 31t fammetn unb bor* 
äugStoeife bie güljrer ber fönigtidjen Xruppen ftd) näfjer $u be^ 
freunben, bamit er im 2lugenblicfe ber <^efar)v auf fie rennen 
tonne. 

3u biefem 3 töC ^ e öeranftaltete ber 53ice!onig ein grofteS 
Sommerfeft in feinem ^ßalafte, $u njetdjent er inöbefonbere oiele 
2Bürbenträger be$ merifaniferjen 2(bet#, bann Dberoffictere ber 
fbnigltd)ett gruöpeu eintub. — 3n biefem Greife rooHte 2)on 
$anega3 mit bem fdjarfen 2luge be8 Spaniers, fobann feine @e* 
treuen IjerauSfinben unb aus Üjnen bann gtetcrjfam jene engere 
£eibgarbe feiner ^erfon, ben ®rei§ ber Scanner feinet 5Ser= 
trauend bilben, in roelcfjem er ben fommenben (Sreigniffen mit 
!ftul)e unb (£ntftf|loffenljeit entgegenfeljen tonnte. 

(£ine mitbe (Sommernacht lag auf bem £anbe. — 2)ie 
pracrjttgen Sternbilber ber £ropenjone traten am metten §tm^ 
metSraume Ijerbor unb bie öoHe iDfambf treibe ftreute tljr magifcrjeS 
£td)t auf ben fyerrtidjen $alaft 2fte£ito8, ber auf jener ©teile 
fteljt, meldte einft bie erfte SBofymtng beS berühmten (SntbecferS 
gerbinanb (Sorte^ trug. 2)ie mttcrjtige §au|tfront beäfelben, bem 
$la^a Sttajor gugefeljrt, mar an iljren fcret ^tnfa^rtßt^oren unb 
ben jroei langen genfterreiljen, öon benen bie obere mit Ballonen 



69 

ücrjtcrt war, burd) [djimmernbe Rampen erhellt. £)aS platte 
%)ad) (ocatea) trug gleichfalls jwifdjen erotifdjen ©ewädjfen eine 
große Stnja&I öon £icf)tern in buntfarbigen @(äfern unb bot baß 
ferjönfte Panorama über Jbiefe (Btabt 2lber mit wafjrfjaft feenhafter 
$radjt mar baß innere btß $afafte§ auSgeftattet. Ueberall ftvöntte 
ben (Sintretenben burd) bie geöffneten ©äuge unb (Säte ber tjerrtidjfte 
2)uft ber ganzen gtora äftertfoS entgegen, bort blicfte jwifdjen 
grünem 23tattgefted)te bie golbfarbige Drange, fyier bie einfjet* 
mifdje *ßftrftdjrtrfdje mit it)rer anbertljalb ßoU meffenben fügen 
Jrudjt, non einer anbern (Seite mieber bie Zapota mammosa 
mit ber orangeärjnltdjen gruerjt öon gelben botteräfynlidjem gleifc^-e 
herüber — barüber glänzten wieber bie Ijerrlicrjften 23lumen unb 
33lütljen biß £anbe§. £)er pracrjtöolle $typernlopf (Coretzonteoo- 
xochitle), beffen <Sd)önljeit fo groß ift, baß eine römifdje %ia- 
bemie bxt 23fume aiß tt)r «Sinnbilb wählte; fjier bie rottje mit 
weißen unb gelben Jled'en oefäte Tigerblume (trigidia panonia, 
merifanifd) Oceloxoekitle genannt), bort ftraußenförmige Sfteben* 
blumen (Caoaloxocitle) mit ifjren weißrotf; unb gelbgeftedten 
buftigen Blumen. — £>er weißglän^enbe Stfarmorboben war nad) 
Üanbe^fitte mit ben 33(ütt)en ber Cemporalexochitle beftreut, 
unb an ben tljürfcfyweden ber luftigen Säle prangten in fdt)ön 
gefd)(ungenen $rän$en bie prädjtige Xiloxochitle mit ben tan* 
gen feinen, aus bent fjalbtugelartigen 3Md)e (jeroorqueflenben 
franfenartigeu «Staubfäben. 3n ben s 3Ufd§en ber ®ä(e ftanben 
pradjtoolle oergolbete s D?armorftatuen mt)tr)ologifd)er (Seftalten 
unb jwifdjen ifynen anbere Ijeimifdje ®ewäd)fe, wie bie tutpen* 
artige Malpalxochitle ober §anbblume unb Oor ben fr^ftaUenen 
53ogenfenftern vagte $wifcrjen tmnberteu Oon ^ßaffifloren unb 
fdjlanfen Platanen ber pradjtoode Moteeuzone speciosissima 
mit feinem fcrjnurgeraben fünfzig ^aß §°¥ n ©tamme unb fünf 
3oü langen unb brei ßoit breiten gefdjmeiften unb prächtig pur* 
purrotfjen blättern unb btn jaljlreicf)cn golbgelben (Staubfäben, 
bann fugeiförmigen ^rüdjten ^ie t \ n rieftger 2Bäcr)ter be$ 
fd)irmenben §aufeS empor. 

3wifdjen biefer $rad)tf(ora trieben fidj reidjgeHeibete Wiener 
fjerum, welche (£rfrifd)ungen aller 5lrt für bie bereits erfdjienenen 
unb nod) erwarteten ®äfte guredtjtftellten. £)er «Strom ber ®etabeneu 
nafjte auefj bereite in roUenben SBagen, ju ^ferb unb ju ftuß. 



70 

2lnt rüdroärtigen Eingänge beö großen geenpatafteS ftanb 
ekt fold^er @aft. 3lugufiiuo, ber junge Lieutenant Don «San 
gettpe bet £)brage fear'«, roefdjer tjier ben Gnngang fudjte unb 
bem im Statten beö rüdträrtigen StreppcubogenS ein jun* 
ger, rjoef) aufgefdjoffener -Jftann entgegen trat 2)a8 2leu§ere 
beSfelben »erfunbete fogtetd^ ben »ornerjmen panier »om uralten 
Glitte. 

©tol^ fein fdjöneö §aupt tragenb, rur)te feine fRcd^tc auf 
einem fd)toer »ergolbeten, über unb über mit Rubinen unb ©ma# 
ragben befehlen Gegengriffe, feine fdjlanfe ©eftalt beätt ein 
fdjtoaräfammtener mit @o!b übertabencr fuqer kantet, über- 
feine breite 33ruft t)ing eine fünffad) »erfdjlungene feinere golbene 
$ette, ba$ Barett, roeld^cö auf feinen pedjfdjroarjen Lodenfjaaren 
rur)te, [trotte »on edjkn perlen, feine rechte §anb, »on roeldjer 
er ben feinen §anbfd)ur) abgezogen rjatte, »on Demantringen. 

(5r maj$ ben jungen Lieutenant, beffen einfache Uniform 
unb ebenfo einfadjeS 2Bef)rger)änge tljm nidjt ju gefallen fdjienen, 
»om $opfe bis jum guße. Don ^uguftiuo betriff fogleid), ba% 
er einen $oflbtut?9fterifancr oon altem angeerbten ©totje oor 
fidj fjabe : ,,©agt, ©ennor", fragte er, „ob id) im ^alafte ©r. 
§or)ett be$ $icefönig$ bin ?" 

„2ßaS fudjt 3r)r fjier ?" fragte ber ©panier, ben jungen 
Officier fdjarf prirenb. 

„(£rft beantwortet mir meine grage, tote e« einem @M* 
manne anfielt," entgegnete ber junge Lieutenant. 

„3l)r fdjeint mir mit ber feineren &iüt ber greife, loetdje 
in biefem ^alafte ftd) bevoegeu, nidjt »ertraut 511 fein," fagte ber 
©panier, fein ftoljeö ganpt jurüd'ioerfenb, „fouft würbet 3r)r im« 
gegenüber eine mefjr ge$iemenbe ©praerje führen." 

,,©ie ift bie ©praerje bc3 ©otbaten, ©ennor," entgegnete 
ber junge Lieutenant, „wenn 3t)r fie nidjt »erfterjt, fann (Sud) 
mein Degen bie närjere $iufflörung gc6en." 

„A fe de oaballero !" rief ber ©panier aufladjenb, „3l)r 
fterjt mir faum eine ©efunbe gegenüber unb wollt fdjon ein 
Duell, ©eib 3r)r mir ebenbürtig 311 einem ^iwifarn&fo wißt 
3ljr, wer »or (£ucf) ftefjt ?" 

Der junge ©ffteier blidte bem Oftanne jrocifctr)aft in« 
funfelnbe $uge. — „3r)r feib wol)l ein nar)er Sßerwanbter be$ 



71 

neuen 23tcerontgS £>on $3auega$," fagte er „beim ber ©totj fifct 
auf Eueren Lippen, unb baS 93ettutfjtfem ber 3D?ad^t leuchtet aus 
Eueren 23(icfen." 

„3)er bin ich, nidjt," entgegnete ber ©panier, „tuenngteid) 
mein $bet ein weit älterer a(8 ber beS £)on $anega$ ift unb 
mein föeidjtljum feinen 33efi^ um ba$ atuanjigfadje übertrifft ;" 
bei biefen SBovten richtete fid) ber 5l(tfpanier abermals in feiner 
ganzen ftattüdjen Spannenlange empor unb trat bem jungen 
Lieutenant näfjer : ,,3d) bin gernanbo (Sorte$ be (a $aüV', fagte 
er, „ber birecte 9cadjfomme beS großen (Jortej, toetdfjer einft mit 
fuljner §anb ba8 ^aiferretd) äftontejumag zertrümmerte unb ba$ 
fpanifdje $reu$ auf SRerttV« Tempel aufpflanzte." 

2)on gernanbo l^orte^ fcfjnneg t)tev einen 5lugenbücf', offen* 
bar um ben (Sinbrucf, ben feine (Svfförung auf ben jungen Dffi* 
der fjeroorbradjte, ^u beobachten. 

$lber bie SBombe festen nidt)t im äftinbeften ge^ünbet ju 
Ijaben ; ^uguftino ftanb fatt unb rufyig t>or bem ©panier unb 
Ia$ nur in ben ,3ügen, um * n benfelbeu einige 2lel)n(icf)feit mit 
bem i§m toofjtbefannten SBitbe beS einfügen großen (Eroberers 
yinaf)\\ai$ 31t finben. 

,,3d) bin an %M unb 9feid)tf>um," fufjr $on (Sortq fort, 
„ber erfte (Eabaflero SfterifoS unb bereit oicefönigüdjer 3ntenbant 
biefeS ^atafteS, beffen 23etoof)ner, fo tote jene, bie it)n jemals 
betreten, mir bie f)ötf)fte Stdjiung fetjutbig finb. 

A fe de Caballero !" rief er je£t, „barum Werbet 3fjr 
nun begreifen, ba$ id) ein gutes Wtdjt fyaht, naef) (Euerem Wa* 
men unb ©tanb 51t fragen, beoor idj (Sud) t)ier eintreten 
raffe." 

,,3tf) bin (Sbelmann nrie Oljr, jebod) t>on bt)Sfaifdjer 3X6* 
ftammung", entgegnete ber Lieutenant jefct ruhiger, „bin, wie idj 
(Sud) fcfjon fagte, Lieutenant bei ber SBefafcttng oon ©an gelttpe 
bei Obrage unb nebft anberen Dfftcteren biefer Söefafcung bind) 
öicefönigtidje (Sinlabung jum gütigen großen gejt in biefem $a* 
Tafte befd)ieben." 

„2Bo ift (Sure $arte ?" fragte ber ©panier. 

„§ier," entgegnete 2)on 5Iuguftiuo, auf ba$ ©tafyfgefäß 
feines 2)egenS fdjtagenb. 



72 

„Sdj glaube, bie Uniform eine* tunigüd) fpanifc^en £)fft* 
eierä (egitimirt midj genug, um nid^t nodj einer weiteren 23eg(au* 
bigung ju bebürfen." 

„<So werbet ^>r)r nidjt eintreten, fid^ev£icr) nidjt !" rief ber 
©panier. 

„£>ann wirb mir mein Gsifen ben Eingang ergingen," 
rief ber feurige Kreole je&t auflammenb, unb fcr)on flog fein 
blifcenber ©ta-fjl jur £ä(fte quo ber ©d&eibe. 

2tber in biefent 2(ugenblicfe ftanb eine britte @eftatt $wi* 
fdjen ben beiben (Streitern ; jener ftattftdje Sftann im fdjwaqen 
8ammtmaute( mar e$, welcher bem jungen Lieutenant oor $ur* 
jem auf bem Labafetbe begegnet unb Don it)m bort gerettet Wor* 
ben war. 

„äßaS geljt fjier oor?" fragte er, $wifd)en Seibe tretenb. 

„(Sin Unberufener, bei fict) ofyne $arte jum $efte einbrän* 
gen Witt," berichtete ber ^ataftinteubant gernanbo (£orte^ be Ja 
2>afle, „ein Unberufener, ber fid) in unoerfdjämter SBeife ben 
Eintritt mit bem £)egen in ber gauft erftürmen Witt." 

2fber fdjon rufjte ba& bunfte UuQt be« ©djwarjmäntlerg 
auf ben frönen 3ügen oe $ jungen Areolen Lieutenant oon San 
Felipe bet Dbrage. 

,,3d) mttt tmnbert £(jaler," rief er, ,M$ ift mein warfen 
rcr 9tott)r)etfer öon s $ebriga(, üorwärtö, junger 99?ann, 3t)r feib 
im .£>aufe GhtereS r)odt)t>erpfticr)tetcn greuubeS !" 

2)on Kuguftino btirfte bem «Sprecher ins @efidt)t. „Ot)r 
feib? —" rief er. 

„£)on gran^eSco SBauegaS, ber SBicefimig ber fpantfdt)en 
9ftajeftat in SDfarifo," entgegnete ber ©djwaqmäntter, „ber $ice* 
fönig, bem 3§r, wie 3§r (&n<i) jje^t wofyt entfinnen Werbet, oor 
nidjt langer 2>tit ou f öem 2$ c 9 e h^x $atfjebra(e ber §auptftabt 
atterbingS in etwa£ fonberbarer 2Beife entgegen tratet, aU 3f)r 
(Sud) eines alten eingebornen SlftertfanerS annähmet, ber meinem 

Sßagen ju nalje gekommen war ja, idj bin ber SSicefönig 

£)on granceSco 23anega$, bem 3t)r fpäter auf bem Laöafetbe 
einen unbezahlbaren 3)ienft geteiftet, unb ber (Sud) bafjer in fei- 
nem ^ßatafte breifacr) willkommen tjetfjt, unb ßud) Ijeute bewirten 
will, wie er e$ bem fetter be$ ©teltoertreterg ©einer r)t$* 
panifd)en Sttajeftctt in biefem Lanbe fdt)utbtg ift." 



73 

(Sine gtüfjenbe SRötye fdjog jefet auf baS Sfotltfc beS ^ßalaft* 
intenbanten 3)on gernaubo (£orte$ ; er atmete tief auf, fudjte 
fid^ müfyfam ju f äffen, unb folgte, bon innerer Aufregung 
am ganzen £eibe leife gitternb, beut 23icefönig, tnetcrjer gan$ 
gegen feine ©etooljnfjett ben ©tolj be£ attfpanifdjen ©ranben ber* 
(äugnenb, ben jungen (£reo£en4?ieutenant am 21rme in ben fpie* 
gelblanfen (£mpfang§faat geleitete, in meinem bereits raufdjenbe 
. SKujtff (finge $ur greube aufriefen, bie auf ben glüfyenben 2lnt* 
ti£en ber tanjenben $aare ju lefen war. SBäljrenb in ben 9ce* 
benfäten bon reidjgefteibeten Wienern (Srfrifdjungen aller $lrt 
herumgetragen würben, gelten bte reidjften 23anquier3 ber §aupt* 
ftaht auf prädjttgen ©piettifdjen 23anf — benn ber Peruaner 
ift ber berwegenfte (Spieler ber 2Bett, beffen 3lngefid)t nod) ein 
IjeitereS tfädjeln trägt, wenn fftn §eq jerfletfdjt ift bon bem 
Unglüde , weldjeö iljm bie launige Fortuna im nationalen 
„äftonte", einem unferem „?anb0rned)te" ober bem „Rouge et 
noir" äfjnlidjen ©piele, entgegen warf. 

£)er pradjtbotfe Sallfaal enthielt einen maffib ftlbernen 
$ron(eudjter unb äfmlidje ftlberne £eud)ter in jeber yVenfternifd^e ; 
in einer 5lrt SKotunbe aber am ($nbe beS großen &acdt$ ftanb 
unb faß ber $ranj jener fdjönften unb bometnnften ©amen ber 
§auptftabt, meldte ber SSicefönig jur SBerljerrtidjung beS gefteS 
eingelaben fjatte. 2)iefer $ran$ ber ©djönften unb (Sbetften im 
£anbe fear eben umfdjwftrmt Don jener reidjen, bornefjmen unb 
ftoljen Männerwelt ber §autotßabt, Wetdje fid) im t'oftbaren Staate 
unb in Uniformen aller $lrt in ben ©älen beg 23ice¥önig£ brängte, 
weil e$ eben an biefem 2Ibenbe galt, aöe ^radjt unb aüen 
9?eid)tf)utn beS £anbe$ jur ©djau §u tragen. 

(£« war nämticr) an biefem Sage ber „gieftag be ©an 
2luguftino" ba$ berühmte ^ftngftbergnügeu ber Tertianer im 3 u 9 e - 

Wati) einer uralten ©age UnatjuaU foll bie ©tabt SD^erifo 
an einem ^ßfingfttage untergeben. 

%u$ biefem ©runbe beeilt fid) beim ©rauen biefeS geft- 
tageS ©roß unb $tein, 9?eidj unb Sßornefym in SfterifoS §aupt* 
ftabt bie ©trage nadj bem bon ber §auptftabt nidjt ferne lie* 
genben ©an Sluguftino be lag (£ueba$, bem alten ifafpam ber 
51jte!en im ©üben bei £l)ale$ bon Sfterifo, ju gewinnen, wo 
breite, fdfjattige OTeen, 9>?ai$ unb ©erfte tragenbc gluren unb 



74 

nod) alte (grbfjütten uitb ^apeücit ber Stobianer, umraidt Don 
Müljenben £)bftbäumen unb Blumen, funftüdjen ©arten unb Vit* 
ten $ur $uf)e unb jum Vetgnügen einfaben. (£i(mägen unb ®ar* 
reu rotten bent ©töbtdjen 31t, Qütttn unb £t\ti »uacr)fen bort au$ 
bem 23oben, 2Bürfe( unb harten, (Sßroaaren atter $lrt, Xänjc 
unb ©efang bitben nun ba3 Vergnügen beö £age£, bie §aufct* 
ftabt SfterifoS ift ober an biefem £age faft menfdjenleer. — 

2lber eben biefen gefttag fyattt bev SSicefönig 2)on SBanc* 
gas getoft^ft, um, bem beobadjtenben 3(uge ber nad) ©an 3lugu* 
fiino ftrömenben Beoölferung ber ^»auptftabt eutgefyenb, roie 
ermähnt, tu feinem $atafte ben reidjften 5lbe(, bie oorneljmftett 
SBürbenträger beS 9?eid)e$ unb bit treuen (£orfcgfüf)rer ber ronig* 
liefen £rutopen in feinen Räumen ju oerfammeln. (£3 mar atfo 
eine 2lrt öotitifdjen 2)iner$, metdjeg 2)ou ftranceSfo VanegaS ben 
2lu$ermäf)Iten feinet Vertrauen« gab. 

3efct trat er mit feinem neuen „$reunbe in ber ©efafyr", 
bem jungen Lieutenant £)on 3luguftino, in ben ®rei$, um biefen 
ju bem n>nr)r^aft pradjtootfen gefte ei^ufin^ren. 

Slber nid)t fog(eid) in ben meiten äftarmorfaat, bon mel* 
djem raufdjeube Slftuftf OerauSfdjaflte, fonbern bie breite 9#ar* 
mortrepöe aufwärts ftieg ber Vicefönig mit feinem ®afte, 3U 
bem er, obgteid) fonft überaß ben fpanifdjen ©tolj jur ©djau 
tragenb, ein ungemöfyniidjeS 3 u * raueit 9 e f a ß* S u fjaben fctjicit. 

Vor einer Keinen £!)üre ftanben jmei in rotfye fur$e fpa* 
ntfdje Mäntel gefüllte $ammerfjerren beö VicefönigS, meldje Ujm 
fogteidj ehrerbietig bie Xf)nxt öffneten. §ier bot fid) ben (Sintre* 
tenben ein Keiner, rüdmärtiger ©artenraum be$ *ßalafte8. Vier 
(£afabaffenbänme, meldte oöttig blattlos ftnb, unb an$ beren gro* 
gen birect aus bem (Stamme unb ben biden tieften fyevöortoad)* 
fenben grüßten bie Peruaner ©d)a(en, 23edjer unb anbere 
©djnifcroerfe berfertigen, ftanb eine %xt £dt, unter roetdjem 
mehrere £)ffi$iere t>erfdr)iebeuer Waffengattung it}re (£igarreto$ 
raudjten. 

,,3d) fütyre (Sudj in ben engeren $vei8 meiner Vertrauten, 
(Sennor," fagte $)on VanegaS ^u bem jungen Lieutenant, inbem 
er 5luguftino ben Sluroefenben öorftettte, ,>enn id) redjne (Sudj, 
für ben idj feit bem £age unferer Begegnung auf bem Laöa- 
fetbc unbebingteS Vertrauen gefaßt §c&t , fortan 51t meinen 



75 

greunben in biefem £anbe ; td) mitl (Sudj, efje id) (Sud) in bcit 
$rei$ ber ftrafjlenben 2)ameiimelt meiner ©öle einführe, oorerft 
meine treuen greunbe lennen lernen, in beren Wittt 3f)r fortan 
3utritt l)aben foflt. — §ier, meine Vertrauten £ruütoenfüt)rer, 
bie €>tab$offtjierc," fuljr ber Bicelömg fort, „bie £>erren Oue* 
rero, Sßrafco, Söußamento, 23aral)an, Dutntana (£arlo$ar unb 
^Regreti. — Unb @ie, meine §erren, manbte er ftd) ju biefen, 
inbem er iljnen £)on $lugufttno oorftellte, „ein matferer junger 
Dffijier uuferer £ruüüen, ben mir an unfere $erfon feffeln mol* 
(en, auf ba§ er un$ für ba$ föniglidje §au$ gute $)ienfte teifte, 
mie mir fte in btefen £agen, in benen ftd) ernfte 23emegungen 
im £anbe vorbereiten, notljmenbtg Ijaben." 

3)on JJraujeöco £atnero 93anega3, ein fdjfauer TOftiamer 
üom ecrjten Glitte, ein gemiegter ^olitÜer wub äftenfdjenfenner, 
f)aüt aflerbingS bei fetner jloeimatigen Begegnung mit 2luguftino 
ben 255ertt) biefeg jungen ÜJftanneS fogletd) erfannt. $Iuguftino3 
entfdjloffene ®rofjmutf), mit melier er ftd) gegenüber be$ ganjen 
$offtaateS be$ $icefömg$ nor ber $atljebrale SJiertfoS beS alten 
£eoteitctli angenommen fyattt, bann feine 23efonnenf)eit unb Sftnfje, 
mit metd)er er bem ^iceföntge am £aoafe(be jur Seite ftanb, 
fjattett £)on $anega$ für bzn jungen -üftann eingenommen. £)er 
$icefönig lieg bemuad), fobatb er in bie §auütftabt gurütfgefefjrt 
mar, genaue (Srlunbigungen über ben jungen Lieutenant oon ©an 
gelitte bei Dbrage einholen, unb ba biefe ju feiner vollen 33e* 
frtebigung lauteten, unb ifjm £)on $lugufttno als ein junger, 
muttjtger unb el)rtid)er Krieger, ber für feinen ©raub begeiftert, 
(Solbat Vom $oüf big jur 3 e *) e ^ar, gefdjtlbert unb als ein 
(gbelmamt bt)Sfatfdjer 2lbftammung be^eidjnet mürbe, beffen WluU 
ter eine (Kreolin mar, fo ernannte £)on $anega£ in betn jungen 
Spanne einen jener §ebel feiner Sftegierungöüotitif im £anbe, 
burrf) melden er auf bie gartet ber (Areolen §u mirlen unb mel* 
djen er baf)er an feinen §of §ter)en ju muffen glaubte, um it)n 
im gelbe mie int ©ebiete ber uicetoniglidjeu ^olitif mit großem 
Erfolge 31t uermenben. — 2)a il)m aud) „Eljrgetj" als eine vor* 
^ugSmetfe (Seite im (£l)amfter be3 jungen $luguftino be$eid)net 
morben mar, fo glaubte 3)ou SßanegaS mit um fo größerer <Si= 
d)erl)eit auf bie Ergebenheit 5luguftino£ rennen 51t tonnen, je 
fdjneller er ilm ju militärifdjen Söürben beförbere unb bieS mar 



76 

ber nädjfte (Sfrtmb bev (Smtabmicj gu biefem gefte, oor loetdjem 
tfjn nun bcr SBtcefönig feinem ©eneralftabe öorftctltc nnb bereits 
bort einer ©enbung fprad^, mit meld) er er „feinen jungen greunb", 
mie er £>on 2luguftino nannte, nadj ben (Staaten ©ubamertfaS 
bemnädjft Betrauen mürbe. 

3e£t aber flauten bie tauten Stange be$ gefteS herüber, 
meldjeS öon £)on gernanbo (£orteg be (a Sßallc, bem $ataft*3n= 
tenbauten beö 33icefonig#, in beffen tarnen eröffnet mürbe, unb 
nadj ber übtidjen £anbe3fitte foltte ftdj nun jeber ber gelabenen 
(SabafleroS ber Königin beS gefte3, b. i. jener 2)ame be3 §of)en 
5lbet£, luetdjer ber geftgeber für biefen 5lbenb bie Leitung beg 
gefteS im graueufrange at$ befonbereö (£l)rertamt übertrug, öor* 
(teilen laffen. 

2)on SßanegaS unb fein ®enera(ftab betoegte firf) bemnacr) 
jum <&a<xk hinüber, tuo bereite afleS oerfammett mar, maö bie 
§auötftabt s Jfaufpanien£ an ^radjt unb ©djönljeit in ftd) oer- 
einigte. 

(£$ mar alte ©ttte, baß au bev Bruft einer jeben ber fd)ö* 
uen Sängerinnen beö gefteS eine einfyeimifdje SBfame uon fette* 
ner ©dj'önljeit ftatf, burdj beren Ueberreidjung an einen ber 
männlichen 23aHgäfte fic bemfetben eine befonbere 2lufmerffam!eit 
ermieet, unb ben SÖeglütften für bie gange 2)ctuer M geftabenbg 
gteidjfam an ifyre «Seite bannte. 

3e|t öffnete fidj ber $rei$ ber reigenben, im ©djmucf unb 
mit $er(en r>on reinftem Sßaffer torangenben grauen unb 3ung* 
fronen unb in ftraf)(enber ©djöntyett, gleidj einer bem £)fmnb 
entftiegenen 3uno , ba$ f oftbare Sftubinenbiabem im bunften 
§aare, ba$ fdjtoaqe, golbburdjmirfte (Satmntftetb auf beut üpöi- 
gen ©tieberbaue, trat bem jungen Areolen, 2)on Wuguftino, bie 
Königin be$ gefte# entgegen. 

©eine ^Bangen überlief sßutburrötlje, — er erfannte bie 
§errltd)e; üDomia 9lnna §efarte mar#, jene 2)ame t>on ftra^tens 
ber ©djönfyeit, meiere iljm oor bürgern auf bem ^laga major, 
atS er ben alten £eoteuctli cor be\\ Stöbern bcö bicef'önigtidjen 
SBageuS fd)ü£te, fo begeifterte SQBorte ber Sluerlennung gefüenbet 
f)atte. 

$lud) jDonna $lnna ernannte ifm fogleidj nueber unb iljre 
bunflen Wugen flammten oon einem unberfennbaren gener beS 



77 

(SntgücfenS, itjetcfjeö tri biefer Secuube il)r £er$ burrf)§tttertc. 3)tc 
feurigen 231icfe Beiber trafen, it)re (Seelen Oerftanben fid), ob* 
gteid) lein leifeS SGßovt ifjren Sippen entflog tuäljrenb ber SBice* 
fönig ifjre gegenfettige üblidje 33orftettung ausführte unb bie 
fdjmetternbeu klänge ber SöaUmufit jum retjenben unb aufregen* 
ben fpanifdjen £fln$e etnluben, ju toeldjem fid) jel3t bie fdjöneit 
231umenfpeuberinnen mit iljrett felbftermft^lten Ständern unb „Git- 
tern btefeef AeftabenbS" jitfammeureiljten. 

Sin ber 23ruft ber ftotjen £>onna prangte eine r)errlid^c 
Vjofotyod)it(e, bie prächtige §er$btume äften'foS (magnolia glauca), 
bereu ©djönfyett roett unb breit berühmt, bereu ®erudj fo inten* 
fto tft, ba% eine einzige 23(ütfje l)inreid)t, ein ganzes §a«8 mit 
ifjretu 2öoI){gerud)c $u füllen ; ifjrc prächtigen, toeiften, rofenro* 
tt)en ober gelben Sölfttter bilbett ausgebreitet einen ©tern, ge* 
fdjtoffen ein Jperj, bafjer aud) tljr hallte. 

SDiefc rounberljerrltdtje 53tütt)c be# Söunberlanbeä ^eufpa* 
uiett« ftaef jefct im diamanten befäeten ©ammtgürtef ber ftoljen 
3)onna, unb bie 331ide ber in iljrer ^ät)e §arrenben jungen 
£ctn$er beö ^ocr)ften SlbelS 3Ren'fo8 hafteten auf ber fdjneetoeißen 
garten £aub ber §errftdjen, meldje in nädjfter Minute unter 
tfinen ben ®lüdüd)en erfüren fottte, ber an biefem Slbenbe ben 
Begleiter ber ftofyen $)ame im 23at(faale ^u madjen fyatte. 

%i\ ber ©eile Donna SlunaS faß eine altüdje Dame, ntdjt 
mtnber retcr) in raufd)enbe ©eibe Don Sijtefenfarbe, b. L fteig 
unb Mau gelteibet, 5at)trctcr)e Diamanten an ben furzen bürren 
gtngern, am ftetfdjtgen ^aefen aber eine edjte $erlenfette bom 
reinften 2Baffer tragenb. W.$ leibltdje gante unb ©jrenbame ber 
jungen Donna »erfolgte Donna SBenanjia mit ifjren Keinen 
ftedt)cttbcn klugen jebe ^Bewegung ber Sedieren. 

3e£t trat ein leifer £uq beg Unmutfjeö auf tt)re gefurchte 
«Stinte, ein melfagenber SBlicf iljrer Keinen Singen traf jenen 
flogen ftattlidjen Caballero, toeldjer fdjon fett mehreren 3)Hnu> 
ten an ber (Seite kr fronen Donna §elarte ftanb, ofyne oon 
tt)r im ©eringften hcafyttt ju merben : e$ mar Don gernanbo 
(£ortej be la 2Me, ber reidjfte ber (Solen im greife unb fett 
lange ein ©ünftting ber alten gante Stnna'S. 

Donna SBenan^ia fat) feine Söetoerbung um Sluna'S ®unft 
mit jener fttflen greube, tuetdje (gltern empfinben, foenn it)re 



78 

$tnber einem beimeintlicrjen großen ®(ütfe entgegengehen ; Donna 
5lnna \ta\\b, feit fte il)re Ottern berloren ^atte, unter bem uu* 
mittelbaren ©djufce Donna 53enanjiaö, unb biefe lonnte fidjS nidjt 
erftören, roarum ber reiche ^ßalaftintenbant Don gernanbo (£ortej 
be (a 53aHe, ber bod) fonft überall an Donna 2lnnaS ©ettc er* 
fdjeinert unb fid) tfjreä freunblidjen (Sutge^enfornmenS erfreuen 
burfte, gerabe au biefem geftabenbe gan^ unbeachtet an iljrer 
Seite ftanb, als ob er bon tljr nie gefannt morben märe. 

3lber fdjon rjatte ein ermutfjigeuber 33(icf auä ben klugen 
Donna ^ena^ta^ ben ebten gernanbo tiäljer geführt, er ftanb 
jefct bid)t an ber ©ehe ber reijenben Donna 2lnna, geroärtig, 
au$ tfjrer feinen £>anb bie 23(ume ju empfangen, toeldje if)n für 
btefen 2lbenb als iljren bitter lennjeid^nen fottte. 

3e£t fdjmctterteu mieber bie klänge ber lauten Wlnfit 
bued) bie <&äU, bie $aare reiften ftcr) jum rei^enben fpanifdjen 
£anje — SBeroegung roogte burd) ben ©aal. Die einzelnen 
Stättjer nagten fid) ifjren Damen ; bort unb ba fanten lieb(id) 
buftenbe 23tumen bon ben ©ürteln ber ©cfjönen in bie £>änbe 
ber ermatten Dänjer unb — roie ein Dräumeuber, mie ein füg 
Dräumenber, ber nie ju ermaßen rcünfdjt, ftanb $lttguftino, ber 
Lieutenant bou ©an getibe bei £)brage, bor Donna Slnna $e= 
farte, ber rei^eubften Königin beö geftel, unb Ijtelt bie rjerrlicrje 
§erjb(ume, meldte Dom Demantgürtet ber ftrafyleubeu Jungfrau 
gelöft, in feine gitternbe §anb fanf. 

(Srrötljenb, mie bte ©ötttn be$ grü()ling$, ftanb Donna 
$tnna bor Ujm unb in nädjfter Minute flog fie an feiner (Seite 
bem ftraljlenben greife ber jungen Däujer unb Däninnen ent* 
gegen. 

3n tfyrer nädjften Umgebung gab fid) bie fyödjfrc lieber* 
rafdjung funb, unb bie ©tiefe ber äußerft beftür^ten Dante Donna 
$enanjia fielen auf ba$ marmovbtaffe $lntü£ Don gernanbog, 
meldjer ftarr- mie eine bom 93ü|e getroffene TObfäute baftanb 
unb frambf()aft feine gauft um ba$ @efäß feines Degens ballte. 

%\$ Don 5lnguftino fbäter nod) bom fünften Draume 
umfangen mit rjocrjftobfenbem §eqen ben ^alaft burd) biefelbe 
Pforte berliefj, burd) meldte er eingetreten mar, unb nod) in 
früher äftorgenftunbe lange in ber GEatle be loS ^lateroS, einer 
ber fdjönften ber £>aubtfrabt, in feligfter SKüderinnerung ber 



79 

fdjbueu 6tunbeu Ijeiumroaubelte, ba trat ifnn im §cübitn!ct ber 
Wafyt ein Brauner 9J?anu bon großem, ftarfem, markigem ©üe= 
berbaue in btn 2Beg. 2)a$ ©efidjt tiefet 9ttaime3 trug, fomeit 
feine £tyt beim ©djtmmer ber embortaudjenben Sftonbfdjeibe 
roafjrneljmbav waren, 33ieberleit unb Streue utr ©djau, feinen 
marligen ©tteberbau beefte ein bunller Rittet Don leichtem binnen, 
über feine ©tirne unb feinen dürfen tief ein breiter Giemen, 
an meinem ein auf bie breite 53 ruft beS Kännel fyerabfyängenber 
$rug mit frifdjcm Sßaffer 6efeftigt mar, melier ju einem burdj 
ben anberen Giemen am dürfen be$ äftamteS befeftigten (Gefäße, 
®af)ofot genannt, ba$ ©egengeratdjt bilbete. 

tiefer SÜfautt mar ein fogenaunter 2Iquabor ober Gaffer* 
träger, einer jener ©eioanbten unb bon allen S3ormünbern unb 
eiferfücf)tigen (Seemännern in Sftexifo fjodjgefürdfjteten ®efdjüft$* 
genoffen, meldje im SKufe ber (SljtUdfjfett unb ber fjödjften 35er* 
trauenönmrbigfeit fte§cnb, gteidj ben ©abojarben in $ari#, in 
SWqrifo'* £>auötftabt überall Zutritt fjabeit unb ale ^ofttHon« 
b'toour bertoenbet werben, inbem fie tr)re Aufträge mit großer 
$mift(idjfeit unb (gfyrüdjfeit auSridjteu. 

£)er Hqnabor verfolgte btn jungen 2ftaun längere 3 e ^ 
mit ben otogen, al$ ob er fidj bergettnffern moÜte, ob er auef) 
btn SKedjten bor fid) Ijabc ; eubtidj trat er if)m näljer. 

2)on 2luguftino bemerfte ifju jefct : „Wiü\t bu ettoaS bon 
mir ?" fragte er. 

„2Benn 3§r ber junge Lieutenant bon 6an gelibe bet 
£)brage feib, metdjer freute 9?adjt$ auf bem geftbafle ©r. £of)eit 
be$ $icefönig$ fo biet 2Iuffef)en erregte, fo ift Stquabor $atto 
beauftragt, (£ud) biefe ^arte ju überreifen," — entgegegnete ber 
5lquabor faft feife, inbem er $)oa Sfogujriuo ein fteineS ^erga^ 
mentblättdjeu, meines mit rotfjem 2Sacr)fe letdjt berltebt mar, in 
bte §anb fdjo.b. 

„93on if)r!" tifbette ber junge Dffaier unb fein £eq be* 
gann bernefymbar ju fdjtagen, benn er aljnte, ba% bie rafdj er* 
glü§te Liebe £>onna §efarte$ mit füblänbifdjer @£utfj ebenfo rafet) 
alle ©djranlen überfliegen molle unb ba§ ba$ ^erlief) gefaltete 
53iHet, roetd^eö i§m ber 5Iquabor überreizte, bon ber fdjönen 
§anb berfetben 2)ame fyerrüfjre, bie ifun bor wenigen ©tunben 
bie ftymboüfdje §er$blume gefbenbet. 



80 

„®ib" fagt er 311 bem fjarreubeu ^quabor, „unb f)ier 
nimm, bemt bu bift an bert regten SD^amt gefommen." 

©er 5lquabor fdjob ladjelnb bie ^ßcfoö (Spater) ein, roetdje 
ber junge Lieutenant in feine ^o^(e §anb gleiten ließ. 

„2lquabor $abto §at feinen geroöljntidjen ©tanbort an ber 
großen ^ßortaltreppe be$ oicefönigttdjen ^alafteö" fagte er, „unb 
fteljt Sudj immer ju Dienften, (Caballero, menn 3§r tfjn braudjen 
fönnt, benn er ift treu, iuie baß 9)?eer ber (£rbe treu ift, meiere e§ 
eioig umfdjüngt, unb oerfdjttnegeu mte bie tftadjt, loenn fte beibe 
öer^üflt." 

f 2)er ^quabor Dcvfcrjroanb nad) biefeu SBorten im borgen* 
nebet unb SDon Slugufttno öffnete mit jttternber §anb baß titlet ; 
aber ein büftrer ,3ug ber Ueberrafdjung trat auf feine <©ttrne, 
al« er fotgenbe 2Borte laß : 

„(Sennor ! 2Benn 3f)r ivtrfUd^ ein Sbetmann t)om eckten 
39(ute feib, fo tuerbet $[jx (Sud) binnen adjt £agen bei ben 
Ruinen bon ^atenque einfinben, unb mir mit bem 2)egen in ber 
£anb ©enugtlmung geben für bie 3 uruc ^f c ^ urt 9/ ^ c ^ c & en au f 
bem geftbatte btß $icefönig$ erfahren mußte." 

2)on gernanbo (£orte,} be ta ^5aÖe. 



VI. 

Jtt ir^r tahtm Stebt 

3m Safyre 1787 toaxS, alß Kapitän Antonio be 8fto unb 
2)on 3ofe Sltonfo umueit btß äftteol, eines *ftebenftuffe$ btß 
£u(ja im alten Wlexlto, burd) ungeheuere Söälber gogen, in benen 
fte t'tökttd) auf ungeheure fjatboerfunfene ülftauertrümmer ftießeu. 
33ei näherer ^Betrachtung ließen ftdj unter bem ©anbe burd) 
metfeidjt mefjr äi$ ein f)athe$ 3aljrtaufenb ruljenbe Tempel, 33e= 
feftigungen, ®räber, ^hramiben, 53rüden, SBafferleitungen, §äufer 
erlennen. 

2)te weitere Unterfudjung btefer krümmer ergab unter 
bem <&anbt 55afen, ®ö£enbt(ber, lotoffate Statuen, gut au$ge* 
führte ^Basreliefs mit (£l)araftere, ja felbft muftfattfdje -Snftru* 
mente. 



81 

$)ag untreu btc £rümmer einer großen u n t e r g e= 
gang euen «Stabt, her (Stabt GEalQuafan, welche fiebert 
«Stunben im Umfange gehabt tjaben mag. 

ffllan nennt biefe merfumrbige (Stabt gegenwärtig bie 9tm* 
nett bon $atenqua. 

2)te ungeheueren Ueberrefte btefer nun „tobten <Stabt" 
oerratfjen eine einfüge große GEibilifation, toeldje mett größer ge* 
tvefen ju fein fdjeint, aU jene in SDrerifo. 

TOe auf ben ÜDenfmölern btefer „tobten <&tabt" enthaltenen 
gtguren geigen ein tjod^gerrjac^feueS 93o(f Dom fdjlanten frönen 
Äörberbaue unb fer)r regelmäßiger ®efidjt$6Ubung. 

S£Bte ein grauer SSote ber ^or^eit tritt r)ter ein rteftger 
Xempel bon biereefiger gorm, bon unten auf bbramtbat, mit 
brei auf einer 33afi$ im länglichen S3ierecfe fidj abfdjüffig über= 
etnanber erfjebenben Tanten, umgeben bon einem *ßerifttÖ*, bor baß 
$uge, er mag einft eine Länge bon 300 guß unb eine iBrette 
ron 60 guß gehabt fjaben; feine gewaltigen Sftauern finb bter 
guß bief unb fein inneres enthält mehrere 2Bo§nung8tljet(e. 
©eine £aubtfronte ift nadj (Sonnenaufgang gertdjtet, unb bon 
berfelben füljrt eine große Xrebpe bon be^auenen (Steinen $um 
Eingänge, bitten aus bem ©ebäube ragt ein fjofyer £f)urm mit 
bier (Stocftoerfen empor unb unter bem fotoffalen ®ebäube laufen 
ungefjeueie fetter Jjtn, beren bunlte Zäunte bisher nodj ntdjt 
nnterfudjt ftnb. 

Unter ben Xrümmern btefer „tobttn <&tabt" ftanben am 
achten j£age nad) bem Sallfefte int biceromgtidjen ^ßalafte 2(ugu= 
ftino, ber Lieutenant bon ©an getipe bei £)brage mit feinem 
S3ufenfreunbe ©arja, mit ifyren fd)arfen Slugen in bte gerne 
fpär)enb unb nidjt bemerfenb, wie je£t eine bunlte lange ©eftatt 
ätoiftfjen ben Krümmern einer eingefügten (Säulenhalle empor* 
tauchte. 

„2luguftino !" erfdjalfte je£t eine (Stimme r)tnter hm beiben 
greunben. 

„2Ber ruft/' fragte ber junge Lieutenant, fein ®efidjt 
tuenbenb ; aber fd^on ftaub ein alter Söefannter, 3)on £>ibatgo t) 
(£oftifla, ber Pfarrer bon $)olore$, bor iljm. 

„2Ba$ fdjafft 3$r Ijter ?" frug er. 

6 



82 

„2Bir warten auf ein $ttugenfpie{, meldjeS mir üor bcm 
taufenbjäfjrigen portale biefe« £empef$ be8 §m&tfopodjtü'« eden 
geben motten," entgegnete ©av^n. 

„2Beiß e$", fiel bei* Pfarrer ein. 

„3rt)r mißt, Don $ibafgo ?" — fragte Slugufttno. 

2)a§ Du bei gefürdjtete (Gegner beS reidjften nnb ange^ 
feljenbften SftanneS im mcefontglidjen ^ßatoftc bift, ba$ Don ger» 
uanbo dorte^ be la 55atte Dtd), obgteid) er feinen atten fttanifdjen 
5lbet meit über Deinem bijSfaifdjen (Stammbaum anfdjtägt, auf 
biefe Drummer befdjieb, um Dir ein $aar $ugel in btn £eib 
$u jagen, ober mit feinem fpanifdjen Degen eine 2tber auf^u* 
reißen, bamit Du bie prächtige §er$btume fahren laffeft, metdje 
öon ber §anb ber Ijerrfidjen Donna §e!arte gefpenbet, auf 
Deinem £er$en rufjt." 

„23et @ott ! 3fyr feib genau unterrtd)tet, Don §iba(go," 
entgegnete Don Huguftiuo ; „rnid) bünft, 3()r bemadjt bie guß* 
ftapfen (£uere$ <£d)ü(er$. — 9?un, e$ fott mid) freuen, in @udj 
fyier meinen maderen ©ehtnbanten beim ©trauße mit bem a(t~ 
fpantfdjen ©ranben $u begrüßen." 

„Niemals l" rief ber Pfarrer, — ,,id) bin eben gefommeu, 
biefeS Duett $u ber§tnbern." 

„2Bte ?" rief Huguftino. 

„Deine «Senbung, Sluguftiuo," fagte ber Pfarrer oon Do* 
(ore$, bie §anb be$ jungen 2)?anne$ ergreifend „ift eine größere 
— bafyer fottft Du bein eb(e$ Sötitt nidjt roegeu einer §etena unnüfc 
t)erfpri^en — nidjt ber ^meifamüf, fonbern ber $amüf am 
(Sdjtadjtfelbe ift Dein 23eruf. — Du ()aft mid) in bie fernen 
Speere (Europa'« nnb HfienS begleitet, Du fottft aud) auf ben 
«Siege^ügen, bie idj nun machen merbe, ber (Srfte in meinen 
ffteifjen ftefjen." 

„Huf Suren ©iegeäjügen ?" fragte Don Sfuguftiuo. „2Bo= 
§in gefyen biefe ,3üge, ^ on §ibafgo ?" 

„3n bie ^aitptftabt beS SKeidjeS," entgegnete ber Pfarrer 
t»on Dolores. 

,,©d)on Ijarrt eine anfef)nlid)e £at)t getreuer in ben bergen 
unb Jätern Hnafyuafö be$ SBinfeS, mit roetdjem idj fie 511 bem 
großen 2Berfe ber Befreiung ättertfoS boni ftoanifdjen 3od)e 



83 

berufen werbe — unb 3f)r SBeibe, meine jungen greunbe, fottt 
mitwirren bei biefem großen SBertV 

„$l(fo ein ^Cufftanb gegen bie rechtmäßige Regierung beö 
SanbeS!" rief ©ar^a. 

„SDie rechtmäßige Regierung be$ LanbeS !" rief ber Pfarrer 
Don SDotoreö aufflammenb, „fie ftefjt r>or 2)ir — tdj bin fortan 
ber burd) SBolfSftimmen erforene gütjrer be£ SSotfeS im £anbe, 
id) bin ber ©enerat ber 5trmee beS SBotfeS unb £)it, mein %u* 
gufiino, foUft mein ($5enerat4?ieutenant fein!" 

3)er junge Lieutenant fdjüttette fein §aupt. — „2)on 
§ibalgo \) (£oftilIa," (agte er, „nur fjaben in (Surer ^erfon biSrjer 
ben Lehrer ber Religion unb beö ®efe£e$ geartet ; nur fönnen 
uidjt glauben, ba§ 3t)r ein gütjrer regeÜofer Söanben werben unb 
einen unausführbaren $(an Verfölgen wollt, ber nimmer bollfürjrt 
werben famt, Weit (Sud) alle bittet ju Surem SBageftütf fehlen." 

„SKegellofe Söanben ?" fiel ber ^riefter aufiad)enb ein, „fiet) 
evft, bann rebe, 2>u kleingläubiger ! SBenn ÜDon §ibalgo, ber 
Pfarrer oon dolores auf ber $atrjebra(e ber £>auptftabt äfterifoS 
ba$ SSanner ber greirjeit aufgepflanzt t)aben wirb, bann roirft 
2)u anberS benfen, mein <Sor)n ! 2llfo nimm meinen Antrag an 
unb tritt mit ©einem greunbe ba an bie €>pi£e einer ber (£o* 
Ijotten, bie id) Werbe, um ben entfdjeibeuben (Edjfag gegen baS 
f)infiedt)enbe fpantfc^e $önigtrjum in biefem Lanbe ju führen ! — 
Söebenfe, jefct bift 3)it etnfadt) Lieutenant in ber Keinen $rot>inj= 
ftabt, burd) mictj aber fotlft $)u werben (^eneraflicutenant in ber 
großen Jpauptftabt be§ SfteidjeS ! — Unb für £>id), @ar$a, t)abe 
id) einen nid)t minber efyrenüoHen Soften in meinem Lager." 

„Niemals! fo warjr id) ein ehrenhafter <3otbat ber fönig* 
tidjeu $lrmee bin/' rief Sluguftino, unb ©ar§a winfte irjm be* 
jafjenb |u> 

,,©o werbet 3r}r feinet biefeu ^3(a$ lebenb oerlaffen," 
bornierte ifmen jet^t ber fanatifdje ^riefter entgegen. „(£g fter)t 
gefdjriebeu : 2Ber nidjt ift für mid), ber ift wiber mid), r)abe id) 
mid) in (Sud) Reiben, auf bie tdj am meiften regnete, getäufdjt, 
fo foßCt 3f)r aud) uidjt umfonft um meine ^läne wiffeu. 

3>efct jog ber Pfarrer oon 2)olore$, burdj btn SBtberftanb 
feiner jungen greunbe $ur rjöd)ften SButt) entflammt, ein Pfbl 
au8 ber Sörufttafdje feine« bunlten föode*. 

6* 



84 

„Stolzer 2Bei6erfned)t unb bicefönigtidfjer ^ßarafit !" bon* 
nerte er bem Lieutenant ju, „fiel) 2)tdj bor, bog id) 3)ir nidjt 
bie ^er^blunte deiner angebeteten £)onna Don ©einer iöruft 
fliege !" 

liefen mit äugerfter SButfj ausgeflogenen ^Borten £>on 
£>iba(go$ folgte ein $nafl au$ feinem *ßiftof unb bie $uget 
ätfdjte am Raubte 2luguftino'$ borüber. 2luguftino unb ©aqa 
riffen iljre 2)egen au$ ber Sdfjeibe, um ftdj gegen ben mit bünber 
2But§ auf fie borftürjeuben Pfarrer ju bertfjeibigen, — aber in 
biefem 2lugenb(icfe fd^atften (aute §uffd)(äge in ber 9Rä^c unb 
über ba$ Steingerötle unb bie Ijerumüegeuben Säutentrümmer 
fbrengten mehrere Leiter, bei bereu %nU\dt £>on §iba(go nne 
feft gebannt ftanb, bann aber ebeufo rafct) aU er gefommen mar, 
jtoifc^en ben äftauertrütumern ber „tobten Stabt" berfdjtoanb. 

Wuguftino unb ©arja fafyen bem Pfarrer, ber fo fdjnefl 
baS SBeite fitste, erftauut nacij. — 3e£t fetten bie Leiter bor 
iljnen — ber borberfte Don tfjnen ftorang bom "ißferbe — e$ mar 
©enerat Söuftamente Dorn Stabe be£ 5Stcelöntg«. (5r trat fo- 
gteid) auf bie 6eiben jungen Dfficiere §u. 

„§ier finb fie!" rief er; bann $u 3(uguftino getoaubt: 
„Sie motten fid) ljier buefliren, meine §erren." 

„3a", r.ef btefer, „unb Sie, (General, foimuen of)ite ^iuei = 
fet at$ Secunbant meinet ©egnevG "Don geruanbo dortej be (a 
tfaflfc* 

,,3d) fomme im Tanten Seiner £o(jett be$ $icefönig$", 
bemerkte ber General, „um 31)nen, Sennor, Ofyren $)egen ab^u* 
forbern ; ba$ ©nett wirb nidjt ftattfiuben." 

„§a ! ijat fidj ber flofye unb feige <£>on gernanbo dorte^ 
um bem Quelle $u entgegen, r)tntev ben Stfjitb eines bicefönig* 
tidjeu «er^aftbefe^ geflüchtet ?!" rief Sfogufttao. 

„Seine §of)eit, ber SStcefömg $ou fyranceSco Xaberio be 
üöanegaS", fur)r ber $enera( fort, „fjar, tote 3f)nen md)t unbe* 
fannt fein fann, allen £)fftctereu ber btcefömgUdjen ^rubben ben 
^meifambf uutereiuanber ftrenge unterfagt." 

„So untt irf) 311 ifym", eiferte 5(uguftino, „unb nnfl ifjm 
fagen, bafc ein ehrenhafter Dfficier ber t*cefönigüd)en £rubtoeu 
eine an i(nt ergangene ©erauSforberung niemals jurütftbeifeu 
barf." 



85 

,,©ie werben bie |)auötftabt 9Jcerifo$ nidjt wieber Betreten," 
entgegnete ber ©enerat. 

„Wat bebeutet ba$ ?" fragte Wuguftiuo. 

„'Saß Sie, wenn ©ie anberS 3§reu $)egen wieber juvücf- 
erhalten wollen , fidj beut gemeffenen Söefefyl ©einer §or;eit 
fügen unb binnen jwei £agen au£ Stfjver ©arnifon mit $luf* 
trägen (Beiner tnceföniglidjen §ofjeit an btn §of uon 9^io 3a* 
neiro abgeben werben ; ba8 Ücöljeu wirb -Sfmen ©eneral 23lano#, 
3rjr (£ommanbant in ©an Felipe bei Dbrage befannt geben, 
3fyr ftreunb Ijier wirb ©ie begleiten." 

Lieutenant $luguftino ftanb ü6errafdjt — er afjnte fogleid), 
baß bie$ M 3Berf feineö ©egnerS 2)ou geruaubo (£orte^ be (a 
Balle fei, ber feine Entfernung auS beiu Umfreife ber §aupt~ 
ftabt um jebeu *ßrei$ bewerfftetligen motte. $(ber ber ftrengen 
3)i$cip(in be$ ©olbateu gewohnt, öerfor ber junge Lieutenant 
fein ätfort weiter. ©djweigenb reichte ev beut ©eneral feineu 
2)egen — fdjweigenb unb bocrjüberrafdjt uou biefer 3Benbuug ber 
£>inge ftanb fein ftreuub (^av^a au feiner ©eile. 

,3ruifd)en btn Xrümmern ber tohttn ©tabt fanf bie $lbt\\b* 
fonne nieber, wie bie üergünuuenbe Leucf)te ber Hoffnung. — 
2)er einfache Lieutenant Don ^an gelipe bei Dbrage füllte in 
biefem s #ugenbltd'e, ba\$ er bem gewaltigen kirnte feines ©egnerS 
auf beut gelbe ber Liebe uid)t gewadjfeu fei 



VII. 
<&m %bmümx m ber ^m^nto-^S^h 

Eine prächtige Wafyt be£ ©übenef war heraufgezogen. 3wi* 
fd^en bm grauen SBolfen, bereu Ütttttetpunft oon- bem ©traute 
beS SBetterteudjtenS burcrjfurcfjt, ein ftlberfarbene§ Lidjt jurüd'marf, 
trat ba$ ftraljleube Äveug be$ ©üben^ r/eroor. £)ie beiben großen 
©terne, weterje bie ©pi^e unb ben guß bees $reuje8 be$eidjnen, 
ftvar)tten in unbefcfjreibticf) fdjönem Lidjte, unb ba$ prächtige ©tern* 
bilb, welches in biefem 2lugenblitfe burd) ben 2Jceribiau ging, ftanb 



86 

beinahe fenfredjt am §immet, auf metdjem bie teudjtenben gelten 
anQ ber Unenbtidjf'eit emportaudjteu. 

3n ba$ ©djauen biefeö prächtigen ©eftirneS oertieft, ritten 
3\üet junge 9D?änner burd) eine lange $lflee t>on gid)tenb(iumen, 
au$ bent £anbe ber (£§at)ma$ Snbianer lommenb, im (£aripat(jal 
bem Softer ber aragonifdjen ^apujtner entgegen. 

2)ie beiben jungen greunbe 2luguftino unb ©ar^a toareu 
eS, metdje oom 33icefönige SDon 53enegaö nad) bem Vorfalle in 
ber tobten ©tabt, um fie fern $u Ratten, mit Aufträgen in bie 
€>übftaaten 3Imerifa$ entfenbet waren unb in biefcr ©egenb $alt 
gemalt Ratten. 

(Sie hofften nodj t)or bem gftnjHdjen £ereinbred)en ber 
9cad)t baö Softer ju erreichen, metdjeg, an eine mächtige, oon 
bidjtem ^ßffanjenttmdjfe überbetfte unb unjäfjüge §erborfpringenbe 
SBafferqueflen entljattenbe 2öanb gelernt, ben müben Sfteifenben 
biefer ©egenb einen nriflfommenen 9?ul)epla£ bietet. 

Ueber eine liebliche (£bene waren bie beiben jungen äftänner 
burd) einen fdjlüpfrigen ©utnpf, bann jnnfdjen einem reißenben 
äBatbftrome unb einer engen get^wanb über einen mit man- 
fenben unb oerfd)(ungenen Söaumftämmen beioadjfenen Soeben 
geritten. «Sie mußten Don ifyren 9Wauttf)ieren abfteigen uub 
biefe füijjren, unb oergebenS fafyen fie fid) nacf) ifyren Wienern 
um, metdje fie in ben tjerfd)iebeneu SBinbungen biefer Jelfenpfabe 
uertoren Ratten . 

3e&t fdjtcingefte fid) ber Sußfteig, auf weldjem fie ftd) oor* 
mftrtS loanbten, in eine Krümmung unb pföfctid) ftanben bie beiben 
jungen Scanner am (gingange einer großen ©rotte. 

(Sie fingen ifjre TOault^tere mit ben ^öumen an einen 
ftelfenoorfprung unb traten je£t in ein menigftenö adjt^ig guß 
breitet unb ntefyr aU fieberig guß r)o§eö ©emölbe unter einem 
mit riefenfjaften Räumen bemadjfenen gelfen. Xiefer, immer 
tiefer brangen fie, bie große 9laturfd)önljeit biefeS unterirbiftfjen 
©eroöfbeS bettmnbernb, in baSfelbe ein unb Weithin fenlte bie 
ftrafyfenbe $adjt nodj if)r fdjimmernbeS «Sternentidjt. 5Iber je£t 
fcrjtütrrte unb flatterte e$ um üjre §äupter im bunten ®e* 
mimmel unb eine Un^a^t -ftadjtoögel raufdfjte an ben ungeheueren 
geifentocinben empor. (g$ roaren bie fogenannten DuadjaroS* 
53öge( in ber ©röße oon §ü^nem, oom 2öudjfe ber ©eier, mit 



87 

beut Sttadjeu ber £ie$tim\tlttx uub mafyrrjaft ofyqerfdjueibenber, 
burdjbringenber Stimme, ben Sftadjtfcljmalben unb Atyenboljten 
oerroanbt, mit bfaugrauen, mit fd^njarjen Streifen unb fünften 
oerfeljenen glügefn , ruetcrje ausgebreitet roofyt uiert^atb guj$ 
meffen. 

äftit bumbfem (Sc^o iuicbev^aüte btö gräßüdje ©efcfyrei 
biefer ungö^licjea befieberten §öt)leubeh)o()ner uou ben ©etoölben 
nieber, <xl§ jefct §acfe(fd)ein au$ bcm Piment ber §öf)(e Ijerüor* 
tauchte unb bie fünfzig big fed^tg $uß r;ocrj tu trichterförmigen 
£öd§ern in ber $)ecfe ber ©rotte befinMitfjen Sftaffen ber auf* 
gefd)eucr)teu SBöget beteudjtete, bereu roiberlidje (£fjöre einanber in 
mafjrfjaft fc^Querücfjcr 2Beife antworteten. 

£)ie beiben jungen greunbe ftanben fjier in ber berü&mten 
§öl)ie ber Duadjaro, in toeldje ftdj bie 3nbianer jäljrl'idj jur 
3eit be$ 3oIjamri8fefte$ begeben, um, mit ©taugen bewaffnet, ben 
größten X()ei( biefer Hefter $u jerftören unb £aufenbe ber $Öge( 
^u tobten, beren Jett l)alb flüfftg, burd)fid}tig unb gerudjtoS ift, 
unb roefdje aud) im Sftagen jurocUen Steine tragen, bie als 
•Jftittef gegen ba$ gieber im 2mbt bewährt finb. $)ie unge- 
heuren $atffintenuaffeu biefer unterirbifdjen ©rotte bilben bie 
nmnberbaijten bäumte, ©eroolbe, ©äulenjjafter unb bie Sftatur 
fyat fyier in feltfamer £aune $ird)f)öfe mit ©rftbern, 93(umen* 
bitU uub aubere abenteuertidje ©eftaften gebitbet. 

^ängft mären bie un$äf)tigen gefieberten Söeroofjuer biefer 
§ö{)te öon bm (S ; ngebornen beS £f)ate§ ^aribe Oertilgt, mürbe 
biefe nidjt ber Aberglaube an bm tieferen (Einbringen in biefetbe 
abmatten. Aber im t)irtterfteit £r;eiie berfelben motten, fo lauttt 
bie @age ber (Eingeborenen, bie ©elfter ifyrer (EUern unb ber 
genfer) [od, fagen fie, eine ()eiiige <Sd)eu bor jenen Orten tragen, 
meiere tt>cber bon Sonne noefj bon 9J?onb befcfjieneu merben, barum 
tautet aud) „$u bm DuacrjaroS gerjeu" fo biet, als ju ben 
Tätern berfammett merben, b. i). fterben. 3ubianifcr)e Ruberer 
unb ©iftmifdjer betreten eben biefe bunfte $fyU, um beu oberften 
ber böfen ©eifter, 3borofiamo, ju befdjroören. 

3n ber £fjat bom ©djimmer einer fnifternben gaefet be* 
ftrafjCt, fdjien je^t biefer böfe ©eift ^borofiamo bor ben beiben 
jungen £)fficieren %u fielen. (S$ roar eine lange, Ijagere ©eftalt, 
bie auf bem Raupte eine $rone t>on bunten gebern, in bm 



88 

£)f>ren golbeue mit Steinen befehle £)l;uiuge unb über bem 
bürren £eibe einen fdjarfad) rotten Hantel trug. — (Sin fafyteS 
2lntü£ ftarvte ben beiben jungen 5D?ännern tute ba8 @efid)t eines 
9cad)tgefpeufte$ entgegen. 3u ber SRedjteu fdjmaug biefe ©eftalt 
il)re gacfel, in ber (infen einen langen blinfenben $)ofdj, meldjen 
fie gegen bie beiben jungen Männer jütfte. 

3lber 2luguftino$ fdjarfer $$litf ctfatrate biefe ©eftalt fo^ 
gleid). — Sein $luge täufdjte 'n)n nidjr, e£ mar jener £eoteuctlr, 
roetd^en er in ber §auptftabt 9Werifo3 uor nodj nidjt langer 
grtft üor bem £obe beö Ueberfal)reu# buvd) ben öiceronigltdjeit 
SBagen gerettet (jatte. 

5lud) ber £eoteuctü erfannte bie beiben jungen SJfrlmiec 
mieber. Seine Sauft mit bem $)otdje fanf. 

„3)ie grud)t ift balb reif", rief er, unb. feine fingen 
flammten, „XefcfatltputV (ber ©Ott ber $orfef)ung) fenbet mir 
meine greunbe guv redjten .ßeit. Seib tjodjmillfommen, (£abal- 
leroS, in biefem meinem untertrbifdjen Sfteidje!" — 

5luguftino ftarrte bm TOen befrembet an. „Sie fommft 
2)u fo plöfctid) mieber meit fcon ^Deiner merifanifdjeu §eimat in 
biefe gelfenfd)lutf}t, Sllter ?" fragte er. 

„Wie Ummt 3fjr r)te^er% QEabadero ?" frug ber £eoteuctli 
entgegen. 

„$(uf ben SBegen unferer v #flid)t", entgegnete ($ar$a, „mir 
fteuern nad) Süben, moljtn unS ber 23efe()l be£ SBicefonigS jagt." 

„%VLdj id) ftef)e auf bem 2Bege meiner $flid)t", fiel ber 
£eoteuctli ein; im £anbe ^tnafjuat: gä^rt e$ bereits, mie in einem 
Krater; ba fcermag ber ec^te alte Sofjn ^naljuafS feinen guß 
breit %a\\btß mel)r feft ju galten, um feine *ßtäne burd)$ufüf)ren 
gur funftigen Söieberauferfte^ung beS SfteidjeS 2ftonte$umaS. Unb 
fo f)aben mir uns, bie mir bie 2Bäd)ter ber uralten ^aiferfroue 
2tterifoS finb, auf ba$ füblidje geftlanb 2tmertfa8 ^urüdge^ogen, 
unb fmben (jter, mo Sooroftamo unb feine ©eifter Raufen, uufere 
greiftätte gefugt, mo mir, mie bie galfdjmünger, unter ber (Srbe 
im Stillen arbeiten, bis bie grud)t reif ift, um bie fid) auf 
SfterifoS Ebenen eben Spanier unb Areolen, Sclaöen unb grete 
janfen. §ier moHen mir abmarten ben ^eitpunft, m 3 ^iefe 
Streitenben fidfj unteretnauber jcrflcif ü)t* i)abtn merben, unb. 
OJ?onte;nmaS tone üon uns o§ne ©efafyr in bie £>auptftabt 



89 

ÜDfcxifoS getragen unb bem SBiubigften auf ba$ £aupt gefegt 
werben toirb." 

„tater Träumer!" rief 2luguftiuo, „äftonte$uma$ trotte 
üegt längft im ©taube zerbröckelt, unb ©u armer Spöfytenbenjofutev 
magfi oergeben^ ©eine @eifter anrufen ; ttenn ©u nidjt Armeen 
unb ©drjäke au$ ber (£rbe biefeS ©eHüfteS ftambfen fannft, fo 
ttjirb ©ein fdjöner ©räum Don ber äöieberfyerftetlung beö alten 
9?etdje3 3ttonte$uma8 in (Stoigfeit nidfjt öerroirfüd^t werben." 

„f^olgt mir!" rief je£t ber ©eoteuctlt, iubem er bie gacfel 
in feiner gauft f)odj emüorfdjttjang, unb tief in bie SBölbungen 
ber fdEjauerlic^cn §ö§(e fcoranfdjritt. Neugierig unb ein fleineS 
Abenteuer afynenb, folgten tfnn bie beiben jungen Dfftciere. 

STtefer unb tiefer führte $cerino, ber ©eoteuctfi, bie beiben 
jungen Krieger in bie §öf)le hinein, balb in tiefe ©djludjten, 
balb an fyofjen beim Stimmer ber ^3ec()facte( nue ©itbereq 
gü^ernbcn gelfenriffen oorüber. 3n öerfd)iebenen bunften SSor= 
fütüngen fat)en bie beiben £)fficiere ®eftalten tjängen unb fyerum* 
Vettern, bie, geberfronen am Raupte unb gebergürtet um bie 
£enben tragenb, offenbar ©tanmtgenoffeu s #$erino£, be$ altmeri* 
fanifdjen ©eoteuctli, toaren. 

3e£t evfcrjaüte tief im Innern ber rtefeu^aften $öfj(e'ein 
fettfarueS SRaufcfjen unb Traufen, it»ie Don einem unterirbifdjen 
Bergftrome oerantaftt ©er ©eoteuctli bog mit feinen beiben 
jungen greunben, toeldjeg biefeö nädjtlicfye Abenteuer in fyofjem 
©rabe $u reiben fdjien, in eine tiefe ©eitenfjöfyle, bann mieber 
abtoärtS unb aufwärts, jefct toarf er feine gacfel auf btn 23oben, 
ba$ fie ftitfternb ertofdt) unb bidjte d)aotifd)e ginfternig bie beiben 
jungen Männer umfüllte. — ©ie ahnten je£t SBerratf) unb griffen 
nadf) ifyren ©egengefäffen — aber in biefem 2lugenb(icfe brürfte 
ber ©eoteuctti an einen Sftauerftein, eine t)on ben beiben jungen 
Männern nidjt bemerke £f)üre flog auf, unb ein toa!)rf)aft 
blenbenber ^id^tgtanj btt£te i§neu entgegen. 

«Sie traten nun in ein toeiteg ©einölbe, beffen regelmäßige 
SBänbe ein £>öal bitbeten, unb über unb über mit fdjimmernbem 
(Silber* unb foftbarem @eftein überfäet gu fein fdjienen. ©er 
gußboben biefer örädjtigen (Stätte fdjien mit ®olbptatten über- 
legt unb ebenfo ftraljlte bie ©ede Dom feltfamen ©otb* unb ©über* 
glaube lieber. (£3 festen fyier eine große ©ilber*$aran$a ju 



90 

fein, ba$ ift eine söerggegeub, roo ba$ (Sbetmetatt mctdjtig, reidj* 
faltig unb in fe^v reinem ©efjatte oorfommt. §errlicr)er 33(üt^cn* 
buft bnrd)ftrömte biefe# präd^tige ©eroötbe, roeld)e3 burdj fleine 
Jüeffnungeu an ber oberften £>ecfe, burd) meiere einzelne ©lerne 
Ijereinfcrjtmmerten, einen rool)(t()uenben fuftjng und} fingen jn er* 
polten fdjien. 

Wü fyoljem (£rftaunen bürften bie beiben jungen Scanner 
in biefer 2Bunberftätte um ftcrj, fie erfaunten je£t, ba fie a($ 
<&bt)\\t SfterifoS mit ben alten £rabitionen ber Ueberrefte be$ 
einfügen ungUicfüdjeu SBolföftammeS biefeS £anbe3 roof)( vertraut 
maren, ba$ fie fid) in einem unterirbtfdjen Stempel ber me^ifa- 
nifdjen $riefterfd)aft befanben, benn bie fofoffaten Statuen, roeldje 
fie je£t an ben (Seiten be£ prächtigen ©eroölbeS bemerften, ließen 
fyteran nicfjt mefyr jroeifetu. 

2)ort ftanb nämlid) Sacnteuftü (ber £eitenbe), ber ©Ott 
be$ §anbel£, bem einft 9}?enfd)enopfer gebracht nntuben ; r)tev 
Amimitli, ber (Sott ber gifdjerei, in einem anbem (Eenj.oniotodjtin, 
ber @ott be$ 2BeineS, Don beffen SHMrfungeu er auet) 3aqued)t* 
mofanioni (ber (Srtoürger) unb ^eatlafnani (ber (£rfticfer) ge- 
nannt, unb beut ton feinen 400 ^riefteru einft jäfyrUcrj brei 
(St'laoen geopfert ruuibeu ; — neben ir)m (£enteot(, ber (Sott ber 
(Erbe unb b^ ©etreibes, bei beffen gefiten uiimttdj aU <3ü()ne 
für bie (jeimücrjen ©ünben, 33(ut au3 £'§ren, Augenbrauen, "iftafe, 
3unge, Armen unb ©cfjen'fcdi gebogen tourbe ; bort lieber 3oaf)(- 
teuetti, ber ©ott ber %laü}t, ber hn\ Äinbern <Scf)Iaf üerfrfjaffte, 
unb 3e£oaüpnfa, ber SÖutber bed .fniikilopodjtli, roelc^ev biet 
$fei(e in ber 9?edjten unb einen Ijettpotirten (Spiegel mit einem 
öon bunten Gebern jufommengefet^ten gäerjer in htix §änben 
l)ielt ; benn er roar ber ©Ott ber SBorfefjung, ber (Scfjöpfer beS 
£>hnmel3 unb ber (Srbe, inSbefonbeve ber ©Ott ber 23u§e, ben 
man jur £tit ber Sftotfj, beS Kriege^, ber ©euc^e unb ber Ar* 
mutf), jener öier plagen, meiere feine Pfeile anbeuten, anrief; 
ber (Spiegel unb gäetjer in feiner §anb feilten anbeuten, baß 
iljm, at$ ber räerjenben ©Ortzeit, nidjtS »erborgen bleiben fönne. 

(£$ war be\\ beiben jungen Dfficieren flar, ba% biefe 
(Stätte ein geheimes Aftyl ber legten Ueberrefte ber mejifanifd)* 
r)eibnifer)en ^rtefterfdjaft toar, beren Umtriebe im Königreiche 
Sfterifo 2)on $enega$, ber Söicefömg ftrenge verfolgte unb aljnbete, 



91 

bafyer ftd) tüele bicfcr, ifyre ^bftammung Don beu alten ^jtefen* 
faifem fyerleiteuben (Singebornen 9D?e^tfo^ nad) bem ©üben $tme~ 
rifaS jurürfge^ogen, mo fic ferne Don bem 9?hitterlaube, in bem 
fiel) mm große 23emegungen oorbereiteten, iljre kleine abftoannen 
unb, mie bie 3uben auf ben SfteffiaS, auf ben 2Bteber§erfteHer 
be$ $aiferreid)e$ SftontegumaS karteten, toon fjier au$ ifyre 
^arteigenoffen, bte nod) übrigen alten Ureinwohner SfterifoS §um 
Kampfe gegen bte fcerfjaßten ©panier aufftodjelten, tüetteidjt aud) 
<Srf)ä^e f)ier anfammelten, um fte ifjren ^arteigenoffen -JfteritoS 
^ugufenben, ftd) in biefer (Entfernung bom . $ater(anbe fixerer 
füfjlenb, alQ im (enteren. 

3n ber Zfyat traten bor tf)re Slugen jefct nod) fettfamere 
©egenftänbe. (Sine fleine oba(e Pforte nafmt fte auf, ein ma* 
gifdjeS, blauüdjeS £id)t ftraijtte ifjnen au$ einer Meinen $o* 
tttnbe entgegen. 3n biefer errjob fid) ein menigftenä neun guß 
Wer 23afa(tbIocf, in treld^en eine unförmliche ©eftatt entgegnen 
mar, foeldje ebenfo bem Sieger als bem 9J?enfd)en, bem ©eier 
ober ber «Solange glid). — gmi große ©drangen bertraten tr)re 
5lrme, il)r ©etoanb beftanb au£ geftonä bon 93tüern, ir)rc (Seiten 
bilbeten ^toei ©eterflügef, iljre güße toaren bie eines £teger£, 
toelcrjer feine Tratten auftaut — amifdjen ben beiben (Seiten ragte 
ber $obf ber $(aütocrfd)lange hinauf, bte über ba8 entfefc(id)e 
53Ub ^injulried^en fct)ien ; btefeS mar übrigens beqtert mit einem 
§a(0banbe bon getroefneten, roaljrfdjeinitdj in £on runftltdj nad)* 
gemadjten ^enfdjen^er^en, ©fabeln nnb Jpänben, bie burd) 
eben foldje (Singemeibe berbunben maren, unb auf bie 33ruft ber 
«Statue fyerabfyingen, fo baß man nur ben oberen £f)eil ber £e£teren 
feljen tonnte. 

(£$ mar bteS ba$ ©ö&enbtlb ber „großen Solange", bie 
in ben mertfanifdjen SnofafliS ober ©otteSfjäufern bereit nntrbe, 
nnb melier, mie bem §ui&ilobod)tlt an ben großen geften Üften* 
fdjenobfer bargebradjt itmrben ; bie größten biefer fjefte maren 
ba$ SKäudjerfeft, mobet bie 5lntoefenben SRaudjfäffer mit (Srbtied) 
fdjtoangen, unb 3ortudjod)ofla, ein religiöfer £an$ bon 3ung* 
frauen unb ^rieftern aufgeführt mürbe. 

S3or biefer Sdjfange blieb ber £eoteuctlt mit ben beiben 
jungen Scannern fielen. 



92 

„(£$ freut micrj, 3ennore$, ba% 3f)r gefommen fetb", fagtc 
er, bte £>änbe bev beiben jungen SÖtönner ergreifenb ; „o id) ^abe 
geahnt, baß mir un0 einmal an einem fixeren Orte treffen roerben, 
Sefcfatlipufe f)at (Sud) beibe in meine 5lrme geführt." — 

^uguftino ließ fid) jefet mübe oon ben SBegen unterirbifd)er 
Säuberungen auf eine mit ©olbfammt überbedte 9iuljebanf öor 
bem großen @ö£enbübe nieber, 

„9cun, rebe $((ter," faßte er, „nsaä treibft Du in biefen 
Klüften ? §abt 3f)r Urälteften ütterifo« tjier aud) geheime .ßu« 
fammenfünfte, ^um ©ebeifjen beS 9?eid)e8, roie bie (SadjupinoS 
unb DuabalupeS in äftexjfo ?" 

Der Deoteuctli niefte mit bem §aupte : „QHaubt 3f)r, haft 
3t)ioute$uma8 edjte 9tadjtommlinge müßig feien, roäfrrenb fid) bie 
ftot^en unb gvaufamen ©panier in ifjr (Srbe tfyeiten motten ?" 
fragte er. 

„Valgame Dios ! u rief @ar$a (adjenb, „e<3 gitt, in biefem 
(^eftufte bie heilige $aiferfrone 9ttt*9}?erifo$ 31t ertoerben, bie ber 
näcrjfte ^aifer in fürjefter grifl tragen fofl ! — Sag' 2l(ter, 
fdjnetf, maS muß Derjenige tfjun, bem 8^r U\\ fdjnjeren @olb* 
reif biefer Sfrone auf# §aupt brütfeu wollt ?" 

„(£r muß/' entgegnete 2(cerimo mit fjofjem (Srufte, möfjreub 
(id) feine gebürfte @efta(t emporrichtete, „et muß bem £anbe 
Sfriatyuaf angehören, muß s DinÜ), i£-utfd)(offen(jeit \u\h Dbatfraft 
befitjen, um nad) ber Ävone ju greifen, me(d)e if)m 9)?ontejuma$ 
(£rbe fidjein nnrb. Die uralte ^ropl^eiung unferer Sßriejler berief 
Ut tion itjut: JSt roivb .juevft befingen im (£orat ben testen mäd)* 
tigen ©proffen be3 gewaltigen GEortej, ber einft feinen eifenbefdjienenen 
$uß auf SfterifoS Sturen fefcte unb unfere Tempel jevftövte, er 
mirb bann, fetbft ein fyerrüd) aufgefjeubeS (^)efttm loerbenb, öou 
einem untergefyenbeu ©terne bie gro'ße i*el)ve empfangen, lote man 
einen gfrron erringt u\\\> erfjcttt ; \vt\u\ er bann biefen beftiegen 
fjaben nnrb, nnrb er eine ungefaßte ^3er(e an feine ^aiferfrone 
befeftigen unb fiegreief) bleiben bis an fein dnbe." 

Der £eoteuct(i (jtett bei biefen Sßorleit ein memg tnne unb 
btiefte rote ein begeifterter ^ropfyet 31t ber §öf)e feinet ©ö^en= 
bitbeg empor, bann fut)r er mieber fort : 

„2Birb aber ber neue Dräger ber $rone ajfonte^uma^ e$ 
oerfdjmä^en, bie ungefaßte s #erfe, roetdje tym oon ber £>anb be$ 



93 

legten ißrtefter« $nt=9ftertfo$ gereift werben wirb, in feine $roue 
einzufügen, fo wirb feine Watyt wieber ftf)Wiub?n, wie fie tarn ; 
er wirb ben feinem $olfe, tüte SJtonte^uma, mit Steinen bewor* 
fen werben, er wirb jtoar in einem ©arten tion eifernen geuer* 
röhren, wie (£orte$ fie einft naefy äflertfo mitbrachte, um unfer 
©efdjtedjt ju berttlgen, ben (Sntfcfjlujj faffen, fein oerloreneS 9Md) 
wieber ju gewinnen ; er wirb wie bie (£ebrota oborata, welche 
Oon ber Klüfte ber terra ferma (oSgeriffen, bm ganzen Kreislauf 
im atlantifctjen £)$ean burdjmadjt unb mit ber Strömung beS 
SfteereS in ir)r SBatertanb jurücffeljrt, gleichfalls ben 23oben feinet 
$aterlanbe$ wieber betreten, aber wie einft ein im £empel §ui£* 
(opotfjttiS ^um £)pfer beftimmter (befangener, ber, nadjbem er ein 
3al)r fang aU 3teofale (weifer §err beS §immef§) mit aller 
(Sfjrfurdjt gepflegt unb ber)anbe(t unb mit foftbaren ©ewänbern 
unb ^bterfebern gefdjmücft, wenn bit Stunbe gefommen war, in 
ber er fterben mußte, beut ^ßrtefter in bie 5lrme gelegt unb iljm 
bie 33ruft geöffnet unb ba$ §er$ IjerauSgertffen würbe : fo wirb 
aud) ber in fein $aterlanb jurüdfe^tenbe $aifer nad) bem erften 
dritte auf %tiat}wU 33oben in ben Hrmcn feines beften greint* 
beS empfangen ben £ob !" l ) 

%lüü) biefer ^utc^t mit großer $tnftrengung IjerauSgeftoße* 
neu ^rop^e^eiung fanf ber £eoteuctli crfdjöpft bor feinem (&ö- 
tjeubilbe uieber. 

3)ie beiben jungen SRftnner betrachteten ifju mit feltfamen 
(Mefüfylen, unb nid)t oljne einiges ©rauen. 

„2>aS Hingt ja wie eine biblifdje 53err)ci^ung \" rief ®aqa 
jetAt tätfjelnb. 

„Unb wem wollt 3fyr bie alte ®rone 90?onte$umaS auf^ 
<paupt feiert ?" fragte ^uguftino. 

2)er STeoteuctü warf ettfen taugen SBCtdC auf ben ftrager. 
„(Sud), Caballero !" entgegnete er ernft unb feier(id). 

l ) 58et bem fogeuaunten 9täucf)erfefte ber iüierifauer Würbe ein 
rjteut eigen« auggefucfjter unb ba& gan$e 3al)r I)tnburcf) forgfam gepfleg* 
ter Sttenfd) (3teofaTc b. t. weifer "£>err beS JptmmefS), au feinem be* 
(ttmiuteu lobestage mit foftbaren (Sewäuberu' unb einem ^opffdjmud'e 
non SCblerfebem gegiert. @o machte er bas ^ef| mit, unb Ijat baS dttd)t f 
bie (^tuube ju befummelt, in weldjcr er fterben wollte. 2£ar fie gefom- 
meit, fo mußte er ftd) ben ^rieftern ftetfen; es würbe ifjm in iljreu 
s 2trmeu bie SSruft geöffnet unb ba3 §er$ !jerau$geriffen, bann begann 
ber £ans wieber. 



94 

„Sttir ?" rief Slugufttno aufiacfyenb ; „nun fjrcunb ©arja, 
fyutbige fogtctd) ©einem neuen Souöerain, £>on ^uguftino, bem 
(Srften, $aifer Don 9Ke$tfo !" 2)ann wanbte er ftdj ju bem alten 
ÜRejtraner : „Hub waö beftimmt Grudj," frug er lädjelnb, „gerabe 
mir bie Ijeilige $rone GrureS 2($terenfatfer$ auf baS §aupt ju 
brücfen ?" 

„3ljr ^abt baS ®oftbarftc, wa$ ein £>errfdjer Ijaben muß, 
wenn tf)m bie ©ergen feiner Untertanen gehören fotten," fagte 
ber £eoteuctli, „tyx tjabt ein $ e r $ für b a 3 93 o t f — ba$ 
fjabt 3§r bewiefen, at# 3fyr midj grojjmütfjig in ©djufe nafjmt 
t)or bem SBagen beS 23iceföuig$, unb barum ift e$ audj lein 3 U - 
fad, foubern eine t)ö^erc gügung unferer @ötter, bog mir Ijier, 
wofyin wir ©eädjtete im £anbe ÜfterifoS uns jnrütfgejogen 
fjaben, bis nufere «Saaten reif werben, un$ fyeute trafen. 2)od) 
jefct", fd)to§ ber alte ^rofet feine SKebe, „feto 3fjr meine (Säfte, 
et)e 3f)r weiter reifet; benn bie ^ftadjt ift Ijerabgefunfen, unb bor 
beut borgen bürft 3fjr mtef) nidjt berlaffen. 2lud) werbet 3§r 
mir (Suer (SljrenWort berbfänben, bag 3§r nie tierrattjen wollt, 
wa$ 3^r fjier gefeiert Ijabt." 

©er alte 2fterifaner Köpfte je£t ein wenig an bie (Seiten* 
waub, unb aus einer Keinen, obalförmigen Deffnung fdjlübfte 
eine weibliche ©eftalt ; ein junges, faum ad^t^etjnjä^rigcö SD^äb^ 
djen war e3, fdjlanf wie ein 9tel), mit feurigen, freunbtidjen 
s 2lugen wie eine (Sa^eHe; fdjöneS, reidfjeä unb bunfte$ £mar 
ringelte ftdj auf ben braunen Warfen ber £ieblidjen fjerab unb 
warb am Sdjeitet bon einem breiten mit großen ^Diamanten be* 
festen ©olbreife jufammenge^alteu ; ein togaäfjnlidjeS fur^eS $(eib 
Don bioletter Seibe umfdjloß ben übbigen £eib ber tiebltdjen 
Jungfrau unb würbe in ber $D?itte ton einem, bon eblen Steinen 
blifceuben ©ürtel gehalten. • 

£>ie beiben jungen Offiziere, welche biöt)cr auf ifjrer Steife 
burdj biefe ©egeub nur Snbiauerinen mit baumwollenen Ütöden 
unb mit aus Sbaumrhtbe berfertigten £eibbiuben gefer)en fjatten, 
waren übervafdjt, an biefem Drte ein fo lieblidjeS 2öefen ju finben. 

„£ritt näljer, gioratya," rief ber 2l(te bem Sftäbdjen $u, 
weidjeö ftd) mit gefreuten tauen ben jungen SJtönuern näherte ; 
„2)u follft un$ (Srfrif djungen bringen, für mter) unb bie beiben 
©äfte ba — > 



95 

„ftioxatya l" rief jefct Stugufttno uub fein Sluge ftraljtte 
freunbtidf) ber Jungfrau entgegen, benu er ernannte in ifjr jenes 
freunbtidje 2Befen, luetdjeS er an ber ©ehe beS Xeoteuctli toaljv* 
genommen fjatte, atS er biefen bei ber ®atl)ebrate SfterJfo'S bor 
beut Ueberfatyren burdj ben oicefönigüdjen SBagen gerettet tjatte. 

2Iudj bie 3fungfron evfannte tt)n fogteicr). Sine tiefe ^3ur* 
mtrrötlje flog über üjr feines, ebenmäßiges $lntti£ ; einen Tangen, 
tangen 23tttf marf fte auf ben jungen Offizier, einen 33(icf, in 
meinem fie bie tiefen ©efüljte auSbrütfte, metefje eben i()r junges 
§er$ burdjroogten, — bann lieg fte ftdj bor bem jungen Offizier 
auf bie $nie nieber ; $n)ei große £f)ränenberten traten in ifjrc 
bunften $lugcn, fte freute lieber bie dritte auf ber 23ruft, unb 
tifüette mit unenbtidjer 3lumutlj : „gioratya, bie gtücfüdje Xocfjteu 
SlceriuoS, banft (Sudj uodjmatS mit tt)vcr ganzen Seele für bte 
Rettung ifjreS geliebten $8aterS, befehlt über xf)x £eben, eS tft 
(Suer, §err ! 

Sluguftino tyob baS fdjöne ättäbdjen emüor. „Sfttdjt btefe 
(Stellung, £>u fäpneS $inb," fagte er fanft ; „nur £)ein 33ater 
ergebt eine £fjat $u ben (Sternen, bie nichts meiter roar, aU bte 
$ftid)t eines jeben 9ftanneS, ber bem Uebermutfje ber Üftädjttgen 
entgegentreten muß, toenn ftd) btefer gegen SBefyrfofe le^rt." 

„£>aS ftnb bie ®runbfä£e ber (Ebfen unb <Starfen", be- 
merke ^erino, „aber nidjt TOe (Eueres Stammes, (£abalTero, 
benfen fo — barum foCCt aud) 3Ijr erleben, ba§ bie §er$en ber 
edjten Wömmünge ber alten ^telenfaifer $>anfbarfeit bergen 
für jene, bie tfjnen ®uteS tfjun. 

„Sef)t," fur)r er fort, „ber $iceföntg Spaniens, 2)on 58e* 
uegaS, fcerfofgt unb nötigt uuS Männer aus bem atten @efd)ted)te 
2tnaI)uafS, mie güdjfe uub ©eier aus unferm atten SBatertanbe auf 
btefe fübtidje §ätfte beS Kontinents oon toertfa ju fliegen; — aber 
feib beffen getoiß : üradjtr>oü' rote ber ^ucajojot l ) unb bewaffnet 
roie bie £an$ettfd)tange 2 ) unb ftarl mie ber amerifanifdje £ötoe 3 ) 
roerben mir nneberfefyren unb 9£ed)nung mit tljm machen mit bem 
atten Seemeile ber ^tefenfaifer !" 

1 ) %uti) Quesale (trognon resplendans) genannt, ber fdjöltfte 
$ogel ber neuen $8dt. 

2 ) Trigonocefalus atrox. 

s ) Suguar ober tyuma genannt. 



96 

3e§t brad) aber ber alte £eoteuctü baß ©efprftd) ptö£üd) 
ab, feine klugen (eudjteten lieber fanfter ; nad) toenigen äftinu* 
tert führte er feine beiben jungen ©äfte burd) eine fteine gleid^ 
falls runbe £l)üre in eine Ijetlerfeudjtete getfengrotte, roo er fid) 
mit iljnen an einen t>on feigem Ouarj unb ©ronitfanb gtänjen* 
ben STtfd^ nieber lieg unb üjnen bie niebltdje §anb gioratya'S ein 
Keines Sttalt, beftel)enb auS 2Iffenfd)tnfen, geröfteten giften, 
braunem Sadmerfe auS üWantucame^l unb $ol)(palmen unb 
frifdje £ortißaS, — büune $ud)en auS gequetfdjtem SDiatSforn, 
metdje baS 23rob, £rinfgefäg unb ©B^eug ber SUtmertfauer ftnb 
— aitfftctttc unb in bunten ©täfern btn „^ufque be maij omatjo" 
frebenjte, jene« geiftige ®eträufe, baS fdjon bie alten Peruaner 
auS bem fügen faftigen (Stengel ber 5D?ai^pf£an3e flu bereiten 
oerftanben. 

ÜDaS ungewohnte ©etränfe rief bei ben jungen, oom tan* 
gen glitte ermübeten Cfftctcreu eine fanfte Betäubung fjeroor, fo 
bag fie fid) fdjon nad) furfler grift auf bie längs ben SBänben 
angebrachten SKufyebetten Ijinjtrecfteu unb balb in fügen ©d)lum= 
mer berfanfen. 

2ltS fie am nädjften SD^orjjen nad) biefem näd)t(td)en 2lben^ 
teuer bie merftuürbige §bf)(e öerüegen, o§ne ben alten £eoteuct(i 
unb feine £odjter mieber ^u feljen, fanben fte iljre SOtfauItfjiere 
mit grüßten belabeu üor bem Eingänge ber £>ölj(e ; unftreitig 
Ijatte iljneit ber alte Peruaner aud) fjierburd) feine ©aftfreunb-- 
fdjaft erliefen. 

2)ie beiben jungen Scanner festen nun ifjren Witt umfdjen 
gtänflenben €<teinfd)id)ten unb üppigen ^ffanflungen btö flum $lo* 
fter daripe ber arragomfdjen äftöndje fort, tt>o fie in ber 9^är)e 
eines auS antiüifdjen 5Broft^ol| Verfertigten $reujeS mit ifyren 
um fie bereits feljr beforgten 'Wienern wieber flufammen- 
trafen. 

2ÜS bie beiben jungen greunbe nun im genannten Softer 
mieber bie erfte s ^act)trur)e Rieften unb mandjeS freunbüdje SBort 
mit etnanber tr»ed)fetten, ba bitbete baS fettfame (ünrtebnig in ber 
Duad}aro'£öl}{e vuieber ben @egenftanb itjrer Untergattung ; fie 
betädjetten bie ^ropfyefleiung beS alten 2l"fltefen*2lbfömmüngS unb 
<Sd)uiärmerS ^erino, ber ba, wie oiele Slnbere feines 93olfeS, 
mit bem <Stolfl ber testen 2lbfömmtinge ber einfügen £>errfdjer 



97 

SDferifoS, nod) immer mit aüer 3 ut,er fttf)t au f ocu ,ffltf\w$" 
fjoffte, ber ba$ einftige ®aiferreid) SftontejumaS ttrieber aufrief)* 
ten unb ben £(jron be^fetbeit an ber §cmb einer eckten £od)ter 
be£ alten $ernbotfe$ ton 2lnaf)uaf befteigen fottte ! 

£)od) unter ber trobifdjen Sonne fragen bie $utfc beö 
Sftenfdjen heftiger als im gemäßigten §immetgftrid)e unb bie 
gantofie gebiert fo gerne Silber beöjenigen , foaS ba$ §er§ be$ 
•Iftenfdfjen erfefynt. 



vni. 

£>er $erbft beS 3a§re$ 1815 mar auf ber nörbtidjen §emt* 
fbljäre ber (Srbe angebrochen, atS auf bem oben großen attantU 
fdjen £)$ean, nidjt ferne ton ben fanarifdjen unfein ein groger 
$auffa|rer, bie tf;urmf)ofyen, grünlichgrauen Söogen beS leeres 
burdjfdjnitt. (5$ toar ein merifanifdjer jDreimafter, toetdjer, bou 
ber gewaltigen (Strömung beS Speeres fortgeriffen , in bie <See 
hinauftrieb. 

Sßaljrenb im Wlai unb in ben (Sommermonaten bie bon 
ftarfen ©etoitteru begleiteten heftigen Stürme, bie £urbonabo$, 
unb bom £)ctober bis ^um 2ftai bie ^ßabagattoS unb £efyuonto* 
bequeg an ber $üfte 2fterjfo£ toben, rafte nun tbtn einer ber 
nmtljenbftett (Stürme, £urafane$ genannt, über baS 2Bettmeer 
herüber, einer jener (Stürme, beren ^erftörungSttmtf) toeber auf 
bem Speere, nocf) am gefttanbe cttoaö ju wiberfte^en bermag, 
toetdje $ttfeS nieberftürjen unb berümflen, fo baß Safyrjeljnte nidjt 
fytnreidjen, bie Spuren biefer .ßerftörungett $u bertiig n, unb bon 
benen bie QEfyronif ber §äfen Hmerifaö berietet, baft 5. 23. im 
3afjre 1844 in bem fonft fo ftdjeren §afen bon $abanna allein 
über fjunbert Skiffe an einauber gefdjmettert tourben unb unter* 
gingen, baß fie auf (£uba im 3aljre 1847 allein fedjStaufenb 
§äufer jerftörten, unb baß ba$ £anb, ibo fie müt^etcn, toie abge* 
mäljt erfdjien. 

7 



9t 

9cadjt war'S, finftere flcadjt , am frühen borgen, als bte* 
fer erfdjrecflidje (Sturm, weit Don beut antittifcfjen Speere herüber* 
jagenb , mit feinem ©ußregen imb feinen furchtbaren ©ewittern 
über ba$ atlautifdje SBettmeer f)i»rafte. 

(Sitte ungeheure SBolfe 30g, wie ein rieftgcS 93aljrtucl) berg* 
Ijod) unb meilenweit über ben Dcean , in welkem eä fodjte nnb 
fdjäimtte, tuie in einem Üftefeitfrater. 2Bie eine iftußfdjate flog ber 
©reimafter , ber bie fönigtid) fpanifdje glagge führte , tief fjinab 
gegen ben äfteereögrunb nieber , bis i§n lieber eine gewaltige, 
tfjurmljolje 2ßoge emporriß nnb wieber weiterfdjleuberte , ba$ er 
twn Steile ju Steile fortflog , immer nad) Süboft $u, wotyin bie 
(Strömung trieb , bie in bem großen merifanifd§en Sfteerbufen 
tfjren SRücfpraÜ' f;atte. 

2)ie SdjifjSteute auf bem 2)reimafter teifteten bem Sturme 
feinen SBiberftanb mel)r. 23i3 jum £obe ermattet , wußten fie, 
baß jeber $ampf um \ljx £eben mit bem wütfyenben Elemente 
umfonft fei. Sie Hämmerten ftdj an ba$ Räumer! unb bie feften 
fünfte be« SdjtffeS an unb flogen nun bafyin im entfe£ltd)cu 
Sturme, jebeit 2liti]enblicf ir)ren Untergang gewärtigenb. 

So fam bie 9?ad)t heraufgezogen. — 2)idjte gittfierniß 
umfüllte ba$ Schiff; nur eine weiße Sdjaumfrone gitterte über 
bem Sfteeregfpieget ; faft metaflifdj ftangen bie biwipfett £öne ber 
fidj bredjenben SBogen unb weiter unb Wetter flog ba$ in aßen 
gugeu hadjenbe Schiff , immer unb immer bem Sübofteu $u. 
51(5 ob ber wütljeube Sfteereggott W&tQ, \va$ in biefer SRcereSge* 
genb £ebeu fjatte, in feine naffen kirnte preffen unb in ben ©runb 
reißen wollte , bewerte ber @?turm mit wenigen Unterbrechungen 
bereit« tootfe tüer £age, unb ba# Schiff, welche« urfprünglicf) ben 
£auf nad) bem füblicfjen 9{mcrifa eingefdjlagen Ijatte , flog je£t, 
wie 13 oit (^eiftertjänben fortgeriffen, ben $immel£gegenben ber ah 
ten 2Belt entgegen. 

3efct brad) ber Slbenb be£ bterten £age$ a«. £ie buuflen 
SBotfen am §immet begannen in matte« @rau gu tierfliegen 
3e£t flimmerte am ,Sporijonte bie wieber fjeroortaudjenbe Sonne 
wie ein rotier (^lutfybafl auf ben £>cean uitb stoifcfjen ben oerffiegett* 
ben 2Bolfen trat eine Stentgruppe Ijeroor : 3)ie prächtigen Silber 
beg (£entauru$ , ber Hrgo unb be$ fübtidjen ^reuje« ... unb 



99 

bie fdjwanhnbe 9J?agnetnabef, auf weldje ber cvftc 23(id beS auf* 
atfymenben «Steuermannes fiel, belehrten ifjn , ba§ ba# <Sd)iff in 
biefen entfe^lidfjen £agen beS ©turmeS eine ©trede Don meljre* 
ren fjunbert ©eemeiten $urüdgetegt Ijatte unb in ber Xfyat bereits 
im atlantiferjen Dcean in jener fübattantifdjen 5lequinoctia{ftrö* 
mung fortgeriffen würbe , weldje norbwärtS an ber afriftmiferjen 
SBeftfujte gegen ben ©olf Don Sfterifo treibt, unb baS ©djiff nun 
mit reißenber ©djnefltgfeit nad) ©üboften fortjagte. 

3e&t aber fd)Wamm eS langfam baljin, — bie £uft würbe 
reiner , — baS ©djtfföotf Vetterte auS feinen Surfen auf baS 
Sßerbed unb burd) baS jemffen §erabf)ängenbe £auwerf meljte ein 
mitberer ©übwinb , — aber in biefem 5lugenb(ide fällte ein 
furchtbarem ®rad)en um baS ©crjtff — unbegreifliche £öne ! — 
bie Sftaguetnabet fdjwanfte — balb oft* batb meftwärtS breite 
ftd) tt)re btanfe ©pi£e — wie unauSgefe^te ©alben fernfyallenber 
®efdjü£e rollte eS unter bem ftdj atfmälig gtättenben Speeres* 
flieget. — Söteber erljob ftd) ein ©turmwtnb — jefct braufte 
unb lochte eS auS ber x £iefe fjerauf , — baS gan$e Weite 9fteer 
fdjien §u einem einigen fdjwanfenben (SJebirgSrüden emüoqu* 
warfen — ein faufenber SBinbftoß jagte über bie ©ee, ber gäf)* 
nenbe Sftadjen beS ©eegotteS fdjien fidj ptö£tid) wieber Weit ju 
öffnen unb 2lfle3 in fid) §u Oerfdjtingen , um eS in ber nädjften 
Sftluute wieber auS£ufpeien. (Sine bunfle 2öafferI)ofe oon unge* 
^euerem Umfange fdjoß jefct auS ber auffteigenben fd)war$en 
2öotfe nieber — jefct fdjien ber tiefe SfteereSgrunb in feinen 
©runbfeften ju erbittern — eS war ein Wl e e r e S b e b e n, 
burdj unterfeeifdjen oulfanifdjen 2luSbrud) fjerborgerufen , — 
nur wenige Minuten fjatte el angehalten , unb fdjon widj eS 
einer anberen (£rfdjeinung , einem gtänjenben , judenben Sichte, 
wetdjeS auS ber £iefe entgegenftra§tte ; Heine flammen (oberten 
an ben kippen beS «SdjiffeS, unb (edten am ©teuer, ju welchem 
ber flin!e 2)etyljin Ijerangefdjwommen fam , unb wo fdjon wieber 
ber gefräffige 23onit (eine ber größten (Gattungen ber §aiftfdje) 
feiner SSeutc nachjagte , wäljrenb ber StteereSaat (eife baljingtitt, 
unb pfjoSpfyorartigeS £idjt ben SfteereSfüieget überftrat)tte ; ba 
raufdjte , in bem üerfdjwimmenben Siebet wie eingerahmt , ein 
grogeö ©djiff mit ber engttfdjen glagge an bem mertfanifdjen 
^auffaljrer vorüber. 

7* 



100 

3)rei ßanonenfdjüffe , bon bem britftfd^cn Skiffe abge* 
feuert, beuteten an, baß man auf bemfetben ben Peruaner wa§r; 
genommen Ijatte. 

$luf Ijofyer €>ee , nad) einem fo eutfe^tidjen ©turnte , nrie 
Um ber merifanifdje ^auffaljrer eben burdjgemadjt fyatte, erfdjeint 
jebeS galjqeug, unb führte eS audj bie glagge be$ geinbeS , töte 
ein (SugelSbitb. 

3)er ©türm begann fid) aber je£t plö£tid) ju legen, benn 
ber 2öinb mar „umgefprungen" unb bie (See glättete ftd) wieber ; 
bie beiben Skiffe tonnten fid) etnanber nähern unb bie burd) bte 
füefyenben SBolfeu bred)enben Sonnenftraljfen beleuchteten jefct bie 
beiben 2Bafferl)äufer, Don betten ber merifanifdje $auffal)rer, wtU 
d)er mitten in ben £urbouabo hineingeraten war , in feinem 
£afetwerf bebeuteub gelitten Ijatte. 2Iuf ein Signal be§ freunbti* 
djen (gntgegenfommenS bttrd) Senfung ber brittifdjen flagge mit 
bem ^eoparben unb bem Sinfjoru , fdjwamnt ber 9fterifaner jefct 
näljer unb legte bitf)t an ber (Seite be§ brittifdjen ®riegöfd)iffe£ 
an, weld)' le^tereö an biefer Stelle, ba ptö^lid) 2ßinbftiHe fingen 
treten war unb ba$ Senfblei auf einem StteereSfelfen unter bem 
Spiegel ber See @runb fanb, hinter geworfen I)atte. 

TObalb fliegen au£ bem merifanifdjen $auffartl)eifal)r$euge 
Offiziere unb ^affagiere auf ba$ brittifdje Schiff hinüber ; e$ 
galt einen TO ber ®aftfreuubfd)aft auf offenem Speere. £er $a* 
pitän be$ Slfteritanerö gelice gertianbej beftieg mit feinen £>fftjie* 
ren ba$ 93erbecf be$ britttfd)en StfjiffeS unb ftellte ftd) unb feine 
Offiziere bem 23efel)tgf)aber in aller gorm öor , berichtete ifjm 
baß ber meytfanifcfye Äauffaljver , SRontejumft genannt , uadj ben 
Antillen beftimmt , burd) bie (Gewalt ber Stürme in ben legten 
Xagen üon feinem urfpvnngtidjen $urfe abgetrieben unb attmälig 
in biefe fübltdjen ißreitegrabe oerfdjtagen Worben fei , unb fdjtofc 
mit ber Sitte um bie Slblaffung einigen £auWerfe$ au$ feinen 
33orrätf)ett , weit ber merilanifdje 2)reimafter in feiner £acfellage 
wätjrenb ber Stttrmperiobe , wie bemerft , große Einbuße erlitten 
fjatte. Der dritte bagegen ftellte ftd) bem 9fterif'aner als Sir 
®eorge (£ocfburu uor, ber im auftrage ber, Regierung Sr. 9fta* 
jeftät be$ Königs (55eorg öon ®roßbrittaunien mit bem Skiffe 
„9cortf)ttmberlanb" in einer befonberen 2Wiffiou nad) <Süben $u 



101 

fegein fyabe, übrigene gerne bereit fei, bem äfterifaner mit Zadd* 
werf unb $ror>iaut, wenn er aucr) bei (enteren bebürfe, nadj <See* 
mannSbraudje aufyufjetfen. 

SDte 33efanntfdjaft auf ©eereifen ift balb gemalt, ber eng« 
SKaum ber fd)Wimme»be» Bretter , auf bencn fid) 9fte»fd)en $u 
9D?enfd)on jufammeufinben, erleichtert btefetbe. So Ratten ft.f) audj 
bie Offiziere unb ^affagiere be$ merifaniferjeu $auffal)rer$ all* 
balb unter bie Bemannung be$ brittifdje» SdjiffeS gemengt. %U 
(ein mar je§t ©turuielgefafjr für bie betben ©djiffe borübergega»* 
gen unb fjatte wad) altem ©eema»»gbrciud)e ber dritte bem Wflt* 
rifaner ©aftfreunbfdjaft auf feinem <5d)iffe gewährt, fo trat jefct 
wieber bie falte Beredjuung be$ dritten in bm Borbergruub, 
unb mit §öfüd)feit aber Beftimmtljeit erflärte er in gutem (Sng* 
(tfd) bem Kapitän be* merifanifdjeu ßauffafjrerS , ba% er ben 
roeiteren Eintritt be#fe(ben unb feiner Begleiter in bie inneren 
Zäunte be$ @djiffe$ UerWeigern muffe , inbem ev ®runb fyabt, 
bit Labung be#fe(6eu uidjt Sebermann fdjaueu $u (äffen. 

£)er Kapitän be# merifaniferjen Sdjiffel (äcf)e(te, er gtaubte 
btn @runb bü'fcr ^urütfweifung oon bm Pforten ber ©dn'ffSfa* 
jüten be$ brittifdjen ©egfer$ gan$ gut $u begreifen ; ofjne 3^^' 
fei (ageu im untern kannte, tt)ie bie §äringe aneinanber gefcr)id)- 
tet „Sftegerfffauen" , meiere oou ber ®olb* ober ^ftegerfüfte 2lfri* 
fa$fjeraufnadj$lmerifa überfuhrt werbe» follten, unb beren $erfracfj= 
tung ber Britte im ^ntereffe ber ($l)re feiner Nation oerl)eimtid)en 
wollte. (Sr banl'te a(fo bem eng(ifd)en Kapitän für bie gewährte 
2lu$f)tlfe , empfahl ftd) mit einem artigen $omp(imente unb 
wanbte fid) gegen bie Borbfeite, um bie ©djiff#treppe, eine ©tritf= 
teiter, f)inab$ufteigen unb auf fein ©crjiff ^urücfjufe^ren. 

516er anbere; Ratten jwei junge mertfanifebe Offiziere ge* 
bad)t , welche gleichfalls r>om „9fto»teäuma" auf baQ brittifdje 
$rieg$fd)iff übergestiegen waren. 

Beibe ftanben bereit! in ber mittleren Kajüte unten tor 
einem fleinen Spanne in einem grauen Dberrocfe , welcher mit 
einem größeren in eine blaue Uniform geKeibeten Dffijiere beim 
Sd)ad)fpie(e faß. £)ie beiben jungen Offiziere betrachteten iljn 
aufmerffam. 3fefct erljob er feilte frönen blauen klugen unb rief 
in franä'öftfdjer ©pradje : 



102 

„Ah messieurs!" <©ie fommen nadj bcm «Sturme, um un* 
fere SdjiffSequiüage ju fcermefjren ; ©ie fommen tbtn red)t , um 
ju fefyen, baß idj mein ©piet öerloren r)a6e !" 

(£r marf nadj biefen Porten baS ©dfjacfjfpief jufammen 
.unb ftanb auf, ben beiben jungen Offizieren näfjer tvetenb. 

„2Bof)in reifen Sie, mer finb ©ie, meine §erren ?" fragte 
er, roieber in franjöfifcljer ©pradje. 

„Offiziere ber Slrmee 9?eufpanien$ fteljen bor 3l)nen, mein 
§err," entgegnete ber eine ber beiben jungen Scanner in gleicher 
©üradje ; „ber ©turnt f)at uns t)on unferem Kurfe öon ©üb* 
Omenta nadj äftertfo $urücfgefd)tagen unb uns auf bie§ frembe 
(Schiff gemorfen — entfdjulbigen ©ie , iueim mir ©ie in Syrern 
©öiete geftört traben — " 

,,3d) fagte -3f)nen fdjon," erroieberte ber Heine ©raurotf, 

„baß mein ©öief öerloren ift treten (Sie atfo immerhin 

nur näfjer unb tfjeifen Sie als ^fälliger SKeifegefäljrte mit , maö 
e§ in ber neuen 2öe(t Weites gibt." 

„9cidf)t biet 33cffercö a($ in ber alten," antwortete ber eine 
ber Beiben jungen Offiziere , „finfenbe Königreiche unb SBedjfet 
ber 9J?ad)t, mie eS auf beiben §atbfuge(n täg(ict) oorfommt." 

2)er Heine SRami im grauen Ueberrocfe betrachtete je£t bie 
beiben jungen Statiner fdfjroeigenb mit einem burdjbringeuben 
«tiefe. 

„Sie finb mof)( fdjon weit in ber Söett fyerumgefommen ? 
fragte er. 

„TOerbingS," ertoiberte ber eine ber (gefragten; „at$ un* 
$ertrennüdje Ougenbfueunbe fyaben mir einft ben fyofjen £i6anen 
mti einanber beftiegen , bie £§äter ©übamerifaS nebeneinanber 
burdjroanbert unb nun aud) ben tüdjtigften 9tteere3fturm ^ufam- 
men mitgemacht, nidt)t roafjr, greunb ®ar$a ?" 

£)er anbere junge Offizier rtiefte ; „ja , mein §err", fagte 
er, „idj unb mein ftreunb Sluguftino l)aben ftetS §anb in §anb 
bie 2Mt burdjfoanbert , eterna alianza ift unfer 2öaljtfürud), 
unb nicrjtö fofl uns fortan trennen aU ber Xob !" — 

3fn biefem Slugenbüdfe trat Sir doefburn , ber SöefeljtSlja* 
ber beS ©d)iffe$ in bie Kajüte. 

„Steine §erren !" rief er ben beiben jungen Offizieren in 
engtifdjer (Sprache $u , „mer fjat 3fynen geftattet, in biefe Kajüte 



103 

einzutreten ? -3d) mug ©te erfudjeu , btcfelbe augenbticflidj ^u 
üerlaffen, unb iljrem Kapitän auf fein ©djtff ju folgen !" 

$)ie merjfanifdjen Offiziere richteten ftdj fto($ empor unb 
warfen bem dritten , ber gegen ifjte faum einige Minuten bau* 
ernbe 2lnwefen()eit unb Unterrebung in ber Kajüte fo ptöfctid) 
unb mit ftdjttidjer Aufregung Sinfpradje erljob , g(ül)enbe SBücfe 
entgegen ; e$ fdfjteu , ba$ fic äfmttdje ^ommanboworte au$ frem- 
bem SOhmbe nidjt gewohnt waren. 

„(Sie fdjeiuen nidjt engüfdf) ju oerfte^en ," rief ber eng* 
üfdje Kapitän jefet in fvan^öftfrfjer (Spraye ; „affo nod) einmal 
oertaffen ©ie augenbttcf(tcr) biefe Kajüte — Sfyx Kapitän ift be* 
reitS am 23orb feines ©dfjiffeS unb erwartet (Sie \" 

-3e^t trat abei ber flehte Sttann im grauen tteberrocfe 
näljer. „SO^etn gerr !" fagte er 5U bem 33efef)(S§aber be8 (SdjiffeS 
— „biefe Kajüte ift fcorberfyanb meine 2Bof)nung, unb in biefer 
2BoI)nimg §abe id) 31t befehlen, unb Witt, ba$ biefe beibeu jungen 
Offiziere norf) einige 3 C ^ W meiner 9?ät)e oerwetten. 

„(General ", entgegnete ber SdjiffScommanbant, „f)ier Ijat 
Üäemaub 33efefy(e 31t erteilen, als idf) allein ~- // 

-3e^t ftnmpfte ber fteine ©raurocf mit beut guf$e unb eine 
(eidjte ÜJöt§e lief über fein getbüdjeS 2üttüfc. — 2Bieber betrachtete 
er mit einem fdjarfen 23lufe eine SBeife (ang bie beibeu jungen 
Scanner, als ob er iljre 3üge ftubiren wollte. 

„Eh bien" ! fagte er enbttdj junt Kapitän, ,,td) mug midj 
fügen ; aber eine aiU ©djttfb 5U jagten , Werten ©ie mid) wofyl 
nicfjt fjinbern wollen, mein §err !" 

Unb ofjne eine Entgegnung abwarten , wanbte er ftd) 
wieber an bie beiben jungen Offiziere, „9tteine §erren," fagte er, 
„3fjr @ebäd)tnif$ ift fidjertidj fein fo gutes wie ba$ meine ; erin* 
nern «Sie ftd) nidt)t , ba$ wir un§ im geben fdjon früher gefe* 
f)en Ijaben ?" 

2)ie beiben £)ffi^iere ftarrten beut »Sprecher in ba$ 
@efid)t. 

„$or fiebjefjn Safjren", fuljr er fort, „als mir un£ gleid)* 
fattö auf fjofjer (See üor bem gelfeneitanbe Wlalta unb fpäteram 
ljof)en Libanon begegneten — wie ? waren ©ie nidjt jene fufjnen 
Knaben, beren Einer mir bamatS eine 2irt £erau$focberung ent* 
gegen warf — " 



104 

„äftein §err !" rief ber eine ber Beiben Offiziere, btn fein 
Begleiter ^lugufttno genannt Ijatte, „<Sie roaren — (Sie ftnb * 

„(Siel) ba", fiel ber fteine ©raurocf ein, „(Sie tragen ja ba 
nodj immer an Sljrer (Seite jenen <Säbet mit meinem Silbe am 
(Griffe , toefdjen Sonett mein bamaliger $tbjutant jum ©efdjenf 
machte ! 9hm , fo mögen (Sie and) erfahren, mer jefct toor -Offnen 
fteljt . . ." 

„©euug !" rief ber Befehlshaber be« brittifdjen <Sd)iffeä 
ba$toifd)entretenb, nnb ben jungen Offizier feft am $lrme faffeub, 
fagte er ut ifmt : „(Sie werben mir augenblid(id) fo(gen , mein 
.sperr, nnb biefeS (Sdjiff fogtetd) oertaffen, tuenn idj ntdjt ®ett>a(t 
gegen <Sie gebrauchen fofl." ÜDann tuaubte er ftd) 511 bem f'leineu 
©raurode. „®enera(", fpradj er ju ifjm, ,,'xd) erftäre O^neu nod) 
einmal anf ba$ SBejitmmtcfte , ba§ id) burdjauS feinen weiteren 
fremben SBerfeljr mit 3(jrer ^erfon anf biefem <Sd)iffe bittbe." 

3>e£t btitfte ber Heine Sttamt im grauen Ueberrode büfter 
oor ftd) fyin. 

„(Sie fe^en, mein Sperr," fagte er mit einem bittern ftidjeln 
auf feinen kippen 311 bem jungen merifanifdjen Offiziere , foefdjer 
ben prächtigen <Säbe( mit bem emaiüirten ©riffe an ber (Seite 
trug, „baß id) 3f)rer eiuftigen §erau§f orber ung, obg(etd) fie mei- 
nem ©ebftdjtmffe nicr)t entfdjnmnbeu , uid)t tnefjr eutfpredjen 
fann ; nun id) tüifl Otiten luemgfienä eine gut gemeinfe $aro(e 
für 3f)r junge« hebert mitgeben : Sebeufen (Sie ftet# , mein 
.Sperr, bajj ber Wer nid)t 31t f)od) fliegen barf, fonft blenbet ifjm 
bie (Sonne bie klugen, bie fflüftti erfahrnen tr)m unb er finlt ittö 
9ltteer , in tr-etdjem ra e i n Stern eben untergeht , tuäfjrenb ber 
3 § x i g e tnefletdjt ^b^l\ int Huffteigen begriffen ift." 

9?odj ein SQßiuf ber §anb beg Keinen ©raurodeS folgte, 
bann entfernte er ftd) mit feinem fdjtoeigfamen ©efetlfdjafter beim 
<Sd)ad)fpie(e in bie (Seitenfajüte ; bie beibcn merifanifdjen Dffi* 
jiere aber fliegen , ton bem 93efelj($ljaber be£ (Skiffe« gebrängt, 
bie fdjmafe treppe ber Kajüte hinauf auf's SBerbed , unb lieber 
bie fdjroanfenbe Sdjtffätreppe fjinab , um im näcr)fien $lugenbtitfe 
auf ben „Sftontejuma" jurüdjule^ren , Wetter nun mit ooflen 
(Segeln unb frtfctjem XadtlfttxU auf ber §od)gef)enben (See bem 
Aufgange juftog, toäfjrenb ber „9?ort()umberTanb" bem 9ciebergange 
jufteuerte. 



105 

SH3 aber ber merifanifdje $auffaf)rer bereite h)icber im 
prächtigen £agegüd)te beö näd^ften Borgens über bie grüne <5ee 
fjinraufdjte, erfuhren bte betben jungen Offiziere, \t>a$ bem ©djtffä* 
öotfe be$ „Sftontaguma" fein @el)eimni§ geblieben war : baft ber 
fteine ©eneral im grauen Oberrocfe , meieren ber „^ortfjumber; 
lanb" (baSfetbe ©d()iff, mit bem er öor Sttatta gufammengetroffen 
war uub toetc^eö er bama(3 aus bem naffen gelbe gejagt fyatU) 
nadj ber fübüdjen £)emi$pf)äre füfjrte, ba$ untergeljenbe ©eftirn 
am europäifdjen §imme(, $1 a p o ( e n L, $aifer ber granjofen 
toar, Wefdjer einfi fcor ber getfentnfet ü)?atta unb fpäter auf beu 
§öi)en beS Libanon mit ben beiben jungen greunben 5luguftino 
unb ©arja gufammengetroffen mar, unb nun feiner festen SBofyn* 
ftätte auf biefer Grrbe, bem gelfeneUanbe ©t. §e(ena an ber afrU 
fanifdjen $üfte gugefüfyrt würbe — ein Dpfer feines mafjfofen 
(gfjrgeigeS ! 



IX. 

Mm Corra 



2)er (Svbbatt war wieber einige Inmbert 3)?a( um feine 
2ld)fe gerottt 

3n 9faufpanten Ratten fid) ernfte (Sreiguiffe abgewicMt. 
2)a3 unftuge 93enefmten be3 fpauifdjen SBtcefönigS fyatte — wie 
bereite ergäfjtt Würbe — ben 53ürgerlrieg in Sftertfo ^erDorgeru- 
feu ; bie Sßeöötferung §otte fid§ in jwei Pfaffen geteilt : SDte 
®ad)opttto$ , wie man bie in (Europa gebornen (Spanier nannte, 
wetdje für bie fönigttdje Regierung Partei nahmen, unb bte (£reo* 
ten , Welche mit ben garbigen ba$ Banner ber Sfteöolution erho- 
ben. £)cr ©cfjeimbunb ber DuabatupeS Ijatte ben ^ufftanb burd) 
ba$ gange £aub üerbreitet, unb e£ ijattt ftdj aud) bie gefammte 
niebere, fd)ted)t befotbete ©eiftüdjfeit an bemfetben beseitigt. 

<So fjatte audj 2)on Sfliguet £uba(go t) GEoftitta, ber $far* 
rer bon 2)o(ore$ mit feinen unbtScipünirten Raufen ben ®ampf 
gegen bie fömgüdjeu Xruppen gewagt, war jebod) bereite im 
9ftäq be$ 3a§re3 1811 burd) 93erratf) in bie §änbe ber 



106 

©panier gefallen nnb erfdjoffen worben. ©o Ratten ftd) bie Sluf* 
ftänbifdjen, wie gleid^fatlö bemerft Sorben ifi> wieberljolt mit 
Vermittlung^ * $orfd)tägen an ben SSicefbntg £)on 93enega£ ge* 
wenbet, nnb bem fcon Napoleon 1. entthronten Könige Spaniens, 
gerbtnanb Vll. bie $rone -fteufpanienS (Sfterifoä) angeboten, 
Wenn er Ijerüberfonuneu nnb im £anbe bleiben wofle. £)on S3c- 
uegaS fyattz aber ba§ SBermittlungg^luerbieten oor bem $ftegie* 
ruugSpalafte in Stterifo burd) §enfer8l)anb üerbrennen laffen unb 
anf biefe %xt ba$ le^te 33anb gerriffen, weldjeS ba$ 2ßolt Wnu 
fpanienS an ba$ europäifdje ®ömg$ljau8 gefeffelt l)atie. 

£)te SRepuMifaner SfterifoS waren alfo gu einem ^ongreffe 
^ufammen getreten unb Ratten im Banner be$ SafyreS 1813 ben 
neuen gu§rer ber 2tufftänbifdjen, 2)on Sttario SftoruloS jitm 
Oerljaupte be# neuen merifanifdjen (StaateubunbeS ernannt. 
2lber auc!) biefe (£r(jebung fyatte ifjr (£\\be fdjon im 9?obember 
1815 gefnnbeu unb ein neuer güfjrcr ber Revolutionäre £at)ier 
9ftina, fyatte jniei -3fa^rc fpäter feinen SBevfudj, 2flerifo unabhän- 
gig 31t madjen, mit bem £eben gebüßt. 

9?id)t$ befto weniger bauerte ber blutige $ambf 9ceufpa= 
nienS mit bem 9ftutterlanbe 5l(tfpamen fort bi8 $u bem fünfte/ 
bog enblidj ber ©enerattieutenant ber fpamfdjen üxnm in 9#e* 
rifo, 'Don 3uan £)'bonoju im (Sommer be8 3af)re8 1821 — 
genau breiljunbert 3al)re nact) ber Eroberung SfterifoS burdj ger* 
binanb (^orteg — im ^Begriffe ftanb, $u (Eorboöa einen Vertrag 
$u unterzeichnen, melier bie Unabhängigkeit 9teufpanien$ bon 
TOfpanien feftfteHen foKte. 2)er griebe ftanb alfo enblidf) cor 
ber £l)üre. 

ÜDtc SBeroofjnev be8 neufüanifcfyen ©ebieteS atljmeten wie* 
ber auf unb bie gewohnten VolMefuftigungen begannen in allen 
Xfjeilen beö ReidjeS wieber ^ßia^ gu greifen. 

(£$ war an einem reijenben borgen be$ §erbftmonate$ im 
3afjre 1821. 

SO^rjrtaben gotbener ©trafen fluttete ba$ emporfteigenbe 
£age$geftirn auf bie reigenben ©efitbc in ber <$5egenb beS oierjig 
©tunben langen, t)on fyoljen ©ebirgen eingefdjloffenen (SeeS bon 
(P«toola, in beffen blauen @ruub fid) bie 1 bunflen gidjtentoälber 
ber umliegenben Serge Riegelten. -Sn btefer ©egenb, an ber 
©renje ungeheuerer Ebenen foßte in biefen Sagen wieber einmal 



107 

eine Sftationalbetuftigung ber Sfcgtfauer, eilte ^ferbejagb (Corrida 
de caballena mestenna) ftattfinben. 

(Segen ljunbert, auf aroanjtg £age mit ^robiant berfe^ene 
fraftbolle Männer attmerifanifdjen ©tammeS Rotten ftdf) in ber 
Ücäfje biefer Serge unb (Ebenen eingefuttben, um in biefer §eimat 
ber ja^treid^en §eerben berhntberter $ferbe gum (£rgö£en ber 
allerorts Ijerbeieitenben Seraofjner ^ceufpanienS ben (Vorrat §u 
fdjtiefjen unb bie großartige ^ßferbejagb abmatten. 

<Sie Ratten fid) bor Ottern in Partien bon ac^t bis je^n 
Sftann t>ertr)etU, um bie ©pur ber loilben Stoffe 51t erforfct)en. 
2)ie Serroüftungen an ben Räumen bitbeten tt)re SBegtoeifer ; au 
ben 2BafferIad)en, too bie $ferbe tranfen unb iljre Sßunben rei* 
uigten, erlannten fie bie yiäfyt ber 9Jhtftang*£ruppe, b. t. bie 
§eerbe ber rauben -ßferbe. 

23a(b fanbeu fie biefe (©tetteit. 3e£t mürben ftarfe «ßfä^e 
unb ©traudjroerf mit Saffoä unb anbereu £eberriemen berbunben, 
unb eine ftarfe unb tuette Umzäunung, ber Vorrat genannt, mit 
einer £)effnung gegen bie <See4?agunen unb jroei ftarfen £f)oren 
würbe erbaut. 

2)er „Vorrat" fear fertig. 3>u feiner s J^ät)e §U)tfc^en bem 
bunHen ftntbiuerf ber 9ftt)rtf)en bibouafirten bie füllten ßferbe* 
jäger, erprobt im Kampfe mit ben rottben 3nbianern unb bte 
fdjautuftigen (£abaüero$ ber ©täbte, meiere biefe mitbe 3agb 
mitan^ufeljen r)ter^er gekommen umreit. 

£e£tere Ratten fid) reidjüdj mit Lebensmitteln aller 2ltt 
mtb mit Srannttoein berfefjen unb bertfyeilten babon reidjttd) an 
bie ^ßferbejäger beS Vorrats, um bon biefen an gute unb fixere 
s $(ä£e bei bem grogen 3agbfd)aufpiele geftettt ^u merben. £)er 
(Vorrat ftanb fdjon fertig ba, nmr mit 3 toe ^9 en unö 53^öttcrn 
borfid)tig berbedt unb mögtidjft unberbädjtig ^ergertdjtet. 

2)er 2lbenb fan! auf baS Laub. (Stnjeüte trttbe Stoffe 
!amen fyeran. 2)ie berönberte gorm ber Säume in biefer ®e* 
genb fd)ien ifjnen aufzufallen, mit unruhig umfjerfdjtoetfenben 
Singen unb gefträubter äftäfyne gelten fie an unb pfeilfdjnett 
fprengten fie mieber ju ber ferne fyaltenben föeerbe jurürf. 

3efct bertfjeitten ftd) bie Säger in @ruppen bon tffyn Wftann 
in eine Entfernung bon 20 £egua$ im greife, ber fidj immer 



108 

mefjr Verengerte, um 31t toer^inbern, baß bie migtrauifd) ge- 
worbene ^ßferbefyeerbe ftd) einen anberen SBaffer* ober 2Beibepfa£ 
auffudje. (Einige ber erfafjreuften Säger Oerbargen ftdj jefct im 
Innern beö SorralS, um fd)lieglid) ben $ampf gu wagen mit 
ben fdjnellen $inbern ber SBitbuig. Unbeweglich Ijarrten fie fyter 
ber Munft ber Sftuftangfyeerbe ; nur ber fdjriüe ©djret be$ 
^ctt)erö unb haß bumpfe ©vollen ber SRoljrbommel unterbrach 
ba$ <5d)Weigen, bie 2ltmo£pl)äre mar trüb unb nebelig. 

Wit einem Wlalt erfdjaflte fernes, bumpfeS ©eräufd), wetdjeG 
ftd) allmälig näherte, je£t tönte näfyer haß ©tampfen beö eiligen 
©allopeS, nod) einige Minuten, unb eine §eerbe von etwa brei= 
lumbevt prächtigen -jiferbeu Don untabelfjaftem 2Bud)fe, gläujenb, 
Doli gveube nnb Sftutfy ber ftreiljeit, fprengte fyeian. (Sin präd)- 
tigeg ©djaufpiel boten biefe ungebänbigten, (cidjtfügigen ©öfjne 
ber ^reiljeit mit ir)ven glänjenben klugen, ifyren retten fliegenben 
9ttäf)neu unb langen, fyod)evf)obenen Sdjweifen, jebeg §inbernig 
am 3Bege pradjtootl überfpringenb ; je£t ftür^ten fie ftcfj in haß 
SBaffer in ber s Jcäl)e be# (£orval$ unb wägten ftd) barin Doli £uft 
unb fjreube — bod) ttjre «Stunbe fjatte gefdjlagen. 

5Xtfe Säger ftiegen jefet ein lautgeüenbeg ®efd)rei anß unb 
enger unb enger 30g fid) ber oerberbenbringenbe ®rei3 um bte 
fdjönen WÜben £()iere. £)ie 9)iuftang# — fo nennt ber Wlz? 
rifaner bie witben s 4$ferbe — fudjten fiel) jet^t, aufgefrfjvccft unb 
in 2Butl) gebradjt, einen 2lu$weg ju öffnen ; — aber überall 
fliegen fie anf §inberuiffe, nur utdjt in ber SRidjtung gegen ben 
(iorral. $on allen (Seiten ftürjten fie anf biefen §u — aber 
bie ungeheueren £f)ore fjinter ifjnen fälligen $u unb bie toitben 
$inber ber $reif;eit ftanben in ber gaße mit bem 55orgefür)le 
be$ fned)tifd)en 3odje£, wetdjeS ilnten nun ber Sttenfcf) auferlegen 
würbe. 3e£t funfeiten if)re 2lugen, weiger (Sdjaum trat oor 
iljre fauler, Dor )Butf) biffen fie in bie ^ßallifaben be$ (£orralS 
unb öerfudjten mit ifjrer fraftootfen 23ruft unb bttrd) nmdjtige 
©daläge mit i^ren §interfügen bie Umzäunung 31t burd)bred)en, 
2)ampf flieg au$ ifyren fdjnaubeuben aufgeblafenen Lüftern unb 
t>on i§ren fdjweigbebecften glanl'en empor. $ergebm# war jeber 
33erfudj eine« 2)urd)brutf)e$ ber ^allifaben ^ waß ifmen fonft in 
ben 2Beg fommt, wirb oou ifjren §ufen 3ermalmt, eine unge= 
feuere Staub- unb ©anbwolfe oerbirgt noefc furje £?'ü haß $elb 



109 

biefeS großartigen $am|)fe$ ber füllten Säger 9ttertfo$ mit btn 
milben ©öljnen ber greiljeit. — 

§>at einmal ber feftgebaute dorral ben mädjtigen Anprall 
aufgehalten, fo ift ba$ ©m'et gewonnen; man lägt bie ^ßferbe 
fcd^Ö £age lang oljne ©fceife unb £ranf fid) abmatten unb füljvt 
fie bann fdjrtmd) unb erfdjöpft burd) jafjme ©tuten in bie Sftanf)og, 
mo fie balb burd) bie ©ematt be$ merifanifdjen ©ebtffc^ bie 
2Bud)t ber ^ßeitfdje unb bie ©djärfe ber ungeheueren «Sporen bie 
§errfd)aft beö 2)?enfd)en anerkennen, ftdj oor i§m beugen, unb 
freunblid) unb aufrieben if)ren 30?ai3 freffen unb ben fetter 
tragen. 

9lber fo feft aud) bieSmat ber (Vorrat für ben gang ber 
milben 2ftuftang3 angelegt mar, fo gelang e$ bod) einigen au$ 
ber in SButlj unb Berztoeiflung geratenen ©djaar ber roitben 
Stoffe benfetben ftellenmeife ju burdjbredjen unb $mei ber getoal* 
tigften lmtbeften kerntet* überfe£ten bie ^fafyftoanb mit liefen* 
fprüngen unb fluteten im tuitben gtuge ben matbtgen £>ügel 
Ijinan, auf meinem unter fyofjen gidjtenbäumen eine ziertidje 
§ajienba tag, bie Ijeute a\$ Verberge für bie oorneljmen 3 U - 
flauet biefer ^ferbejagb biente, meldte au8 ber §auptftabt unb 
anberen größeren ©tobten be£ &mbe$ herbeigezogen maren, um 
ba§ feftene ©djanfpiet biefer Xl)ierl)e£e nütanjufeljen. 

©ort, auf einer flehten (Sftrabe bor bem 2Bof)nt)aufe, faßen 
neben ifjren Begleitern, fdjmutfen (£abat!ero$, fdj'ön gefdjmüdte 
Damen bei* toornefjmfien greife Sftertfo'S, benen bie geftlidjteiteu 
ber §auptftabt nidfjt metyr genügt fjatten unb meiere mit ir)rer 
gtüljenben gantafie fdjon lange oorljer beriet -^agbabenteuer ftd) 
ausgemalt Ratten, bie fie jefct in Sßirftidjfeit mit anbauten. 

Slber biefe £uft am abenteuerlichen foHte bieSmal ben 
borneljmen ©djönen ber §auptftabt übel bekommen; jnm ber 
mutfyigften, mitben Sftoffe, Ratten, mie gefagt, bie ^ßfäljle beS 
(ÜEorralS überfptungen unb ftürmten jefct gerabe^u auf bie mit 
Blumen gefdjmüdte §a^ieuba — ein entfefcltdjer ©cfjrei ber 
5lugft ertönte — bann tag eine ber feingepu^ten ©amen otm* 
mächtig am Bobeu ber ^erraffe, mäfjrenb gleichzeitig ^nei ber in 
ber Sftalje befinblidjen (tEabaüeroS fjerbeiftürjten, bereu einer mit 
riefiger ßraft ba$ f)eranftüvmenbe milbe 9?o§ jurücfroarf, ba$ e« 
fid) am Boben mälzte, unb, fct)netX fid) mieber aufraffenb, nad) 



110 

ber auberen (Seite beö 2BalbeS ftd) roanbte, in beffen ©icfidjt e$ 
üfeitfdjnell fcerfdjrüanb. 

SKafd) Ijatte ber junge 2)?amt, ber bie golbgeftidte Uniform 
eines l)öf)ereu £)fficier$ ber merifantfdjen Stufen trug, bie f)in= 
gefunlene ©ante in feine tone gefaßt, unb mitten burd) bie 
23crroirrung, welche nun im greife ber anroefenben ©amen unb 
Cia&alleroS Ijerrfdjte, in ba$ innere ber §a^ienba getragen ; je£t 
feljrte er jurüdf, um einen ©djleier unb einen $ranj frifdjer 
23lumen aufzuraffen, meiere ber jungen ©ante bei biefem erlittenen 
©djretfen entfallen waren. 

5lber fdjon Ijielt ©djleier unb $ranj jener anbere (£abat* 
lero, tueldjer gleichfalls zur §ilfeleiftuug fjerbeigeftürzt war, in 
feiner £>anb. 

„©er $ranz unb biefer <Sd)leier finb meiner ©ante ent* 
fallen", fagte ber (Srftere, „icf) eijudje (Sud), Caballero, mirbeibeS 
51t übergeben." 

©od) ber $Ingefürodjene ftarrte beu ©öredjer an ; „Nunca 
jamas! (9timmermeljr") rief er, „biefen $ranz unb ben (Soleier 
fyaht idj foeben gefunben, unb merbe fte ber ©ante felbft zurück 
fteHen !" 

„©aS toirb ttidfjt gefdjeljen !" entgegnete ber (Srftere, „bie 
junge ©ante tji mir enge öerbunben, unb Ijat toon ^iemanbem 
©efältig!eiten anzunehmen als Don mir !" 

3e£t mag ber Hnbere ben (Sprecher mit einem langen 
Solide. A fe de caballero !" rief er tief aufatfjmenb ; „mir 
fennen unS ja fdr)on lange ! 

S8ei ®ott, 3l)r feib ja ber junge (£reoteu*£ieutenant 5lugu- 
ftino auS ©an gelipe bei Dbrage, ber mir oor 3a§ren im geft= 
faote beö SBicefönigS entgegentrat, unb ber mir — -3f)r roerbet 
Ghtd) mofjl nod) beffen entftnnen — bie (Srraieberung auf meine 
§erauSforberung noef) immer fdjulbig geblieben ift !" 

„Sin eS, Caballero," entgegnete biefer, „bodfj jefct nicljt 
meljr ber Lieutenant oon ©an gelitte bei Dbrage, fonbern ber= 
Zeit ©eueral ber £ruüpen beS mer/ifanifdjen greiftaateS." 

„Unb nüe idj fefje," fiel ber anbere ein, „nod) immer ber 
begünftigte SSefdjü^er ber frönen ©onua Anna §e!arte, meldte 
3ff)r eben in 3f)rer Dfjnmadjt in bie §azienba getragen l)abt. — 
„•ftttn" fur)r er mit fteigenber ®tutl) fort, „fo luerbet auc^ 3l)r 



111 

midj nodj lernten unb nuffen, ba$ tef) 2)on gernanbo (Eoitej, ber 
aftabetige le^te TOömmting be$ berühmten (Eroberers 9fterifoS, 
be§ großen gernanbo (Eortej unb ein treuer Stnljänger ber $roue 
«Spaniens bin. 

Nun idj Ijabe (Eudj feitljer lange gefitzt, ef)e idj, feit tr-ir 
unS baS Iefcte Sttat in ben Säten beS 23icefönigS £>on SSenegaS 
trafen unb id) (Eud) meine §erauSforberung ^ufanbte, nadf) Spanien 
an ben föniglidjen §of abging, ton roeldjem id) erft oor $ur$em 
jurücf gelehrt bin." 

„(Stoiber ^raljter !" rief £)on Sfogufltno, „3§r fjabt too$( 
oergeffen, Sennor, ba§ Sfyx eS fetbft roaret, ber ftd) bamalS 
unter ben Sdjilb eines bicefönigtidjen SBerljaftbefeljleS flüdjtete, 
um unferem ätoetfambfe auSjutoetdjeii, unb gleichfalls einen 23e* 
fefjl beS SBicefönigS ju ertoirfen mußte, ber ben dienten aut öon 
©an geütoe bei Öbrage als einen gu gefährlichen Nebenbuhler in 
ber ©unft 2)onna £efarteS auf längere £tit mit NegierungSauf- 
trägen nad) Sübamerif'a entfernte ! Nidjt toafjr, id) treffe baS 
9fedjte ?" 

„Per vida mia, que me la habeis da pagar !" *) rief 
jefct mutl)fd)naubenb 2)on (Eorte^, ben £>egen auS ber Sdjeibe 
reißen b. 

3fn wenigen SKinuten ftanbeu jei^t bie beiöen (EabatteroS 
im Innern beö Vorrats, in ber bon ben nod) immer ftambfen* 
ben unb hnefyernben hoffen abgetrennten SSer^äunung, unb nad) 
fordern, erbitterten Kampfe lag 2)on ^orteg be la 23aHe, t>on 
beut (Stfen 3)on 2(ugufiinoS am tone fd)toer berieft, auf bem 
®raSboben, mo fjerbeieitenbe ^Diener ber ^ajienba feine Sßunben 
berbanben. 

W aber 2)ott Sluguftino, ber einfüge Lieutenant Dem (Sau 
getibe bei £)brage unb nunmehriger ©eneral beS greiftaateS 
^fterifo, als «Sieger in biefem Kampfe auS bem (Vorrat IjerauS* 
trat, um burd) bie 9)?enge ber fiel) fjeranbrängenben ®äfte ber 
§a$ienba lieber in biefe ^urüct^uleljren unb 2)ouna 2lnna Re- 
torte über biefen Vorfall $it beruhigen, ba taudjte 3ii)ifet)eit ben 
•Palmen am (Eingänge beS SBatbeS eine lange, rotbraune @e* 
ftalt embor. (Es mar ber alte Steoteuctlt, ber ^robfyet auS ber 

') 93ei meinem Leöen, bafür fotft 3§r mir büßen. 



112 

Duad)avo*£>ö()(e. ©eine bunflen klugen ruhten freubtg erglän$enb 
auf ber fdjönen ®eftalt 2)on 2luguftiuo$. 

„Oiga! (ba fag mal Siner) !" rief er, „ba$ ber s ^3vopr)ct 
nicfyt SBafjrljeit fprad^ ; 2)on gernaubo (Sorte^ be la S3aüe, ber 
leiste 9tad)fomme be5 Eroberers bon ütterifo, ift bnrd) Sure 
£anb, ebler 2)on, im Vorrat befiegt tuorben. — ©o gefjt benn 
©eneral, unb ringt uadj bem ^ödjften, ba$ (Sud) werben muß, 
Neun -3ft)r aud) bie ungefaßte $erle ju faffen Derftctjt !" 

„2öa$ tütöft 2)u bitter, mit deinen gefieimnigüoUen 2öor= 
ten !" rief $)on 2luguftino. 

£)er alte mertfanifdje ^riefter aber roieS nad) Dben. „Todo 
cabe !" (5löeö ift mögtid) !) fagte er mit tiefem Ernfte, bann 
fdjritt er langfam in ben SBalb jurütf, unb tterlor ftdt) im ®e* 
büfdje. 

3)on Sluguftino btirfte iljm lädjelub nad) : „$)iefe$ $olf 
lebt in ber ^fjantafie," fagte er $u ftdj felbft, „aber e$ ift gut, 
Don ber ®unft beSfelben getragen 31t werben." 



X. 
T d cabe. 



£ie Bewegung in 9J?erifo Ijatte tfjren weiteren gortgang 
genommen. %m 24. gebruar 1821 toar ber $lan fcon 3guala 
feftgefeijt toorben, nad) beffen erften 5lrttfeln ba£ 33olf Don tyfle* 
rifo als unabhängig r»om fpantfd^eit 9J?utterlanbe, unb bie Sftegie* 
rung beSfelbcn, beftel)enb auö einer 3unta bon ^ßerfonen ber 
berfdjiebenen ^arteten, als eine conftitutionelle erftärt ttmrbe. 

Enblid) am 24. s 2luguft 1821 nmrbe ber Vertrag bon @or* 
boba abgefdjloffen, in bem abermals bie Unabhängigkeit •Sfteufba* 
ntenö bon 5(ltfpanien erflärt unb bie Einberufung einer probifo* 
rifdjen Ounta befohlen nmrbe. 3)urdj ben 23efd)luß ber außeror* 
benttidjen EorteS $u SMabrib bom 13. gebwar 1822 nmtbe aber 
ber ^wift^en D'jDonaju unb bem 2lnfüf)rer ber Sfttßbergnügten 
abgefdjloffene £ractat bon Giorboba, foroie jebe anbere frühere 



113 

<3ttpuürung, betreffenb bie Unabljängigfeit Stterifo«, feierlidjft 
bcftättgt. 

3)te LoSreißung ifteufpamenS oom 9J?utter(anbe mx alfo 
au«gefprod)en. 

©egen (gnbe 2lpri( 1822 l)errfd)te in Sfterifo eine 2lufre* 
gung ber ©emütfyer, njetd^e in einen 3 u P au ^ öon ©efe^tofigfett 
überjngeljen brofjte. 9ttan ^attc eine Sftegentfdjaft erridjtet, toetdje 
biefer ©efefcloftgfeit fteuern fottte, unb au« fünf TOtgliebern : 
Sftanuel be (a 23arcena, 3ftboro 5funcp, Manuel $ela«fa be 
Leon, 3ofe Antonio ^ßerej unb einem $räfibenten beftanb. 

SDtefcr $räfibent, ber Liebling be« 93olfe« tion Sftexifo unb 
ber Abgott be« mertfanifdjen §eere«, ftanb am £age be« fjeittgen 
$enantiu«, ba« tft am 18. Sttai be« 3af)re« 1822, auf ber 
Pattform eine! großen ^ßatafte« ber ^laja Sftajor ber §aupt- 
ftabt Stterifo jtoifc^en bem 331üt^eitreict)t^um pradjtootter, purpur* 
favbener ^paffifloren unb ben ©ilberblüt^en ber 2)«fa gloriofa, 
auf bemfelben -ßla^e, roo ftd) je^t ber 9£egierung«pa(aft ergebt, 
unb biefer Abgott ber 3lrmee unb Liebling be« 23olfe« mar 
2)on 2Iuguftino, ber einfüge Lieutenant be« Sftegimente« ton 
SSaflabolib in «San getipe bet Dbrage, ber nunmehrige @enerat 
en chef ber 5lrmee beö unabhängigen greiftaate« Sfterifo. 

2Bie ein ftraljtenber dornet fyatte ber !ü§ne ©otbat bieder 
ungetobljnttdje greife auf feinem Lebeu«tt)ege befdjrieben. ©eit er 
at« ®nabe mit feinen 3ugenbgefpie(en @ar$a unb (£d)aüari im 
©efeite be« nunmehr feinem SBerljängniß erlegenen Ißriefter« 
3)on Sftiguel §tba(go ty (£ofti(Ia bk §öl)en be« Libanon beftie* 
gen fjatte, toar fein §er^ erfüllt oon feiger ©httf) für ba$ 93a- 
tertanb unb nidjt bie Locfungen be« fanattfdjen ^ßriefter«, uoef) 
bie $erfpred)iutgen ber fpantfdjen SSicefönige fyatten iljn don fei* 
nem £iilt abgeleitet: auf gemäßigtem 2ßege bie ©acfye be« $oh 
fe« 31t oertreten unb ben $ampf beöfetben für bie Unabhängig* 
leit äfterifo« oon bem zerrütteten fD^utterlanbc TOfpanien« au«* 
$ufecf)ten, 

3e$t ftanb er ba, buret) ben SBiüen ber $lrmee $um allein 
nigen güfjrer berfelben erhoben, angetan mit ber gtänjenben 
Uniform be« £)berbefef)t«Ijaber«, an fetner Seite btn <&äM mit 
bem prächtigen Griffe tragenb, toetdjen i§m einft auf ben $öf)en 
be« Libanon« ber ^bjutant be« Keinen General« ber $ran$ofen 

8 



114 

gum ©efdjenfe gemalt fyattt unb foetdjer auf beut ©riffe ba« 
33i(b be« tüettberü^mtert Sorfen unb auf ber klinge ben tarnen 
be« ©benber«, be« bamatigen ftattücfjen 2lbjutanten sftaboteon« 
uub nadjmatigen ©djwager be«felben, be« einzigen Sftarqueur« 
bon (Satjor«, unb fbeiteren $önig« Don Neapel, „3oad)im Sttu* 
rat", trug. 

3efct fcnltc er biefen «Säbel in bie ©djetbe unb reidjte 
feine §änbe jtoei jungen Dfficieren, meldte tljm, gleidjfall« in 
ber gtän^euben Uniform meritanifdjer ©tab«officiere, entgegentrat 
ten ; e« waren feine beiben treuen greunbe, ®ar^a unb (Sdjabari. 

„greunbe !" rief er, /; feib witffommen an biefem erften 
3lbenbe ber Sftulje nad) langem müfjebotfen £agewerfe. SDic 9^e* 
gierung, SRuIje unb Drbnung in äfterifo ift wieber t)ergeftettt ; 
§eer unb $olf ftnb un« ergeben unb bie ©tunbe fyat gefdjtagen, 
wo ber ehemalige Lieutenant t)on ©an Felipe bei Dbrage fagen 
fann: „©ein 2lrm fyat bem Lanbe ben ^rieben lieber gegeben!" 

„2luguftino," rief (Sdjabart, feine §anb wieber erfaffenb, 
„2)u fannft wafyrljaft ftofj fein, ber fetter 2)eine« $atertanbe« 
geworben ju fein." 

„£)u fyaft," fiel be (a ®ar$a ein, „bem Laube ben grieben 
wiebergegeben ; afle Parteien neigen fid) bor ber 9ftad)t £>eine« 
©abwerte«, SDu ^aft ein fdjöne« SBerf boflbradjt ; bie Unabljän* 
gigfeit ©eine« $aterfanbe« ^oft 2>u gefiebert — aber 3)u barfft, 
ituguftitto, nid)t auf Ijafbem 2Bege fielen bleiben; ®u mußt nun, 
ein ^weiter 2£a«f)ington, an ber ©bifce ber SKebubüf fielen biet* 
ben, unb bem rofjen $lofee, ben £)u au« bem ftetfen §erau«ge* 
fragen, nun and) bie gorm unb @eftaltung geben; greunb 
Huguftino, £)it rangt (eben«längUd)er ^rnftbent ber neuen $ebu* 
bfif gjfcrito werben — feiner $Regentfd)aft bebarf e« neben 3)tr." 

5lugufttno lädjefte. 

„gremtb," fagte er, „ber ©otbat taugt eben nur auf « 
©djfodjtfetb, unb wer boö ©djtoert in feiner £anb tüdjttg $u 
führen berftefyt, bermag ntc^t immer, aud; mit bem ©änfeÜete 
gehörig unt$nge(jen ; weißt 3)tt nidjt, baft man bereit« einen $(an 
jur neuen donftituirung ber 9?egentfd)aft be« Laube« borge? 
legt $at, Wonach ber £>berbefef)( über ba& §eer at« unberträgtid) 
mit ber Ermattung ber au«übenben äftadjt im 2a\\bt erftärt 
würbe ?" 



115 

„Per dios! jage biefe Sftegentfdjaft, bie auf 2)ein s #nfer)en 
im §eere ctfcrfüd^ttg ift, auSeinanber, 3lugufttno !" rief (Sdja* 
bari, „madje e$, toie ber erfte GEcmfut, Napoleon 23uonabarte, 
in granfreid) e$ machte, üroHamire 2)id) atö 2)ictator 9ßeu* 
fbanienS !" 

„2Bo benfft $)u l)in, greunb meinet ^er^enS!" entgegnete 
3lugufttno, „toaS mürbe ba$ 9Solf äfterifoö $u biefem ©ematt* 
fdjritte fagen!" 

„Subetnb einftimmen!" rief r)tcr eine ftarfe «Stimme; fie 
gehörte einem ftattftdjen Spanne in ber Uniform eines ©enerat* 
(ieutenantö ber mertfanifdjen 2trmee. 2)on $ebro QEeteftino be 
iRegretc mar eS, einer ber oerläßttd^ftcn ©eneräte ber fcnee unb 
ein bertrauter grennb ÜDon 3luguftinoS, melier eben in ben 
©aat trat; „greunb !" rief er, bie 2lrme auöbreitenb, „idj er? 
fdjeine im tarnen beö SSotfeö bon Sfterifo, 3Md) aU feinen £>err* 
fd^er $u begrüßen ; Ijörft £)u ben 9?uf ber begeifterten Stenge 
auf ben ©tragen?" 

3n ber £f)at fdfjattte jefct jum ^Pafaftc herauf, au$ 
taufenb unb abermals taufenb $el)len ber SKuf: „(SS lebe 
5luguftino ber grfte, $aifer bon äfterifo!" 

j£)on 2(uguftino, ber einfüge Lieutenant bon ©an gettye 
bei Dbrage, trat t)od) überragt ans 23ogenfenfter. 

2Bie burd^ einen ,3 au ^ er f^^ a 9 maren bie ©äufer unb 
©tragen ber §aubtftabt fefttid) beleuchtet. 2)ie Söalfone ber 
§äufer mit S3tumen gefcrjmücft ; bie borneI)mften 93emot)ner ber 
§auptftabt geigten ftd) auf ben TOanen i§rer §äufer unbftimmten 
taut in bie greubenrufe, ber burdfj bie ©tragen fjeranftvömenben 
SBotfSljaufen, meldje ^um genfter, an meldjem fidj £)on 5luguftino 
jeigte, ben bonnernben 9htf emborfdjatlen liegen: „(g8 lebe 
Stuguftino 2)turbibe, ber ^atfer bon äKerüo!" 1 ) 

$ber 2)on Sluguftino 9)turbibe ftanb ftarr unb ftumm ob 
biefer fettfamen 2Benbung feineö ©efdjicfeS ; feine bunllen 5lugen 
btieften auf bie immer meljr §eranbrängenbe 23olfömaffe r)tnab. 

„Sftein, nein!" rief er enbticfj, mie a\x$ einem Traume er* 
madjenb, „ba$ ift nidjt 2&u)rfjeit, ba$ tft äaubermerf ! $8k märe 

T ) #iflorifd). ©telje: „S)en!tt)ürbigfeiten ans bem öffentlichen £eben 
beg ÄatferS üon äftertfo, SfagujHno be 2)turMbe, bon ifmt feftfi gc* 
fdjrteben.." Heilig, hti ft. 2t. üörocfljauS. 1824. 

8* 



116 

e« möglich, baß ba$ gan^e $o(f äfcc^tlb'S für bcn güfyrer ber 
tote*, bcr uid)t« at« feine $fitd)t gegen ba« SBatertanb erfüllte, 
tnbem er e« Dorn fpamfdjen Oodje freimachte, atfo begeiftert 
röäre ? — unb roäre e« aucr) roafyr, fo roürbe bie 23ürbe einer 
$rone für ben 9J?ann, ber nur ba$ Scfjmert ju führen toerftffjt, 
51t fdjroer fein. 

$lber fdjon faßte if)n ©enevaMieutenant ^egrete am 
Sinne. 

„$ftann be« iSdjmanfen« !" rief er Üjm $u, „nnöft 3)u 
burd) 2)eine uuoerautrüortlidje Steigerung ba« 93oif Beleibigeu ; ruetßt 
3)u nid)t, baß ber fjeißbtütige Peruaner feine ©djranfeu f'eunt, 
wenn er gereift nnb gefränft wirb? 5 re » n ^ ?)ünbibe, bleibft £)u 
nod) einen Slugenbtitf unentfdjioffen, fo wirb fid) ber freubige 
3nrnf be« $otfe« in äftorbgefcrjret berwanbein." 

„Stuguftino !" rief be (a ©arja, ,,ba« SBaterlanb ift in ($e- 
fafyr, 3>u bift fein Leiter, toernt 3)u £>ttf) fügft unb bie $roue 
entgegennimmt wefdje £)ir tanjenb unb taufeub Stimmen ba 
nuten anbieten \" 

„greunb 2)rur6tbe !" mahnte in ÜrcfjoDavt „beut $üf)neu 
tad)t ba« ©tütf, erfaffe ben SIugenMitf, ber 3)tdj groß machen 
rann ; — au«evroär;(ter ©oljn be« ^atertaube«, roilift T>\\ deiner 
Butter, ba fie ^T>idr) jefct ruft, in« @efidt)t fd)(ageu ?" 

Oe^t (jatte Sütgußtuo s Z)turbibe feine Raffung roteber ge= 
Wonnen ; ftoij warf er fein §aubt empor, unb bie §anb auf ben 
©riff feine« ©abel« (egeub, trat er rnfd) auf b(\\ 23ntf'on bor 
beut genfler. 

£aufenbftimmiger 9iuf : „(£« dbe Singufthio ber (Srfte, 
Ä'aifcr üon SWerifo !" empfing ifjn. £r gab ein 3 eif *) m mit öer 
f>nnb unb tiefe ©title folgte. 

„33o(f üon SDKerifo ! ©oibaten ber Strtme toon SXfterifo !" 
fpradj er mit weittjintöneuber ©timme $u ben unten ftdj brau- 
genbeu 93oIfömaffen. „2luguftino 9)turbibe, ber treue ©ojjn be« 
$atertanbe«, banft (htd) für ben überfd)Wengiid)en 23ewei« be« 
Vertrauen«, mit wetdjem 3^v iljn für immer an bie 6toifce ber 
Regierung be« £anbe« unferer Leiter beruft ! — 2lber gönnt bem 
Ueberrafdjten gaffuitg ! — «Soll (Suer Sunfd), mtdj jum ge* 
frönten $errfdrjer im $atcrianbe 51t erftären, fid) jum ©rufte ge* 



117 

ftalten, fo muß öor Klient ber Sougreß jufantmenberufen werben, 
er muß Suren SBunfdj üerneljmen, unb mit fetner Autorität 
Sure 2ßalj( beftegetn, — unb nidjt btog bie §auptftabt 2(naf)uaf$, 
audj bte ^ßvomnjen muffen reben! — Aftern Sftamfeft wirb Sudj 
über ben Erfolg btefer 9D?aßnaf)men belehren !" 

$l(fo fpradj 2luguftiuo 2)turbibe ju bem 23otfe uitb begetfterte 
3urufe unterbrachen wieberljott feine SRebe. 

9hm öerfammette er nod) in ber Ulafyt bte 9?egentfd)aft 
unb berief bie ©cnevatc unb f)ö()eren £)fficiere ber gruben in 
Sftertfo ju fidfj. $)er (Jongreg öerfammette ftdj am frühen bor- 
gen ; mau (üb ben ueuerwäfjtten $atfer ein, btefer 93erfamm(ung 
bei^uroo^nen. Sine ungeheure 53olf$menge gab iljm bag ©elette, 
man Rannte bte ^ferbe uor feinem Sagen au$ unb unter bem 
begetfterten Subelrufe beS 55o(Fe^ würbe er $u bem ^ßatafte, wo 
ber Kongreß oerfammelt war, geführt ; als er ben ©itmngSfaal 
betrat, begrüßte ifyn fdjou Oon allen Seiten ber 9?uf : „Eoioa 
emperador !" (SS (ebe ber ^aifer !) 

2C£^batb würbe bie $rage über feine Srljebung auf ben 
Ztjxon berljanbelt ; nicfjt ein einziger ^bgeorbneter wiberfprad) 
unb 9luguftino gturbtbe wurbe mit einer Stimmenmel)rl)eit oon 
fiebemmbfiebjig gegen fünf^efjn Stimmen jum $ a i f e r o n 
Tt e x i i o getränt. 

2Iud) bie fef)(enben fünften Stimmen waren nidjt gegen 
feine 2Baf)l, fonbern fpradjen ftdj nur nodj für bie Befragung 
ber ^ßrooinjen aus, in meldje (Eilboten mit ber großen ®unbe üon 
btefer ^aiferwaljt entfenbet mürben, unb aus Weidjen tyäter oon 
Seite aller Stäbte bte 23ciftimmung ju ber getroffenen 2Bar)( au$* 
gef^rod^en Würbe. 

Dcodj beüor ber Songreß gur $aiferwal)l jufammen getreu 
ten war, Ijatte ^turbibe in ber <ftad)t ein benfroürbtgeS Sttamfeji 
an ba$ $olf oon Sftertf'o entworfen, beffen bebeutungSfcotter 2Bort* 
taut in ber ©efdjidjte SReufpamenS nadjfteljenb öer^eic^net er* 
fdjetnt : 

„Peruaner!" 

„511$ ein Mitbürger, ber bie öffentliche Orbnung ju tx^aU 
ten wünfdjt, unb um Sure 2Bo$Ifa$rt unenblid) tnefjr beforgt ift 
att um feine eigene, wenbe ic§ midj an Sud). StaatSoeranberun* 
gen unb Umwanbtungen ber ^egierungöform bringen fein ttn* 



118 

glitt!, trenn ba$ 35ol! bon jener ^lugljeit unb üflägigung ftd) UU 
ten lägt, bie 3§r immer gezeigt Ijabt. 

„3)a$ §eer unb bte Söetooljner biefer ©tabt f)aben eben 
einen entfdjeibenben «Stritt getfjan unb bem gefammten SSolfe 
fte§t eö nun ^u, ju genehmigen ober ju bertoerfen, toaS gefdjefjen 
ift. 3dj fann in biefem Hugenbtid nur üDanlbarlett für iljren 
Sntfdjtuß fügten unb bitte (Sud), Mitbürger, ja id) bitte Sud) 
bringenb — benn bei Peruanern bebarf eö nidjt eine3 33efe^ 
le$ — jeben 2lu$brudj bon £eibenfd)aft jurücf ju galten, aßen 
®roH gu bergeffen, unb bie öffentlichen 33er)örben gu adjten ; — 
benn ein SSotf, ba$ feine 23el)örben ^ot, ober fie mit gügen tritt, 
tft ein Ungeheuer. £) ! möge feiner meiner grettnbe biefen 9?a> 
men ftd) jujte^cn ! 

„£agt un0 ruhigere £t\t abwarten , elje tötr über unfere 
(Einrichtungen unb unfer (Sdjirffat untoiberrufüd) urtfjeiten — fte 
tütrb balb fommen. 2)ie gange Nation ift ba§ 93atertanb, tt;re 
2ibgeorbneten ftnb ifyre Vertreter. $a$t un3 fte fyören, laßt un3 
ber 2ße(t nid)t ein 2lergerni§ werben unb fürdjtet nidjt, bag 5^r 
irre geleitet werben foflt, wenn tyx auf meinen SKatfj Ijöret. 
2)er 2Bifle be$ SBotfeS ift ®efe£, unb nidjt$ ift fyöljer. §ört auf 
midj, unb gebt mir biefen festen 23ewei8 Euerer 3 une ^9 un 9^ °i e 
ba$ Sinnige ift, toa§ id) fudje unb ba$ f)öd)fte Qkl meinet Sf)r* 
geigeS. 

„2)tefe SBorte fommen aus meinem £ergen, kß* m * r D ^ e 
®ered)tigfeit wiberfaljren, midj für aufrichtig unb für Suren be* 
ften greunb gu galten. 

gturbibe." 

(So lag atfo bie $rone ber alten Slgtefenfaifer jefct gu ben 
gügen beS einfügen Lieutenants bon (San gettpe bet Dbrage. 

2)er conftituirenbe Songreß madjte alöbatb biefe Srfjebung 2)tur* 
bibe§ gur $aiferwürbe bem merifanifdjen 23o{fe in einer fct)r tan* 
gen 5lnft)rad)e funb. 2)iefe merfwürbige Urfunbe beginnt mit ben 
2Borten : 

„äfterifrmer ! Sure 2lbgeorbneten wenben ftd) gum erften 
2Me an Sud), ba$ außerorbentlid)e Sreigntß Sud) angufünbi* 
gen, tnelcrjeö ba$ <5d)idfat 5lnaf)uaf0 entfdjieben l)at, beffen 23e* 
freiung botfenbet ift, ha eS htm §öd)ften gefallen I)at, ben 23e* 
Wof)nern beSfetben feine gretljeit gurücf gu geben, bie er ifjnen 



119 

bei ber ©eburt bertiel), mobei er fid) eines äftanneS bort feltenen 
©aben bebiente, um ba$ Unternehmen ^u bollfüljren. " 

Sftadjbem nun in biefer Slnfyradje ber §ergang ber 2lb* 
fdjüttlung be$ fbanifdjen 3od)e£ im allgemeinen befprodjen ttrirb, 
§etßt e8 unter 5lnberem : 

„2)a3 §eer unb ba$ $olf brocken J)tö£ticf) ba3 ©djtoeigen 
am 18. biefeS SftonatS, SlbenbS um 11 Uf)r, unb begrüßten ben 
Dberfelb^errn 2)on ^uguftino 2)turbibe als $aifer Don äfterifo 
unter bem Bonner ber ©efdjüße, unter SRufif unb ©locf engeläute 
unb brockten bie ganje yiaüjt mit geftlidjfeiten ju. ©ennor gtur* 
bibe lieg in berfelben 9tad)t einen Aufruf ergeben, unb um 9 
Ul)r be£ folgenben STageö berfammelte fiel) ber (Kongreß, mcüjrenb 
Bürger unb alle klaffen ber 23ebölfemng fidf) $u ben äugängen 
brängten, unb bie fdjteunige ^Bestätigung tfyrer 2Ba§l verlangten." 

„9fteriraner !" Ijeißt eö in biefer benfttmrbigen Urfunbe 
meiter, „(Suer Kongreß l)at befdjloffen, bie s ,)$füd)t, bie 3§r tlmt 
übertragen Ijabt, auf eine (htre3 Vertrauens mürbige 2öeife gu 
löfen unb bei bem ^Bmtfdje, bem $aterlanbe feinen 9tang unter 
ben Golfern §u ftdjern, fyat er hm «Sennor £)on s iluguftino 2)tur* 
bibt jum conftituttonellen $atfer aufgerufen, melier, rote er ber 
^Befreier beö 33ater(anbeö geiuefen ift, audj beffen 23efdjü£er fein 
tr-irb. 2)ieö mar kr ©anfbarlett beö SSolfeö angemeffen; bie 
einftimmigen SBünfdje bieter ©täbte uub ^robinjen l)aben eS 
fd)on lange gebieterifd) geforbert unb ba% $otf unb b<x$ §eer, 
meldjeS bie §aubtftabt befe£t fetten, fpradjen beutlic!) unb be* 
ftimmt biefetben ©efinnungen aus." 

SDann tourbe in biefer 2lufpradje an baö 5Soll bie äftäßi* 
gung beS gelben bon 3gua(a, £)on $luguftino 2)turbibe, mit 
folgenben 2Borten Ijerborgefyoben : 

„©eine greiljeitSliebe, feine Uueigenuüt3igl'eit, feine ®e* 
manbt^eit unb potitifdje ©efdjicfüdjfett in ber Bereinigung ftrei* 
tenber -Sntereffen, feine göljtgfeiten ju ©taat$gefd)äften maren 
ebenfo biele 2inf})rüdje auf (Sure Söetounberung unb ermeeften 
jene £l)ei(naljme unb Zuneigung, bie 3ljr tljm bemiefen t)abt, feit 
er feine glorreiche l'aufbaljn betrat. Peruaner ! 3§r fefjt nun 
auf bem faiferlidjen £l)roue 2) t u r b i b e b e n ® r o § e n, 
ben ©egenftanb (Surer feurigften SBünfctjc, unb er toxU nidjt, 
mie bie öUfpamfdr)en Röntge, eine unu$rfd)ränfte ©ettmlt über 



120 

(Surf) ausüben, fonbern tote ein $ater feinen $tnbern (Sud) lieb* 
reidje 2)ienfte ertoeifen, er totfl nad) ben ©efefcen unb nad) ber 
bon (Surem (Songreffe entworfenen SSerfaffung regieren, bie 
©djtoadjen befdjüfcen, für gleiche ©eredjtigfeit forgen, bie VL:\* 
t§ei(barfeit be$ SKeidjeS betoafjren unb bie römi[d^-fatt)oüf«^c SKe* 
ligion in botter $raft erhalten, ofjne einer anberen 3)utbung 
$u getoftljren. (So r)at er fjeute gefdjtooren bor bem großen 
Könige ber Könige unb ber Golfer unb in feiner Slnrebe an bie 
Sibgeorbneten feinen 2(bfd)eu gegen bie 2ötHfürr)errfd^aft unb 
feine 5Idjtung gegen baß @efe£ auSgefbvodjen, unb l)at auf baS 
feterltdjfte fetueu 2Bunfd) beteuert, lieber ju fterben als fo 
fettigen ^flidjten untreu ju toerben unb ben ®ruttbfa£ anerkannt, 
ba§ bie ^öcf»fte ®etoa(t bem Solfe $nftefje, unb ba$ biefeg ntdjt 
für Könige unb gürften ba fei, fonbern biefe für baß 33oIf." 

3n biefer Steife fär)rt ber (Kongreß fort an baß $$olt ju 
fpredjen. 2)tefe Urfunbe ift batirt : „9J?erifo, am 21. 3uni 1822, 
im jtoeiten Safjre bev Unabljöngigfeit beß SfteiajeS. Francisco 
GEantarineS, v $räfibcnt. 3ofe 3gna$ia ©utierej unb granciSco 
SKibaS, ©ecretäre." (Sie mar fyier, toenigftenS in ben §autot* 
grunb^ügen, fe auöfäfjrtidj jn ertoäfjnen, im ©egenfafce ^u ber 
SSerorbmtng btß (£ongreffeg nad) abermals einem 3al)re, aU bem 
getoriefenen gelben bon Sguafa, bem fetter btß 2>atertanbe3, mit 
fdjnöbem Unbanf gelohnt tourbe. 

2Bäf)rcnb auf biefe Seife bem neuen $atfer bon 9J?erifo, 
£)on Sluguftino 9)turbibe, bit §u(bigungen ber Nation bärge* 
bracht tourben unb ber (£ongre§ fidj berfammelte, um bie SBürbe 
btß neuen §errfd(jer$ ju beftegeln, toar in einer anbern ®egenb 
btß SKeidjeS eine anbere SBerfammtung befdjäftigt, 23efd)tüffe ^u 
f äffen, toeldje ebenfalls baß neue $aif erreich äfterifo betrafen. 

2)er toräd)tigfte borgen beleuchtete mit feinem ©tan$e bie 
Stürme ber ©tabt SBeracruj mit iljren jaljtreidjen maurifdjen 
®utoben unb bie flauen, 5l$otea8 genannten 3)äd)er, auf benen 
bie SBetooljner tr)ve föftlidje (£§oco(abe ober ben braunen (Kaffee 
einnahmen. 3)a$ reijenbfte Panorama in ben toarmen hinten btß 
SübenS entfaltete fid^ bor ben klugen btß öefdjauerS. <ptnter 
ben fdjtanfen grauen 9#aften ber im §afen anfernben ©djiffe, 
nädjft bem gorte ©r. 3uan be Uttoa, pöbelt fid§ bie Ijimmetan* 
ftrebenben 33ergterraffen, toäljrenb an ber Oftfeite bie büftem 



121 

dauern einer $trd)e mit Sttofaiffuppetn unb einem öom 23ttfce 
jerfdjmetterten ßreuje ftarrten, tt)e(rfjcÖ öon mädjttgen emporra^ 
genben Johnen gefädjelt unb gefoSt nmrbe. ÜDte $atf)lretdjen ©(öden 
ber djrtftüdjen £l)ürme abcnbCanbifct) gebauter ®ird)en unb (£a* 
pellen mit SBogenjjatfett unb Hjotecn fangen ifjr 9)?orgenüeb in 
bie Softe ljutauä. 

2)te fdjöne &tabt 33eracnt3, eigentttdj oilla ri^a de la 
oera Cruz genannt, feit ber legten Belagerung aber oilla 
eroica de la oera Cruz, fdjon im 3aljre 1580 gebaut, lag roie 
ein (Sbelftein im £anbe ber üppigften Vegetation ba. £)ie ^ßi%a 
major unb ^(aja be Sttercabo mit tljren doüonaben unb etn- 
ftörfigen f(acr)6ebacr)ten Käufern, bereu obere (Stagen unb £>öl)en 
mit ^Blumen unb ©djfingpftauäen gefdjmüdte ®aEerien entfiel* 
ten, fo tüte ber mit Ouaberfteiuen gepflafterte §afenranb (2ttolo, 
Dnai), ber burd) (Soratleuriffe eingeengten fünffachen 33ud)t, 
roetd^e bie burd) fofdje SKiffe gebitbete -Qfnfct ©acrtficioS enthält, 
hummetteu üon gußgängern, Leitern unb guljrmerfen aller 2lrt, 
b.wt ber SSerano be (Santa $lnna (ber grüfjttng ber fettigen 
2lnna), bie reijenbfte SaljreSjeit SflertfoS mar mieber eingetreten 
unb üppige^ ®rün bebeefte Härten, gturen unb Söälber. 3n 
tfjre bünnen £eppid)e, gre^aba genannt, eingebüßt, manberten 
Sfnbtaner unb in tr)re padjtgeioänber gefteibet, bie (Sabatferoö 
burd) bie ©tragen ber ©tobt. 

%n ber £)ftfeite ber <2tabt, nidjt ruett com §afen, lag ba$ 
unregelmäßige ^araMogramm eine« *ßradjtgarten$ mit Ijerrtidjen 
$önig$p(atanen. £)ort erfyob fid) ein fteineS §au$ mit flauem 
2)adje unb mit btumengefdjmüdtem Uitane. (Sin Äranj meitfdjat* 
tiger Platanen umfd)to§ ba$ ©ebäube, fo ba§ 18 bem 2luge be$ 
§eran!ommenben oerborgen Mie6, bis er gauj in ber 9^ät)e beö* 
felben ftanb. 

3n biefem §aufe faßen in einem obalen, mit rotten £ep* 
pichen au$gefd)(agenen ^immer, an Mf en ^Decfc eine fyodjrotlje 
Sftofe — baß ©mubol beö ©d)meigen$ — prangte, mehrere me* 
rtfanifdje (SabatteroS. (g$ loaren bie (Sa&aHeroS : 3uan $ab(o 
Slnat^, Manuel ftäufon, Slnaftafto 3ere^ero, 3uan Söatifta 9fto* 
raleS, £omafo <5aftvo unb an tfjrer ©pt^e 2)on gernanbo (£or* 
tej be (a SSaltte, ber toütljenbfte ©egner be£ neuen £>errfdjer£ in 
äfterifo, be6 $aiferS Sluguftiuo ?)turbtbe. 



122 

2)iefe §erren fagen bei einem einfachen grüljftücfe, it>eld^c8 
au$ einer ©Rüffel mit STorttUaö (bünne $udjen, meiere sugleidj 
alö 23rot, £rinfgefä§ unb (Sfoeug ben Peruanern bienen) au$ 
§ül)nem in einer Don (pite (rote bei un3 ba$ ©0I3 baS ftereo* 
ttjpc ©etoürj aller ©Reifen ber Peruaner) ftarrenben ©auce, 
bann au$ Üein gefdjnittenem Steifte unb frtfd^en ©eeftfdfjen be= 
ftanb. 

(£$ mar ein fteineS merifanifdjeS grüfjftücf, ju roetdjem 
ftdj btefe §erren ^ufammengefunben Ratten, um fjier unbetaufcfjt 
über bie £age beS SSatertanbeS ju beraten unb fufj ju fagen, 
bog biefeS in ®efa§r fei. 

2)on (£orte$, ber $oflbtut*<Süauter, fjatte eben ein großes 
©djreiben entfaltet. 

„3tf)r §erren, mögt toiffen," fagte er mit ernfter Sttiene 
unb ben ä c ^ en Dcr ©orge auf bem braunen 2tnt(i§e, „baß für 
bte legitime ®rone 5l(tfpanien§ im £anbe SfteufüanienS roenig meljr 
ju t)offen ift; bie ®etoalt fjat gefügt, ber <So(bat ber ^epubttf, 
btefer mir fo unenbüd) öerr)aßte s 7)turbibe ift in ber §auptftabt 
50?erifo§ mit feinen roüben §orben eingebogen, unb §at fid) mit 
feiner folbatifdjen ^üt)nt)eit toaljrfdjeittttd) bereits jum prooifori* 
fetjen 35orfifcmanne be$ neuen repubttfanifdjen (£ongreffe# aufge* 
morfen." 

„Sftodj mefjr!" fiel l)ier eine (Stimme ein. (Sie gehörte 
einem ättlidjen Spanne in einem fd^toarjen SJMntetdjen, toetdfjer 
eben fein erbfaljleS fpi£e8 2lntti£ buret) bie £l)üre gelängt Ijatte. 

„2ßaS fagt 3f)r, £on 9ftier ?" ') rief 2)on fternanbo (Sor* 
tej, „toaS bringt 3§r für 9hd)rid)ten ?" 

„$etne guten, GEabatleroS!" rief ber ($intretenbe, „fomme 
geraben 2öege§ auS ber ^auptftabt, toeldje geftern ^adjtS in 
Reffen Stammen ftanb." 

„Per dios!" riefen bie Ferren an ber STafet, „Sftertfo 
in gtammen! 2ttfo ift bie repubtifanifdje ©otbateSfa atS SDforb* 
brennerbanbe in bie £>auptftabt eingebogen?" 

2)octor Softer fd^üttelte ba$ graue §aupt. 
. „De ningun modo (feineStoegS) !" fagte er, „9ttertfo 
brannte atlerbingS bte ganje Wadji beS 18? hujus mensis, allein 

! ) 2)urdfjgängtg §iftorifa^e tarnen. 



123 

nur im greubenfeuer, baö bie S3cnjo^ner an iljren genftern an* 
ge$ünbet Ratten. £)enn Wißt, ©enttorcS, ba£ SSoI! öon Stterifo 
r)at feinen Liebling, 2)on Sluguftino 2)turbibe, jum $aifer au8* 
gerufen!" 

„Aqui di Dios !" l ) flaute eS im greife. 

„Todo cabe (* 2 ) fagte £)on gernanbo (Eortej be la ©alle 
ftdj emporridjtenb, rDäfjrenb far)te £eid)enbläffe mit r)oljer Ütötfje 
auf feinem (Seftdjte toedjfelte. „©ennoreS, jefct gilt eS, ben ganzen 
©10I3 beS 2lttfpanier8 ^ufammenne^men, unb ben (£mporfömmting 
bekämpfen ! 3n ben ©taub, au8 bem er ftdfj emporgearbeitet r)at, 
muß biefer übermütige Kreole geworfen werben !" 

„Dfjne ,3ttjctfcl !" rief Manuel Sfänfon; fallen muß ber 
feefe (Smporfommling Don ber Leiter, auf roelcrjer er emporgeftie- 
gen, ebenfo tief, als er bereits oben ftefjt!" 

„MerbingS ift bieg aud) meine Meinung, ©ennore£," fiel 
Bornas daftro, ber finfterbtid'enbe, bebaut ige dabaÜero tum eä)t 
fpanifd)em, ißlute ein; „allein liegt eg aud) in unferer ernften 
2lbftcrjt, ber legitimen $rone TOfpamenS burcr) bie Söefampfung 
biefeg gefeierten 93olfömanueS ^enfpanieuS ben größten 2)ienft 
ju erroeifen, fo bürfen wir bod) nimmer toergeffen, ba$ hinter 
biefem ©otbaten ber neuen 9tepubtit' ein ganjeS $otf fter)t ! — 
3a, ©ennore£, wenn mir, aU treue Untertanen (Seiner apofto* 
lifdjen Sftajeftät beö $önig$ öon «Spanien, biefen güljrer ber re- 
publifanifcrjen Slrmee be3 nunmehr aU unabhängig erflärten £an 
be§ 9ceufpanienS erfolgreich befämpfen wollen, fo' rönnen mir 
mit ber (Gewalt ber Waffen WenigftenS in biefer 3eit, in xotU 
djer fein ©tern ber SBoffSgunft im Ijöcfjften ®lanje jirafjlr, nidjtS 
ausrichten ; benn, wie (Sud), ©ennoreS, nur ju gut befannt ift, 
gibt eg eine föniglid) fpanifdje 2lrmee in 9fterifo nidtjt mer)r ; ber 
©otbat ber neuen Regierung rjängt an (General 2)on Sluguftino 
9)turbibe unb aud) ba$ $olf l)ängt an irjm gtetdt) bem ©otbaten, 
unb erwartet öon feinem neuen $aifer baS Söerl ber ^urüdru* 
fung beS golbenen Zeitalters ber einfügen ^tef'enlaifer l" 

Xoma$ daftro Ijielt rjier einen 5lugenblid inne. „-3a, ba$ 
fiegeSberaufdjte $olf," fur)r er metter fort, „erwartet ba$ golbene 

f ) §ier möge ber §err ridjten! 
2 ) MeS ift tnßgtidf; ! 



124 

Zeitalter bon ber Regierung be$ neuauSgerufeneu $aifer$ £)on 
9luguftino bem (Srfien; aber e$ Yt»irb ftdf) tauften, ©ennoreg; 
5Iuguftino JJturbtbe, b r einfüge Lieutenant Don ©an getipe bet 
£bvage, ift ein edjter ©otbat bom ©Reitet big jur gerfe, füfm 
uub aufopferung$fät)ig, jebod) er ift fein (Staatsmann. ©ennoreS, 
tefj fage (Sud) : 2Benn ber neue $otf$faifer nidjt fdjon in ben 
erften Monaten feines ^Regimentes bie Snterejfen ber bunten 
•Parteien aller SBotfSftämme in biefem £anbe gefdjieft ju bereinig 
gen unb ju beachten öerftet)^ fo fteigt er ebenfo rafd) atS er 
emporgeftiegen, bon bem neuerridjteten £t)rone 9leufpanien$ wie? 
ber Ijerab." 

„Sinfallo!" (otjne ätoetfel) fiel 2)on 3uan ^abto 
Slnarjaj ein. 

„Unb barum, ©emtoreS", fit^r £)on (£aftro fort, „barum 
taute unfere Carole „abwarten !" $)a$ alte ©pridjroort : (£ite 
mit 2Beite ! fei unfer LofungStuovt. $on ©djritt $u ©dtjritt 
tagt unS ben gugftapfen beS neuen $Reid)e$ ber $l$tefenfaifer 
nacrjgefjen uub in biefe gugftapfen tagt un$, fo tange fie noefj 
frifer) finb, ba$ ©iftfraut fäen, metcr)e$ Üjn berberben fofl. yi'vfyi 
auf offenem ©erjtadjtfetbe, in feinem eigenen dabinete muffen mir 
ben neuen SSotfSfaifer 9)turbibe befämpfen!" 

$tber je£t fprang ber junge, feuerige ©panier unb TO* 
^aftiUier $tnaftafto 3 cr i evo empor. „Per dios !" rief er, „3t)r 
mottt ein tangeS ©piet treiben, ©eunoreS, um biefen @ö^en beS 
ÜBotfeS bon feiner erfdjroinbetten §öt)e rjerab^uftürjen. 9Mn, 
©emtoreS, icf) rufe (£ucf) ^u, roaS gernanbo (£orte$, ber groge 
Eroberer äfteritVS einft feinem Keinen §eere jurief : $ormärt$, 
(£ameraben fürchtet nichts ! $eine ^ögerung, feine ©erjonung, 
fein Hbmarten; offener $ampf gegen ben Ufurpator beS atteu 
£fjrone$ ber Riefen fei unfere Lofung ! — 3)er $uffd)ub ift ein 
2)ieb ber £eit ! — öortoftrt« ! iftur ber rafdtje $ampf mit 
bem toadfjfenben liefen fann beffen .ßurücffdjteubern m ^ en 
©taub, au§ roetdfjem er emporgeftiegen, ermöglichen !" 

2)odj je£t ergriff roieber 2)on gernanbo dortej be ta $atfe 
baS 2öort, metetjer, ben SReben ber Vorgenannten aufmerffam $u* 
t)örenb, ftumm unb finnenb bagefeffen. 

„©ennoreS", fagte er, roät)renb ein feine«, faft grauen* 
l)afte$ £ädf)etn auf feinen bünnen Lippen fpiette, „übertagt bie 



125 

6adje mir ; her 35oflblut»©pantei* au$ bem Stamme be$ ein* 
fügen (iErobererS äfteriro'S nrirb (£udj biefeö $eid) — toertaßt 
(Sudj barauf — roieber $urücferobern, nub fottte e$, tute bamats, 
audj jefct nod) einige 9ttenfcr)enopfev tofteit !" — 

2Bär)venb fid) biefe Ferren, aUfpanifdjen SBtuteS unb alt* 
fpanifd^ßc ©efiuuung in biefer 2Beife berieten, roie ber ®ampf 
gegen ben neuen $ronenträger Stterifo'g ju führen fei, lag ber 
9Jc*amt, beut biefe 23eratr)ung galt, am $tbenb beSfetben £age$, 
ermübet Don bem ©üttfe, bag bie (Götter über feinem Raupte 
ausgefluttet rjatten, in einer ©rotte be£ (55arteit$ beg Regierung«* 
pafafteS in äfterifo. 

SDic beginnenbc s Jcad)t fjatte tljre SOtftiriaben ^tcr)tcr ange* 
jünbet unb ba$ Sidjt bev prächtigen (Sterne fpiegette fid) im 
Safferftrafjfe her au£ einem SBBafferbaffiu mit rjerrttdjen ©ruppen 
babenber 9cajabeu rjod) emporraufdjte ; bfürjenbe Orangen* unb 
Zitronenbäume mit baumartigen £>etiotropien erfüllten bie £uft 
mit füfjem $troma ; pratfjtöotfe purpurfarbene ^affiftoren unb 
bie SUberbtütrjen bev InEa gloriosa gitterten öon bev fanften 
s Jtod)t(uft beroegt bov bev ©rotte, in toetd)er, auf ein bamaftene# 
9iur)e6ett rjingeftveeft, 2>on s #uguftino 'gturbibe, bev neue Staifev 
oon $ftevif'o, nad) bev evften 3J?ür)e feiner neuen SBüvbe auSrutjte 
nnb einen turnen ©djtummer genoß. 

€>ein £vaum mußte aber fein angenehmer fein, beun er 
^uefte mandjmat im Schlafe auf, unb ein fcrjmeqficfjev 3 U 3 * a 9 
auf feinem fcfjöuen 5lnt(ifce. 

3e£t fa^allte roieber beiß taute ©e^oitfdjer beö pvadjtboHeu 
©eierfönigS unb bev ^afjtreidjeu Papageien, roetdje in ben äroifcrjen 
bunftem Drangentaube berfteeften Käfigen mit fübernen ©pangeu 
eingefcrjtoffen roaren, unb baS eintönige ©aefern ber ferjönen, auf 
bem ©artenfanbe rjerumtrippeinben §ocfo§ü^ner mit bm geber* 
Reimen, jene prächtigen §üfyner, bie in Hflerifo gtetcr)fam ben 
s #uerr)ar)n (guropaS bertreten nnb fetten an ben ©ebirgSabfjängen 
über 2000 guß hinaufgehen, rüäfjrenb ber fdjönfte 5Soget bev 
neuen 2Bett, ber 3nfabogef, mit feinem 'ißradjtgefieber borbeU 
ftot^irte. 

3)a$ muntere geberbotf fucrjte bei ber rjerabfinfenben 
9cad)t feine beftimmten 9?uf)eptä£crjen unb fdjien fidj bor bem 



126 

<Sd)(afengeljen nod) in [einet beifdjiebenen <8ptad|n)eife unter» 
cinanber unterhalten gu toollen. 

2lber ob biefent ©eättntfdjer, ©efumme unb ©egader fear 
ber tnübe ©djtäfer au$ feinem unruhigen «Schlummer erioadjt — 
er fdjtug bit bunffen Hugen empor unb befann fid), ba§ er im 
©trafjle ber glüfjenbften 9ftittagSfonne bie füfjle ©rotte betreten 
fjatte, unb baft e$ injttnfdjen $lbenb unb $ftadf)t getoorben. 

Slber je£t hafteten feine SÖItcfe auf bem Eingänge ber 
©rotte. 

2Bar eö eine gortfe^ung feinet £raume$, \va$ er je£t 
faf) — ober toaren bie prächtigen 2J?armorftatuen im ©arten beö 
$a(afte§ lebenbig geworben ? ©tanb 2)iana fetbft, im Sagbftetbe 
mit bem ©itberbiabeme beS §atbmonbeS gefdjmüdt, in toarmer, 
tebenbiger fötftait t»or bem com ©stummer (Srtoadjenben ? 

3n ber Zfyat ! 2)ort am Eingänge ber §öl)te ftral)(te ein 
ttmnber!)otbe$ 23itb bot! ber <5d)öne, auf toetdjem fid) ba$ fanfte 
£äd)e{n ber unentwegten §erjengretnf)eit matte. (Sin htr^eS eng* 
anfdjtießenbeä $teib oon bunftem ©ammte, mit reifem tyttfr 
fd)mude bedangen, umfpannte bie üppigen formen ber tiebtidjen 
©eftatt, ein ©urtet oon feinfter motetter (Seibe burd) eine prädj* 
tige ©tamantenagraffe 3ufammeugef)atten, iljren £eib. 

3lber nid)t Rubinen, ©maragbe ober diamanten waren 
e#, toetdje ben feltfamen geuerlranj auf bem reidjen bunften 
§aare ber §errtid)en Jungfrau bitbeten ; e$ fear ber nationate 
merifanifdje Iftaturfcfjmud beS (£ufujo = $äfer$ (Pyrophorus 
clarius) jenes merfnmrbigen 3nfecte#, toetdjeS in lebenbem 3 U * 
ftanbe auf ba$ §aar geheftet, in ber <DunfetI)eit biefen magtfdjen 
©tanj bon fid) ftraljtt 

3e£t trat biefe tiebtidje ©eftatt näl)er, je£t ftanb fie neben 
bem Dorn ©djtummer (Srtoadjenben, je£t tieß fie ficf) auf bie $niee 
nieber unb fanf auf ben SBtumenteppid) bor ifjm l)in, iljre meinen, 
mit bti^enben ©otbfpangen gefdnnüdten fcne über ben fdjtoet* 
(enben 23ufen freu^enb. 

„(Segen unb ©lud bem neuen 23et)errfdjer äfterifVS !" 
(ifpette fie im 2Bol)tIaute ber fpanifdjen äftutterfpradje ber 
GEreoten. 

2)on $tuguftino btirfte ber £ieblid§en m bie bunften klugen, 
„gioraja !" rief er, „2)u l)ter ?" 



127 

„23tn eg fjorjer £evrfdjer ! " entgegnete bie fdjöne Jungfrau 
mit bem ®locfentone ir)rer fanften (Stimme, „bin gioraja, bte 
£od)ter ferino'S be$ §or)en ^ßrtcftcrö aus bem alten (Stamme 
ber 2l$tefen unb fomme, (Sudj ($5tücf $u münfdjen, r)ot)er §err* 
fdjer, ju ber ©röße, bte 3t)r als erfter £>elb beg 33atertanbe$ 
nad) bem ^Bitten nnb SBunfdje unfereS SBotfeS erreicht §aBt !" 

„SBeldj tiebfidje (Srfdjeinung !" rief £)on Slugufttno, „©eine 
9lnrjängltd)fett, fdjöneö $inb, rürjrt nnb erfreut mid), — fte ift 
mir ein ,3etd)en, 0Q ß ify m SSotfc geartet bin !" 

„Unb geliebt !" fiel Ijaftig bie Jungfrau ein, mäfjrenb gleich 
barauf Purpurfarbe ifjr bräuntidjeS $ntti£ überlief ; „mer im 
S3olfe" fe£te bte '£ieblid)e tjin^u „muß nidjt lieben ben §elben, 
ber für ben Sttann au$ bem $otfe gegen ben Uebermutl) ber 
rjodjgejMten Sebränger biefeg SSolfeS eintrat ?" 

„Sftäbdjen !" rief 2)on Sluguftino, mär)renb feine Stitfe 
immer feuriger auf ber maljrfjaft reijenben ©eftalt ber jungen 
Peruanerin hafteten, „£)ir lebt nod) immer bie traurige (Scene 
im ©eba'djtniffe, als bein SSater in ben ©tragen ber §auptftobt 
ben Zobern be$ biceföntglidjen 2öagen$ ausgefegt mar unb tdj 
eben redjt^eitig fein ©djürjer in ber ($efaf)r mürbe ; nun, mein 
$inb, ba§ mar ja äftenfdjenbflidjt ! Per dios ! rjätte id) muffig 
jugefe^en, mie ©ein alter $ater unter ben bergolbeten Zobern 
beS SBagenS ^ermahnt morben märe, fo tjätte idj maljrtidj ben 
tarnen eines mertfanifdjen (SbelmanneS unb Offizier? nun unb 
nimmer berbient !" 

gioraja tädjelte fanft. „ s 3lic^t jeber (Sbelmamt ober £)ffi= 
der 9leufbanienS mürbe fo geljanbeft fjaben, mie 3f)r, Ijoljer §err* 
fdjer," fagte fte, je£t iljre meidje £mnb mit fmblidjer Unbefangen* 
r)eit auf ben 5lrm $)on StuguftinoS legenb , „unb barum ," fuljr 
fte mit einem 23lid:e , metdjer baS innerfte ©efütjt ifjreS jungen 
^er^enS auSfbrad), fanft bittenb, mit faft jitternber (Stimme fort, 
„barum !ann gioraja , bie £od)ter beS £eoteuftlt 2lcerino , nie 
metjr bon ber (Seite beS (Steiften ber (Sbeln getjen , ber ifyren lie* 
ben SSater erhielt, fte miß, als bie geringfte äftagb, 51t feinen gü^ 
§en bleiben , fte miU feine ©dabin , fein @efd)'öbf merben , will 
feinen ©ort berefjren , fte mit! tr)r £eben , iljr 23(ut feinem 
SMenfte meinen!" 

3)aS fdjöne 9?aiurt"tnb fbvadj biefc SBorte mit fo inniger 



128 

SBärme, baß $)on 3luguftino, ftctytiid) bewegt unb überrafcfyt, hu 
s 2lugenbticfe fein 2Bort ber (Srmieberung fanb. 

„®tnb" fagte er enbtid) , bie jitternbe §anb beö fronen 
3D?äbcf)enö erfaffenb, „tüte fott id) <Deine SBorte beuten, 3)u mittft 
deinen alten SBater tjerloffen , um 2)idj meinem 2>ienfte 51t 
meinen ?" 

3)a traten ein $aar große Werfen in bie fdjönen fingen 
giorajaS ; f)ol)e ©tutf) matte fid) auf ifyren Sßaugen , \\c 2htfen 
mogte ungeftüm , mit heftiger teibenfd)afttid)er SBetuegung erfaßte 
fie bie §änbe be# Spanne« , bem fie bienen tuotlte. „tyx toottt 
mid) üon (Sudj weifen , fyofjer £errfc|er !" fagte fie , mit bor in* 
nerer (Erregung jitternber (Stimme, „0 ba§ tonnt 3fyr nidjt, §err 
meines £eben$ uub 2)en!enö — gioraja wirb bei (Sudj bleiben 
unb a(3 bie teilte ©dabin an btn <Stufen (SureS neuen £f)roueö 
fifcen ; fie wirb über {eben (Surer 2ltf)em$üge madjen, auf baß (Suer 
f'oftbareS %thtn bem $otfe, ba$ (Sud) erntetet, ermatten werbe ; fie 
wirb , wie ber ,3anfubo ßrt) fcftfaugcit an ber <5tättt , wo St- 
iebt, uub wirb fid) Don feiner §anb meljr an$ (Surer 9fail)e ber= 
feljeudjeu taffen — fie wirb" — t)ier f'onute baS fdjöne Sftäbdjen, 
beffen innere Aufregung jefct jur ®tut angeworfen mar , nid)t 
mefjr weiter reben. 

2)on $luguftino btitfte tt)r freunbtidj in bie Haren Singen 
aus benen tljm ein fo fetteneS 23i(b ber £reue einer frönen 
(Seele entgegenteudjtete. 

„ fie wirb," fuljr gioraja mit gepreßter ©timme 

fort, „fie wirb fterben, wenn 3(jr fie bon (Sudj floßt !...." 

Sefct I)ob $)on Sluguftino fein §aupt empor — eS mar 
if)m Kar, bieS reijenbe ^aturlinb auS bem SSotfe TOejtfoö fjatte, 
Dorn 2)anfeSgefüf)te für btn fetter tljreS SSaterS angefaßt , eine 
£iebe ju bem fetter gefaßt, bie, weit fie bie erfte ifjreS geben« 
mar, audj bie ftärffte unb reinfte mar — fo tag gioraja nun 3U 
feinen pßen ein l)errtid)e$ 3uWet, bom reiuften ©efyaiti, Wetd)eS 
er nur aufgeben unb an feine Söruft ju Ijeften brauste , um 
eS im stiften (Stande flimmern $u feljen. 

Stber 2>on Sluguftino purbibe , bei neue §errfd)er bon 
Sfterifo ftanb fdjweigenb ha ; — eljrenfjaft ju fjanbetn gemotzt, 
mie ein edjter (Sbetmann beS SSatertanbeS , ffipe er im 2iugen> 



129 

Miefe , baf? 2BaI)vf)eü unb Stoljeit bie erften Xugenben eines 
SDicutneS Don (5()re fein muffen. 

<3anft f)ob ev baß licbttdje 9ftabdjeit empor, „gioraja !" 
fagte er „$)eiue treue Ergebenheit für mid) rür)rt mid) tief, 3)n 
foüft an meinem Jpofe leben unb id) toi II — " 

„£)en £fyron afterifo'S mit ifyr feilen !" fdjatfte je^t eine 
tiefe (Stimme fyinter bem Storedjenben. 

£)on 5luguftino bfidte fidj um unb hinter xfyxx , am (Sin* 
gange ber ©rotte jnnfdjen ber bunf(en SDrangenfaube ftanb 
ber alte Steotcultlt $ljerino, ber S3ater giorajaS , auf beffen 
Sthne bieSmal eine breite ©otbfüange mit fuqen Spieen nad) 
%xt einer tone fa§. 

2ludj er beugte fidj jefct tief bor bem neuen $aifer unb 
freujte feine beiben Hrme auf ber ©ruft. „3)ie ©ötter mögen 
fegnen," fagte er mit DoÜtönenber Stimme, „ben neuen £>errfd)er 
HfterifoS bnrd) beö 93olfe$ SBillen, 2tuguftiuo btn (Srften ! 3)ie 
Stimme beö gefammten eingebornen 93o(fe3 öon $lnaf)tta? bringt 
ifjm burd) meinen ffllunb bie §utbigung bar. Sljerino, ber lefcte 
2lbfömmting axx$ bem Stamme ber alten ^tefeufatfer, beugt 
feine $nie bor bem Erben ber $rone Sftontejuma'S unb l)eißt 
bnx neuen $aifer toittfommen unb füljrt i(jm bie ungefaßte $er(e 
jh, bie im Sd)a{3e ber 9cad)fommen ber $l$tefenfaifer liegt, auf 
baß er fie faffe unb in feine $ronc einfüge unb fo bie te§te 23e= 
biugung erfülle, unter toetdjer allein fein neueö Sfteid) gebeten 
xinb groß toerben f'aun." 

3)er STeoteuMt erfaßte jefct b'xt $anb gioraja'S unb führte 
biefe bem $aifer näljer : 

„So nimm fie l)in, erlaubter £>errfd)er Sftertfo'S, bie im* 
gefaßte $erle," fagte er, „toetdje mit bem Sdjafce be£ testen 
2l$tefenfaifer$ Sfterifo'S 3>ein Eigentum toerben foft, auf ba$ 
ÜDeine neue $1 one feftfjatte auf ^Deinem Raubte unb ba$ atte 9tetd) 
9)£onte$umaS toieber erftelje unb aufblühe unter ^Deinem 
Scebter !" 

2)er STeoteitftlt fjatte ftdj bei biefeu 2öorten auf ein $nte 
ntebergetaffen, aU wollte er bem neuen §errfdjer feinet Stammet 
Imtbigen. 

Wuguftino 9)turbibe täfelte. 2)ie 5lnfbrad)e be8 braunen 
$ftanue$ ax\$ bem Stamme ber eingebornen 9)?ertfaner überrafdjte 



130 

ü)n ntdjt ; war tljm bod) ber unter biefem 9?efte beS eigentfidjen 
inerifanifdjen UrüolfeS gangbare Aberglaube nidjt fremb, baß ber 
SWeffiaö fontmen werbe, wefdjer ftdj bie trotte üftontejumaä auf 
baQ £>aupt fe^en unb ba8 einfüge 9?eidj ber alten ^tefenfaifer 
wieber (jerftcHen werbe. 

„£>u bteteft mir alfo, Sitter, ben verborgenen <5dja£ ber 
Sljtefeufaifer ," fagte er , „3)n weißt atfo , wo er begraben 
liegt ?" 

„Sßoljl weiß idj e$, r)or)er §errfdjer," entgegnete ber £eo* 
teufttt, „aber er rann nur bann ©ein werben, wenn 3)u audj 
bie ungefaßte 5perfe ergreifen, wenn 2)u biefe Jungfrau, bic jüngfie 
unb lefete ©profje an$ bem (Stamme beö einfügen $aifer$ nnfe* 
reo 33offe$, SDioutejumaö , ju SDir ergeben wirft auf ©einen 
£l)ron !" 

$aifer Stugufüuo 2)titrbibe erfaßte nun bofffomtuen ben 
Sinn ber SBprte beS alten 2fterifaner$. (So war ber SDtann au.8 
bem SBolMern, ber, bie alten £rabiüoncn feineö SöotfeS erfaffenb 
unb weiter üererbenb in feiner Meinung einer ber testen bireetcu 
OTommlinge ber einfügen Sljtelenfaifer Sfterifoö war unb, begeU 
ftert für ben neu emportaudjenben Reiben unb 33otf$fatfer, in 
feiner ftren 3bee eS ganj in ber £)vbnung fanb, ba^ ber neue 
33efjerrfdjer Sftcr'rtoS aU 33raut bte £od)ter ai\8 bem (Stamme 
ber früheren Regenten biefeS £anbc$ wäfjlen muffe. 

SDftt ruhiger ernfter SDrtene ergriff alfo jefct $aifer Slugu* 
fli.no bie ganb beS alten SWertfanerö. „Sflattu auö bem $olfe \" 
fagte er, ntdjt ofjne fidjttidje 23eweamtg, „idj banfe SDir für 
©eine treue (Srgebenljeit unb gefte^c 3)ir, baß bie ungefaßte $erO, 
weldje ©u mir für meine neue trotte anbieteft, in ber £ljat in intern 
reinen ©lauje meine nofle Söewunberuug erregt, unb ba^ und) bie 
aufridjttge Eingebung biefeS reijenben ®inbe8 innig rüljrt. Sltfein, 
wiffe, Wtanw anß bem 33olfe, ba\} mein §er$ fdjon täugft gewägt 
\)cit, unb im ^atafte oben f,arrt meine ©ernannt, ÜDonna Hnna, 
bie Stodjter 2)on §efarteS, jene ©ante, bie einft 3 eu 9^ n tottr 
be$ SBorfatfS, atö id; SDid) oor ben labern beS oiceföutgltdjen 
äBagettS fdjüfete, unb toeCdje, mir feit jener ©tuube ifyre £iefce 
3nwenbenb, und) maudjem Reißen Kampfe mit bnx ©eguem meiß- 
ner Sxqeutfnetguiig bie ©efäfjvtiu meines ikbmß gemor* 
bei ut !" 



131 

Sftacf) btefen Porten brütfte $aifer Sluguftino nochmals 
beut alten 9J?e^ifancr, roetdjer in feiner naioen ^Infcfjauung ntd^t^ 
naturtidjer gefunben ijatte, alß ba$ ber neue 23otfSfaifer aitcf) btc 
£odjter auS bem $ern beö SBotfcS jur ©efätjrtin auf ben Üt^ron 
tottfjlen muffe , bie §aub , warf einen fangen fieunbüdjcn S3(icf 
auf btc ftumm unb tobtenbteid) baftefjenbe gioraja , entfernte ftdj 
mit fdjneflen (Schritten an$ ber ©rotte, unb begab fidj burd) ben 
©arten in baö innere beö ^atafteS. — 

3)er jTeoteitftti blieb einen 5iugenb(icf betroffen gurücf ; 
bann fid) ermaljnenb ergriff er bie §anb feiner £od)ter. 

„£aß unS nueber in unfere (£tnfam!eit gießen , gioraja," 
fagte er , baß nod) immer roie träumenb baftefjenbe äftftbdjen bei 
ber £>anb neljmenb unb nad) fid) ^ieljenb. „(£r Derfdjmöfit bie 'un* 
gefaßte $erte, unb barum roirb fein 9tetd) feinen 53eftanb unb 
ein übteS (Snbe f;aben !" 



IX. 

%xd im" Ipljt- — & nn &W x ]x$<. — 
Sultan nnir fiais£r. 

S)tc ©onne beö griebenS fdjten über bem £anbe Sftcufpa* 
nienö aufgegangen ju fein ; c$ fdjten aU ob mit 5luguftino 
9)turbtbeö £()ronbeftetgung atte ^^M^O^tten beö £anbc$ gcfdjtidj* 
tet feien ; baß 55ol! fyatte gefprodjeu, fein Liebling ftanb an ber 
(Bpi$e ber Regierung. 

3)on Siuguftino ftanb auf ber §5f)e feinet ©(ücfeS. 

2)er grüfjling be3 3al)re$ 1823 mar iu$ £anb gebogen. 
(Sin er ber fdjönften Slbenbe biefeö ^eiijcö tag über bem Staube; 
ba$ ^racrjtnotlc ©efttrn ber Sleqtunofttalgegeuben , baß füMidje 
Äreuj, ftratjlte in DoHer Spradjr, atö eine Keine 3agbgefe(Ifd)aft 
in bie ©egenb öon GEfjoluta Ijmauöjog. 

(Stuft eine bolrreid)e ©tobt ber £oItefen , bereu tievlaffeiie 
Käufer nod) lange ©tragen bitben , ift jefet dljotuta ein 2)orf, 
nur berühmt burd) bie cuifmnbert unb jttjeiuubficb3ig gu§ tjofje 

9* 



1&2 

4 4tyramibe, mtd)t bie befannte s 4>t;vatnibe be$ (Efjeopö in (£gt)pteit 
an ©röße übertrifft unb bem ®otte be$ 9?egen$ , (Sfjiconauti 
Duiodjitf, geweüjt war. 

5luf einem Keinen mit ©eftrüpp bebecften 93erg in ber 
9^cir)c (£()o(u(aS ftefjt bort jwifdjen drjpreffeu eine ber Zeitigen 
Jungfrau gemeinte flehte $ivd)e. ©egen biefe $irdje jog bie 
fteine ^agbjefettfcljaft hinauf , bem jenfettigen bewatbeten ©e* 
birge ju. 

(£8 galt einer £igerjagb. 

33oran fdjritt ein au$ ber am guße be$ SöergeS gelegenen 
^a^ienba ! ) mitgenommener £igrero mit fetner 9J?eute üon §nn* 
ben , ba# ift ber Xigerjfiger , beffen Aufgabe eö ift , mit feinen 
§nnben nnabtfifftg ben tigern unb Jörnen (worunter in Sfterifo 
ber Jaguar unb $«ma 31t üerfteb,en ift) nadjjufteu'en. 

3)er „£igrero", ein nod) junger 9)?ann r»on federn > etwas 
berwafyrloftent 2leußereiu , mar ganj in £eber gefteibet ; feine 
Stellte beftanb auö jwölf fläffeuben unb tyeufenben f (einen fwn* 
ben , bon benen faft Sitte bereits ©puren tfjrer früheren kämpfe 
mit ben wtfben gieren beö £anbe3 an ftdj trugen unb an bereu 
<£>pifce, gteidjfaut ai$ ^ü^rer ber 9Jceute, ber fogenannte „Kapitän", 
ein ftarfteibiger £>uub nad) 2lrt ber SBinbfpiete ftotjtrtc. 

£)ie Sagbgefettfdjaft war aber eine gar bornefjme. ©ie be* 
ftanb au$ mefjr als jwanjig *ßerfonen , in bereu Sttitte $aifer 
Huguftino ber (Srfte bon SDTerrt'o auf einen ftattlidjen Wap* 
pen ritt. 

3f)n umgaben bie Sörigabtere 33rabo unb (£orta$ar, ©ene= 
rate ©antaua unb ödjabart , ber bertraute greunb beS $aifer$, 
ber britte im SBunbc ber eterna alianza. 

2)er neue §errfd)er bon äfterifo blatte feit wenigen Wlo* 
naten bie erften Kröpfen aus bem ©ötterpofate ber 9)?adjt ge* 
nippt — er l)atte tt)re ©üffigfeit, aber aitdj ben 23eigefd)mad 
mand) bitteren XröpfleiuS unter bemfetbeu getoftet. (£r, ber bie 

') ^ajienba (Wörtlid) überfet3t: Vermögen), entfprtdjt eigentlid) am 
SSeflen bem bentfcfjcn ^Begriffe „Rittergut" , Wäfcrenb „diandjo" etu 
93anentl}au« ober $aä)tgut ift. (£int ^ajteitba foff nad) ben älteren fpa= 
liijdjen 33eftiinmnngen Wenigftm8 21.000 äftqjrgeu ^elb Ijaben ; auciu 
man pflegt in SKcrifo jcbeö größere ©nt eine „Jpacienba", leben ffeino 
un ,§of „$and)o" unb bie Icbigltcf) $ur SJieljjüdOrung beftimmteu £öfe 
eine „(Sjlancia" jn nennen. 



133 

Regierung 5Utfpanten$ tu 2flertfo befäutpft uub Oefiegt fjatte, 
ftanb nun auf bei* $ölje ber Sttadjt, ein Abgott be3 üßotfes, auf 
loeldjeu aller klugen btirfteu ; aber er füllte fd^ott nad) biefen 
wenigen Sftonaten, ba§ fid) bie 3)inge Don ber §ö§e fjerab ganj 
anberS ausnehmen, aU fte Don unten anjufdjauen finb. . . . 

SWißgeßimmt uub fiitfter Dor ftdj Ijtnbticfenb ritt baljer 
$aifer 2luguftino auf bie „Sigerjagb" IjinauS ; er töoüte mit btn 
reifjenben Steteren be£ Salbei anbinben, um ju (erneu, roie ein 
9ftann Don »eidjem ©emütfje uub tootyltoottenber ©efmnung, 
luemt er bie 9D?ac^t in btn Jpänben begatten to'itt, gegen Sftenfdjen, 
bie oft bösartiger alt bie Söeftien beS 2Ba(be$ finb, oorgeljen 
muffe ! 

gür ein #erj, nuldjeS nur baS ©ute null, aber babei auf 
<ptnberniffe flößt unb Derfannt wirb, ift bie (Sinfamfeit oft ein 
SBebürfniß ; — ber ©eift beö 9ftanne$, in beffen ©ruft ein 
fotdjeä §erj fdjlägt, null fid) fammeln ju neuen kämpfen gegen 
bie ©elbftfudjt ber Stteufdjen. 

©o ritt aud) je£t $aifer Sluguftino Don feinem ©efotge 
abfeitö in ba$ ©elüätbe hinein, djo er bie gäfjrte eine3 Sapiens 
n)ar)rgenommen I)a(te. $)er GEljarafter biefeö £f)iere$ ift friebüd) 
unb ängftlid), e$ jog fid) bafjer Dor bem nadjfefcenben Säger 
jttrfttf. 

2)er faiferlidje 9cimrob 30g jebod) aufmerlfam ber gftljrte 
uadj. 53a(b fprang im 25icfid)te ein Sigrido (felis pardalis) 
an ifjut Dorüber, jet^t raufdjte jurifdjen ben Sffiipfeln ber 33äume 
ein prädjtiger ^önigSgeier empor, luätjreub auf ber anberu (Seite 
eine ganje Slffenfamilie in ba$ bittere ©eiüätbe fjineinfiüdjtete. 
2)a f)ob fid) feitroftrtS im 2)icftd)te, baö ber erlaubte Säger in 
biefer (Siufamfeit burdjbrang, wie ein 23erg, Don €>d)tingpf(an$en 
burdjrauft, burdjtoebt unb Derbidjtet ba§ äftige ©parrentoer? ctueö 
l)unbertjäl)rigen „deiba." 3)er ad)t gu§ im Durdjmeffer Ijattenbe 
•Stamm mar morfd) unb bot eine Jpöfyfung bar, geräumig genug, 
um einem Eremiten ^ur SBoljuung m bieneu. SlrmSbicfe SBurjetn 
rauften auf bem 33oben, froren an bm SBctnben biefer leben* 
bigen ©rotte empor, unb bitbeteu einen natürlichen ©effef, auf 
beffen einlabenben €>i§ fidr) ber ®aifer, jejjt ermübet, nieberfiefj, 
unb ein wenig ritten moflte ; beim ein tropifdjer ütegeu war im 
$In$uge — unb ber ift iraf)r(id) Fein beutfdjer Sttairegeu. 



134 

2)ie be§agtidje SBärme, ba$ £>unfet unb bie 2D?üWgfeit be$ 
Don feinem ©efolge abfeitS jagenben $aifer$ maren ganj ge* 
eignet, ifju in ©Plummer jn lullen — fdjon fdjloffen fid) feine 
$lugenliber, al$ plöt3lid) Ijtnter feinem $opfe ein feltfameS 
^niftern unb ©djnaufen Dernefjmbar mürbe. 2)turbibe manbte 
rafd) fein §aupt, ein feiger 2ltf)em traf fein ©efid)t, unb jmei 
große roHenbe 2lugen gleidj, glüljenben $of)len, ftarrten iljn an. 
Sftafdj fu^r er in bie §öl)e unb mit einem mächtigen ©afce flanb 
er fcfjon jefjn ©djuf) meit Don bem unheimlichen Saume ; ifjm 
gegenüber lag gum (Sprunge bereit mit l)alb niebergebeugtem $or* 
berförper neben ber Derrätfjcrifdjen ©rotte ein [tarier Jaguar, 
ber ju überlegen festen, ob unb mie er ben Derljängnißootten 
©prung gegen bie neue SD?ajeftät 9#erifo# ausführen fotte. 

2)a galt e$ in ber Stljat feine lange Ueberlegung. Äaifer 
Sluguftino riß rafd) feine $)oppelbüd)fe Don ber <5djulter unb im 
nädjften 5lugenbltde burdjboljrte eine $ugel ba8 $etl be$ SaguarS 
auf ber Sörnft ; ber ©djuß traf aber nid)t töbtlid),. mütljenb 
fdjneÜte ba$ Dermunbete Xfyitx empor, um jum legten «Sprunge 
gegen ben Säger auöju^olen ; boct) fdjnefl fjatte biefer ftdj Ijinter 
einen fdjü^enben S3aum gerettet unb ein jmeiter <5d)uß au3 
feinem 9?o!)re ftreefte bie Seftie ju SSoben. 

2)ie$ OTeä mar fo rafd) gefdjefjen als e$ eqäljlt merben 
fann. 3e£t trat ber faiferlidje (Sdjüfce ju bem regungslos ba* 
liegenben Sftaubtfyiere. „A fe de caballero !" fagte er halblaut 
^u fid) felbft, ,M$ mar ein prächtiger ©djuß. 5luguftino 
2)turbibe, menn £)u mit bm offenen unb Derfappten ©egnern 
^Deiner Regierung eben fo fdjneU fertig mürbeft, fo mürbe 2>ein 
£f)ron feftfteljen für alle galten \" 

„2)a fyaht 01)r Dottfommen üledjt, ©ennor !" bemerkte §ier 
eine gemaltige 33aßftimme (jmter feinem dürfen, „aber 3f)r müßt 
(Sud) aud), menn einer Surer geinbe gefallen ift, gut umfefjen, 
ob nidjt ein jmeiter fct)on mieber Don ber §ö§e auf (£ud) lauert, 
mie bie £igerfa£e bort !" 

gturbibe b(idte empor, ,,9M) (Siner ?" rief er, feine 
glinte rafd) labenb. 

„2ld)t gegeben \" marnte ber ©predjer hinter tljm, „mafyr* 
Ijaftig, er tft'ö — ber anbere £iger — auf*jenem %\tt bort, ber 
£änge nacl) auSgeftredt. !" 



135 



?)turbibe b(irfte jefct ben ©predjer an, c$ mar ein bauin^ 
langer unb ftämmiger äftann, mit einem gebrannten, t>on einem 
bieten fdjmaqeu Vollbarte umrahmten ©eftdjte, in meldjem fid) 
£rofc, 2S3tIbr)ctt unb ein müft burd)brad)te8 geben abriegelten ; 
[einen muSfutöfen Körper umfjüllte ein bunfler, äiemlidj perfekter 
3agbmantet, ber Dorne eine entblößte fiarf behaarte 23ruft, unb 
einen breiten rotten £eibgürtel fet)cn lieg, in bem jrüct ^iftolen 
unb ein langet ©tilet ftaden. ©einen bidjt behaarten $opf 
bedte ein runber, mefjrfad) burcl)töcr)erter §ut, fein ganjeS 5lu8* 
feljen mar ba£ eineö §erabgefommenen 23ettter$, nur trug er auf 
feiner breiten ©djulter eine fuqe -Sagbflinte. 

„2Ber feib tyx ?" fragte $atfer 2luguftino, oermutfjenb, baß 
er e$ mit einem ber aafytreidjen merifanifdjen Räuber ju tljuu 
fjabe/ meldje bie SBätber burdjftreifen, um 23eute ju madjen. 

„5ragt je|t nidjt, IjSennor !" rief fjaftig ber Rubere, 
fonbern fdjießt." 

„Sluf ma$ ?" fragte 2)tnrbibe. 

3)er anbere faßte ifjn fjeftig am $lrme. ,,©o feljt bod) 
gerabe auS", mahnte er ifm. bringenb, „fließt, por amor de 
Dios, fdjießt bod) enbtid) !" 

„Sßerbammt, mie fann idj fließen, oljne etiua^ ju feljen ?" 
rief mthriflig ber $aifer. 

%btx ba belegte e$ fidj pföfclid) am 23aumnfte, bie funfeln* 
ben otogen eines £igcr£ ftarrten bem fjoljeu @djül3en entgegen. 
5lber fdjon fjattt biefer, nadj feiner Sßeife fdjneß gefaßt, $ofio 
unter bem Söaume genommen, unb mit ftdjerer §anb baß ©emetyr 
fdjußfertig angelegt ; ber ©dmß fragte, ber gefferfte 3Tigcr fdjneflt 
3U £obe getroffen empor, ftürjt oon ber §öfje beS ^aubbacrjeS 
fjerab unb uad) einigen 3"^ l ^Ö en *J atte ^a3 3Vt>eite ütaubtljier 
tierenbet. 

2)er fixere 23lid beö tatferS fjatte ben einigen «fünft 
für feine $ugel, ben yiafy jtmfdjen klugen unb Dl)x gefunben unb 
einen Sfteiftevfdjuß getf)an. 

„S3ei ®ott ! $)a£ mar Ijofje geit J* fagte jefct ber 
©odjftammige. „©emtor, id) bemunbere Sure galtbfütinjfeit) 
mit metdjer 3§r fo lange auf bie 33efiie ba anlegtet, bie ma§r> 
ltdj auf Gbrnt ©djuß ju märten fdjien, fonft märe e$ burdj 



136 

einen 'rafdjen «Sprung berfelben lange fd)on um un£ 23eibe ge= 
fdjefjen getoefen!" 

„Oiga !" rief $atfer 2luguftino ijalb unnüllig, „tyx tyabt 
ja aud) eine glinte auf (Surem Sftücfen, marum (jabt 3^r nidjt 
gefa>ffen ?« 

£)er fdjiuarae ©efeffe riß feine gfinte fjerab : „Srftlidj," 
fagte er auftadjenb, „ift fte nidjt geloben, aroeitenS fe^lt e$ am 
(Bdjtoffe ber glinte ; bin toor einer ©tunbe im gelfengerölle oben 
gefallen, fyabe babei mein ^uloerljorn üerloren unb ift mir bie 
gtinte gebrochen — nun unb brittenö meinte idj, wenn meine 
Stinte audj in gutem ©tanbe unb geloben gemefen nmre, — ben 
erften <5dju§ auf ben Königstiger muffe ttrieber ein Äönig, ba$ 
fjeißt in unferer ©pradje ein Äaifer tfyun !" 

Sluguftino 9)turbibe bliefte jefct bem (Spredjer fdjärfer in'3 
Huge. „2Bar)rttcf) !" rief er, „Sfjr fennt midj ?" 

„<5idjer!" entgegnete ber Hnbere, „toir ftnb ja (£ampauero$ 
($ameraben.) Oljr feib ber Äaifer Don äfterifo unb idj bin ber 
©uttan biefeä £anbe$." 

„§a !" rief 2)turbibe, „3fjr feib mofjl gar ber SKepubtifaner 
Dom Serge SKemebio." 

„Yo soy xeve de todo el mondo (idj bin ber §err 
ber ganzen SBett)", emiberte ber 5lnbere ftdj ftolj emporridjtenb, 
,M& ^ißt, idj m a r ber £>err be$ ganjen 9?eidje$ Slnalmaf ; — 
nun aber bin idj, tuie iljr miffen möget, fdjon feit mandjem Saljre 
bon meiner §öfje Ijerabgeftiegen unb bitte (Sud) um einen $efo, 
bamit idj mir in ber nädjften §a$ienba £ortiUa$ befteöen fann ; 
bafür gebe idj (Sudj ben guten Sftatlj, (Smparabor üon 93olfe# 
©naben : £raut biefem G[(jamäleon nidjt, — Ijeute SSotfömann 
unb auf ben £änben ber £epero$ in ben $alaft getragen, unb 
morgen in bie 29erge gejagt, mo 3§r, wie jefct tdj, ber «Sultan 
£orre$ *), um einen $efo$ betteln müßt. 

') (Siner ber tnädjttgften 9iäuber ober 93anbenfüljrer tu SRerifo 
mar nad) bem Pfarrer £t)balgo to (Softtlla ein anberet ^rieftet (oon 
^Kobinfon in feinen „©enfroürbigfetten ber atnerifanifdjen föeöohttton" 
unb aud) tu ber SBorrebe ju 9)turbibe8 ©elbftbtograpljie mctjrfad) ge= 
uannt) mit beut Beinamen «Sultan £ o r r e 8. (Sr gebot über einen 
großen £fjeil be§ £anbe8, tt>eld)e8 in SBejtrfe ofcer fogenannte (£om* 
ntanbanciaS eingeteilt mar. (Sr übertrug bie 2?ertt)altuitg biefer 53c* 
girfe beuten, bie bei iljrer groben Umrnffenljett nur 23)crf$cuge feiner 



137 

$aifer s 2)turbtbe betrachtete fid) jefet ben einfügen getoaU 
tigen (Sultan in beffen jerfefcten ^Cn^ug uäljer. 2)a« war atfo 
ber berühmte ober berüchtigte „(Sultan Sorre«", ber gcfürdt)tcte 
SßolfSmann unb £>errfd)er in einem großen STr)ct(c be« £anbc« 
Sfterjfo, nun f)erabgeftiegen au« feiner §öfje, rocit bie 23otf«gun|T: 
if)n üertieß — unb jum Bettler geworben. 

(©djmeigenb warf er bem Sttanne einige ^3cfo3 in ben oor* 
gehaltenen §ut nnb rafcf), wie er gefommen war, oerfdjwanb ber 
23efd)enfte, auf beffen 5lnt(i£e bie Slugft 31t tefen iuar, bag ifjn 
bei ber nunmehrigen ^Beübung be« Regiment« in Stterifo [bon 
ber SRepubüf jur SDfouardtjte ber neue ßaifev oon 93o(fe« ©naben 
aufgreifen unb Don ben ©eridjten ber §auptftabt ob feine« 
früheren ©ebafjren« jur (Süfme für bie Opfer bie« (enteren oer* 
urteilen (äffe. 

?)turbibe blicfte bem Spanne nadj , wie er mit ben im 
SSinbe flatternben gefcen feine« einftigen ©ultanmantet« über 
bie 3acfen ber gelfeu in ba9 3Mc!id)t be« WalbtS ftor) , fnr)(enb, 
baß feine 3eit oorüber unb bag er ein ©eädjteter im £anbe 
fei 

„3ttit btefem Spanne/' fagte er 31t fidj fetbjr, „fliegt atfo 
bie inforportrte föepubtif Stterifo« bar)in — " 



2)ejpotie waren, ©ie fd)nlteten baljer in ben ifjnen jugewiefeuen S3e- 
girren und) belieben, betrachteten bie ©taatSeinfünfte als it)r (Eigen- 
tlmm, matten wiftfürtidie Aufgebote bon ©olbaten im £anbe nnbjebe: 
biefer S3efet)f3r)aber würbe ein Heiner £t)rann in feinem 93ejirfc. 3t)r 
teures 3tef war, ftdj bie ©unft be« © u 1 1 a n 8 £ r r r 8 ju fiebern. 
3)iefer oerftanb eS, ftd) bie Ergebenheit feiner Seute ju erhalten; er 
fpiette unb jed^te mit ifmen, Ijtett Settveunen unb £ar)nengefed)te, tum- 
mevte ficf> im Uebrtgen nidjt um ir)r $erl)ntten, unb forderte nur mibe- 
bingte Befolgung feiner S8cfet)tc f mefdje mit aller (5r)rerbiegung refpef- 
tirt würben, ©nttan £orre3 t)atte fein Hauptquartier auf bem SBerqc 
föemebto, weldjen er auf Soften ber baburd) jit Orunbe gerichteten Hn- 
wotjuer befeftigt r)atte. 3Sou Söcibern umgeben unb im ©enuffe aller 
Ueppigfeiteu, bie baS £anb bot, warb er, wie fein S3iograpr) jagt, träge 
unb Iaunifd), gab bie wittfürüdjften 93efel)(e, unb ladjefte wie ein£>alb= 
gott, wenn alles fid) beeiferte, feinen SBefcrjten ju get)ord)m. 2U8 er 
auf ben ©tbfef feines Ücucjmes ftanb, war er oon ©djmarofceru unb 
SSeibern umringt, welche itjm Oon allen ©eiten Söeifjraucfj ftreuteu, 
mätjrenb er auf einem $otfter ausgeftreeft unb oon feinen 33uljlertnnen 
umgeben, feine, £nfriebent)ctt ü6cr ifyrc @d)mcid)e(eien burdj ein taute« 
©flädjter fnnbgab unb fyäuftg ausrief: Yo soy xefe de todo. el 
morido. 



138 

„Unb bie 9ftonard)te bleibt aU iljr (gibe aut pafee fte* 
fyen," fiel eine fonore (Stimme ein. 

flaifer Sluguftino blidte nm nnb trat je#t überrafcf)t einen 
(Bdjrttt jurüc? ; bor ifjm ftanb 2)on gernanbo (£orte$ be ta 53atle, 
ein alter ©egner anf bem gelbe her £tc6e nnb *ßotittf nub blidte 
tfmi rufjig tu'fl Sluge. 

„©ennor Sortej !" rief ber Äaifer. 

„33erjeifjt, Sftajeftät," fagte ber altfpanifdje Grbelmann, fidj 
leidjt fcerbeugenb, „bag tdj jnfftKig, gleichfalls auf meiner 3agb* 
partie begriffen, (Sud) in bie Sftä^e trete, nm (£udj gejiemenb ju 
begrüben." 

2)turbibe traute !anm feinen £>§ren ; toetd^e <3prad)e mar 
ba§ im SJhtnbe eines SflanneS, ber ftdj feit 3atjren al£ fei* 
nen entfdjiebenflen ®egner au$gefprod)en Ijatte, unb fcon bem ber 
neue $aifer ef;er erwartet t)ättc , ba$ er ifjm , menn er iljn auf 
einfamer ©tätte träfe , ben fpauifdjen 2)oldj in ben £eib ftogen 
würbe. 

£on GEortej fdtjten bie ©cbanfen bt§ ^aiferS ju erraten » 
ein feinet £äd)eln fdjwebte auf feinen Sippen : „3dj fa§ , Dom 
33erge fjerabfommenb ," fagte er, „ben äftann t>on üerroitbertem 
2lu3fefjen , ber tu feinem jevfe^ten üttantet eben bort brüben int 
SDitfidjt üerfdjwanb , an (Surer (Seite fteljen , weh beforgte btw 
Singriff eines Räuber« auf (Suer £eben ; per dios ! ber Söilbe 
fa!) ganj barnadj au$. 3)a mar eS Sßfüdjt be§ fpantfdjeu (Sbet* 
mannet , mit feiner Gtagbfltnte ju (Surem ©d)u£e Ijerbeiju* 
eilen." 

,,3d) banfe (Sud& ! ©ennor ," entgegnete 2)turbtbe, „oljne 
3^eifcl wäre tdj mit bem 3)tanue fdjon allein fertig geworben ; 
bodf) unbegretfHrf) ift mir , wie Qfyv, 2)on gernanbo (Jortej be la 
SBatte, ber SBotf&lut^pamer öom alten (Stamme, ber Sßorfämpfer 
für bie $errfdjaft Hltfpantenö in s Jftertf*o , mie 3f)r , ber mir, 
nrie mir woljl befugt , auf alle gäße bm Xob gefdjworen, 
nun auf einmal al3 mein 9?otl;l;elfer in ber ®efarjr auftritt, 
Wäfjrenb id) glaubte, ba$ 3fyr, menn 3f)r midj gufftttig auf 
(Eurem 2öege träfet, einen Weiten ®retS 3tef;en würbet, um tt.ifer 
^ufammentreffen ju Dermetben." 

Sluf ©on (£orte$ Wntlty fpielte ein tÄfeö Sftdjeln. „<3en* 
'nor 3mparabor," fagte er, ftd) leidet berbeugenb , „wa$ jwfidjen 



139 

un# üorgefatfen fear, aU wir uuS tu unfercm s J3rittat(eben früfjet 
entgegenftanbeu , ba# ift vorüber ; jefct ftefyt 2) ort $luguftno , ber 
burd) bcn ^Bitten beö 53otfeö eviuäfjlte $aifer von Sfterifo vor 
mir unb gernanbo (ÜEortej bc (a SSafte ift gu guter ©ofjn feines 
SBatertanbeS, um nidjt mit ganzer (Seele beit grieben beäfelben 
31t wünfdjen. ÜDer griebe ^eufpanienS fanrt aber nur gebeten, 
wenn jebe ^ßrivatfefjbe xn\)t unb ber ffliamx vom blauen 93(ute 
ben Vom Weißen bie £>anb reicht." 

9)turbibe Midie bem ©predjer jweifelub tn'S ©eftdjr. 
„2öie," rief er „ber 5i(tfpanier , ber für ba# Regiment in Wfla- 
brib fdjwärmt , ift mit ber Stufridjtung beS neuen ^aifertfmmS 
9faufpanien3 einöerftanben ?" 

„$luf (£avaüer3parote !" rief 2)on (£orte$; „$i)x Werbet 
(Sud) überzeugen, bafj mir baß SBoljl ^eufpanienS eben fo 
wie (Sudj, ©ennor Smperabor, am ^erjeu liegt; — unb nun 
gut, Uht wofjt. 3f)r foUt midj batb in @urem ^ßalaftc in ber 
§auptftabt 2}?erifo unter ben (£abatfero3 (Sureö £>offtaate3 
fiuben !" 

yiad) btefen Sßorten verbeugte ftdj 2)on gernanbo (£orte$ 
wieber unb Verfdjwanb im ©ebüfdje, wäfyrenb 2)turbibe if)iu er* 
ftaunt wdjhlidte ; er fonnte e$ fid) maljrttdj nid)t erftetren, wefdjer 
Umfdjwung in ben $tnfd)auungen be$ ftarren (Sbetmamieö alt* 
fpanifd;en 33fute8 vorgegangen fein mußte, baß biefer if)m fo 
ptöt^tidt) mit bargeboteuer §anb entgegentrat uub fief) Dom er* 
bittertfteu geiube 311m greunbe umgeftaltet Ijatte. 

^cadjbenfenb fdjritt ber S3o(f8!atfer jefct tiefer burd) baß 
©ebüfd) Ijiuab, biß fid) feinem 23(ide ein frewtbticfjeS 2Biefen= 
tfyal auffdjlofjj, unb ifjm jtotfdjen bunffem £)rangcu(aube bie lang* 
gefudjte §ajtenba entgegenbüdte, njctdje aiß ©ammetplatj für fein 
Oagbgefotge beftimmt war, baß injwtfdjen bem freuen xxnb U- 
fyeuben, unferem Sftotfjwitbe äfjntidjeu Ouajutt nadjjagte, einem 
SBi(be, xvdfyß iu Rubeln unb §eerben |ü $ferbe Verfolgt tuirb, 
unb 31t beffen 3agb fidj bte Peruaner ber ^ßoWß ober burd) 
einen Giemen verbunbenen 2Öurf fugein bebienen. 

2tuf bem ^ßlattbadje ber §ajicnba ftauben bereits bte greunbe 
biß $atfer$, ©arja uub (Hjavau , uub mitten äwifdjen ber 



140 

bnnften Drangenlaube empfing if)ii fein ^agbgefolge, WetdjeS fid) 
beim frifdjen ^n(qne') güttidj ify&t, mit weitfdjaflenbem Ütnfe, 
beffen (Sdjo bie uafjen Söerge jeljufad) mieberf)olten. 



XII. 
§cr (krimmbunö. 

3Me 2Bogen be$ ftürmifdjen 9)ceere8 Ijatten fidj gelegt, bie 
2£otfen üom politifdjen §immel waren üerfdjmunben. @S festen, 
aU ob mit 5)turbibe$ Üfjonbefteigung jeber ,3wiefpatt unter hm 
üerfdjiebenen Parteien äfterifoS ausgeglichen wäre, ©ein SBilte 
war ©efefc ; er ftanb ba als (Sieger über ben Parteien, Don 
beiicn fein 33aterlanb früher jerriffen worben mar. 

3lber audj als (Sieger auf bem gelbe ber £iebe ftanb er 
oa in feinem ^alafte auf ber ^laja major in ber §anptftabt 
Üfterifo ; beim bie r)errücr)e 2)ame, nacr) beren 93efi£ er geftrebt, 
feit er if)r in ber §anptftraße bor bem SSagen betf 93icefönigö 
jum erftenmate entgegengetreten mar, £)omta 2Inua §efarte, mar 
nun feine ©emafjlin ; tl)r fefter SBitte f)atte gefiegt imb bem 
aufftrebenben ©ünftlinge beö SBolfeS unb $lbgotte ber 2lrmee waren 
öon (Seite ber Söevwanbteit ÜDonna 2lnnaS feine §inberniffe gegen 
biefe 33erbinbnng mefjr in beu 2öeg gelegt morben. 

(£in prächtiger borgen lag über ber alten §anptftnbt 
ätterifo. Ueber bie riefigen Orangenbäume unb bie ftotjen ®o* 
fotfpalmen in beu ©arten ber ©tabt 30g ein leifer 2öinblmud) ; 

•) $utqne, ber 9?atioiialtianf beä gemeinen 9ttanne« in äfterifo, 
ift, gleid) bem beutfdjen 33iere, allgemein beljebt, man fdjreibt iljm fo= 
gar £eilt'räfte 311. @r wirb au« einer ^flange bereitet, wetdje unge= 
ijeure 93tütt)enftengel an|"e£t, am benen immer eine bidjte ©ptfce bil- 
benbe Blätter fjerauSgefdjnitten Werben. 3)ie auSgefdjuittene feptfce, 
cl corazon (ba% §erj) genannt, läßt nun eine bedjerartige #öl)tung 
jurild, weldje ftdt) wäfyrenb jwei bis brei Neonaten mit @aft füllt, ber 
täaüdj einige 2Jcale auSgefdjöpft wirb. @r Ijat im frifdjen 3 u ftanb 
einen füfjlidjen ©efdjmacf unb ffetfüt bann £>onigwaffer, aqua miel; 
nad) öterunb3Wan3igftünbtger ®äl)rung wirb ber ^nlque in 3tfgenljaut= 
©djländje gefüllt, wetdje iljm einen wibrigen ©ef^mad geben, an wel- 
ken man fid) jebod; balb gewöhnt. 2)er eben auSgefdjöpfte, nod) lücfji 
m ^\t(\en^anW^d)\äü^t nefüCfte ^ulque ift anwerft erfrifdjenb. 



14 1 

Ijtmbeite uon blüfjenbeu ^affifloven ranfteu \id) an bcn dauern 
empor nnb ber pradjtDotte Saunt, roeldjer biegte 23tätterfronen 
üon fd)ön purpurroter garbe trägt (montezuma speciosissima) 
ragte 3U bem Vogenfenfter btß ^3afaftcö empor, in bem $aifer 
Sütgttftino ber (Srfte in (einer $rad)tintiform ftanb, um fid) tu 
nädjfter ©tunbe in bcn dongreß ju begeben. 

Sfynt gegenüber ftanb fein treuer greunb ©enerat be (a 
®ar$a, (eine §anb in bie beS greunbeS tegenb unb ifjm mit 
Omügfeit in baß ffave 5luge bttrfenb. 

„greunb," begann be la ®ar5a, ,,©u fte^ft nun auf ber 
§öf)e ©eines ®(ütfe3 ; Votf unb Slrmee jubelt ©ir 31t, unb wenn, 
wie id) Don ©ir borauSfefce, ©eredjtigfeit unb G£l)rUd)feit ben 
£ettfaben ©einer dabinet^poütif bifben, fo wirft ©u ©ein Sßater* 
lanb glücflid) madjcit unb ba£ Vot? Don 93?erifo wirb (einen fetbft 
erwarten §errfd)er Singitfttuo ben (Srfteu feguen ! (Sage mir, 
gveunb, nod) einmal, wirft ©u ©einem 2öal)tfprud)e ftetö 
getreu bleiben: „^Xtteö für baß S5otf unb burd) bag Volt unb 
uicrjtS otyiie (eine Vertretung!" 

J)turbtbe brürfte (einem greunbe innig bie §anb. ,,©u 
fennft meinen <Sd)wur, greunb ©aqa!" (agte er, „er tautet: 
2lHe3 für baß $o(f unb 9cid)tS ofjne bemfetben ! ®aifer Httgu* 
ftino wirb nur mit bem (Kongreß regieren ober feine $rone in 
bie §äube beSfetben jurüdfegen ! — 93eradjte unb tobte nücf), 
mein ^rettnb, wenn id) jemals bie(em <5d)wure untreu werben 
fottte. ©ie ©eoife meines faiferlidjen 2Bappen$ enthält mit 
geuerletteru baß große 2Bort : „(Jonftitution" unb mit il)r will 
id) regieren unb fiegen ober faden, fo wafjr mir @ott fyetfe I" 

,,3d) banfe ©ir, greunb Hugufttno !" entgegnete ©enerat 
(^ax^a, ,,©u fyaft baß große 3Bort gefprodjeu unb id) baue auf 
©einen ©d)Wur ; id) werbe if)n nod) einmal bem Votfe unb ber 
Strinee Derfünben, unb jeber Krieger ber 5lrmee, jeber ÜHaun be$ 
Votfeö wirb für bm §errfd)er einfielen, Wetdjer, bie gorbentng 
ber 3eit evfaffenb, feine ®ewatt mittig mit beut 53o(te tfjetfen 
unb ben Sttatl) ber Vertreter beöfetben 31t feiner Sttegiermtgömartme 
machen will !" 

2)turbibe btirfte bem @pred)er freunbtid) in baß 9Ingefttf)t. 
„§aft ©u etwas Ruberes Don mir erwartet, grenub ©ar$a ?" 
fiug er \)alb (äd)etnb. 



142 

©ftteral ©arja fdjwieg eine 2Bei(e, bann fagte er nidjt 
ofyne fidjttitfje ^Bewegung : „Qa, 2Iugufttno, id) will e3 ©ir ge* 
fteljen. ©u &ift, wie idj, (Sotbat bom (Scheitel btö jur 3 e ^ c / 
©u bift gewofmt an ba$ ftarre CEommanbo unb Ijftltfi ba$ 23ren* 
nuöfdjwert ber SJfodjt in ©erneu §änben — wie Ieid)t wäre e3 
ba, baß ©u, in ber Ueberfd)äf3ung ber SBotftfgunfr, tueld^e ©idj 
auf ©eine fdttmnbelube §ö(je gehoben fjat, btefeö 23rennuSfd)wert 
auf bie 2Bagfd)ate werfeft unb mit bem ©ounerworte : „Vaeh 
viotis!" ber GEonftitution SfterifoS ben ©obeöftoß berfe^eft'unb 
©id) jum ©elbftljerrfdjer 5lnaf)uaf3 ausrufen tießeft ! — ©od) 
nein !" fefcte ®av^a tytfißu, ,,©n fjaft ©einen Zeitigen ©djtour in 
meine §änbe gelegt, ©u wirft ilju Ratten, männftd) unb feft, 
unb efjcr ©einer ©cwalt eutfagen, efye ©u ttjn brechen würbeft." 

„©et rtüjig, mein greunb", entgegnete 2)turbibe mit tiefem 
(Srnfte ; „offen unb erjrttcr) ift Slugitfltno 5)turbibe btör)er burd)S 
&ben gefdjritten unb nur vpinterttft unb SBerratf; bon ©eite bei* 
jenigen, bie ifju in biefem Slugenbüde vergöttern, föunen ifyn 
berantaffen, ba® SBrenuuSfdjnjevt, wie ©u fagft, in bie SBagfdjate 
31t werfen !" 

©ie greunbe fdjtcben jefct, unb wäljrenb ©eneral ©ar^a 
ben <&aal berücß, rief $aifer $tuguftino fehlen Dämmerung au£ 
bem SScrfaate, um fidj junt ©ange in ben Songreß au$ufd)iden, 
weldjer fidj im 9cebengeböube beS ^atafteö ju berfammetn be* 
gann unb ben §errfd)cr erwartete. 

S3alb ftanb 9)turbibe tu ber ftraljtenben Uniform mit bem 
(Sterne auf ber Söutft ba unb überbadjte mit ftotjem ©elbffge* 
fü^te bie 2Borte, bie er an btn berfammelten (Kongreß ridjten 
wollte. 

Stber tr)rt Wedte a\x8 feinen ©innen eine weidje §anb. (£r 
blitfte auf , unb ein fjodjgeWadjfeueS retjenbeö 2Beib mit einem 
Mifcenben ©tabeme bon ^Brillanten unb perlen im bunflcn £aare, 
ein ictd) mit ©olb burcr)rrjtrfteö ©eibenffetb bon rjimmetblauet 
$arbe am £eibe tragenb , ftanb bor üjm unb fdjmiegte , einen 
fanften Sflorgcngruß bietenb, tt)re bom feinften Purpur übergoffe* 
neu Saugen an feine Sörttft. 

©ouua 2Inna warS, ©onna finita §efarte, bie fdjöne @e* 
maljttn be$ $aifer$. 2Bie eine frifd) aufgeblühte 9tofe ftanb fic 
bor bem Spanne tfjrer Siebe , in feinen Slnfdjauttngen berfunfen, 



143 

ttnb ba£ einzige , aber mit #imigfeit il;ren Rippen entfdjinebenbe 
SBort : „Sttcin Sluguftmo !" gab Äitube oon bem tiefen ©cfüljle, 
lueldjeS im ^erjeu ber glüd üd)cn grau für if)reu t)eiggeliebten 
(Satten lebte. 

$lber biefem entging feinetftuegS ber trübe 3 U 9 t ber zhtn 
auf bem fd)önen 2Intli£e £)ortna 2lmta$ fdjtoebte. (gr reifte ifjr 
bie §aub unb fagte : „9Inna, ber t)elle borgen ftra^tt über un8, 
wir finb auf ber £öf)e beg ©tücfeS angelangt unb 5lugufttno 
9)tmbibe ift ftolj barauf, feine tfjeure $lnna als bie fdjönfte $erle 
fetner $rone neben fid) auf bem £l)rone SfterifoS ju fefjen ; aber 
2)u, meine geliebte ©emafjttn, fdjeinft an biefem frönen borgen 
ben ©totj unb bie greube nidjt $u tt}eilen , meldje midj befeelen, 
inbem id) als §errfd)er btefeS £anbeS , tu ben $rei$ fetner Wt* 
georbneten fjinüberfdjreite. — $at 3)tr 23öfeS geträumt , mein 
flinb ? : " 

„3)u fjaft mir baS SBort au8 bem SDhtnbe genommen, 
Sluguftino," entgegnete bie fd)öne grau, büfter öor fidj nieberbtU 
dfcnb ; „ja , ein böfer Straum l)at mid) oerftimmt. 3d) fat) 2)id), 
mein ©emal)l, bm Ijofjen gelfen, oon toeldjem ber 233a ff erf all beö 
9?io graube fjcrabfdjießt, erklimmen, td) fal) 3)td) fdjtoanfen unb 
in bie £iefe führen * 

2)onna Slnna l)üflte bei btefen SBortcn tfjr %\\\X\% tu beibe 
£änbe , als tuollte fte baß fdjredlidje 23ilb ttjreS £raumc3 ntdjt 
mefyr fdjauen ; 2)turbibe aber lächelte. 

,,©ie§ ba !" fagte er , „ba bift $)u ja toafjrljaft baö 2lb* 
bilb ber ©emafjltn beS großen (£äfar föom$, bie and) ifjren hat- 
ten im £raume ermorben fat) — nun für einen 33rutu$ ober 
GEafftuS gibt e§ in beut ©aale unfereS GEongreffeS nidjtö $u tfjun, 
unb GEäfar Slngufüno 2)turbibe fann unangefochten ben SD3eg auf 
baß $aj)ttot Sfterifoö antreten , ofjne fürd)ten ju muffen , einen 
Slugur ju begegnen , ber U)m eine SBarmmg eutgcgenfdjleubert ! " 

,,2>ennod), mein ©emafjt !" entgegnete 2)onna 2luna, „liegt 
eine fotdje Söarnung bereite tu meiner $a\ib." Sei btefen 2Öor^ 
ten reidjte bie $atfertn il)rem ©emab,! ein jierltd) jufammenge* 
faltete« SBittet. „(Sin 21quabor beö 2Rarftj>tafce3 ," fagte fte, „f)at 
biefeS SBrtefdjen in meine §anb gelegt , als id) mit bem (Srtoa* 
dr)en ber (Bonne ttt ben ©arten be3 ^alafteö fjtnab flieg ; ber 
tflaww uerfdt)toanb aiigeublicfftdj lieber — ober id) erttagre , a(« 



144 



trf) bcn Onljalt biefeS 23ifletÖ laö uub eilte e£ 2)tr 31t über* 
reichen. 

2)turbilbe nafjm ba3 SöttXct au$ ber £anb feiner ©attin 
imb las : 

„Säfar fdjeue bte 3buö beö äJcärjcS ! 3m Songreffe fi^en 
bie $3errät()er an ber trotte , bie tt)re 2)ofd)e für ben 2)ictator 
bereite gefdjliffen Ijaben !" 

„2Sa3 foll baS !" rief ber ßatfer tctd&t erbtaffenb. 

„9htn , mein ©emaljl ," fagte 2)onna Hnna , „null fid) 
5luguftino ber (Srfte nidjt erinnern, bog eben feilte bie 3»bu#, ber 
fünfjefjnte Wäx% angebrochen ift ?" 

?)turbibe täfelte. „3n ber Xfyat , ein gut gemähter £ag 
für ein öerftecfteS Spiel," ermiberte er, „ba$ man ftd) mit Un8 
ertaubt , um Unö mit ber Vertretung beö 9?etcf)c3 in ännefpalt 
\\\ bringen. 2lber idj mitl biefe gäben geheimer 9flad)inationen 
mit einem einzigen raffen $ieb burdjljauen !" 

föafd) jerrig $aifer 2luauftino jefet ba$ mamenbe bittet 
uub ftmrf bie Stüdfe auf ben 23oben ; bann brücfte er einen fünf- 
ten 5luß auf bie Stinte feiner ©emaljlin unb fdjritt jur Saal* 
tl)üre. 

„2öol)in, mein ©enerat ?" fragte £>onno $nna erbiet* 
djenb. 

„3n btn (Eongreg", entgegnete 9)turbibe, — „immer ge* 
rooljnr, bem geinbe offen unb unerfdjrocfen entgegen gu treten, 
U)if( eö 5lnguftino ?)turbibe audj als $aifer nidjt anberö 
galten." 

9cad) biefen SB orten »erlieg ber $aifer rafd) ben «Saal 
uub trat, nur Don einem feiner £)rbonnan^officiere begleitet, in 
bte ©alerte beg $atafte$; um ftd) in bie (Säle ju oerfügen, mo 
ftd) ber (Songreg fcerfammelt Ijatte, um über toidjtige ©taat^f ra- 
gen 31t beraten unb mo bereits bie 5(uhtnft be$ $aifer$ ermar* 
Ut mürbe. 

2lber fdjon am (Snbe ber ©allerie, mo biefe oon bem 9?e= 
bengebättbe be£ 9?egierung3fcatafte8 in ben im präd^ttgett 231ütl)en* 
fdjniutfe pnngenben ©arten einmüubet, fdjrkt i(jm mit glüfjenben 
c ilutti{3e ©enerat (Sdjaöart , ber britte au$ bem SBttnbe ber eterna 
alianra entgegen. 



145 

„©eftatten mir Sure 9flajeftät," rief er, fid) leidet oerbeu* 
genb, „nur ein 2Bort !" 

„©cfyaoari !" ertöiebertc ber $aifer, „mie oft mug id) ®ir 
nod) bebeuten, \sa\] jtmfdjen unö treuen gveunben, mir, SDtv unb 
©eneral be to ©arja, minbeftenS menn mir unter uirf ftnb, jebeS 
devemoniet ju entfallen f;a6e." 

„®ut alfo !" gab (Sdjaoari, tiefaufatfjmenb, $ur Antwort, 
„fo fann id) ÜDir furj fagen, 3lttguftiuo, ba$ äfterifo abermals 
eine Serfdjlr-öritng geboren fjat, meldte auf eine Wenberung ber 
SftegierungSform ^trtjtett ; ober ift 3)ir bieffeidjt fct)ott auf einem 
anberen 2öege ba$ treiben be§ neuen ©eljeimbunbeö befaunt, ber 
fid) „bic Ritter Dom fübtidjen Sfteu^e" nennt, unb fd)on in ben 
erften Monaten SDetneS $aiferteidje3 gegen 2)id) auftritt, ftd) 
SlnfangS in ben Ruinen oon Wtih ^ufammenfanb unb nun in 
ber §auptftabt fe(bft, mie man fagt, in einem ©emölbe be$ 
0ofter# ber gran^i^faner, feine geheimen 33erfamm(ungeu üb* 
IjaU" 

,,3d) fürdjte tiefe (Srbratten nidjt," entgegnete 9)turbibe 
ruljig ; „jebe Regierung t}at mit ©eguer $u fämpfen." 

„jDte$mal aber," fiel ©enevat ($d)aoari ein, „ftc^cn iD^än^ 
ner oon 53ebeutung an ber ©ptfce bt$ ©eljeimbunbeS ; man nennt 
3uan $ab(o Shtalja, ^bgeorbneter beS dongreffeS, Manuel $IU 
con, 5I6georbneter bev -ßriefterfcljaft, unb au ber <E>pi&e biefer 
^epubtifaner ftefjt fonberbarer Seife ein (§qrot)a(ift, ber TOfpa* 
nier 2)ou gernanbo (£orte$ be la SBaffe." 

„2)ott (£orte$ !" rief 2)turbibe ; „er, ber mir erft oor toe* 
nigen £agen nod) aU einem oerföljnten ©egner fein £er$ unb 
feinen £>egen $u gügen legte !" 

„IffeS ift mögttd) !" fagte (gdjaoari, „ober fag an, 2lugu* 
ftino, ma$ miffft £)u tl)un ?" 

„Widjt* !" entgegnete gturbibe. 

„WidjtS ? !" rief ©enerat (£d)abari. 

„<Sd)meigen miff id)," fu^r g)tur6tbe fort, „unb bie erfolg* 
tofen Stnftrengungen biefer £txxb\t'btx ber römifd)en Sftemtbtifaner 
betakeln miff id) ■— " 

„Sluguftino, ba$ ift bei ©ort eine $u meit getriebene (Sorg* 
(oftgfeit !" unterbrach iljn jefct ©enerat Grdjatari , „meine 9?adj* 
rieten tauten, bog biefer ©efjeimbunb ber „bitter öom füblid)en 

10 



146 

Äreuje" weit üerjtoeigt fei, unb bis in bie öftlidjen ^rotungen 
reiche ; eS gilt ben ©tur$ ©einer Regierung Sluguftino, nnb bie 
SRepublif foIX wieber an bie ©teile be$ furjbauernben $aiferrei* 
d)e$ treten, benn nur in üjr glauben biefe Männer ba$ §eil be$ 
$atertanbe$ ju ftnben !" 

,,3d) war auf beriet Angriffe gefaßt, at$ id) mir bie, Dorn 
^olfSwitle angebotene $rone anffr |jaufct fefcte," erwieberte fjtwx* 
btbe. 

„©er ©ebanfe , ©eine Regierung ju ftfirjen," fuf)r (Sa)a* 
üart fort , „würbe nad) ben 23erid)ten , bie idj burd) Vertraute 
£)fficiere Ijabe, in ^uebta auSgefjecft ; man rennet auf bie Sftatio* 
nalmitij unb bie einfügen $lnljänger ©on £ibaIgo$ ; ber Sibgeorbnete 
£omaS (Eaftro Ijat ben Auftrag , ftd) ©einer ju bemädjtigen, 
unb ©id), ben ©ijrannen SfterifoS, mit einem getieften ©oldjftog 
für immer urtfc^äbltcr) 31t madjen ; — nnb laut föridjt man be- 
reit« öon bem ©turje ©einer Regierung !" ') 

9)turbibe lädjelte wieber. „Sftögen fie nur neue $(äne 
fdjmieben ," fagte er , „fo lange fie reben , werben fie nidjt 
Rubeln." 

„ s 2lber ©u mugt fjanbeln !" entgegnete (Edjötiari. „©11 
batfft nidjt jufeljen , wie mau Wlim um 2ftine unter ©einen 
klugen gräbt, um ©ir ben Söoben nntcr ©einen güfjen fdjwinben 
$u machen !" 

„2Ba8 foH id) tfjun ?" fragte gturfcibc ; „gerüftet bleiben 
gegen biefe ©iftpfeile, ba$ ift meine einige Aufgabe." 

,,©u foflft ," rief Grdjööart', „wenn ©a nidjt ,§anntbat 
fein wtttft, ber wof)I |u fiegen, aber ben ©ieg nidjt $u verfolgen 
nnb au^unü^en oerftanb , bem Spanne mit bem Keinen §ütd)en 
unb bem fdjarfen ©egen an ber ©eine itadjaljmen, ber eines fd)ö* 
nen ©ageö, wie bie jüngfte ®efd)id)te granft:eid)8 e$ ergäbt, mit 
feinen ©renabieren , in ben <&aai beS ©irectoriumö brang unb 
bie mibevfpänftigen §erren nad) allen 2Binben auSeinanberjagte, 
— ba$, 2luguftino, war furje 3ufti$, hit audj ©u übm follteft, 
an ben Unbanfbaren !" 



l ) 2)enlwürbtgf'eiteit qii« bem öffentlichen £cben be8 (Srfaifers 
öon üfterjfo, Stnguftino 2)turbibe, tton if)m (elbft getrieben. Peinig, bei 
©rotf^au« 1824. 



147 

„Hin ben Unbanlbaren ? — 3a , bie Unbanfbaren !" rief 
$aifer 2)turbibe, jefct au$ feiner fdjeinbaren ßälte in bie Ijeftigfte 
Aufregung übergefjenb ; — „ja, Unbanfbare finb'S, bie mir nei* 
bifeij entgegentreten nnb mir ben Sftutjm be$ griebengtoerfeS , ba$ 
idj $um §eite beg SSatertanbe^ ausgeführt Ijabe , nidjt gönnen 
sollen ! SR\d)t greifyeit nnb SBaterlanbSliebe ift e8, fonbern niebe= 
rer Gsigennufi unb fdjeele Sftißgunft motten fetjott nad) ben erften 
Monaten meiner ^egierung^tljätigfeit ba$ StaatSruber meinen 
§änben roieber entttrinben unb mtdj Ijittbern , baß , toa$ idj groß 
begonnen, and) groß auszuführen. — 2tber , fo lualjr id) ein edj* 
ter Soljn Sfterifo'S bin , idj ir-tH fie treffen, biefe Sfabolutionäre 
gegen bie SDeadjt , toeldjc ba$ $olf föeufpamenö in meine §änbe 
legte ; idj null — " 

,,^afd^ fjanbefn, toie ber Sn'ctator granfreidjS," fiel @dja* 
bari ein ; — „rafdj unb entfdjloffen fyanbetn wirft £)u, 2lugu* 
fttito ; 2)u wirft , elje ber §aljn jum britten 9J?ate fröljt , ben 
dongreß auftöfen unb bie fdjutbbaren $crfdjtoörer burdj $uloer 
unb 23fei beeimiren !" 

$aifer Sluguftino ftarrte ben (Sprecher an unb trat einen 
Sdjritt $urütf. „2Ba3 fagft 2)u , (£djaoari," rief er au$, „idj 
follte ba$ Parlament ber Nation, ben dongreß ber Slbgeorbneten 
be$ £anbe8 ju beMmpfen wagen ?" 

„2Ba8 (Kongreß , wa$ Parlament ber Nation !" entgegnete 
(Sdjaoari ; „£>u bift bie Stimme ber Nation, bie £)idj als ifjreit 
Vertreter gemäht Ijat ; .3>ine geinbe finb bie geinbe beS SSolfeS 
unb ft£en fte im Kongreß, fo jage fte in beä $olfe$ tarnen an$* 
einanber !" 

„greunb ddjabari ," bemerfte 2)turbibe , „benfft £>u an 
tönig $art I. bon (gngtonb ?" 

„®ömg ®art I. mar fein SBotföfaifer wie 2)u," antwortete 
(Sdjabari ; „Ijätte ber Stuart ben rechten ^lugenbtid erfaßt unb 
ba# wtberfpänftige Parlament früf^eitig genug auSeinanberge* 
fprengt , fo märe er «Sieger geblieben wie £>u, wenn 2)u bem 
föatlje 2)eine$ greunbeS fotgft ! ©taube mir, 2iuguftino, für Wlt* 
^ifo'3 SBölfer tan^t biefe dongreßregierung nid)t — fte mag hti 
ben dutturbötfern (Suropa'S an ifjrer Stelle fein , aber ber wie* 
beranfgebaute £ljron 9ftonte$uma$ muß, foll er nidjt wanfen, 
burdj ^Bajunette allein geftü^t »erben. 

10* 



US 

„$alt ein , greunb ©djaücut !" rief fäufer ^jturbibe „$)u 
meißt, td) fjabe bie donftitution beS 93atertanbe$ befdjmoren, unb 
ein purbibe bricht feinen feiertidjen ©djmur nie unb nimmer!" 

„2)a$ ift groß unb männtid) gefprodjen," entgegnete ®ene* 
ral ($d)aöari , „allein 2)etn 3ö9 ern füfyvt 5 um Untergange beö 
ffteidjeS. SBäljreub mir Ijier unterljanbetn , fdjleifen bie ®eg? 
ner iljre 2)ofd)e , unb wenn £)u nur nod) bie uctdjfte 9cad)t oor? 
übergeben faffeji, fo wirb ba$ ftludjwort : „3 U fpät !" 2)tdj 
belehren, ba$ 9D?ange{ au Xfjatfraft ber größte f^e^tev eine$ 
Regenten ift." 

2)turbibe fann eine SBeifc nadj. — (5$ war ein entfdjeiben* 
ber StugenbUcf — fein €>djitffa( fd)ien wieber eine ernfte grage 
an ilm $u tfyun unb bie Antwort brängte. — Va banque ! (au? 
tete ber 9tuf unb ber Bieter fonnte mdjt bom Xifdje jurücftre* 
ten ; er mußte, ba* 8>pief wagen , wenn er nidtjt MeS , wa8 er 
bieder gewonnen Ijatte, verlieren foHte . . . 

$aifer $tuguftino t)atte feine Söefonncnljeit Wteber gefunben. 
Stolj er^ob fr fein £iaupt. „greunb (^d^atjart ," fagte er mit 
fefter ©timme, „$)u fjaft Üfadjt : juroarteu, bis bei geinb im 
Sager fteljt, ift nidjt bie 3lrt eines ftugen getbfjerrn — mir muffen 
bie 93erfdjwörer faffen, el)e fie nod) 3eit unb Söefmuung jum 
gemeinfamen fmubeln gewinnen ; — borwärtS atfo, in$ feinblidje 
Sager !" 

„SKedjt , Siugufttno !" rief GEdjabari , „fo fenne id) ©id) 
wieber. 2Bie ein eiferner $ei( wirft 3)u in$ Sager ber getnbe 
fahren, unb wie ein ^weiter (£ftfar unter teilte güße treten, maö 
ftdj ntd^t beugen will !" 

2)turbibe fjattt je£t ben stritt feinet greunbeö gefaßt unb 
lehrte bem ®ebäube , worin eben ber Kongreß berfammeU mar, 
ben dürfen ; bodj überrafd)t trat er einen <3d)ritt jurüdf. „2>on 
gernanbo (£orte$ !" rief er erftaunt. 

„23in e$ §ofyeit," ertoieberte £)on dortej be la Watte, totU 
djer , feinen fdjwar$fammtenett Kautel um ben Mageren Setb ge* 
Wunben , mit bem langen bleiben @eftd)te, b n blifcenben klugen 
unb bem unheimlichen Sädjeln auf ben bünnen Sippen, wie 
Slftepfjifto bor gaufr, bor bem $aifer ^taw^. 

2)turbibe warf iljm einen langen ernften Sölicf $u. „3ljr 
I)ter, <Sennor ?" fagte er , unb ein teifer £ol)rt Hang aus feinen 



149 

Sßorten ; „tdj glaubte (Sudj in ben Ruinen bon Sftitta ober in 
einem anbeten SBerftetfe unter ben ®enoffen (Surer $fäne als 
(Satilina ben ^weiten fudjen $u muffen." 

2)on (Sorten erbtagte ein wenig — aber gteidj fdfjwebte 
wieber ba$ gewöhnliche £ädf)etn auf feinen Rippen. „2Bal)rlicfj I" 
fagte er, „tdj fefje, ba$ ber attfpanifdje (Sbelmann 2)on gernanbo 
G£orte$ be la SSatle burdfj bienfteifrige ©ateflitten be$ neuen ®au 
fertljumS bei ber SWajeftät bereits entfpredjenb fignatiftrt ift." 

„©fcart (Sure <2arfa$men", entgegnete 2)turbibe , wftfjrenb 
eine ftüdjttge IRöt^e feine 2Bangen überjog — „ba$ 'Dopfcelfm'et, 
ba$ 3§r treibt, ©ennor (Sorte3 , fteljt einem attfpanifdjen (Sbe(* 
manne , ben Qfyx (Sud) nennt , fcf)tedf)t an ; — ober i(t ba$ ®e* 
rüdjt eine £üge , ba$ 3^r ai# einer ber erften 33orfämpfer jum 
@e§eimbunbe ber s Jtitter oom füblidjen ^reuje gehört, beffen £itl 
t$ ift , ben neuen $atfertfjron 3)?e^ifoÖ 31t zertrümmern unb bie 
^epubtif nadj $)on £>iba(go$ 9J?ufter wteber (jer$ufieHen ? — 
9hm ©ennor (£orte$ be (a 93aÖe, ber 3ljr mit edjt, attfpanifetjer 
©roßinutfy öerfidjert f;abt r baß bie alte geljbe ^wifcljen un$ been- 
bet fei, unb ba$ Sfyx fortan bie fräfttgfte ©tüfce meine« X(|rone$ 
fein werbet, wa8 erwiebert 3fyr barauf ?" 

2)on (£orte$ täfelte wieber unb antwortete : „2Ba$ $af)(en, 
ber mo^fowitifdje ©ünftüug feinem (Gebieter , bem (Sparen $aut 
antwortete , a(3 biefer if)it fragte, ob e$ Wa(jr fei, ba$ eine $er* 
fdjwörung gegen $aut im ,3uge unb ba§ @raf !ßa^ten mit im 
©piete fei ? — nun ba antwortete ber ©ünftting ^afyten feinem 
fyofyen ©önner : „2)ie $erfd)Wöruug f;at tljre 9ftd)tigfeit , unb 
wäre tdj) utd)t babei , fo fönnte \d) ir)ren ®ang nidjt oerfotgen 
unb bereu gäben nid)t (Surer äftajeftät $u gügen legen !" 

2)on (Sorte$ fdjwteg ; aud) über bie ^typen $aifer Hugu* 
ftiuo trat fein SBort — lange bliefte er fdjweigenb unb for* 
fdjenb ben jtotjen, aüfpanifdjen ©beimann an, ber in biefem 
2lugenMicfe fein §e(;( au« feiner üßerbinbung mit ben $erfdjwö* 
rem gegen bie $rone machte. 

„25on dorte^ ," fagte er enMirf) , „3fjr feib auf* 
ridjttg !" 

„2ßic e# einem (Sbehnanu geziemt \" entgegnete ber ©panier. 

„Stber fefyet $u, ba$ 3tf>r nidf)t ba$ ©teuerruber Oertiert, 
wenn 3t)r natf) $wei oerffyebenen fötcfjtungen fegetn Wollt. 2)er 



150 

(Sbetmann 5luguftino be 2)turbibe fennt aud) auf bem £!jroue 
nur (Sitten — bcn geraben 2Beg, ber anbcrc ift bcr 2öeg bc8 
Verrät!) er$ !" 

9?adj biefeu 2öorten entfernte fid) ^aifer 5luguftino rafd) 
unb ©eneral (Sdjaoari folgte tfjm. 

£>on gernanbo ^ortej bticfte iljm nad). „(Eintagsfliege !" 
liöfpette er bann oor fidf) f)in, unb mit einer 9ftiene, wie fie Tlt* 
pr)ifto gezeigt ljaben mochte, al$ er ben ü6erlifteten gauft in bie 
§ölle Ijmabjerrte, f dt)vitt ber „attfpanifdje" (Sbetmann in ben 
^ebenpalaft Ijinüber, um als „5lbgeorbneter ber altfpanifdjen 
(Sbelfdjaft" au bin beginuenben rotcrjtigen ^Betätigungen beS (£on* 
greffeS Zf)t\i $u nehmen; 



XIII. 

gu iiitttr bom stfblicjmt Iftr^e. — 
Los soldatos. 

5m Innern beS i'anbeö Sfterifo, ntd)t weit oon •Hacoluta, 
liegen bie berühmten Ruinen öon OTtla. ©ie bilbeten einft als 
Prachtbauten gteidjfam ben Ijoljen priefterlidjen SBatifan ober baß 
ÖSfuriat ber alten ajteüfdjen $aifer. <Sic beftanben aus unget)eu* 
ren ©ebäuben mit quabratfövntigeu §ofräumen unb ^röc^ttgcrt 
9J?ofatfcn an benSBänbeu, fwfyen ^erraffen mit funftreidj gearbei* 
teten giguren. $on ben brei (Siugäugen.. ift ber mittlere wie bie 
ägt»pttfdt)cn £empeltl)ore, oben enger als unten, burd) biefett Ein- 
gang getaugt ber SBefudjer in einen langen unb fdjmalen (£orrU 
bor, beffen Wintere 2Banb in ber -Dritte eine üftifdje enthält, worin 
rr>ar)rfct)ctn(id^ einft ein @ö£enbitb aufgeftetlt war. £)ie ©emädjer 
biefeS grogartigen 33aueS liegen unter bemfelbeu, ber (Singang ju 
i^neu ift je£t oerfduittet, unb nur ein in bie £tefe gebrochenem 
£od) geftattet, biefe unterirbifdjen Zäunte $u betreten, in fcenen 
ftd) juerft ein niebrigeS engest $eftibul $eigt, unter wetdjem einige 
©tufeu ju ben tiefern @emädjem führen, wetdje enge in $mtj* 
form gebaute (Merien unb 2ßänbe mit gntgefdjliffenen ^orplmr* 
platten unb äftofaifbilbern enthalten. 



151 

3tt biefen unterirbifdjen ©emädjern faß wenige £age nad) 
ber ttnterrebung (£djabari$ mit bcm $aifer toieber eine geheime 
£afetrunbe. (58 maren jene ftarren ^ebubttfaner, bie ftcf) btc 9ftt* 
tcr Dom fübtidjen $reu$e nannten, meldje bem neuen $aifertfjrone 
bon Sfterifo ben Untergang gefdjtooreu Ratten, unb btc fidj fdjon 
öftere tf)txi$ in ben unterirbifdjen federn beS großen graneiä- 
fanerSftofterS in Sfterifo, tr)cit§ in biefen berühmten Ruinen bon 
Sftitta berfammett Ratten, um über bie Mittel ju beraten, hn'e 
$aifer 2lugufttno8 2ftad)t am fd&netfften gebrochen unb bie 
IRcpu61tf in ffllqilo tbieber ^ergefteUt merben fönnte. 

«Sie Ijatten eben bei ^rtjotcö, XortitfaS unb in ©ttefauce 
fdjibimmenben §üfmern ein frugateS 9L)?ar)( eingenommen. £>en 
$orfife führte ber Sttann mit bem 2)obbeIgeftdjte, £)on gernanbo 
(£orte$ be (a 33aüe. 

„©ennoreS !" rief ©on (£otte3, uadjbem fiel) bie $erren 
längere 3 C ^ üo cr i^re äftaßnafymen jum «Sturze be$ jungen $ai~ 
ferretd^cö Beraten Ratten, ifynen ju, „e$ ift bie ^od^fte 3eit jum 
§anbetn ; uodj ift Sluguftino 2)turbibe auf bem neuen STfjrone 
bon Stterifo ein ©d)tbctd)(ing ; laßt 3(jr iljn aber erftarfen burdf) 
Sünbniffe nad) 5(ufjen, bie er anftrebt, fo merbet 3!)r fein 
letdjteS €5biel mit bem ©otbatenfaifer fyaben \ u 

„!£>a$ ift aud) meine Meinung/' fbrad) ber greife (£r$* 
SRebubtifaner, £oma8 (Saftro, feinen £)o(d) au$ bem (fürtet 
reigenb, „nieber mit bem Ufurbator unb ^rannen ! £oma$ 
(Saftro toirb ber 23rutu$ biefeS (£äfar$ toerben !" 

2)ie SBorte, bie 33rutu^(£aftro aufgerufen fjatte, maren 
nod) nidjt berljattt, aU eine (Stimme bon klugen hereinrief : „Los 
soldatos !" 

2)ie §erren an ber runbeu STafel fuhren embor. 

„9ftan fyat un$ berratfjen !" rief Sttaniet fftinton, ,,©ol* 
baten umjingeln unS, man rniH unferen ©efyeimbunb aufgeben !" 

„3u ben Stoffen !" fdjrie 3uan $ab(o Knutya , ber 2lb* 
georbuete. 

„9htr fyeran, ifyr (Schergen beS $otf$faifer$ !" brüllte £o* 
mal (£aftro , feinen Mdj fdjtoingenb, „bie bitter bom f üblichen 
^reuje merben üjr £eben treuer belaufen !" 

3lber £)octor 9D?tev tbieS nad) bem §intergrunbc be$ <$e* 
madjeö. 



162 



„2)ort, «SennoreS ," rief er, „füfyrt eine geheime 2Binbung 
rtad) klugen — fadste atfo — Sftann um Sftann aufwärts imb 
wir ftnb gerettet !" 

„Unb fallen braußen otn ©ölbnern 2)turbibe$ in bte 
£>äube \" warf 3uan 93attifta 9ftorale$ ein ; Jaftt un§ bielmeljr 
Ijier beifamnten bleiben unb feft nebeneinanber ftefyenb, wie 2ftän< 
ner , mit ben 2)old)en in ben gäuften , unfer ©efdjitf er* 
märten." 

$lber in biefeut iJlugenbtitfe ftieg £)octor 9ttiev , welcher 
einige ©djritte in bem geheimen ©ange nad) stuften gemocht 
^attc , rafdj wieber jurücf unb bte 3»9^ ö ?r 2lngft, meldte üorfjer 
auf feinem ^tntüt^e tagen , waren einem feinen i ? äct)etn gemieden. 
„©ennoreS ," fagte er, „3fp tonnt (Sure £)oldje rul)tg wieber in 
bie ©djeiben fterfen, 2)on 9utgufttno 2)tur6ibf, ber ©olbatenfaifer, 
fyat feine finnig , ba$ bie bitter r>om füblid)eu $reuje in ben 
berühmten Ruinen ton 2ttitla gegen ifyu coufpiriren !" 

%bn £oma$ daftro fjieft uoef) immer feinen Dold) 
frampffwft in bei Sauft unb fragte , uod) immer feidjenblaft : 
n $abt 3§r nicfyt , ©ennom*, ben 3?uf : Los soldatos ! gehört ?" 

„9ltUrbing3 ," entgegnete ber ©octov (ädjelnb „boer) biefe 
©olbaten, <£ennore£, werben un$ nidjtS angaben ; fte jagten uidjt 
nir Sftilij 9)tmbibe# , — eS ift eben nur ein bunfter 3(meifeu* 
Raufen, ber auf bem (&efteine in biefen Ruinen -ßlafc genom- 
men fjat."" 

2)er üDoctor wies bei biefen SBorten auf einen großen 
©äulenfuß , ber burcr) eine Sftauerfpalte ftd)tbar mar , unb auf 
bem ffdj eine fdjwarjgraue 2Botfe gelagert ju §aben festen — unb 
bie üerfammelten bitter t>om fübtidjen $reu$e folgten feinem 
2Bin!e unb fragen in ein IjelleS ©elädjter auS. 

$)a wimmelte e$ aflerbingö t>ou „SolbatoS \" t$ war eben 
ein riefiger Raufen ber fogenannteu ©attung oon Slmeifen, welche 
in Sttejifo t)äufig in langen 3ügen au f oie SftandjoS ober 
Söauernljöfe loSjumarfdjiren pflegen. <3ie ftnb oon bunfetbrauner 
garbe ; fcfytanf , mit fpiuuenartigeu güßen , baljer fte rafd) bor* 
wärtö fdjretten. «Sie finb eine 2lrt ber fogenannten 3 u 9 ame if cn / 
(Formica alta cephalotes) , jier)en oom Ount bis £)ctober 
fjerum, um ^afjrung ax\$ bem £J)ierreid)e $u fitzen unb ftdj 2Bin* 
tert>orrätr)? anzulegen ; fie l)aben förmliche Kolonien an ber ßüfte 



153 

bi$ 5000 guß über ber SWeereSfmdje unb Bauen fid) Hefter in 
ber (grbc ; jebe Volonte befreit au£ 20.000 bis 100.000 Slmeifen, 
3&* e 3 u 9 e ^ben bie Brette üon jvoet €>dmfj unb bie £änge t»on 
400 bis 500 ©djrttten ; fte jieljen 6 bis 10 in einer SKeilje ; 
mftfjrenb bte eine §älfte bon ifjnen naef) -iftafjrung fud)t, fet)rt bie 
anbere mit iöeute betaben in iljr 9?eft jurücf. Oft breiten fte ftd) 
auf einem $(a£e oon 80 big 100 Ottabratfug aitS ; aber fie finb 
eine maljre 2Boi^tt^at für ba£ £anb, benn fte vertilgen baS Unge* 
$iefer ber $äfer , Motten , ©ritten , §eufdjretfen, £aufenbfü§ter, 
Spinnen, SBau^en u. bg(. £ftfjt mau fte rufyig fcTjoCtcn, fo »er* 
fdjttmtbeu fte, tüte fie gelommeit ftnb ; tnerbeu fie aber geftört* fo 
beigen fie emfcfinbüd), toenn fte menfd)(id)en Körper berühren. 

3Dte aufgefdjredh'u $erfd)mörer liegen ftd) affo roieber ru* 
fjig auf ifyre ©tüf)(e nieber unb £>on £oma$ <2aftro , roetdjer 
juerft am meiften erbtagt mar , a(S er bie Dermeiutttdjen €:olba= 
ten t)or bem (Singauge beS ©emötbeS ueumutfjete , nafmt nun 
juerft toieber ba$ Wort. 

„©ennoreS ," fagte er , ftd) in feiner ftattüdjen SftanneS* 
lange emtoorrid)tenb. „'«Der 9?uf : „Los soldatos !" ber unS fo* 
eben in unfanfter 28eife erfdjrerfte , mag uns ein 2öarmtngSruf 
ber geheimen 9D?ad)t fein, meldje un$ ftum rafdjen §anbe(n treibt. 
La fruta esta a caer ! *) $a$t unS rafd) ben Xob beS Xtoramten 
befdjliegen, ber gegenmörtig 9J?erifo bef)errfd)t; iaftt unö auStofen, 
mer oon un$ bem Ufttrfcator ber Ärone Uftouteäuma'S ben ©oldj 
iu'S §eq ftoßen fott — - nieber mit ben Zuraunen \" 

„lieber mit bem £ürannen !" fdjattte e£ im greife unb 
baS (Sd^o gab in ben berfdjlungenen ©ängen beS meitauSlaufenben 
©emölbeS ber Ruinen ben SKitf fiebenfad) mieber. 

2lber pfö(3Üd) oerftummte ber Sftuf, als ob atten ben morb* 
luftigen SKettubUfanern eine unfidjtbare gauft bie ßeljte jufarn-^ 
mengefdjnürt r)atte — leidjenblag ftanben fie ba unb bem gemaf* 
tigen ©ttntmfüljrer, 2)on £oma$ (Saftro, festen ber SDotc^ in ber 
§aub ju gittern. 

©tnter bem fvei^eitöbegeifterten iörutu^(£aftro ftaub in 
feiner ganzen anfefjntidjen @ejto(t rufjig unb fd)ioeigenb (Sftfar 



') Die grua)t ift reif jum ^prfen 



154 

gturbibe, ber $aifer oon Sfterifo — unb neben t^m bie faiferli* 
djen (generale (Jdjaoari, ©antana, ^egrete unb (£aloo. ! ) 

„La fruta esta a caer !" — fagte 9)turbibe mit einem 
feinem £ädjeln auf ben £ipöen, „(a§t ben 3)old) fallen, 2)on 
£oma$ GEaftro, 2>on 2luguftino ber (Srfte, StterifoS $aifer burd) 
ben 23olf$nnUen , gebenft nod) nidjt ju ben Statten Ijinab* 
jufteigeu." 

(Sin leifeS: „Ai di me!" 2 ) entfdjlüpfte bem üDhtnbe ®on 
(£aftro'3, feine §anb juefte, e$ modjte ber ©ebanfe burdj fein 
§irn fahren, baß ein rafdjer 2)oldjfto§ gegen ben unberufenen 
«Störer ber großen 33erfdjroörung$fcene ber peinlidjen (Situation 
fogleid) ein (Snbe madjen fönnte ; — aber fein 39litf fiel jefct 
auf ben Eingang be8 ®efoölbe$ , cor toeldjem 2)on 23raöo, 
ber 33rigabier ber faiferlidjen £eibgarbe mit (Slitefdjü&en 2Badje 
Ijielr, raä^renb oon brausen gleidjfall« (Säbelgefltrr Ijereinfdjallte ; 
benn bort umringte ®enera(4?ieutenant $arre$ mit einer GEom* 
pagnte WluQUütxt bte (Stätte ber SBerfcfyroörung. (Saftro lieg ben 
21rm finfen, ber 2)old) entglitt feiner ^auft unb flirrte auf ben 
«Steinboben nieber. 

5lucr) bie übrigen SBunbeäbrüber ftauben fdjtoeigenb unb 
leid)enbla§ ba unb wagten leinen gludjtoerfud) — nur einer oon 
ifjnen 2)on (Sortej be la 23alle b,atte ftd) t>om legten Slbenbmaljle 
wie 3uba8 3$fariot b,inn)eggeftof)len unb mar , ba er mit feinen 
£udj$augen guerft ben eintretenben $aifer bemerlt fyatte, auf ber 
anbern (Seite burd) bie Heine Sftebentfyüre bereits oerfdjrounben, 
e# feinen 23unbeSgenoffen überlaffenb, toie ffe ftcr) auS biefer 3lf* 
faire l)eraug|auen würben. 

£)on Sluguftino purbibe bücfte nodj einmal im greife um* 
§er. „Wim, tyx Ferren/' fagte er, „toollt 3(jr (Sure Verätzungen 
ntdjt fortfefcen unb ber toiebererftanbenen SRepublif $?erilo ein 
laute« §odj aufbringen ?" 

$ein £aut regte fidj. 

3un , fo ift bie heutige (Sifcung be« @ef)eimbunbe$ ge* 
fdjloffen !" förad) ber Äaifer , unb fidj umroenbenb befahl er : 

„©eneral oratio unb (Santana tlmt (Sure (Sdjulbigfeit!" 



? ) 3)udjgängig Ijifioufdje tarnen. 
2 ) Se^e mir! 



155 

3m nädjften Slugenbtitfe $atte flaifer ^ugufttno her (grfte 
bie geheime SBerfftättc ber SSerfdjm'örung gegen feine Regierung 
oerlaffen , unb halb barauf loanberten bie fämmtlidjen 23erfd)toö' 
xtv unb Vorüber beg @efjeimbunbe8 bev bitter bom fübüdjen 
$reu$e, mit touafjme be$ entmifdjten £>on gernanbo (£ortej be 
(a 33atte, in ber SDfitte ber gegen fie aufgewogenen Gruppen ben 
©efänguiffen ber £auötftabt ju , um ber ©ummaria ! ) HjreS 
§a($toroceffe$ unterzogen ju merben. 



XIV. 

Cwrthts. 



3)on gemanbo (^orteg be (a 93afi(e mar ber $röfu« ber 
§auptftabt Sfterifo. Sftan erjagt ftdj oon ifym , baß er bem 2t* 
IjenSljerrn feiner ©üter , bem Könige Don Spanien, jmei öradjt* 
Dotte, au$ (£ebernl)o(3 erbaute $rieg$fd)iffe jum ©efdjenfe gemadjt 
ijabe mit ber efjrfurdjtöüoflen 23itte , jenen £§eit be« fpnnifdjen 
9?eidje£ mit feinem iöefudje ju begfücfen , in meinem bie (Sonne 
aufgebe , mäfyrenb äflabrib int ©djlummer liegt. ^ugteid) f°ß cr 
fid) anljeifdjig gemalt fjaben, bafür ju forgen, bafy ba$ $ferb be« 
^önigö , fobatb eS in $eracru$ ba$ £anb betreten Ijabe , 6tö in 
bie ferne £>auötjtabt Sflerifo nur auf ©Über treten foHe. 3n 
melier Steife 2)on (Sorte$ biefeS betoerfftefligen moflte , mürbe 
nidjt Mannt , aber belannt unb verbürgt mar, bafc er bei feiner 
föätern SSerljeiratung ben ganjen 2Beg oon feinem §aufe auf 
ber ^ßmja be @uarico(a big $ur $at§ebrale bidjt mit ©ilberbor* 
ren belegen lieg, über me(d)e fidj ber ganje ^orfyjettfyug §m unb 
ijer bemegte. *) 2)on (Sortej mar atfo ber $röfu8 oon Wltfito unb 
®otb ift Sftadjt — barum mar biefer (Sbetmann ^euftoamenS 

') 2>te ©ummaria ift bem fran&öfifdjen proces verbal ober bev 
öortäufigen Befragung bor einem griebenSvicfytev tu (Snglanb gletd) ; 
anßei* baß f)icr bei* Hngetfagte ntdjt berbmtben ift, gegen ftd) felbft3eug- 
uij3 ju geben. 

2 ) »aron 3. S. bon MttevS Reifen in 3Werifo. (Seitojtg ft. 8. 
«voraus. 1864.) 



156 

aud) ein SDfann oon großem (gtnftuße ouf bie 35ertoa(tung$ange* 
fegenfyeiten feines 33aterfanbe$. 2 ) 

üftun aber ftanb 2)on gernanbo (Eortej im ißalaftc 9)tur= 
bibeS an ber ©ehe beäfetben. 

,,3d) bin ber (Srfte gekommen, ^pot^ett", fagte er, fidj ber* 
beugenb, ,,@ud) ®(üd ^u münfd;en, baß Sf^r bem £)od)berratf)e 
auf bie ©pur gefommen feib unb ben £>erb ber SBerfdjmörung 
jerjtört tjabt" 

$aifer ^uguftino blidte bem ©tored)er mit tiefem (Srnfte 
in bie klugen. ,,3d) banfe (£ud), ©ennor", fagte er ; „mie mir 
®enerat4?ieutenant ^egrette mitteilte, feib 3ft)r bei biefem 2Berfe 
befonberä tfyätig gemefen unb id) miH e$ nun glauben, baß 31jr, 
toie 3f)r mir bereits berfidjert l)abt, (£\xü) in bie 9?eil)en ber 
53erfdjn/örer nur eingebrängt tjabt, um Unä ju bleuen." 

jDon C£ortc^ berneigte ftd). „@o ift e$ §of)eit", beftftttgte 
er, „ma$ fidj einft jnjifdjeu un$ brängte, Ijat feinen «Stadjel ber? 
(oren ; 2)onna s 2lnna §efarte Ijat fetbft genjftt)(t unb fidj für (Sud) 
entfdjieben — fte l)at gut getocifjtt, benn fie ift bie ©emafjün 
be$ evfteu Cannes im $fteid)e getuorbem; mir aber, bem 53er- 
fdjmäfyten, fei gegönnt, fein $atf)geber 311 bleiben." £)on (£ortej 
fprad) biefe SBorte mit einer Salbung, ba§ $aifer s 2Iuguftino 
glauben fonnte, eö liege bem attftoauifdjen @be(maune nidjtS 
näf)er am ©erjen, a(« bie ($rf)a(tung be$ ©tanjeS ber neuen 
$aifertrone äfterifo^. 

2 ) 2>on £orte$ be In SBafte mar $ater eine« <So§ne« , mefdjer 
leidjtftnmg unb üerftfjtoenberifdj, bem spiele fid^ Eingab unb ftd) in<&<$)uU 
ben ftürjte. (Sineö £age« Bot er feinen $ater toteber um eine (Summe 
(Selbes , metdje tfjm biefer fobffd)üttelnb unb bemegt mit ben Sorten 
übergab : „Non haras tu casa con azulejos (2)u tturft 2)ir aud) fein 
•£>au« au« ^oqettan bauen — ober mie nur beutfdj feigen: Xü mtrft 
auf feinen grünen ßtueig tommen.)" 

3)iefe« einjige emfte SGßort be« greifen SBater« matfjte auf ben 
(etdjtfiunigen jungen iäftann einen tiefen (ttnbrud. 93on ber ©tunbe an 
änberte er feine £eben«roetfe , entfagte feinen £fjorI)eiten unb begann, 
ftd) mit ernfteu 2)ingen ju befdjäfttgen. 9?adj einem 3>aljre mufte er 
oon einem äftöndje beS Softer« oon Bacatefa«, bem ftrater 2>iego 3ua* 
rej be ^Jerebo , einen bem üätcrfidjen §aufe gegenüber (tegenben S3an- 
fcfafc, Ue§ an« (£ljma unb 3aban eine @d)tff«fabung bon ^orjeffanbtat- 
ten fommen, unb baute ba« nod) jefet beftefyenbe Casa d'Azuleios ^)5or= 
jettan^au« ; er madjte fomit bie gutgemeinte ^roblje^eiung feine« 
Katers auf e^ren^afte Seife $u ^irfjte. 



157 

„9cun bemt", antwortete bei Slatfer jefct, einen langen 
forfdjenben 53ücf auf ben altfüanifcfjen „ s Ji"atf)geber" toerfenb, „fo 
lagt funen, vgeunor (Sorten roeldje ©entej fofleu roir über bie nun 
inunferer ©eroalt 6efinblidjen §odjüerratl)er bei trotte, über bie 
uuDerbefferlidjen geinbe bei Drbnung, über biefe mit tljren gegen 
uns gesurften £>ofd)en tu ben Ruinen Don SJcitla aufgegriffenen 
föejroMifaner fällen ?" 

„Seldje anberc", entgegnete rafet) 2)on Sorte^ be la 2Me, 
f ,atS bie beö £obe$ ; per dios ! roollt 31jr, $of}tit, einen einigen 
biefer 9?epubüfaner gegen Sure ßroue fronen, fo föredjt Öfjr 
Sudj felbft ba3 £obe$urt(jei( ; bafyer nieber mit An, bie im 
£anbe ^fteufpanien bie galjne ber Sfteöubiif nneber aufpflanzen 
troCfen !" 

9)turbibe blttfte bem Sntrüftung fdjnattbenben SHtfpanier 
ftarr in$ Slntlifc : „3ft ha$ Sure tteberjeugung, ©ennor ?" 
fragte er mit l)ol)em Smfte. 

„Senn San 3ago Don Somttoftetta bor mir ftüube," ent* 
gegnete 2)on gernanbo Sorte^ be la 53aüe, „fo fönnte tef) uidjt 
anberg rebeu !" 

„3dj ban'fe Sud) !" erimeberte fur$ $aifer $luguftino. 
£)ann beutete eine leiste 33eUKguug ber §anb beöfelben bem 
TOfpanier feine Sntlaffung an. £)on Sorte,} Dcrbeugte ftcr) unb 
Derlie§ ben ©aal ; ^tnrbibe aber Midie irjm mit einem bitteren 
£äcfjeln nad). 

„Slftann be$ SBtnbeä", fagte er Dor ftd) t)tn^ „'Du meinft, 
idj burdjfdjaue 2)id) ntojt ; 2)u gebft eben mit bem, ber bie Sftadjt 
in Rauben r)at — fiele mir bte $rone, bie baS SSolf ton 9#e* 
rilo mir auffegte, nneber Dom $auöte, fo roürbeft £)u ofme 
3roeifel baö panier ber Sttepublif ergreifen, roenn baSfelbe Don 
ber Ijerrfdjenben Partei in Sfterifo gefdjroungen mürbe." 

„3rren ift menfcrjlid) !" flaute r)ter eine (Stimme unb 
©eneral be la ®ar$a, ber Dertvaute greunb be$ ÄaiferS, ftanb 
Dor iljm. Sr roar, rote geroöljnlid), unangemelbet eingetreten. 
„ s 21uguftino," fagte er, ,,id) ijabt foeben baS Urteil gehört, roeldjeS 
3)u über biefen TOfbanier, über 3)on Sortej be la SMe, ber 
eben Don $)ir ging, fäüteft 3cf) fage SDir, greunb, ®u Ijaft 
roenig 9D?enfd)enfenntnt§ auf htm £fjrone 9tterifV3, ben $)u 
burd) ben SSolfeSnüflen, roie $)u fagft, ober, roie anbere fagen, 



158 

burd) ben Söiflen deiner ^rätortauer beftiegft, mitgehabt ; ix»eißt 
2)u ntc^t au« alter (Srfatjrung, baft ein ftotjer SHtftoanier Dom 
blauen 23(ute $u feiner anbern gafjne fdjwören wirb, at« ^u ber 
feine« angeftammten $önig« im Gr«furiat ?" 

„2)u fetbft trrft, ©aqa," entqegnete 2)turbibe ; „gernanbo 
(£ortej §ä(t e«, tt)te alle reichen (SbeHeute Sftertfo« mit ber (jerr* 
fdjenben Wlad)t — benn er liebt ben 33eft| unb ben fann ilnn 
eben nur bie 9ttad)t garantiren." 

„9cein, fage id) £)ir, 2luguftino," erwiebette ©ar$a, „fo 
wie id) biefen altfpanifdjen (Sbelmann fenne, beurteile idj ifjn 
anber« ; £)on gernanbo (£orte$ be la SSatfc, fage id) $)ir, Ijaßt 
af« unbeugfamer Stnjjänger ber tone TOfbanien« 3)idj, ben 
Ufurbator ber $rone 9ceuftoanien«, ebenfo gut al« er bie unber* 
beff erliefen SKebublifaner im £anbe mit aller ®lut be« $Itfba : 
nier« fyaßt. 2)id), 2Iuguftino, nnÜ er, Wenn e« möglidj, burd) 
ben £>otdj ber Sftepubtifaner, bom £(jrone ftogeu, um biefen te£* 
teren bann für ba§ ®önigtf)um in äftabrib lieber in 93efifc ju 
nehmen unb bie SRebublifaner will er burdj 2)id) befämbfen. 
®leidjbiel ift e« ifym, melier bon biefen beiben ©egnern juerft 
ju SBoben finft — barum t)anbtirt ber Huge TOfbanier in beiben 
Magern nnb gefyt, feinen alten unb ftdjerltdj nod) fortlobernben 
£afj gegen 3Md) bcrläugnenb, mit 23ered)nung auf fein Siti lo« : 
2)a« neue $aifertljum unb ba$ rebublifanifdje (Clement in SDfarifo 
gleichzeitig $u berntdjteu unb, wie gefagt, bem Könige bon ©ba* 
nien bie trotte ^onte^uma'« mieber ^u erobern \" 2)arum 
erlaubter $aifer," fefcte ©enerat be la ©aqa fjin$u, „barum 
!annft 2)u ftdjer fein, ba$ ber Hltfbanier 2>on (£orte$ be ta 
3Satte 2)tr bor ber §anb nidjt« bringenbere« §u ratljen Ijaben 
wirb al« — bie Einrichtung ber in ben Ruinen ton Wxtla ge* 
faugeuen Sftebubiifatier !" 

„liefen biingenben 9?atf> ljat er mir eben erteilt," entgegnete 
$turbibe. 

„$ad)t id)'« bod) !" rief (General ©ar$a, „als id) ben 
Sftamt au« bem $orfaale f)inau«treten falj; nun, ftatfer Slugufiino 
Wirft 3)u biefen föatlj befolgen ? u 

s 2)turbtbc blitfte finfter bor fidj nieber unb fdjfoieg. ©ene* 
rat ©ar$a'« 93tirfe fingen feft an ben £ibben be« $olf«faifer«, 



159 

t>oit beiien, freilief) aber erft bem uertrauten greunbe gegenüber — 
ein £obeö* ober ©nabenurtljetf üerlauten fottte. 

„greunb ®ar$a," nafjm jefct ?)turbibe ba$ 2Bort, inbem 
er bie §anb beö @eueral3 ergriff, „greunb ©arja", fagte er mit 
2Bärme unb ^nnigfait, „$)u fennft mein §erj feit jenen Xagen, 
an benen luir al$ Knaben an ber §anb §ibatgo$ ba$ bittet* 
meer burdjfcrjifften unb bie §ö()en beö £ibanon$ beftiegen ; $)u 
roeigt, ba$ bie£ §erj ba$ eines eckten <3oIbaten, ba$ eg ein efjr* 
ttdjeS $erj ift ; e$ fdjfägt für baQ SBoljl beS Joffes, rcetcrjeS 
mid) fo unertoartet 51t feinem §errfd)er madjte ; ober tUn tüeit 
id) baS 93o(f liebe, unb mid} feiner 2£af)t meiner ^ßerfon jum 
§errfdjer biefeS £anbe$ toürbig madjen null, barf id) ba$ trei- 
ben ber Janatifer ber SRepubttf biefer nimmermüben §ocr)t)errät^er 
Qtn 33offe nimmermehr bulben. greuub ©arja, e£ gibt nur einen 
2öeg für ben, ber eine $vone tragen roifl : er mug ba$ 2Bort 
„©eredjtigfeit" auf feineu ©djilb fd)reiben — unb fiel)e, mein 
greunb, bie @ered)tigfeit forbert ba$ ©eridjt, unb baS ©eridjt 
forbert ben £ob ber <3d)utbigen, btn u% ntd)t met( 2>on §tr* 
nanbo Gtortej mir e$ ratzet, fonberu weit id) bie Sadje beö 53otfeS, 
bie ^eilige <Sad)e ber Crbmutg im £anbe ju Vertreten fjabe, nad) 
ber Strenge beS®efe£e$ gegen bie§od)üerrätI)er aitflfpredjeu niug!" 

„2)turbibe !" rief ©enerat be \a ®ax%a aufflammenb, 
„tutflft 3)u aud) ,§anb anlegen an bie 2lbgeorbneten jum (Eon* 
greffe, \vtiti)t, rüie man bereits toeijj, ftd) untrv btn $erfd)roörern 
in ben Ruinen oon Witta befanben ?" 

„Sin dudo!" ') entgegnete $atfer 2utguftino fur$ unb latt. 
„3)aS %mt eines ^bgeorbneten beg 55otfcÖ jum (Songreffe ift : 
ba$ 53off $u oertreten, nid)t aber eS ju bergen gegen ben, unter 
beffen s 2legibe unb Cberljofjeit biefer Kongreß tagt, fd)tt)ingt ber 
unüevbeffeitidje ÜteüuMifaner gegen mtd) feinen 2)o(d), fo Ijabe id) 
ba8 gute fötfyt unb — fei beffen Oerfidjert, f^reunb @arja — 
aud) btn ftarlen Riffen, ifmt fefbft, unb foflte id) if)n aud) oon 
ber Ütebnerbüfjue mitten im Gongreffe l)evabveigen muffen, biefen 
2)otd) in feine Sövuft $u flogen !" 

„2)ir gelten atfo, feit 3)u auf bem £fjrone ftfceft", ertoie* 
berte ©enerat ©arja mit ftnfterer iDciene, „bie UnoerlefctidjfeitS* 

J ) O^ne 3ttjeifet! 



160 

redete her s #bgeorbneteu beS $olfe$ jum GEongreffe mdjtö ! — 
Sßebenfe, Slugufttno, eg gibt anbete bittet, bie §odjüerrätIjer an 
©einer $rone unfdjabüd) $u machen, unb ntmmer bebarf e§ 
blutiger Sdjaufpiete, um ©eine $roue öor ifmen $u fdjüfcen. 
33erroeife, ftot^er däfar, ©eine geinbe in bie fernen ©egenbeu 
anberer i5rbtr)ci(c — " 

„Ober begnobige fte !" fdjaflte fyiev eine fanfte ©timme 
hinter ben ^predjenben, unb ©onua 2lnna, bie fdjöne ©emoljün 
•2)turbibe3, im reijeuben Sftorgenfteibe, mit bem Haren, freunb- 
ticken 2Iuge, ftanb üor tljtten. „SBegnabige fic !" roieberfjotte bie 
$aiferin, „ba$ n^äre eine große Xfyat, ©einer ebten ©eete roert!)! 
2(uguftino !" fufyt ba$ fdjöne 3Bctb fort, fid) fanft au Üjn fdjinie-- 
genb, „tag baß warme 33i(b ber ®nabe flauen, ntdjt ba$ falte 
be$ $ed)te£ mit bem ftrengen £>d)toerte : ftefye, ben ^ter^ten luie 
ben Königen ftnb oiet ber £eidjen eine ©djanbe — fjeigeS 23(ut 
ift fo fdjöu, bod) nid)t im <3anbe . . . ." 

?)turbibe fügte feine ©emafjün auf bie ioeige ©time. 
„$inna, t^eure 5lnna," fagte er mit tiefer Bewegung, ,,©u totKft 
mir ben <3taf)l au$ ber gauft minben , unb fcergigt in ©einer 
frönen ©eetengrbge, bag iljn, fobatb er am 53oben liegt, meine 
geinbe fogteidj erfaffen tuevbeit, um iljn bon feuern gegen mid) 
51t fdjleubetn !" 

„^ein, mein ®emalji," entgegnete ©onna 2lnna, „nur mit 
Jahnen umminben loiH td) ©einen ©tatyl, bamit er nidjt $u 
rafd) in bie Stberu ©einer geinbe fdjneibe ; ©u fotlft burdj ®rog* 
murf) unb §od)ftmt ftegen, Sluguftino ! 23ebenfe, menn fanfteö 
£)el in bte SBunbe fliegt, bann f)etft fte; ftürjt aber r)tnab ein 
marme£ §erj, üerftnft ein rotljeg £eben im SBogenfdjtoaH, bann 
braufen bie ©etoäffer auf, unb lange braudjt e§, bi§ bie aufge* 
müßten SBogen lieber jur Sftulje gelangen!" 

$atfer ^ugufttno ftanb ftnnenb unb flaute büfter auf bie 
fdjbite gurbttterin. 

,,©ie <5djulb ift grog," fuljr biefe mit Snmgfett fort, unb 
tt)tc klugen f dienen fid) ju ne|en, „aber entrolle ©u, mein ®e* 
mafji, ein 23ttb ber ®nabe, mertb, ©eine« grogen ^er^enS unb 
glaube mir, bie 2Mtgefd)id)te, bie mit tfjrett blättern getjen mug, 
wirb ©eine Zfyat ber ©rogmutf) in i^re tafeln fd)reiben unb 
fagen roirb fte in fpäter £eit nodj ben unfein beö $ater(anbe$: 



UM 

($ro§ mar $ugnftino burd) feine Saaten, aber nod) größer bitvd) 
ben (Sbetmutl) feinet §erjen$!" 

3e£t erfaßte 9)turbibe gerührt bie §aub feiner ^evrttctjen 
®emat/ttn unb bie feines greunbeS ©av^a. „23in id) nid)t gtütf^ 
(ic^/' rief ev, „eine treue (Gattin unb einen treuen greunb an 
mein £er$ brüden 31t tonnen, ftetdje mir in evnfter «Stunbe jur 
©eite fielen, unb unbeirrt bon irgenb einer ^Re&enabfid^t , iljreu 
beften 9^att) in meine (Seele legen? 2Botjlan, 3rt)r meine hieben!" 
fufjr er fort, „id) rottt aud) biegmat (Surem 9?atfje folgen, hriA 
bie ©tutlj beö bittevften Sftadjegefül)(e$, toetd)e3 mein §er§ bei 
bem (^ebanfeu burdö^tttcrt, ba$ für aÜ ba$ Vertrauen unb bie 
§ingebnug, bie id) für ba3 53otf auf ben Dljron mitbrachte, nod) 
immer Unbanf unb §aß Hon (Seite Bieter mein £o§n ift, meber* 
bvürfen ; nnA berfudjen, $u ber^etfjeu ; untl beut @efe£e ©enüge 
tfjint unb aud) ($nabe üben, fo tueit e£ mir mög(id) ift. — 
greunb (^ax^a, 3)u barfft uidjt forgen um mid) — ®aifer 
^uguftino toirb bie Uuberte£(id)feit eine« s 2lbgeorbneten beim (£on* 
greffe uidjt mißachten unb bie (Sonftttutton be£ fRftc^c^ nimmer 
brechen !" 

,,3d) banfe Dir, 2)turbibe," entgegnete ©eneral @ar$a, 
tuicber bie §anb beö $aifer$ erfnffenb, „Du tuirft atfo bie 
(£onftitntiou 9J?ertfo$ achten, intern Du baS Sebeu ber an bei 
SSerfdjtoörung gegen Did) beseitigten (Songreßmitglieber fdjoneft 
— unb id) fage Dir, s 2litguftino, burd) biefe ©djonung unb ($roß* 
nuttf; tutrft Du Deinen £f)rou auf immer befeffigeu !" 

Da (ädjette ber $aifer bitter. 

„greuub (^ax^a ," fagte er „fennft Du bie aura popula- 
ris — fennft Du bie 2Betterfa!)ne auf ber fdjhnubelnben §ölje 
ber Dfjrone ? 3dj fago Dir, mein Ougenbgenoffe, baß man meine 
®roßmutlj gegen bie (£atiüna$ in ben Ruinen bou äftitta aU 
©djntfdje, meine $ad)giebigfeit für (Suren föatfj als ein @eftänb* 
niß meiner £>f)nmad)t unb gurdjt bor ben Dolden anberer nod) 
uncntbed'ter ©enoffen ber gefangenen ^etoubtifaner anfefje, ba§ 
man mir, bjenn meine Regierung nid)t s Men irgenb ein 3ntereffe, 
eine Erfüllung ifjrer Hoffnungen ( $u bringen bermag, mit bem 
fdjnöbeften Unbanfe lohnen nürb. — ffiafyt, jebodj mdjt Wlafyt 
allein, nur Wladft unb ber fefte SBitte , fte geregt ju üben, ift 
bie feftefte Stüfce eine« neuen £§rone$, — nur bor bem 

11 



162 

23rennu3, ber tuljn fein <3d)wert in bic 2Bagfd)aIe wirft, nidjt aber 
üor bem flieljenben ^omtoejuS , ber feinen geinben nidjt meljr 
ins $luge ju flauen wagt nnb Üjnen feig ben dürfen fe^rt, 
beugen fidj bie Sfttgbergnügten im SSotfe !" 

„£ag fte bie ääfjne fnirfc^en , biefe TOgbergnügten", ent* 
gegnete ©enerat be (a ®ar$a „Ijanbfe $)n nur als 23ef)errfd)er 
be$ SSoifeS »ort s tteufpanien grog unb ebef nnb in biefer Seife 
— ttug." 

„greunb", fpvad^ jei,5t purbibe, „wa$ 2)u im borüegenben 
gaüe groß, ebet unb ftug fyanbetn uenuft, baS werben anbere im 
£anbe unb an meinem §ofe unftug unb un^eitig nennen ; ©u 
t)aft mein $aiferwort , bog idj , bie UnbertekUdjfeit ber 5D2ttgtte^ 
ber beö (£ongreffe# achten werbe — Zeitig fott mir ba$ ($runb* 
gefe£ beö €>taate$ fein ! 216er id) fage ©tr, teurer ©ar^a, ein 
groger Zfyt'ti beö SBotfeö ^ceutyanienS unb feiner güljrer wirb 
mid) berbammen , bag id) bie 93erfd)Wörer tu ben Ruinen Don 
Wxtia nidjt fdjou je^t auf bag $lutgerüft getieft tjnbe !" 

$aifer Sluguftino f»atte mit biefen Sorten nidjt Unrecht. 

Die $unbc bon ber (Sittberfung unb ber $erf)aftung ber 
Serfdjworuen in ben Ruinen bon 5#itta Ijatte , fo fefjv fie gc= 
Ijeimgeljaiten würbe , bennod) alQbalb bie Sftuube im ganzen tfanbc 
gemadjt. 

s I)turbibe fjatte gteid) uadj ber ®efangennal)me ber $er^ 
fdjwörer am 26. Wuguft, nod) bie 33ertjaftung jener 2lbgeorbneten 
beö (£ongreffe# berfügt , bie bon hm (befangenen , oljne Zweifel 
um firf) fetbft ju retten, a(£ ifyre TOtfdjulbigen angegeben worben 
waren. $ber ber (5ongreg füllte fid) burd) biefe 2ftagnal)me in 
feiner Sürbe tief berieft ; er berfangte gebieterifd) , bag ifjm bie 
behafteten 2lbgeorbneten überliefert, nnb bog biefe burd) ben ($e^ 
ridjtstjof ber (JorteS geridjtet werben foflten. -- Dagegen nahmen 
bie ^robinjen gartet für ben $aifer. 

©o entbrannte aflmäljiig bie getjbe $wifd)en 9)turbibe unb 
bem (Jongreffe, Wetter bie früheren Verträge mit 2luguftiuo bem 
(Srften töfen wollte. ~ 

(SS war an einem £erbfttage be$ 3af)re8 1822. 3n ber 
(£aüe be (o$ ^tateroS (jefct eine ber fünften unb betebteften 
©tragen SKerilo«) ftanb ®aifer s 2tuquftino ber (Srfte in feinem 
s J3alafte unb bor if)m fein greunb (Sdjabart mit gfüfyenbem 



163 

SCntli^e. @r l)atte foeben bem Äaifer beridjtft, ba$ ber GEongrefj 
neuerbingS auf bie Verausgabe ber gefangenen SBerfdjtoörer be* 
ftefje unb ben Vertrag bou (£orboba , mittelft weisen bem 
$aifer bie @enm(t im Saube übertragen toorbeu nmr , »erntetet 
tüiffcn rooHte. 

„2Bie lange , purbibe /' rief ifjm ber @enera( ju, „nnllft 
3)u nod) bie 2£iberfpenftigfeit biefeS (SongreffeS ertragen ? $uf, 
unb r)anble mit 9fa|d)(jett unb Äraft roie ein Reiter 23onaparte; 
jage biefeg roiberfpeuftige 2)trectorium mit Bajonetten auSeinan* 
ber , freue bie 2lufnüegler bor ein ®rteg$gertdjt unb gib burdt) 
$utber unb Biet ben baueruben grieben roteber!" 

£)a richtete ftdt> ?Iuguftino 2)turbibe ftotj empor ; „greunb," 
fagte er, „toa$ SDu begebrft, ift bereits gefdjefjen; in biefem klugen* 
bliefe überbringt S3vig abter gortajar bem Songreffe feine %u\* 
löfung. 3»d) tjabe an feine «Stelle vorläufig eine anorbnenbe 3unta 
ernannt ; fo r)abe td) bon bem mir gefefcüd) ^ufiefyenben $ltü)tt 
©ebraud) gemadjt ; — aber $ulber unb Biet, $rtegggerid)te unb 
Apinridjtuugcn wirb $aifer 2luguftino ber (Srfte gegen bie W)* 
ecorbneten be# $o!le# uidit in ^ntoenbung bringen ; ba$ fjabe id) 
mir fefbft , ba$ t)obe ici) in bie §anb unfereS ^reuubeö be la 
@ar$a gelobt !" 

„&o fjaft Du nur t)a(be äRafiregeüt getroffen," entgegnete 
K&eneral' (Sdjabari, — • „unb 2)eine ®rone ift verloren!" 

„<S«:i fie eS !" rief 2)turbibe unb feine klugen (eudjteten, 
„bind) 58 I u t unb (£ i f e u will fid) 2luguftiuo ber (gvftc nid)t 
auf bem £f)roue ermatten !" — 

(So mar ein großes Sort , metdjeS 2tuguftino I)turbibe 
eben auögefprodjen t)atte ; aber fein §od)füm faub leine 2lner* 
tVmumg, fein Vertrauen auf feine greunbe rechtfertigte fid) nid)t. 
•Die (Generale ber $lrmee, metäje bei feiner Regierung tr)re SftecrV 
nung nidjt gefunben Ijatten, berttefjen aümärjlig feine Partei unb 
Brigabter ©antana , toeldjer it)n t)uubertmal beftürmt rjatte , ben 
Songreft aufjuföfen, mar ber (Srfte, ber in $eracru$ bie ^Hepubti! 
aufrief. — 

(General" (Sdjabart unb 33rigabier GEortajar , bie s 2)turbibe 
gegen «Santana abfanble, um bem äufftanbe ein (Snbe ^u machen, 
blieben untätig. — SDie Parteien ber föepubtilaner unb ber 
23ourboniften bereinigten fiel} enblid) gegen ben $offötaifer , unb 

11* 



164 

23(att um Statt fiel bon bent faum aufbtüfyenbem Saunte her 
®röße beö einftigen Lieutenant« bon ©an gettbe bei £)brage, 
unb al$ bie Vorboten ber estacion de las aguas (ber Regenzeit) 
int Wäx?) be$ Safjreö 1823 eintraten , ftanb taifer Sluguftino 
enttäufdjt unb mübe unter ber £aft ber Ärone , bereu S3ürbe er 
früf^eitig ^u füllen begann. 

2)er jroanjigfte 9}?är3 mar e$, atö bte attjäfyrtidje 2Baflfa!)rt 
aus ber ^auptftabt Stterifo $u bent „tounbertljätigen ©nabenbilbe 
Unferer lieben grau 31t ©uabehtbe" ftattfanb. 

©otoie ©banien fein (Somboftetta , Statten fein £oretto, 
Ocfterretcr) fein Sttarlajetf , fo f)at äRerifo fein berühmtes @na= 
benbitb 31t (Suabehtbe. 

3)te £egenbe er^äfytt : (Sin neubefefyrter 3nbianer , RamenS 
3uan £)iego , Ij'örte am 12. $)ecentber befl 3af)re$ 1531 auf fei- 
ner SBanbermtg nad) ©antiago Sttattttufa auf einem getbe ptöfe* 
lidj eine fo ljerrttdje Sttttfif , roie er fetbev nie ju&or je bernom* 
meu unb gemährte über einem bräcfjttgen Regenbogen bon (iahten 
SBotfen umfloffen , ein nmnberbar üebtia^eö grauenbitb , roetdjeS 
ifjm ben Auftrag ertljettte , auf bem $ibfel be$ £ügef$ 23fumen 
^u fantmein unb biefc beut SBtfd^ofe jit bringen. £)iego ftieg auf 
ben §üget unb $u fei:.em größten (Srftaunen trug ber Soben, 
auf toetdjem er früher nur ÜDornen unb SDtfteln mal)rgennommeu 
Ijatte, bte bitftigften Stützen. ÜDiefe bflücfte er, barg fie in feinen 
£lima (kantet) unb trug fie ^uut 23tfd)ofe. 2118 er aber fein 
©eroanb entfaltete , um bie rounberbaren Sötumen 3U jeigen — 
ftefye, ha ftral)Ite baS 33ilb ber Zeitigen Jungfrau gemalt an ber 
Burjate ober $abu^e $)tego$ ben 9lntoefenben in ben lieblidjften 
garben entgegen. 

©0 entftanb ba$ @nabenbi(b ber ^eiligen Sftaria bon ®ua* 
belube, ber fdjönen ©tabt , bon ber ber befannte merifanifdje 
@uabelube*£)rben feinen Tanten t)a\. ©uabelube ift eine ©tabt 
mit etroa 6000 (gimootmer int £t}ate bon 9fterifo , ungefähr eine 
©tunbe oon ber §aubtftabt entfernt, gelegen, bereit äftarientem* 
bei au ©crjäfcung in ®olb unb ©über biet reidjer ift , als bie 
$a%brale ber ^auptftabt. 

(£$ mar alfo am 20. fflläxfr fünf Jage bor' beut großen gefte 
Maria $erfünbigung , als Reiter unb Fußgänger bie ©traßen 
Sit bem berühmten 2Ba(Tfar)vt^ovte bebeeften. iD?crtfantfd^e grauen 



165 

unb 9ftäbcr)en gleid) ben oeifdjteievteu ©öfyuen be$ Oriente in 
ifjre 9?ebo50§ gefüllt, füllten bic jtueiräbrigen Darren, rottet für 
biefcn gefttag eigens hergerichtet, mit bunten SEepptdjen unb Zu* 
djern überfpaunt unb innen mit ©troljmalten aufgelegt werben. 
5luf bem großen tylafyt t)or ber ^ircfje tnogte bereite ba$ @e* 
tümmet ber SBaflfafyrer unb ber fonftigen Neugierigen beö 
gefte*. 

2)a lagerten biete Xaufenbe in bunte , togaartig umge* 
fd)lagene ©eraüeS unb äftangaS ger)üÖte ^nbianer, bie Iräftigen, 
djeüatereSfen SRandjeroS in it)ven r)trfct)(ebernen , an ben ©eiten 
mit einer Unjafjl Don knöpfen unb reidjeu ©tiefereieu oerjierten 
(ÜEafyonerag ; 3nbianerinnen in roeifjen geftieften Unterleibern, 
bie bieten §aavfted}ten mit bunten SSanbern burdjfdjlungen ; ber 
ftoljc (Kreole in europäifdj moberner £rad)t ; feurige, tiebefdjmad)* 
tenbe grauen ber £roüen mit itjren ©agellen^ugen fdjaufetten 
iljren efaftifdjen Körper in jierüd) geflochtenen Hängematten #o\* 
fdjen ben fjofjen Königspalmen , oon j$e\t ju Qt'it itjre Korallen* 
lippen öffnenb unb ^luei 9^etr)en niebtietjer perlen jeigenb, um ben 
feinen Sftaudj ber (£igaritta in bie £uft ju btafen. 

£)a$ bot ein malerifdjeS ^öitb t>or ber Kirdje ; ba% innere 
berfelben ftrat)tte Dom £idjte bei foftbaren ©itbevampetn unb 
Kronleuchter nneber , nnifjrenb auf bem @elänber oon maffiöen 
©über 31t betben ©eiten be$ ©djiffeS ber Kirdje b $ ju bem 
marmornen $lttare, melier ba$ „Oon ber ^eiligen -Jungfrau fetbft 
gefdjenfte" SBilbnife berfetben trägt , bie gefdjmücften (£abattero3 
ber §auptftabt 9tterito3 emporfdjritten, um mit it)ren £itopen ba$ 
rounberttjätige ©nabenbitb gu berühren. 

3e£t üerfünbtgte Kanonenbonner , £rompetentufd) unb 
£rommelroirbe{ bie 2lnf'unft ber feierlichen $ro$effion, meiere fidtj 
ber berühmten greifyeit^ unb griebenSftabt au$ ber §auptftabt 
äfterifo nal)te. J ) 



') ©uabelupe Ijat für ben äftertfaner eine boppette 23ebeutung. 
3m 3aip 1810 30g t>on Eignet #ibafgo öon l)ier aus mit ber ^a^ne 
ber fjeittgen Jungfrau burd) ba$ £anb, um bie £o8retfmng SDcepfoS beut 
Spanien $u prebigen — ba mar ©uabetupe ba$ £eiltgtt)um ber gret- 
r)eit ; am 2. ^ebruar 1848 mürbe Ijier bon ber merttamfdfjen 5cepu&iif 
mit beu bereinigten (Staaten bon ^orbamerifa ber ftrtebengbertrag ge= 
fa^toffen , ber einen langjährigen $rieg freenbete — ba toarb ©uabetupe 
bie ^tabt be« ^riebens, 



166 

3it beu Äramlftbeu unb 23uben am s #la|3e bor ber $ird)e 
warb e$ ftttler , bie Stoffe ber bunt burdjeinanber mogenben 
£f)eilitel)mer unb ^ufdjauer öe # Seftcö teilte fidj in SRetfjen, 
unb bot baö 33ilb eines großen $orufetbeS , über roeldjeg ein 
SBittb Ijinftreift, ber btc §alme in eine wellenförmige ^Bewegung 
t>erfe£t ; benn unter ®lotfengetäutc , unter miebcrfjcltem Donner 
be# @efd)ü(3e$ , ätfufif unb abbrennen eineö ferne abgeladenen 
geuerroerf'eS , beroegte ftcf> (augfam unb majeftütifd) ber 3 ll 9 öer 
gotbbetreßten daballeroS uftfjer, luetdje hinter bem Don ber f)ol)eu 
@eiftlid)f'eit äfteyiEoS üorgetrageuen SBtlbaiffe ber $nabeumutter 
ben £batn>eg fyerabt'ameu, um bei berühmten &ird)e ju.jutüanberu. 

3n i^rer Witte , umgeben Don [einen (Generalen in gfäu* 
^enbeu Uniformen , fdjritt s #uguftino yjtmbibe , ber Äatfer öon 
s Jfterit'o , an feiner 3eite , g(eid) einer (jerrüdjen ®öttin bet? 
Olbmpa , mit beut ^ritfantbiabeiue tu ben bunften §aareu feine 
(^emafyliu Donna 2lnna §efarte. 3u beu §erjen beiber regte fid) 
ein freubige# ©efüfyl ; beim bei Vtttar ber Ijeiligen Jungfrau 
s D?aria Don ($uabetupe umr jene ©tätte , au loeldjer fid) s ilugu= 
ftino \>)turbibe unb Unna ©efarte bor oafyren btc §äube 511m 
iÖunbe gereidjt Ratten — fjtcv fanben fie fid) nüeber atö £>err~ 
fd)er be3 VanbeS, umgeben 0011 ifjrem Jpofftaate unb inmitten ber 
?^ülle if)vc0 ©lütfed. 

Die ftrd)(id)e geter im Dempel ber fettigen 3uugfvau bc 
gann unb enbete , unb bor bem §aufe ©otteö , fo luie auf ben 
anberu flauen ber &tabt entfaltete fid) nun ba$ rege &ben be# 
gefteS, auf lueldjent fid) nidjt nur bie 23emof)ner ber «Stabt, fou= 
bexn aud) bie }a()(veid)en j&vitfx$Ux auö ber §aubtftabt unb ben 
nahegelegenen ©egenben in totler tfuft t)erum,$utveibeu pflegten. 

Da entfaltete fid) nun ba$ 23ilb beö lebenbigen Dreibein 
eineö edjteu $olföfefte$. §ier ^ogen einige Snbiaueifnabeu eine 
fu^olje aU l)eilige Jungfrau coftümtrte $ubpe au einem übei 
ba$ ^ivdjenbacf) gefbanuten ©eile auf unb nieber unb aubäd)tig 
fanf bei biefer nmnberbaren §erabmnft ber ^eiligen Jungfrau 
jebe oorüberf(utf)enbe Sftenfdjenmenge in bie ®niee ; bort fyaiie 
ein loanbernber ^Ibotljefer auf einem am 23oben ausgebreiteten 
£ebpid)c feine $räuterfadd)en, fyeilfräftigel £eben$elirir, s #utber, 
Ritten unb tropfen auögcftetXt ; bort nneber bilbeten fidj jaljl* 
rcidje (Sjrubben um beu 33retterbuben, in luelajeu neben niebt fcf;r 



167 

aöpetitltdjen (Sgroaaren $utque au$gefd)enlt lüurbe ; unb lange 
SReüjen Don $ramläben fänmten bie 2Bege nnb ^3£ä^c ein , unb 
(Sdjätfern, 3ubel unb ©efaug, Zan^ unb (Spiel ließen faum baS 
eigene 2Bovt öerftefjen. 

3ta bei' 9?äl)e bev $irdje (jatte fidj auf einem grünen Sftafett* 
totale ein großer ilfteufdjenl'näuel angefammelt um einen ffllann 
öon l)ol)er ®efta(t, oon ber braunen garbe ber ^amboS, nadt bis 
an ben (Shtrtel. ($r toieS ben §erumftel)enben einen 5lugenftein 
(piedra de los oios) — in ber STfjat ba$ SOtevfiüüvbtgfte, maS ber 
fübamerifanifdje kontinent bietet, — einen (Stein, ber jugleid), 
nad) SBeljauptitng ber (Singeboruen, ein £fjiev ift. Man finbet 
ifjn im (Sanbe, tuo er ituberoegtid) als (Stein liegt ; aber ifolirt 
auf einer glatt poltrten glärfje, 3. 25. auf einem s ,ßorjeHan* ober 
Zinnteller, betoegt er ficf) als £l)ier, luemt mau iljn mit einer 
(Säure reijt. bringt mau t!)n in ba$ s ituge, fo brefjt er fid) 
barin fdjuefl um, unb treibt jebeu frembeu Wörter IjinauS, ber 
jufättig (jineingefommen ift. Dfyne ^meifel ift e # lü0 ^ nur ber 
fällige (Stoff, toetdjer bei ber Berührung mit ber (Säure auf^ 
brauft unb if)n in beut äftaße bemegt, als ber ^alfftoff ftd) ent* 
tüidett, aber bte 33en)0§uer ber $üfte SlratyaS, too oor^ug^njeife 
biefer SBunberftein gefttnben mirb, behaupten feine 2)oütoetnatur 
als (Stein mtb Xfn'er. 

2)er ©ottegbienft in ber $trdje mar geeubet unb $aifer 
J)turbibe trat mit feinem ^offtaat qu3 berfetben IjerauS unb 
burdjfdjritt bie SReiljen ber tfyn $la& madjenben ülftenfdjenmenge, 
mäljrenb* tfym ba unb bort 23toat$ entgegenfdjatlten, im @an^en aber 
bie lärmenbe Stenge fid) meniger um ben 3ug bt8 faiferlidjen £of~ 
\taate$ als um iljre (Stoiele unb fefttidjen ^Belustigungen lümmerte. 

3nbeß machte ber $aifer mit feiner ©ematjtin bie SRunbe 
unb ba unb bort erregte eine (Gruppe feine 2lufmerl'fam¥eit. 

Sieben beut obenerwähnten 3 öm0 ° m ^ öen Slngenfteinen 
fjatten nod) $lnbere, farbige Mulatten unb 3nbianer, tf;ren Oer* 
fdjiebenartigen $ram ausgebreitet. 2)a ftanb ein bunller äftulatte, 
melier ber Stenge fein auf einem 23aume getoadjfeneS £>emb 
oor^etgte. (SS mar bieS allerbingS eine $lrt §emb ofme kerntet 
bon bem fogenaunten „§embenbaume" am £)rinofo. £)ie 3nbia* 
ner pflegen oon biefen merfmürbigen Räumen cilinbrifcfje (Stüde 
abjufdjneiben, meldte jmei ^uß im 3)urd)meffer fjaben unb oon 



168 

benen fie bte rolje faferige 9^tnbe trennen nnb babei jeben hängen 
eiufdjnitt öevmeiben. 2)iefe SKinbe gewährt if)nen bann eine 2lrt 
Reibung, weldje groben (Söffen ofjne 9hljt gleist. SDte obere 
Deffnuug bient für ben $oöf unb jwei ©eitenöffnungen werben 
jum ÜDurdjftetfen ber kirnte gemalt unb — bie $atetot*23toufe 
ift fertig. „2Beit", fagt 2lferanber Don £umbolbt, „in jenen (£rb* 
ftrtcr)en ber SReidjtljum unb bie gretgebigfeit ber 3^atur olö bic 
§auptfad)e ber £rägl)ett ber Singebornen betrautet wirb, fo be* 
merfen bie äflifftonäre, ba$ in ben 2Bälbern be$ Drinofo bte 
Kleiber ganj fertig auf ben Zäunten wücfyfen." — -3n biefem 
waljrtjaften ©djlaraffenlanbe rötrb and) ba$ SWärdjen Don ben 
auf ben Zäunten wadjfenben ©ptfcenfjauben jur SBaljrljeit, nadj= 
bem bie 33luntenfd)eiben einiger ^atmenarten ein weitmafdjigeS 
©etoebe tiefern, ba$ als eine 5lrt £>aube ober $Ppfnefc benü^t 
werben fann. 

Sßeiter aufwärts auf einem f leinen £>ügel unter einer 
fyofjen Königspalme ftanb ein langer tjagerer äftann Don ber 
rötl)üd)en garbe ber Snbianer, gleichfalls bis an ben ©üttet 
nacft. (£r Ijielt in ber einen §anb bie grudjt be£ ©anbbüdjfen* 
bäumet au$ bem £anbe ber (£l;atmta$'3nbianer. (2)ie grudjt 
beö ©anbbüdjfenbaumeS, bura crepitans, bilbet eine fjarte, jwölf* 
feitige ebenfo uietfädjrige Zapfet, ^bic, wenn ber ©ante reif ift, 
mit großem @eräufd)e plafet, unb bie, wenn ber ©ante IjerauS* 
gebogen ift, wegen ber Dielen Oeffnungen bie ($eftalt einer ©treu* 
fanbbüdjfe t)at unb audj ju biefem £\vede benutzt wirb.) 3n ber 
anbern $anb Ijielt ber rotfje 9J?ann einen Süfdjet furjer Pfeile 
mit äußerft feinen ©pifcen unb einem fteinen Sogen, ©eine 
ftarren klugen, feine IjerDorfteljenben Sacfenfnodjen unb ba$ in 
eine auffallenbe ©pi£e jutaufettbe Kinn, fowie ein fafcenartig 
gelrümmter dürfen gaben bem ganzen 28efen beö Sftanneg einen 
ungemein unljeimlidjeu $lu$brud. 3e£t fauerte er auf bem §üget 
wie eine wilbe Ka£e, bie auf iljren gang lauerte, unb feine klugen 
waren ftarr auf ben 3«9 gerietet, ber fidj jefct in biefe ©egenb 
IjerabbeWegte unb in beffen Wüte Kaifer 5luguftino unb feine 
©emafylin fdjritten. 

3m uadjften 3lugenbticfe laugte ber ,gug au jener ©teile 
an, wo ber erwähnte ,3ambo ber gaffenben Sftenge bie Parität 
feine« ?lugeufteine$ unb ber rotbraune Snbianer bie grudjt be$ 



169 

(Sanbbücfyfenbaumeg geigten unb beibe Ijierburdj bic Slufmerffam* 
fett ber ^ufdJGuenben unb $luff}ord)enben in l)of)em ®rabe feffetten ; 
je£t aber fauerte, wie erroä^nt, bev Snbtauer oben auf bem 
§ügel unb bttefte ftarr auf ben Ijerannafjenben Jfeftjug unb fdjon 
ftanb biefer nur nod) gtoau^tg (Stritte fcon ifjm entfernt ; ba 
richtete ber 3nbianer einen Sticf be$ (Sinoerfta'nbniffeS auf ben 
Ijatbnacften ,3ambo unb retdjte biefem rafd) einen ber furjen, fein* 
gefpi£ten pfeife unb ben Sogen, ©er 3 am ^° festen wie jum 
©piete ben Sogen prüfen ju motten unb — im nädfjften 9lugeu* 
Miefe fdjwirrte ber ^J3fctl bem f)eiannaf)enben $aifer 2luguftino 
2)turbibe entgegen unb ftarf btdt)t ober feiner Stirne in feinem 
gotbbetregten £>ute 

3)turbibe blieb wie angewurzelt fteljen, ber Sruft feine 
©ema^ün entfuhr ein (auter ©djrei ; bie ben ^aifer umringenben 
(generale Ratten aber augenbtiefliel) ernannt, bog e# fid) §ier um 
einen Angriff auf ba$ £eben beS ®aifer$ Ijanbte. Einige Offi- 
ziere au$ ber faifertidjen «Suite warfen fidj auf ben 3 am °o ltno 
feinen ©enoffen, ben rot^äutigen Snbianer, anbere geleiteten ben 
®atfer unb feine ®emal)lin mit gezogenen ©ä&efn $um (jeren- 
rojttenben 2Bagen be$fe(ben, unb oerfieften ir)n nidjt et)er, bi$ it)r 
©ebieter wieber in ben (Sälen feines $a(afte8 in Sfterifo ftanb. 
3)a$ $o(f, unter bem fid) bie $anbe oon bem Attentate mit 
33It^eöfcf)neHe verbreitet Ijatte, brängte in einem immer mefjr an- 
fcr)rnellenben Raufen bem SBagen nadj, unb rief, wäfjrenb bie 
Uebettljäter in ba$ ©efängnift gefcfyfeppt würben, bem $atfer 
bie lauteften £ebef)od)£ ju. 

(frtjtotfdjen mar e# äftittemadjt geworben, ^aifer $lugu# 
ftino s gturbibe ging mit großen Stritten im £t)ronfaate feines 
tyataftt® auf unb nieber, unb ^örte ben 53evicr)t beS ®enera(= 
üeutenantS $etro (£eleftino 9?egrete an, welker, a(S SDtttglieb 
ber fogenannten auSübenben ©ewatt, unberjügtidj bie @inücr* 
neljmung ber Uebeltfyäter Derfügt r)atte unb nun bem $aifer be* 
richtete, ba$ ber 3 flm & / &i e f er unfdjeinbave Sftann, ein „@ift* 
fjerr" unb ber auf ben $aifer abgefrfjoffene ^feit in ba$ fcfjrecfttd^e 
®ift „(Surare" getaudjt war. 1 ) 

J ) @«meraiba ift ber berüljmtejte Ort am Crinofo, tuo biefe§ 
furchtbare ®ift öerbreitet wirb. 2)a8 „£tcuna8" = ©ift oom s 2Ima$onen= 
ftrom, ber „UpaS^tfute" oou %a\)a nnb ba$ ,,(£urare=®ift" öon 



170 

2lber nodj eine anbete $unbe braute ©enerat (5d)at>art 
je£t; ber gamho fyaüe, roaljrfdjeintidj um fid) felbft $u retten, 
nadj bem beruugtücften yittzntate fog(eid) geftanben, baft er fdjon 
lange uon bnx Verfdjiuornen in ben Ruinen t>on W\iia jn biefem 
Söevfe gebuugen mar. (S$ \mx fein ä^H we§r : Zo\m$ 
GEa ftro uub feine ättitberfdjtoornen Ratten c3 auf bn§ Scben beö 
$aifer8 abgefeljen. 

3>e£t umringten ($eneraflieutenant ÜJegrete, (Sdjaüart unb 
anbere bem $ai|cr treu ergebene (generale benfelben. „£ob ben 
Verbrechern !" fdjaltte es in ifyrem greife unb (Sdjaüari trat 
auf ben $aifer ju. „V)turbibe", fagte er, unb feine Hugen flammten, 
„ruenn $)u jefct nodj einen s 2lugenbtttf 3'ögerft, gegen bie (Slenben, 
bic in ©einer 9)?adjt fiub, ba$ ^obeöurtr)ei( 31t unterfdjreiben, fo 
b'ft 3)u ein ©djnuidjting, ber uid)t roertf) ift, an ber <Süi£e beö 
VotfeS Don Stterif'o ju ftefyen !" 

©eneraÜicuteuont ^egrete rief aber bem Äaifer 51t: „2Bir, 
bie nur a(3 bie näd)ften (©Hifcen beö XljroneS an^ ber ©eite beS 
£>errfdjerö uon •ittenftiauien fteljen, forberu nugefiblitfiidjeö ©taub- 
redjt gegen bie ©djulbigeu ; bie gauje $lrmee forbert e£ !" 

2luguftiuo 2)turbibe blitfte finfter not fid) {{in ; ein uneniM 
Ud) fdjmerjüdjer ^ng tag auf feinem 9lntü(3e. ,,3d) tuotlte biefem 
£anbe ben ^rieben geben," fagte er, „unb bin bem Votfe, ba£ 
midj auf ben £fjvon berief, mit ber aufridjtigften ®eftunung unb 
einem $er$en üofl Vertrauen entgegengekommen ; uub roaö ift 
mein M)\\ : ©iftyfeite unb Verrat!) !" 

„2)arum uieber mit btn Verrätljern !" fdjrie (General 
(Sdjaoari, „bie gan^e Nation forbert it)re Vemidjtung unb U)iÜ 
$aifer 9)turbibe uid)t fetbft ba& $?id)teramt (jaubetn, fo roirb baQ 

©ua^aita, au£ ^flanjen bereitet, fiub bie fdjrecrudjfteu ejiftircnben 
©ifte. 2)ie (Srjeuger beSfelben nennen fid) mit <3toI$ auf ifjre Äunft : 
„©iftljerren." -DiefeS ©ift Oertritt bic @teffe beS ^cfjtefftufoer«, in* 
bem bie gur 3agb benü^ten Pfeile mit ifjren ©pi^eu »n baSfelbc ge= 
taud)t werben ; es !ann aber aud) at§ Hqnei eingenommen roerben 
uub ift bann ein magenftärfenbeS Wtitttl, jeborf) mit bem frifdjen Slute 
einer SGBunbe üevmifdjt, ift eö aljogleid) abfohtt töbtlid). Slfeyanber 
üou §umbolbt roäre beinahe felbft ein Opfer btefeS ©ifte§ geroorben, 
tnbem fid) fotöjeö ©ift in feine tfetber ergoffen hatte unb faft fdjon 
feine bon ^nfectenbiffen arg oertuunbeteu blufenbeu .Bereit berührt 
|ätte. — 2>te 3nbiauer feiern jäf)rlid) ein fogenannteg „(Eutatt* ober 
©tftfeft", roobei fie ftd) ber ro^eften lotteret übertaffen. 



171 

35o(! Oufttj üben unb e$ Ujm fo ergeben, toi* eutft [einem $or* 
fahren Sflontejunta, auf ben ba$ 33olf t)on Sflerifo feibft ©tetne 
roarf, »eil er ben inseitigen grieben bictiveu tuottte \" 

„£), tuie fd)tuer ift biefe §errfd)erbürbe !" fragte £)turbibe 
tüieber, „bie id) auf meine Sdjttfteru genommen Ijabe, tuie bitter 
ift ba$ <55efiU)(, fid) mit bem fdjtoärjeften Uubanfe gelohnt 311 
fefjen, für nU' bie breite unb Eingebung, mit tüetdjer bev ertuäfjlte 
§errfd;er be§ $oIf?8 biefem 33oIfe fein ganzes £eben jum SDpfer 
brndjte !" 

lieber ging er mit hjeiteh ©djritten auf unb nieber — 
fdjroeigeub nmftanben ifjn je (3 t feine ©enerate, ftutum ganten bie 
2)oppe(nmdjen an ben Üfjüren be# &aaU$ feiner 5öefel)(e ; üon 
#u§eu aber erfdjaüte tttrreS (^efdjrei be$ in immer größeren 
üftaffen fjeranbringenben Golfes — e# mußte etmaä gefdjefyen, um 
bie braufenbe %l\itf) ber fjbdjfteu Aufregung, weldje bereite bie 
Strogen ber Apauptftabt bnrdjtobte, in ba& iöeet ber Sftufje unb 
Orbnuug unüct'utfüfyteu. 

3 e t3 1 ftürjtcu Don 3ofe Öguacio Ojuitierej uub granceStfo 
SRiuaä, bie beibeu Secretäre be# GumgreffeÖ tri ben (Baal : „§o- 
Ijeit \" riefen fie bem ®aifer $u, ,M$ 5So(f üon ^J^ertfo forbert 
mit Ungeftüm bie Verausgabe ber SSerfdjfoÖrer au# ben Sininen 
üon W\ila, um fie fetbft 51t rieten, tueit ber genfer fie uicrjt 
richten null ; noef} tuenige Minuten unb e$ toirb baS ©taatSge^ 
fänguitl ober ben "J>ataft tu SDtoffeu ftürmen \" 

3m felbeu SCugenbtirfe flog eine ber ttmeru <3aa(tf)üren auf 
uub fjeretnfiüqte mit tobtenbtettfjcm Vfutlifoe bie .^aiferiu SDouna 
finita. 

„3tua,ujiino \" rief fie ifyrem (dental entgegen, auf tfjn 
}ue<leno unb an feiner 33ruft gleidjfam <5d}\x§ fttdjenb, „iun# foH 
biefer Auflauf beS Sotfeö üor bem $alafte ? SBitt mau SDetn 
lieben ? 2Bi(I mau unfern Untergang ?" 

,/öcvttr)tge SDtcr), tfjcure Slnua l" wttgeguete f)turbibe, „£>u 
fiefjft, ba$ xdj üon ben £reueften meiner freuen umgeben bin — 
aber c§ ift für ShigufHno ^turbibe ber ^(ugenblid gekommen, in 
tüeldjent er groß unb ergaben fjaubelu mufj, um nid)t ftein unb 
uiebrig unterzugehen." 2)ann toanbte er fid), (10(3 unb ungebeugt, 
fein §aupt emporrtdjteub, 511 grancetfco 9?iüa$, bem feiten 



172 

(Secretär M dongreffcö : ,,©ebt Rapier unb geber," befaßt er 
ifjm, „idj roiü ba$ Urteil nieberferjeiben!" 

©er 3lngefprocr)ene eilte $um (Sdjreibtifd) unb brachte ba$ 
Verlangte. 

„Per dios ! ©u unterfrfjreibft gturbibe ?" fcfyatlte jefet 
eine bonneräf)nlicfje Stimme oon einem ber §aubteingänge bcö 
SaateS Ijer, ©enerat be ta ©arja, ber Bufenfreunb be$ Äaiferö, 
fianb bor ifnn. 

,,3d) untertreibe/' entgegnete läer)elnb £)turbibe. 

„(£ntfektid)er l" rief ©eneral be (a ©ovja, ,,©u mittft 
einer 9?otte aufgeregten $öbet$ nachgeben unb §anb anlegen an 
bie unbertefcbaren ©lieber be$ (£ongreffe$, ftatt ba8 <Scf)rüert ju 
ergreifen unb ber (Smeute bor ben ©fjoren ©eines ^atafteö mit 
ben Bajonetten ©einer £eibgarben $u gebieten ! 9)turbibe, e$ gibt 
anbere bittet, bie $erfd)roornen gegen bie $rone unfdjäbtidj ju 
mad)eu, \tatt mit ifyrem Blute ©einen ^urpur 3U färben ! §a(t 
©u bergeffen, ba$ id) ©ein faiferficfjeg SBort Ijabe : 9ciemaf$ 
roerbeft ©u ba$ gefeite £>aubt eines $lbgeorbneten be8 GEongreffeS, 
biefer gezeitigten Vertretung beS $otfe#, anjutaften roagen ? !" 

2tber $aifer Sluguftino ber ($rfte festen ntdt)t meljr bie 
SBorte feines 3>ugeubfreunbe3 5U l)ören ; fdt)ou faß er am ©ifcfje, 
Ijatte bie t>err)äitgnigöolTe geber ergriffen unb fdrrieb in fdjnellen 
unb Iräftigen .ßügen feinen faiferlid)en Sßtllen nieber. 

3e£t ert)ob er fid) roieber, roarf einen langen bielfagenben 
Bticf auf feine in fjatber D!jumad)t auf einen (Seffet Ijingefunfene 
©emaljtin unb minfte bem erfteu «Secretär be$ (£ongreffe$, ©on 
3ofe Sgnacio ©uitierej näljer. 

„©reten ©te IjtnauS auf btn Ballon," fagte er „unb 
tefen Sie ben ftüfjrern be8 BolfeS, meiere Unfern $a(aft um* 
fter)en, Unfere frei-eigene (Sntfcrjttegung bor, bie id) fofort bem 
neu einberufenen (£ongreffe bortegen laffen »nerbe !" 

3n biefem Momente trat ein ftattlidjer 9)?ann mit ernften 
3ügen ben finden fbanifd)en Hantel auf ben (Sdjultern tragenb, 
in ben Saat. 

($S mar ©on grauceöco (SantarineS, gauefener ^räftbent 
jeneg dongreffeS, beffen $roctamation Dom 21. üttai 1822 2lugu* 
ftino be 9)turbtbe jum ^aifer bon 9#erifo erftört &,atte. 



173 

„3rt)r lommt $ur redjten ©tunbe, ©ennor," rief ifym ber 
Äoifer entgegen ; „burdj (Suren 9ftunb fjat ber oerfammette 
Kongreß Don Sfterüo meine Berufung auf ben Äaifertljroit bem 
S5olfe Derfüubet, au« Grurem SJtunbe foll aud) meine gütige 
(Sntfdjtießung juerft in$ Soll bringen — (efet, ©ennor, toa8 
^lugufttno be gtmbibe betroffen $at !" 

unb granceSco (SantarinaS Itö mit (auter 

©timme : 

„2Bir Sluguftino ber (grfle, bard) beS Volles Eitlen Äat* 
fer Don Wlq'ito, mübe biefer £errfdjerbürbe entfagen au$ frei? 
eigenem (Sntfdjtuffe ber ®aiferlroue biefeS fRcid^c« unb legen fie 
in bie §änbe beS neu einberufenen fouoerönen GEongreffeS ber 
$lbgeorbueten be8 Volles §urücf." 

3u fräfttgen beutlidjen 3ügen trug biefeS ©djreibeu bic 
Unterfdjrift gturbtbe*. 

£)ou granceSco GEautarineS ftanb erflarrt uor ©taunen ; 
(auttoS unb übetrafdjt ftanben bie (Generäle be$ ÄatferS unb bie 
übrigen §crreu beö §offtaate$, roetdje attmfiljlig in ben (Baal ge= 
treten umreit ; ^eidjen bläffe tag auf bem ^luttt^e £)onua ^luna'S. 

General be ta ©ar^a aber trat auf ben $aifer ^u unb er- 
griff feine $aub. ,,3d) fcerftelje £>id) , s 2)turbtbc ," fagte er mit 
3nmgleit, „2)u (jaubelft groß tuie ber §elb ^oma'S, ber fiel) felbft 
$um £)tofer brachte, um baS Saterlaub 31t retten ; grofi wie ein 
<Toton , ber, um baö fetbft gegebene ©efe£ $u ad)teu , fiehmflig 
in bie Verbannung ging \" 

„©imfon ober GEurtiuS !" entgegnete s Z)turbibe ; „foflen bie 
©äulen be$ ©taatSgebäubeS nid)t über mir unb bem Volle in 
krümmer . fturjen , fo baif id) nidjt ber ©imfon fein , ber an 
ifjnen rüttelt — baljer will idj benn ber GEurtiuS fein, ber ficr) als 
ba$ alleinige Düfer für baS Vaterlanb in ben 3lbgrunb ftürjt !" 

„§att !" rief 2)on granceSco GEantariueS „e$ tft nodj bic 
grage , ob ber neu einberufene fouberäne GEougreg biefe $lbban- 
hing beö $aiferö entgegennimmt ? !" 

„(£r wirb fie annehmen ," entgegnete 2)turbibe „unb iljre 
2luSfüfjrung ift Unfer fefter SBitte. — Sftein tarnen fotl bem 
Vaterlanbe leinen Slnlag $um Vürgerlriege geben ; \6) I)abe meine 
s J3flidjt erfüllt , Ijabe Zitbi uub Vertrauen gegeben , aber Unbanl 
bafür geerntet ; ba$ Vaterlanb ijat lein 9?edjt mefyr auf meine 



174 



Eingebung. — 2Bir ftnb jtt (Snbe , ifrr §errett , r unb wollt 3fjr 
meine £lrronentfagung ntc^t an bai Kongreß überbringen , fo 
werbe id) fetbft fie an bettfelbett fenben !" 

Warf) biefen Sorten reichte 5lugnftino be gturbibe feiner 
©ematylin btn 9lrm itnb entfernte fidj, bie Slnmefenben uod) ein« 
mal mit einem (eisten $opfuitfen grügenb, au£ bem ©aale. 

Sine ©tnnbe fpäter, nadjbem bie Sftenfdjenmenge oor bem 
s £atafte ftd) atlmöljttg Verläufen tjattt , rollte ber 2öagen beS 
$errfdjer$ , ber lieber Dom £f)rone geftiegen War , als ben 33ür^ 
gerfvieg Ijeraufjubcfdjwören , nad) bem nafjen £afubaja , Dort Wo 
auö 3)ou Huguftuto 2)turbibe eine förmliche oon feinen ©ecretär 
^llöarej ausgefertigte nnb mttuittev$cidjnete 5lbbanfungSurtunbe 
an btw SOftnifter 3o§n be 35aHe jur Uebergabe an ben wieber 
neu einberufenen (£ongre§ einfanbte. 

2Benige SBodjeu bantad) ftieß ba# <Sd)iff bom ganbe, tuet* 
djeS ben (Srfaifer bon Hfterifo nebft feiner Familie nad) (Suropa 
$tt tragen, beftimmt mar. 

©er Kongreß Ijatte ifmt einen 3al)re$get)att bon 25.000 
Dollars angemiefen, niemals aber fotltc er fein SBaterlanb nrieber* 
fetjeit, ntmmenuefjv fottte fein guß 9,)?erifo$ 33oben betreten. 

$titrbtbe uafjtu tu einem langen Schreiben, batirt nom '29. 
9)fäv^ 1823, 2lbftf)ieb bon biefen feinem $ater(anbe. 

,,3d) liebe baS £anb , tt>o id) geboren warb ," fagte er in 
biefem ©^reiben, „unb gelangt baS merifanifdje Widj enblid) auf 
ben Sßfafc, ben e£ unter ^n 33'ölfern einzunehmen berufen ift , fo 
werbe id) ber erfte 53ewunbever ber 2Bei3l)eit fceS (Eongreffeö fein, 
unb frol) über bn£ ®{ücf meine« $8aterlanbe$ , Reiter tn'S (#rab 
fteigen !" ') 

2)er Kongreß jebod), — waubetbai wie SBetter unb ÜBBtttb 
— erftärte in ber 3i(5ung am 7. $brit 1823 , ba§, ha 9)turbU 
beS Krönung baS SBerf ber Gewalt unb nad) beut ©efefee nichtig 
gewefeu fei , — über feine Wbbrmtung feine Erörterung ftattptt* 
ben tonne. 2 ) 



') tytüxbibtS äßemoireu , oou if)m felbft gejdjviebpu. ?eifötg , g. 
t. SrodKjauä. 1Ö24. 

'-) S)äfi 2>ecvet war bon 3ojue Sföariiy öl« $räftbentett unb 
ben ^bjeoubiteteit' $unvu(-iito äftavtinej uub ©abriet be XoreS als 
@ecvetciren unterfertigt. 



175 

s 2lt3 aber $uguftiuo be gturbibe ba8 (Sd)iff betrat , ba% 
i§n feinem 33ater(anbe für immer entführen fotCtc , ba faf) er 
nidjt , tote am (Straube fein unDerföljnUdjer ©egner, 3)on ger* 
nanbo dorte^ be (a SSoÜe , i§m mit fd) abenfrofyer Witnt mfy 
btiefte , nnb t)övte nidjt bie SBorte be$ politiftfjen ^Doppelgängers, 
ber itjm nachrief: „gafjre (jin, entthronter ^aifer Don äfterifc, 
5Du wirft meinen planen nidjt meljr entgegeuftefjen, nun gilt t$ f 
mit ungetr)eitter ®raft bie £au|)ter ber repubüfauifdjen §t)bra $u 
befämöfen , um enbüdj bem attfpanifcrjcir $önigtf)itme ybx (Sljre 
©otteä unb ber £igitimität ben Sieg ju erfämpfen !" .... 



XV. 

(Sine wunberüotle s J3erle beS SD^ecveö liegt bie einfüge 
(Sotonie oon pfa, ba$ alte IHborno im reijenbeu @efübe Statten^. 
(58 war an einem fdjönen §erbftutorgen beg 3a§re8 1823. SSon 
ber ^Irbeuja, jenem faxten unb fanbtgen (Spaziergange ber <5tabt, 
längö bem Speere ftrtdr) ein frtfdfjer (Seewinb über bie funfeluben 
grünen SBogen beg SfteereS fyinauS auf bie weite SBafferfläcfje 
$u ben fernen Snfetu im ilßeften unb ©üben, $u ben (Sdjiffen, 
bte üon allen «Seit en gfeid) weißen Sftöben auftaucfjenb, in ber 
SWorgenbämmerung auf ben gtutljeu IjinfdjWammen. Wod) lag 
bie weite (Srbe im ©Plummer unb nur allmättg fcergtommen bie 
weißen (Sd)äfd)en be£ §tmmet$, bie (Sterne, 

5Iuf einem ber großen Steinbtöcte be$ 9J?o(o ftanb ein 
ftatttidjer Sftann, beffen bunffeS §auptl)Qar ber frifdje (Seewinb 
jerroüfjlte, feine SCrme waren unter bem furjeu fdjwar^en (Sammt- 
mantet getreust, feine 5lugen ftarrten auf bci$ weite Wttx IjinauS, 
a(8 fudjte er bort ba$ (Sdjiff, baß audj er feefteigen möchte, um 
in bie Weite SBafferwüfte Ijinau^ufteuern. 23atb haftete fein 
23licf auf bn\ fd)öngeformten gotbumranften getfenbergen @or* 
gonaS, bereu bunfte Waffen atfmäljüg fdjarf unb ffar aus bem 
9cad)tnebet fjeroortraten ; batb Mitfte er nad) ber anbern (Seite, 



176 

nad) 8üben, luo fid) im fid) öerftärfeuben Xageäticfyte ba$ fcfyöne 
(Sitanb daprera (bie 3 ie 9c»inM)r j e «^ $lä£djen, roetdjeg ftdj in 
unferen £agen bcr greiljeitSfömpfer ©aribatbi jum 9?uljeorte 
augerfeljen Ijatte, au$ ber leidjten ^cebeuljütfe IjerauSfdjätte — 
uub roteber roanbte er feine klugen nad) Sorben, mo bie geroat* 
tige Stauer ber 2lppeninen mit ben füf)nge$acften getfenjinnen 
emporragte. 

3e§t aber taufte mie ein riefenfyafter Sttubin ba$ auf* 
fteigenbe £age$geftirn in feiner ganzen $radjt über ben unbe* 
grenzten ^ori^ont empor — unb rote mit einem ^gattberfc^fagc 
mar bei meite 2fteere$fpteget mit bü^enben golbenen unb fttbernen 
£idjtern überfät, bie mit jcbem 2öeÜenfcr)facjc neue formen unb 
garben annahmen. 2)ie fernen Gebirge am £aube crftraf;(teu in 
feurigem 9?otf), boö aflmäitig in eine fanfte SBeitdfjenfarbe über- 
ging, mäfjrenb bie SBotfen fjodj purpurrof!) gefärbt maren 
uub ber ^inintet über ber 2Bafferfläd)e im ^arteften §eflbtau 
flimmerten. 

(£$ mar ein ^tadjtbitb ber 9latur/ba$ fid) fjiev entfaltete 
uub ?eben, frifrfjeö bewegtet &bt\\ regte fid) in taufenb ®eftatten 
über beut rufjigen 2Bafferfpieget. Wixx im §er$en be« Meiosen 
SWamteä int *Sammtmantef, melier fo tvüb über bie grüne 
i23afferfläd)e fjinauS ftante, fdjien SRulje titelt ju matten. 5luf 
feinem Meidjeu ®efid)te tag ein trüber <&d)attm ber £rauer, 
feine grofjen bunften 2(ugen fdjienen feucht ju fein, mie eine 
tidjte s $crte ftanb in Üjnen eine £ljräne unb feine kippen gitterten, 
al$ mottte er ein @ebet buvet) fie in bie £üfte tjinamffenben, ba& 
er aber taut nid)t au^ufpredjen magte. 

3e£t ridjtete er mieber ben 23litf nad) ber $lippeninfel 
9J?etovia fjinüber, mo ber uralte £Ijurm mit feinem meitgefpat- 
tenen £f)ore an8 ber au biefer GteÖe nod) bunften gtutf) fjerauS* 
btiefte, jener Xljurm, ber einft a(3 Peud)ttl)uuu für 4>ifa'3 mächtige 
^riegeflotte unb reid) betabene §anbel3fd)iffe biente, bis an 
tbtn biefen kuppen 2J?ad)t unb ©röfee ber ^epubtif burd) ben 
35erratt) Ugolino'S unb an ber geuuefifdjen Uebermadjt fdjeiterten. 

„£), fönuteft 2)u grauer Satter au$ ben £agen ber 
Soqeit", rief ber bleiche ffllann im fdjmar^en <£ammtmantet 
jel^t mit einem tiefen «Seufzer, „0 för#iteft $>u nod) bie 
flammen tragen, bie einft ben ^atlionen 2Bft(fdjfanb'$ bie redjte 



177 

iöaf)n $unt Kampfe um bie §errfd)aft beleuchteten unb fönnteff 
3)u aud) mir beteudjten ben SRüeftoeg jum Vaterlanbe, beffen 
©djönfjeit auf ber großen roetten (Srbe fein anbetet £anb gtetc^^ 
fommt !" 

„Per dio, Signore, ba irrt 3%* fe^v !" erfdjattte je£t 
eine fraftige (Stimme Ijinter bem ©breerjer, unb ein ftarrgebauter 
©o§n 2Bälfd)fanb$, ein ©onbetier, mit bem finden rotfjgeftreiften 
gifdjerfteibe unb mit beru fangen $htber in ber §anb, ftanb 
bor iljm. 

„Signore,'' iuieberr)oÜe er, „fdjaut nodj einmal bort fu'nauS, 
reo äfteer unb §immet in $radjt unb $(arljeit in einanber ber* 
fdjrüimmen unb £id)t unb £eben toaittt, fo roeit Ghter 3Iuge reicht, 
unb fagt mir bann, ob e$ etroaS ©djönere$ gibt als baß *ßa* 
vabteg -Statten^ !" 

„£)u rjaft 9?edjt, ©oljn 2)eine8 VaterlanbeS," entgegnete ber 
$tnbere, „ba§ £>u bte Butter breifeft, bie S)idj geboren rjat ; 
jeber bem ein reblidjeS §er$ im Vufen fcrjtägt, liebt fein Vater* 
fanb, unb fo roirft 2)u aud) begreifen, baß id) baß meinige tiebe 
unb midj Ijinüberträume über baß 2Bettmeer auf bie ©tätte, roo 
meine Sugenb berronnen unb meine §anb mand)' ebteö Wlanntß* 
roerl berridjtete." 

„Ah Eccellenza", meinte ber @onbelier, „3fjr feib atfo 
ein grember, oieHeidjt ein Verbannter, ben fie aus bem Vater* 
lanbe bermiefen r)aben unb ber " 

,,©o ift iß", fiel ber Vleidje ein, „id) muß irren in ber 
grembe aU ein Verbannter unb Vergeffener unb fett unb 
roerbe mein fo tljeuereö Vatertanb nidjt roteber feljen !" 

„(Si, ba gef)t tß (£udj,'' fagte ber @oubetier, „mie ben bei* 
ben großen Verbannten, bie id) audj bor Stajjren ba in meiner ©on* 
bei geführt fjabe unb Don betten ftd) unfere ®tnber unb $inbe$* 
finber nod) erjagen roerben, unb 3rtjr müßt tß madjen roie 
bieje ; freiließ ift e£ nur bem einen gelungen, ber anbere fyat 
baß SBageftücf mit feinem £eben bqafyt !" 

„2Ben meittft 2)u ba?" fragte ber Steige. 

„•ftun, roen $lnbem", entgegnete ber ©onbetier, „als ben 
®teinen*@roßen, ber einft auf bem grünen (£ilanbe (Slba faß unb 
ben @roßen*$leinen, ber roeiter unten, roo ber Vefub feine 2atia 
auSfdfjüttet, fein £ager aufgefdjtagen rjatte, aber fdjhmnfenb roie 

12 



178 

ein föot)r, groß a(8 ®rteg$mamt, aber Kein als §errfct)er mar ; 
— ict) glaube", fnt)r ber ©onbetier auf fein SRuber geftüfct fort, 
„3t)r werbet (Sud) jefct fetjott Oevftetjen, ^cettettj, unb merfen, 
tuen ict) meine. 3a bort brüben auf bem flehten (Silanbe, ber 
frönen grünen (Slba, faß 1815 ber fteine große $orfe, ber große 
Napoleon, ein Verbannter unb 33ergeffener, nne 3t)r Gmct) einen 
folgen nennt — am 26. gebruar be$ genannten 3at)re3 aber 
mar e$, ha regte ber fdjeittbar fdjtafenbe £öroe, bem fie ttaci) ben 
Slffairen bei Sttoöfrw unb £eiöjig bie stauen geroaltig befdjnitten 
Ratten, toieber feine £a£en unb meine ®onbet führte it)n Dom 
Ouai auf ben 2)reimafter „LMnconstant", ber am ©tranbe ber 
3nfel feiner martere. — ^un, unb toa8 weiter gefetjetjen ift, unb 
wie er oon bem fleineit (£tba nad) grejuS, uact) Styon, nact) 
(£t)alott8 unb gerabetoegS nact) $aris unb enbttct) nad) SBatertoo 
ging, ba$ ift jebem $inbe befannt !" 

2)er @onbetier t)ielt tjier einen s 21ugenblicf inne, unb ber 
23teict)e warf einen langen 231icf auf ba$ grüne (Sitanb t)inüber, 
auf toetdjem ber entthronte CEftfar unb 2)ictator (Etrotoa'S einft 
bit ^ßläne $ur SBiebererringuug feiner oerloreuen ^aifertrone 
^gebrütet fjatte ; nad) einer Sßeile aber fut)r ber ©onbelier 
fort : „3)er Rubere aber," fagte er, „bei auet) ntdjt bergeffen 
fonttte, ba§ er fed)8 3at)re lang eine $rone getragen r)atte unb 
e$ bem fleinen Torfen auf diba, feinem ©ctjtoager nadjmadjen 
moÖte, aber fein ©biet bertor, toie biefer, ftanb ebenfalls jnjetntal 
in meiner ©onbel ; einmal nact) ber @ct)(act)t bei 23ette SlÖiance, 
aU er nact) $orfifa flüchtete unb fiel) mein gebrect)ttd")e3 gafjrjeug, 
roeldjeä it)n gegen bie 3nfe( führte, fct)on mit 2Baffer füllte unb 
unS in ber t)öct)ften C^cfarjt noct) ba$ $oftfct)iff Don Äorftfa ju 
§ilfe fam ; unb ba$ anbere 3M am 0. be$ £raubemnonateS be£ 
3at)ie$ 1815 als tt)n bie (Strömung mit feinen fedj« flauen 
gatj^eugen nact) P$jo in Äalabrten t)inabgetragen t)otte unb ict) 
ttjn in meiner ©onbel mit bem (General granceSdjini unb anbe< 
ren Officieren unb Solbaten aüntätig ans £anb bradjte. — " 

„Per dio !" rief ber 23teict)e, „3)u meinft ftdjer feinen 
Zubern , als ben , beffen SBaffe ict) ba an meiner (Seite 
trage !" 

ÜDer Site! be$ ©onbetierS fiel jefct auf ben brädjtigen 
(Säbel mit bem foftbaren (griffe, toefetjen ber SBletdje an feiner 



179 

£eite fangen Ijatte unb auf wettern tu gotbeneu Settern ber 
Alante 3oadjim Sttttrat $u tefen mar. 

„SBetoj' eine »rostige 2Baffe !" rief er, „bie ftrofct bod) 
uon diamanten, mie bie $rone eine« Äönigä !" 

„(Bit ift ein @efd)enf bc^enigeu, beffen tarnen auf bem 
©rtffe biefer 2Baffe ftefjt," entgegnete ber 231eid)e ; „tS finb mof)t 
toiete Saljre oorübergegaugen, feitbem idj fie t»on ifmt im £odj* 
gebirge 2lften$ empfing \" 

2)er ©onbefier fafj ben ©äbet jefct genauer an. „£)a$ mar 
atfo einftenS bie SBejjre be$ ungtüdttdjen Königs SDcurat Don 
Neapel/' fagte er — „nun, ben f)aben fie im ©djtoffe oon Pjjo 
niebergefugett, at$ er nod) einmal bon meiner ®onbet an$ £anb 
geftiegen mar, um ftd) bie verlorene $rone mieber $u Ijoten. 
©ignore, gebt «djt, baß 3I)r fein Ungtücf fyaM, menn 3Ijr biefen 
©ftbet an Gntrer (Seite tragt !" 

2)er iötetd^c bltcfte büfter oor fid) nieber. „SBetdj' grö* 
ßereS Ungtüd", fagte er, „ton bem ^eimattofen Sluguftino 
2)turbibe nod) begegnen, aU bie Verbannung au$ feinem SSater* 
tobe l" 

■Öefct 30g ber alte ©onbelier feine geftreifte gifdjermüfce 
Dom §aupte. 

„Corpo di baeco !" rief er, „(ScceHenja, 3?fyr feib mofjl 
gar ber Verbannte ®aifer ton äflerifo, oou bem fie in unferer 
©tabt fo biet erjagten ; 0, idj Ijörte fdjon fagen, baft 3I)r ®uä) 
in biefer ©egenb angelauft l)abt — nun idj meine, unfer fdjöneö 
Italien ift ja aud) ein ^arabieS, in meldjem 3fjr eine £dt lang 
<£uer SBatertanb toergeffen tonntet !" 

„2öer ton fein SSaterlanb jemals oergeffen !" rief ber 
SBIeidje, ber fidj nun bem alten @onbeüer als ben Verbannten 
§errfdjer 2fterifo$ funbgegeben ^atte. 

£>er ©onbeüer ftarrte iljn je^t aufmerffam an ; ber mar 
alfo ber Wlann ton bem eben ganj £ioonto, gang Oberitaüen, 
ja bie ganje §atbinfet erfüllt mar, feit Sluguftino 9)turbibe im 
£o$fanifdjen feinen 5lufent§att genommen Ijatte unb iljm unb ben 
©einigen bie <5tabt £ioorno $ur neuen $eimat gemorben mar. 
3)er ÜDton auö bem 5Solfe mußte nidjt, ma£ er je£t gegenüber 
bem ernften, in feinem ganzen SBefen Sichtung gebietenben Spanne, 
beffen $>aunt einft eine $rone getragen, fjütU fagen fotten. 

12* 



180 

„Eccellenza !" begann er enbüd) wieber, „menn tyx 
(Suren SBlicf fo fefjnfüdjtig über bie grünen SBogen beö WleixtQ 
Ijinftreifen taffet nnb Sud), roie id) tuoljl begreiflid) finbe, nad) 
einer $unbe quo Surem Vaterlanbe fct)nt, fo müßt $ljr nidjt 
nad) einmärtS, auf ba$ gefttanb, fonbern nad) bem SitaHb in 
unferer 9cal)e l)inau$bticfett, unb menn 3f§r auf einer unferer 
großen Warfen nad) bem UeMidjen Qilha fyinübergteiten mottt, fo 
foerbet 3l)r bort gar batb ein s $aar ftaattidje 2)reimafter erbticfen, 
bie fo Ijöufig, aus ber alten unb neuen SBelt fommenb, an ber 
Keinen 3nfel tanben, um bort füßeö SBaffer einzunehmen. äftög* 
tid^crrocifc ift auc^ einer unter il)nen, ber oon Surem Vaterlanbe 
austief unb (Sud) oiefleidjt $unbe bringen fann, wie e£ bort eben 
auSfieljt unb ob man im £anbe, ha$ Sud) geboren, Surer nod) 
gebenft !" 

„güfjre mid) zum ©afen !" rief g)turbibe ; „ja, idf) tritt 
bieS Keine Sitanb bcfudjen unb finbe id) aud) fonft nid)t# anbereg, 
fo roerbe id) jene ©tätte betreten, auf roetdjer c#r große Statin 
einl)erfdjritt, tueld^er lange ben (kontinent Suropa'3 unter feinen 
ehernen dritten erbittern machte !" 

9cad) biefen SBorten roarf ber Srfaifer bem alten ©onbe^ 
üer einige ($otbftücfe $u unb aföbalb fdjmamm er in bem $a§x? 
^eug beöfetben bem §afen zu, mo er eine 33arfe beftieg unb nad) 
Slba überfdjiffte. » 

Sin prächtiger ©arten ber 9catur liegt eine (ial6e TOetle 
Don ^ßiombino, baß einftige 5ltatia ober 3foa ber Sitten, bte eiuft 
oon ben feefaJjrenben ^^önt^tevn unb ben Römern fjäuftg befugte 
3nfet S(ba mit ifjren gewaltigen SBergmaffen, ben l)crr(id) grü- 
nenben £fyallanbfd)aften unb ben fdjroffen Ufern Don fittfterer 
Sttajeffät. 

3)a ragt auf ber f)öd)ften ©pi£e eines SöergeS ein einzelner 
grauer £I)urm, ba$ 2Bar)r3etc^en einer längft vergangenen 3eit 
tnS £anb l)inauS, ber 3upitertl)uuu, (torre di Giove) genannt ; 
in uralter £t\t fd)on ba§ 2Baf)rzeid)en für bie um bte 3nfet 
t)erumfteuemben ©djtffe — in nnferen Magert aber biegt baS 
2)amfcffd)iff um ba$ braune Vorgebirge herüber unb r>or btn 
Soliden ber Sfteifenbeu liegt ber große fdjöge ©olf Don $orto 
§erajo, ein prächtiger §albrreiS oon fyoljen 23ergeu umfaßt unb 
bis jum SlbJjange ber lüften fjerab mit (Härten, Vitien unb 



181 

fteinen (Sapetten bebecft, 5mifd)en benen bic frifdjen grünenben 
äflautbeerbäume unb bie fjocf) aufgefd)offenen $Uoen üppig empor- 
ragen. 

2luf ber £anbenge einer fteinen §atbinfe( liegt ^ßorto 
gerajo, bie §afenftabt, einft 9lrguS unb fpäter, öon $o8mu8 
au§ bem £>aufe ber Sftebi^iS, ®o8mopoti§ genannt, in unferem 
Safjrljunbert aber berühmt — als ba$ erfte ©efängniß Napoleons, 
©te große reine £tnte beö frönen ©otfeS, an meldfjem bie ©tabt 
liegt, fyat ?t\w$ geiertidjeS unb bit ©tabt \eth\t bietet ein 2tft)( 
t)oH tftnblicljer (Sinfamfeit unb 2lbgefd)tebenl)eit. 3§re ©tragen 
finb gufammen gebrängt unb bie grünen ©arten, roetdje ftd) frei 
unb luftig an ben Sergen fjinaufjieljen, bie tiefe 23(äue im (Mfe, 
bie £f)ürme unb bie Söätle ber ©tabt bieten ein toat)rr)aft reiben* 
be$ SBtlb. gorüoäfjrenbe ©onntag$ftitte tjerrfdjt fjier, ibtytftfcfye 
©timmung unb £ebenöbef)ag(icf)teit. 

3)a$ £>au$, met^eö ®aifer Napoleon I. bemoljnte, ift mit ber 
borbern ©eite gegen ben ©otf, mit ber rücfroärtigen nad) ^iorn- 
bino gerietet, rooljin fid) bie ent^ücfenbfte $u$fid)t auf ba$ fon^ 
ntge 9J?eer, auf bie jauberifdj (oefenben lüften Italiens barbietet. 

(£$ ift ein f'feineö §au$ , au£ bem platten 9)ättelgebäube 
mit oier genftern in ber gront unb juiei niebrigen ©eitenflügetn 
befielen b. (Sine ^iemlid) fjolje Stauer umfliegt einen f feinen 
©arten, in me(d)em ber berühmte $orfe, Napoleon, feine borgen* 
unb Slbenbfpa^iergäuge ju marfjen pflegte. Einige immergrünenbe 
Zitronenbäume, SBeinreben an ber 2ftauer, einige 23 turne nftöcfe, 
f)ie unb ha eine 33tumenoafe unb mehrere Slftarmorftatuen finb 
bie Qkxbe biefeS ©artend ; neben benfelben fielen aber nodj bie 
anbern £tebling3pflan$en be# $aifer$ — bie Kanonen — bie 
bem großen Napoleon lieblicher a(3 Sftofen unb Orangen buften 
motten. 

(§3 mar eine feltfame Fügung , ba$ $aifer Napoleon, ber 
ben (Srbtfjeit Europa mehrere ^a^rjer)nte taug mit 33tut unb 
(Sifen bel)errftf)t fjatte, oon ben Oerbünbeten äftonardjen be£ 3alj* 
reo 1814 gerabe anf bie (Stfemnfel üerbannt mürbe, auf bie 3n* 
fef, au0 beren unerfd)öpfüd)en (grjtagcm fidf) bie 3Söt?er feit meljr 
al$ jroanjtg 3af)rEmnberten iljre SBaffen gefdjmiebet Ratten , auf 
toetdjer bie Körner fid) ifjre ©djtoerter geholt Ratten , mit beren • 
§itfe fie bie SBelt bedangen. 



182 



ta 20. ätyril 1814 ijdttt Äaifer 9toj>o(eou in granfretdj 
fcon feinen Farben Slbfdjieb genommen ; am 5. 9ftai — fonber^ 
barer SBeife an bemfetben £age , an wetdjem er fieben 3al)re 
fpöter auf bem gelfeneifanbe ©t §e(ena feinen testen (Seufzer 
au$l)auci)te — (angte er auf (£(&a an, wo feine neuen UttterKja* 
nen in iljren fdjafwottenen (Jaden , mit ben fcfjrtogifdjen TO^en 
in ifyren §änbeu , oerbitfct unb neugierig ben Sftann empfingen, 
ber bie SBett bezwungen, Räuber unb fronen öerfdjenft Ijatte unb 
nun felbft mit einem Keinen (gtfanbe aU feinem legten 33efi&* 
tfyume toorfieb nehmen fottte unb wetdjem nun ber 23ürgermeifter 
unb Getiefte ber ©tabt bie ©djlüffel barreidjte .... (Sine (Erb* 
flotte erhielt nun ber entthronte £>ictator für eine fyatbe SBelt ! 
er begog ba3 $a\x$ beS ©ouberueurS mit bem Keinen ©arten 
unb ftetfte neben ben 23htmenftödeu feine Kanonen auf — fo 
warb biefer ©arten in ber £fjat 311m „^anonengarten." 

(Sin fdjöner ©üeifefaat , etwa jwölf Heinere unb größere 
©emädjer bitbeten nun ba8 £uilerienfd)(og be$ ^aiferS ; fünfunb* 
breigig ^erfonen madjten ben §offtaat au$ unb fieberig 2ttann 
©arben ju gug unb adjtjig ju $ferbe retoräfentirten fort an 
feine Slrmee. 3§ier$ig alte ©arben fanbte er au$, um bie nafjetie* 
genben 3nfe(n in 23efi£ ^u "nehmen ; bann begann er Keine 33au* 
werfe auszuführen. 

©0 fag ber berühmte $orfe , beffen riefige (Sntwürfe unb 
©djtadjtentoläne einft Europa aus ben Engeln ju Ijeben brofjten, 
in feinem Keinen Qlmmtx ^u ^ßorto gerajo ; fo toanbette er, 
fdjeinbar bom liefen jum 3*otx$t geworben, in feinem Kanonen* 
garten — wäljrenb ber (Songreg in 2öien über bie neue 
Drbnung ber $>inge in (Suroöa berietl). $lber totöktid) ridjtete ftd) 
ber Keine ®orfe wieber empor unb btidte nad) bem Speere f)in* 
au$, mit feinem 2)egen wie mit einer Söünfdjetrutlje ba$ (Signal 
ju einem neuen ©türme gebenb , . . unb im 9?u f uljr ber SBtifc, 
ben er Ijerabbefdjworen , nieber unb (Surotoa ftanb Don feuern in 
glammen. 

(5$ war am ©onnabenbe am 26. gebruar 1815. ^auüne 
SBorgljefe gab einen Satt im unfertigen Ißaiaftt , Wöfyrenb bie 
©arben Napoleons unb feine übrigen ©ofbaten , 80 Sftann, 

marfd)fertig auf bem <ßla£ ftanben bom £f)urme bröljnte 

bie adjte ©tunbe unb ber führte $orfe beftieg bie 33arfe , bie t§n 



183 

auf fein (Sdjiff „L'Inconstant" führte. §ier bictirte er jWet $ro* 
etamationen an ba$ franjöfifdje ' SSoI! unb an bie 9lrmee ; ftc 
würben auf ben £rommetn unb ©renabiermüfcen eilfertig abge* 
fdjrieben. 

Hm 7. Sftai flog bte fteine fjtottc , wetd)e ben $orfen 
wteber ben lüften granfreidjS jufüfyrte , auf fwfyer (See bem 
©olfe (St. -3uan entgegen ; um 5 Uljr HbenbS betrat SRatooteott 
ben 33oben granfreidjS , feine ©djaar barg ftd) bioouafirenb tu 
einem £)litoenf)aine ; bann ging e$ weiter unb immer weiter nadj 
(Eerenon, 2)igne, £non, ©jatonS unb am 20. Sftat $og ber wie* 
berfeljrenbe (£äfar in $ari8 ein. 2)ann aber folgte, wie männig* 
tidj befannt — 2ßater(oo unb fdjtießüdj ©t. £etena , wo ber 
tobte £öWe, bebeeft mit bem Hauen Sttantet oon Sftarengo fieben 
3a!jre ffcäter bteid) unb (tiU auf bem ^arabebette tag unb ber 
^riefter, Wetter iljm bie tc^te Detung gereift fyatte, btc bebeu* 
tungSDotfen 2Borte fürad) : Sic transit gloria mundi ! — atfo 
ift ©taub unb Hfcfye aller (Srbenru^m ! . . . 

3>n bem erwähnten $anonengarten beS gewattigen ®aifer8 
ftanb aber jefct Huguftino 2)turbibe, SfterifoS Verbannter $atfer, 
wetzen ber erwähnte ®onbelier naef) (£lha Ijtnübergerubert fyatte. 
2)turbibe betrachtete finnenb bie metallenen £)enfmä(er ber einfti* 
gen Hnwefenfjeit be$ eifernen 2)ictatorS in biefem ©arten ; bann 
flogen feine 33(icfe wieber fyinauS auf bie weite 9tteere3ftädje, 
auf Wetter , wie ftatternbe <3eem öüen , ein $aar (Segetfdjiffe 
^eran^ogen. 

„£)lj \" rief er in feiner fpanifcfjen SDhttterffcracfje oor firf) 
fyin, „wer gibt mir fjlügef, um über ba$ Weite Sfteer nadj bem 
£anbe meiner ©eljnfudjt jurücfjueiten unb, wie einft ber große 
$orfe auf biefem (Sitanb tfjat, bie geffeln ju brechen, mit benen 
man bm $romet^eu^ an ben getfen fd)tniebete !" 

„Per dios !" fd^attte e8 hinter feinem dürfen in gteidjer 
©pradje , „ba$u gebort eben nur ber Sftutfj unb bie ST^atfraft 
be$ Torfen, ber einft in biefem ^anonengarten wanbette l u 

9)turbibe wanbte ftd) um unb bor il)m ftanb ein langer 
fjagerer 9J?ann mit einem erbfaljten Hntlifce , fjoljer <Stirn unb 
ernften, ruhigen 3ügen ; fein §autot , Don fdjwar^en §aaren be* 
flauet, bedte ein breitfrämpiger §ut, feinen £eib ein langer, tidjt* 
gelber Ueberroct 



184 

s i)turbibe betrachtete beu fDl cum einen ^ugenblict lang 
bann fagte er : „ffllutf) unb £ljatfraft, mein §err, muffen, roenu 
fte ®rofje8 auSridjten follen, r>om ©lüde begünftigt werben !" 

„2)a8 ©lud," fiel ber Stenge rafd) ein, „ift bem günftig, ber 
ben Slugenbtid ju erfaffen roeiß ; roer aber, tüte 3)on 5luguftino 
be 2)turbibe, in tröger SHufje abwarten toiU, bis tf)m bie ^Bellen 
ber 3eit au f l § xtn ©pHjen baS ©lud entgegentragen, ber Der* 
fänmt ben günftigen 2lugenbltd unb barf ftd) jule^t nidjt roun* 
bem, roenn bie Sftefce, bie feine geinbe um t§n gießen, über feinem 
Raupte äufammenfdjlagen." 

„3|)r fennt meinen tarnen ?" fragte 9)turbibe ben 9ftann 
anftarrenb. 

„2Ber foUte'% entgegnete täcrjelnb ber £>agere, „in ben ge* 
genroärtigen £agen, ber £ir>owo befugt, ntcfjt 2luguftino 2)turbibe 
beobachtet §aben, ben friebüebenben §errfd)er , ber ben geinben 
feineö SSatertanbeS feine $rone jum Opfer braute — ber aber 
»ergebend in ba$ ^arabieö -Stalten^ gelommen ift, um fjier ben 
grteben ju ftnben — benn bie (Siferfudjt fetner getnbe t)at aud) 
Ijier i§r 5ütge auf tfjn geworfen. ..." 

„2Ber feib 3fjr?" rief 9)turbibe, je£t aufflammenb, „unb 
roa8 fotten (Sure SBorte ?" 

„SBer id) bin ?" emneberte ber 23leid)e, — nun idj bin 
t>t eUetd^t ein Unberufener, ber ftd) in (Sure Greife brängt — aber 
id) mödjte (Suer guter ©eniuS, (Suer SBarner fein unb (Sud) fa* 
gen, roa8 5ft)r t»teCCetdt)t ntcrjt afjnt ; baß bie §öfe beö europäifdjen 
(SontinentS il)re 3lugen unabläffig auf (Sud) ridjten unb gar 
rooI)l unterrichtet ftnb üon (Surem 2Bunfd)e , roieber^ufe^ren in 
(Suer S5ater(anb !" 

„2Ber lann bem £>erjen gebieten," fprad) 2)turbibe, „ba$ *$ 
feine 2Bünfd)e nid)t taut roerben (äffe — ja, id) geftet)e e$ offen, 
ba8 £08 meiner SSerbannung brüdt mtd) fdjtner unb roie ber 
mübe Pilger in ber feigen ©anbtoüfte nad) einer Oafe, fefjne id) 
mtd) nad) beu lüften beö £anbe$ jurüd, reo meine 2Btege ftanb!" 

„©erjr t>er3cif)ttd)," entgegnete ber 5lnbere, „allein bie Offen* 
fjeit , mit ber 3ljr (Suren 2Bunfd) gegen (Sure Umgebung aus* 
fpredjt, 3)on 9)turbibe, grenzt an Unfhtgljett. 3§x müßt roiffen, 
ba§ bereit« ©dritte im .ßuge ftnb , Sure $rfon bem Könige 
fcon (Spanien ju überliefern, roeldjer in (Sud) ben Gebettelt gegen 



185 

bie rectjtmägige atttyüuifdje iüiadjt in 9Werif"o beftrafen will, wenn 
er (Sud) nid)t tnefleid)t lieber als SBerfyeug gebrauten follte, 
ba$ £anb üfteuftoanien lieber feinem «Scetoter ju unterwerfen." 

3efct festen eS rote ©djuötien t>on ben klugen beS (grfaU 
ferS 51t fallen ; e$ warb tym flar, baß fein 2Iufentl)alt im (Srile 
ju £ioorno eigentlid) eine oon ber Regierung in glorenj unb 
Sftabrib überwachte (Sefangenfdjaft War . . . 

„33ei @ott!" rief er, jefct fer)e id) tlar, id) bin ein ®efan* 
genec in ber freiwilligen Verbannung ! £) wo wirb 2)turbibe eine 
greiftaat für fidj unb feine gamitie finben ! " 

„3m freien (Sngtanb ," antwortete ber 93teid)e ; „borten 
©ennor 2)turbibe, mügt 3rt)r (Sure ©abritte tenfen unb bort wer* 
btt -3t)r anü) bie greunbe finben , mit benen 3l)r (Sud) bertrau* 
en^ooH über (Sure weiteren £ebenSfd)ritte beraten fönnt — (Stner 
baoon fteljt bereite bor (Sudj !" 

„©0 nennt mir Suren tarnen !" fagte jefct 2)turbibe, „Wer 
feib 3I)r, ber mir in fo ernfter unb beftimmter Seife atö 2Bar* 
ner unb Sftatljgeber entgegentritt ?" \ 

,,3ü) bin ein @ol)n beS freien 2Ilbion !" antwortete ber 
©efragte, „unb wollt 3l)r meine genauere S3ef anntf et) af t madjen 
unb mid) mit einem SBefud^e erfreuen , fo fragt (Sud) im grauen 
§aufe mit bem brittifd)en SBatoben auf ber (Sitabelle -JJcmiato in 
gloren$ an ; bort tonnen wir unbelaufd)t 9#and)e$ über bie 
$läne berljanbeln, über bie ifjr oljne ^Weifet * m ©tttfen brütet." 

2)er dritte fdjüttelte bem (Srtaifer mit einem bebeutung^ 
ooöen SBlicfe bie §anb, bann beutete er auf baS Stteer hinüber: 
„@obbam," fagte er, „bort fd)wimmt ein prächtiger 2)reimafter mit 
ber amerifanifd)en ©ternenflagge herüber , ofjne &xot\\t\, um an 
ber -Gfnfet dinier 3U werfen ; — ben müßt 31)r befteigen, ©ennor 
2)turbibe , oielleid)t bringt er (Sud) $unbe über ben ©tanb ber 
ÜDinge in (Surem Vaterlaube." 

$ftadj biefen Sorten niefte ber feltfame Sörtttc bem (Sr* 
f'aifer nod) einmal freunblid) £u unb entfernte fidj, inbem er in 
ba$ ®ebüfd) am guße beö Uferfjügeiö t)tnabftteg unb ben Slugen 
beS erftaunt 9^adr)61icfenben entfdjwanb. 

2)turbibe aber wanbte fid) ju bem alten ©onbefter , ber 
jefct nt if)m (jeraufftteg, um ju fragen, ob er if)n wieber ^urücf* 
jufü^ren rjabe. 



186 

„2öer war ber lange fjagere Wlann im getben föode , bcr 
eben oon mir ging ," „frug g)turbtbe ben TOcn , „femtft 
3)u i$n ?" 

„3a, ©ignore," entgegnete ber ©onbetier, „er ift ein alter 
53efannter , ben id) fdjon oft bon ^iombino nad) (S(6a herüber* 
führte , Don roo er mit feinem gernrofjre gerne in'S Sfteer §in« 
auöfie^t ; er gibt uns manche ©ofbi ju berbienen, (Seine (Srceflenä, 
Oorb SSurgerff) ift eS , ber ©efanbte ber brittifdjen Regierung 
am £ofe $u gtorenj. 

,,2ld) , nun begreife id) !" rief 9)turbibe , „man fürchtet 
alfo btn £ötoen aud) in feiner $ftul)e unb bie SQBäc^ter ber euro* 
bäifdjen GEabinetSbolitif umfteljen bon allen (Seiten bie <&t'ätU, 
reo ber entthronte $aifer 5luguftino 2)turbibe fein ber $rone 
mübeS §oubt jur Sftufje legte !" 

(Sin mädjtiger $auonenbonner unterbrad) je£t ben (Srfaifer 
in biefem ©etbftgefbrädje, — er fd)atlte bom Speere herüber unb 
9)turbibe roanbte feine 231ide in bie (Segenb , toof)er biefer ©e* 
fcrjükgruß fam. 

(Sin prächtiger 2)reintQfter mit bem Sternenbanner ber 
norbamerifanifdjen gretftaaten 30g eben feine gtagge au f unb fam 
unter bottem ©egelbrurfe näljer gefdjroommen , roie ein mächtiger 
2tteer abter feine gittige, bie Segel entfattenb. 

£ocrj fd)lug jefct be$ I)eimat$(ofen entthronten £>errfd)erS 
$er$. (£r flieg fyinab aug bem ^anonengarten jum §afen, roo 
halb barauf ba$ amerifamfd)e «Schiff feine ^affagiere am Ufer 
abfegte. Seefü^rer berfdjiebener Nationen roaren eS, roeterje bie 
Stricfteiter an ber Seite beö Sd)iffe$ Ijerabftetterten unb in bie 
SBoote ftiegen um ben gefegneten SBoben beS Keinen grünen (Sitan* 
be$ ju betreten, frol), \tatt bie ^Bretter ben £eib ber lieben ffiuU 
tererbe mit ben gü§en ju berühren. 

2)turbibe'3 klugen roaren feucht geroorben unb fingen un* 
berroanbt an bem ftattüd^en ga^rjeuge au$ ber neuen Söett. „£), 
fei mir gegrüßt, taufenbmat gegrüßt/ rief er, „$)u Söote auö ber 
§emi$bl)äre , auf melier id) ba$ £id)t beö £>immetS jum erften 
äMe erbtiefte ! £), baß $)u mir neue $unbe brädjteft au« bem 
§eimat(anbe meiner Seljnfudjt, $unbe, ob man in bem £anbe, 
bem id) ben grieben roieber gab, tnbem id) mid) felbft opferte, 
meiner nod) gebenft ?" 



187 

„Certamente \" crfdjaflte tyier eine befaunte «Stimme an 
ber «Seite beg Qrrfaifer$ ; er bürfte auf unb feine 3lugen leud)te- 
ten. „3|V$ ein £raum ?" rief er ; „©uttevrej ! 9ftt>a$ ! meine 
greunbe au§ beut SSaterlanbe ? !" 

„W\x ftnb t$, ©ennor 2)turbibe," entgegnete ber eine ber 
beiben ftatttidjen Männer, bie, üon bem eben bor hinter gegangen 
nen ©djiffe Ijerübergefontmen, an bie Seil e be$ (5r¥aifer$ getreten 
ttaren — „mir ftnb 3ofe Sgnajio ©utierej unb gernanbo ÜttöaS, 
bie (Secretäre be$ einftigeu (EongreffeS oon 9fteri¥o unb (Sure 
treuergebenen greunbe, roeldje eine §aube(3commiffton nad§ Europa 
übernahmen , um (£ud) in (untrem 5lft)te an 2öä(fdjlanb8 $üfte 
auf^uftfa^en unb (£ud) , maxidf freuublidje SBrieffdjaft überbrin* 
genb , §u fagen, ba% im £aube ^eufbanien ber 9came beS t»om 
$offe ern)ä§(ten §errfd)er# 2luguftino 2)turbtbe nidjt tergeffen 
ift, bog nodfy Diele §eqen für benfetben fa^tagen, bog, feit er ba$ 
$atertanb bertaffen fjat , ber griebe au3 bemfetben getoidjen ift, 
unb ba§ ton bem $erne beö SBolfeS feine 9^ücffet)r ertoartet 
toirb, tt)ie bie Cedrola odorata int ®o(fe öon äfterifo , auf ba$ 
er lieber mit ftarfer Jpanb grieben fttfte im £anbe !" *) 

2D?tt tiefer ^Senjegung fjörte ber (Srfaifer biefen Söeridjt 
feiner treuen greunbe — toie ein feüg £rämnenber fan! er in 
iljre 2lrme unb ftieg bann mit ifjnen bie <2>tricf(eiter be$ ©djtffeS 
hinauf, um quo bem äftunbe ber teuren £anb$teute beim 23ed)er* 
Wange in ber Kajüte nod) SSieteS über bie ^uftänbe 9)?erifo$ 5U 
erfahren; tüte feit feiner Entfernung ber greiftaatenbunb nur 
nod) toenige $rot>tn$en burd) ein fdjtoadjeS 53anb bereinigt fjalte, 
ttue bie ^otyatiften* ober 33ourboniften=$artei 2llle$ aufböte, um 
ben Unfrieben unb ba$ gertoürfnig Dc§ £anbe$ ju nähren, mie 
e£ ben Sftebubüfanern an Äraft unb Talent mangle, eine bauernbe 
Regierung ^u befeftigen, bie im SSolfe §alt fyabt. 2)ie beiben 
greunbe au« bem Sßatertanbe fdjttberten ifmt ba$ äftigbergnügen 
be$ $otfe$, toeldjeS ju feinen bermatigen 23ef)errfdjern fein 53er* 
trauen ljabe, fagten if)m, ba§ fetbft ber Religion im £anbe ©e= 

') ÜSom heftigen ©türme , bem £urbonabo, gefmtft , nmrbe einft 
ber ©tomm einer mädjttgen Cedrola odorata trett in'ö große Sßeltmeer 
^inauSgetrogen ; ober bk leeres ftrömung , tr>eld)e , in golge ber föota* 
tion ber (Srbe , regelmäßig in ben ©olf üon Sfterifo gurütffe^rt , führte 
biefen ©tamm mieber an bie Ufer «Reuf^anten« jurüdf. 



188 

faljr brofye, unb wie mau im SÖotfe feine $ftücffefyr erfefyne, auf 
bag er nod) einmal baS 93aterlanb oom Untergange errette. *) 

. . . Unb fo berbradjte nun Sluguftino bc 2)turbibe in ©e- 
feflfdjaft feiner treuen greunbe auS bem 23aterfanbe einen ber 
tjeiterften 2lbenbe feinet £eben3 im (Srile. 2öie ein feiig £räu* 
menber fuljr er mit ifjnen nad) £iborno jurücf unb begab fid) 
batb borauf nad) gloren^, mo er nod) eine lange Unterrebung 
mit bem englifdjen ©efanbten £orb SBurgerft), beffen SSefannt* 
fdjaft er im ^anonengarten auf (Sfba gemalt fjatte, toflog. SRaä) 
£ibomo aurücfgefef)rt, berftridjen mehrere Monate, bis ber ber* 
bannte (Srfaifer unter bem SBorroanbe einer 23ergnügung$reife, 
au$ feinem (Srile in £iborno aufbrach, fid) juerft nad) ©enua 
roanbte, bann beu SRljein Ijinab nad) £)ftenbe ging unb fidEj oon 
bort nad) bem freien Sörittanieu einfdjiffte. ©eljeim fear biefe 
Slbreife gehalten roorben, roie einft Napoleons 2tbfat)rt Oon (Slba. 
s 3)turbibe3 ®emal)titt foUte if)m folgen, aber erft nadf) mancherlei 
©djroiertgfeiten tourbe ib,r btcö geftattet. 

anfangs $lbrit be8 folgenben 3at)re$ 1824 oermeilte 2lugu* 
ftino 9)turbibe nod) in 23atlj; erft am 11. 9ftai fuf)r er mit ben 
(Seinen unb einem steinen ©efotge Oon (£onK$ ah, oon wo er 
fein §erj unb feinen $lrm toieber bem SSaterlanbe entgegen trug. 
33or feiner Slbreife übergab er feinen greunben in (Sngtanb feine 
Memoiren, bie §uerft in (Snglanb, bann in £)eutfd)lanb Der* 
öffentlidjt würben, unb in benen er bie Sßemeggrünbe feiner Üfticf* 
fet)r nad) Sfterifo barfegte, einftloeilig ba$ merftoürbigfte £)ocu= 
ment in ber £eben$gefd)id)te biefeS SftanneS. 2 ) 



») „3)enfttmrbigfeiten aus bem öffentlichen £eben be§ (SrfaiferS 
oon 9ftertfo, Sluguftino 2)turbtbe." £et^tg, $. 21. 33rocft)au8 1824, 
©eite V. 

2 ) £)iefe für jeben gebifbeten ?efer fjot}e8 Sntereffe bietenbe (Schrift 
betitelt fid): „A statement of some of the prineipal eoents in the 
publice lite of Augustin de Yturbide, written by himself." 



189 



XVI. 

§tx äteai hon ^mka. 

3)er STag be$ Zeitigen griebridj, ber 18. 3ult beö 3af)re$ 
1824, ging jur -fteige. 2)ie (Sonne fanf, ein rotfjer ©tutfjbatt 
in ben £>cean, beffen SBogen fid) an ben lüften be$ merifanifdjen 
äfteerbufenS brauen. £)§nc bem mitben Uebergang burd) bie 
Dämmerung fiel btc braune Sftafyt auf ein einfameS <Scf)iff, meld)e$ 
gegen biefe lüften fjeranfdjmamm. ^tö^tid) ftorang ber (Sternen* 
reigen aus be$ %tttyx8 9l$ur unb oon ifjrem £td)te geleitet, glitt 
ber prädjttge £)retmafter beut «Stranbe entgegen. 35orne am (joljen 
Dberbecfe ftanb ein ftattttdjer äftann in f^mar^er fpanifdjer 
Xvadjt, ber feine fcne toeit ausbreitete, als moflte er bte 23äume, 
bie ghtren, bie Serge, bte 9ftenfdjen, bie bem rafd) baljinfe* 
getnben (Sdjiffe immer näfjer entgegenrücken, töie atte Sefrmnte 
umfaffen. 

2luguftino 2)turbibe mar eS, ber entthronte unb Derbaunte 
§errfd)er SfterifoS, ber je£t nadj langer galjrt aus ber grembe 
in feine §eimat ^urücffeljrte. 

5ln feiner (Seite ftanb 3)onna s 2lnna, feine ©emafylut. 2)tc 
Sßlicfe beiber hafteten an bem Uferfaum beö parabieftfdjen £anbefl, 
baS mit jeber Minute na'Ijer trat. 

3e£t mar bie yiafyt böHig Ijerabgefunfen unb baS (Sd)iff 
toarf in einer deinen 23ai dinier, metdje oon einem prächtigen 
@tcr)entt)atbc begrenzt mar, r)tntev bem ftd) ein fegetförmiger mit 
SJtyrten unb Keinen Jahnen gefdjmütfter §üget emüorftrecfte 
unb gtetd) einer natürlichen SBarte oom £anbe in bie (See 
hinausragte. 

3)er frifdje (Seeminb burdjftrid) je£t baS §aar beS nun 
mteber fo gtücfüdjen SBolMatferS, ber, feinen §ut hrie jum erften 
©ruße in ber §anb Ijaltenb, mä§renb ff d^ feine Angehörigen auf 



190 

bem <2>d)tffe bereits bei Ütufje eingegeben Ratten, ben §üge( empor* 
flieg, um ben 23oben btß teuren 93aterlaube3 ju füffen, baß er 
nun mieber betreten fjatte. 

3et^t glaubte er im ^Dämmerlichte ber füblidjen s Jcad)t an 
her <5p\%t btß §ügel$ eine ©eftalt loaljquneljmen, weldje unter 
einer ()of)eu ^atme faß ; eß war ba$ erfte lebenbe SBefen, roetdjeä 
2luguftino 2)turbibe, bie <&d}oUt btß geliebten 33aterlanbe§ roieber 
betretenb, roatyrnafmt. 

9cun ftanb er btdtjt bor biefer (Seftalt unb ber freubige 
5luffd)rei : „Per dios ! Emperador !" begrüßte if)n. 

3)turbibe blicfte auf. „gioraja \* rief er überrafd)t. 

„23in tß, t)or)cr §errfd)er!" titelte ba8 fdjöne 9M>d)en 
mit über bie 53ruft getreusten Firmen ju feinen güßen finfenb. 

„SBeld)' freunbtict)eö ®efdjicf !" fu^r $turbibe fort, „bie 
fdtjöne £od)ter be$ SSolfeö l'ommt bie (grjie bem mieberfeljrenben 
©oljne beö $aterlanbe£ entgegen, o^ne ä^eifel/ um x $ m & cn 
^ranj beö grtebenö entgegen ^u bringen, in beffen (Stlberlidjte 
ber lange SSerbannte bie gturen beö SBaterlanbeS mieber be* 
treten barf!" 

Sei biefen Sßorten fiel ber 23licf beö $atfer$ auf ben 
$ran$ oon buftenben Drdjtbeen unb fnfdjen (Sidjenblättern, welken 
baß Sftäbdjen in ber §anb l)ielt. 5lber gioraja lächelte fanft 
unb ein fd^mer^üc^er 3ug trat auf ü)r fctjöneö 2lntlit3; — fie 
bliefte }e£t tote ein fdjeueS 9?ct) nad) allen ©eiten, als ob fie 
fürchtete, ba$ bie 2ßorte, bie fie eben an btn mieberle^renben 
§eilanb btß SBolfeS rieten mollte, öou unberufenen £aufdfjern 
oernommen mürben. 3e£t richtete fie ifyre großen funfelnben 
klugen gegen btn §immel, auf roeldjem eben in r)or)er ^ßradjt baß 
ftraljlenbe $reu$ btß ©übcnS Ijeraufeog. 

„2)anl 2)ir, großer ©eiji über ben (Sternen !" rief fie, 
,M§ Sioraja, bie Xodjttx ^erinoS, uad) oftmaligem bangen 
Sparren auf biefer 23erge3l)ö()e bem nueberfeljrenbett (Gebieter 9)?e= 
rifoS allein entgegentreten unb i(jn anflehen fann : baß er gurücf- 
fcr)rc auf baß ©djiff, baß if;n roieber in baß SSaterlanb getragen 
§at, unb ben 33oben btß SBaterlanbeS roenigftenS in biefer $eit 
nidjt ju betreten wage!" 

„Waß fott baß?" fragte gturbibe überrafdjt; „ba$ Hingt 
ja beinahe lote eine Söarnung? 2ßie? Ijat man nid)t, roie mir 



faft möcfjeutltd) tu (Europa bie Äunbe jufam, meine $ftürffef)r uacl) 
2»eji!o erfefjnt ?" 

gioraja fd)ütte(te traurig ba$ fdjöne §aupt. „Sttan fjat 
(Sud) getäufcfjt, Ijofyer ^errfdjer," fagte fte, mäfjreub ciu fauftcr 
Ütljait iljre bunflen klugen ne£te ; „nur menige treue «Seelen 
feinten fid) nad) (Sudj, uub meinten (Sud), mie gioraja, ba$ 
banfbare $tnb be$ bon (Sud) geretteten 2l$erino, aufrichtige 
frönen nad), — nun aber, Ijofyer §errfd)er, mögt 3(jr miffen, 
baß bie $unbe t»on (Surer äBieberfefyr fdjon feit langem in ber 
§auptftabt äflerjfo verbreitet ift, unb bog ber (Songreß „(Sure 
5lecr)tung" au3gefprod)en Ijat . . . ." 

2)turbibe ftarrte ba% Sftäbdjen an. „Unmöglidj !" rief er, 
„man öerfierjerte mid) in Ijunbert Briefen, bog meine ^ürffefrt 
ein £riumpf)3ug in bie §auptftabt Sftejifo fein roerbe — unb 
märe e$ mögtid), ba§ im (Songreffe gegen meine Sftücffefjr ein 
s 43roteft eingelegt mürbe, fo betrachtet man in mir ben gurüd* 
fefjrenben ^aifer — idfj aber fomme ntdtjt als §errfd)er, fonberu 
als einfacher Bürger beS 33aterlanbe£ !" 

„£), fct)rt 3itrücf, t)or)er §errfdjer, auf ba$ Sd)iff, auf bem 
3f)r gekommen feib," bat gioraja je£t bringeuber, „märtet ah, 
biö fid) mein Sßater bei (Sud) einfinben roirb, ber, noer) immer 
banlbar, eingeben! (SureS tfjm geteifteten IDienfteS, (Sud) bie 
Söotfcrjaft bringen roirb, ba$ er bie (Stelle gefunben Ijat, mo ber 
große (Sonbuct oerborgen liegt, ber, menn er erft in (Sure 
ftarfe §anb übergeben mirb, (Sud) bie ütttttet bieten tann, mit 
neuer 9ftad)t im £anbe $u gebieten !" 

s 2luguftino 3)turbibe Oerftanb bie Sorte ber jungen £od)ter 
aus bem Solle ganj, benn er fannte bie Sage t>on bem großen 
(Sonbucte in äfterifo. 

51(3 nämlidj in Spanien bie £)t)naftie 33ourbon burdj ben 
europäifdjen SHctator Napoleon geftürjt Sorben mar unb nur 
mefjr 80.000 Spanier gegen 7 Millionen SRerjfaner in 9ceu* 
fpanien Staub r/ielten, fomit aud) Wl^'ito für bie Jßourboniben 
Oerloren mar, bradjte ber feinem alten $önig$ljaufe treue $ice* 
lönig $)on 3ofe 9)turrigarrat) rafer) m'er Sttilltonen ;ßefo$ $u- 
fammen, um bie $önig$familie ber rechtmäßigen §errfcr)er Spa* 
nienS ju unterftüfcen unb bem Könige gerbinanb VII. ein rctcr)eö 
©efdjenf ber treuen Spanier in Stte^ifo ju güßen ju legen. 



192 

£)iefem fo bebeutenben @etbgefd)enfe waren eine tcbeuögroßc Statue 
bev fettigen Jungfrau au# gebiegenent Silber, eine gotbene $rone 
unb ein $aar reidj mit fjödjft wertvollen Juwelen befe^te Sdjufye 
für bie Königin, bann eine Stenge unenblid) foftbarer ^retiofen 
betgegeben. — 2)er gan^e reidje Sdfja£ foltte im 3uni beö 3al)re$ 
1808 nad) (Spanien abgeführt werben, Sdjou ^attc fid) ber 
3ug, geleitet von 2frriero$ mit einer Sdjwabron fvanifdjer 
^Dragoner unb einer (Kompagnie ^inten^^fufantertc Von ber $auöt* 
ftabt ülfterifo nadj ^Seracrnj in 23ewegnng gefegt. Slber eine 
Weitverzweigte 23anbe meritanifdjer Straßenräuber l)atte burd) 
große ©efdjenfe unb 33erl)eißungen mehrere £)fficiere ber (S#corte 
gewonnen. — 3>n einem GntgVaffe [türmten fid) bie Räuber vtö^ 
tid) auf ben GEonbuct, ein fur^eS ®lingenfviet erfolgte, bann 
gaben bie Verrätf)erifd)en iDfficiere ber (5$corte baS ijetdjen ä ur 
gludjt unb bie gan^e tüertr)üoUe Labung fiet in bie §änbe ber 
Räuber. 

9?un aber galt e$, bie erbeuteten Sdjä^e in Sidjerljeit $u 
bringen, auf ba§ fie ntdjt ben Räubern berfelben lieber ab- 
gejagt mürben, So erjagt beim bie $ott^fage in Sfterifo weiter, 
ba$ bie Räuber, feiner bem anbern trauenb, in ber 9cäf)e be$ 
gluffeS 9fto 23lanco eine ©Ortung be$ getfenS benutzten, ju wet* 
d)er fte t)on ber §ölje beö gelfenä mit Stridteitern fjinabflet* 
terten, unb in welche fte ben, Von i^reu 9ftaultl)ieren ba^tnge* 
tragenen Sdjat^ verbargen, hierauf Verfolgten fte einen weiter 
entfernten flehten, aber reißenben ghtß, ber fid) in einem wilben 
(£ataracte fyerabftürjenb, bem #tto 33(auco jutoäfjt, in feinem 
£aufe bis ju einem ^unete, ber f)od) genug tag, bamit burdj 
feine 2lbfverrung bem £aufe beS gluffeS eine anbere 9?id)tung 
gegeben Werben tonnte. 3u fitrjer ,3^* ^ar aud) burd) bie 
vereinte $raft ber SBanbtten bem {'(einen gluße eine anbere dilti)' 
tung gegeben, unb fdjon ftürjten feine SBetten fciüredjt über bie 
getfenmauer f)erab unb überbeeften mit einem unburd)bringtid)en 
2Bafferfd)leier ben Eingang ber gegen taufeub gttß rjofyen fenf* 
regten getfenwaub ber SBaranca , in weldjer bie geraubten 
Sd)ä£e nun verborgen tagen. 2)ie SBanbtten verabrebeten fidj 
bann untereinanber barjin, ba$ fie jur Reifung ber 33eute über 
3al)r unb £ag fid) an berfelben Stelle wieber jufammenfinben 
wollten, unb bezeichneten burd) ein an einer getfenftetle aufge* 



193 

nagelteS §ufeifen eines SD^ault^iercö ben $(a£, in beffert 9cäf)e 
ber Scfjafc oerborgen war. 

OTttterweife aber fudfjten bicfc Räuber, um fid) jeber einen 
größeren %ntty\t an bem oerfteeften Sdjafce anzueignen, einanber 
insgeheim aus bem 2Bege ju räumen. $i($ nun nad) 3aljre8= 
frift ber £ag ber $ert§eüung be$ großen ©dja£e8 erfdjien, ba 
fielen, wie bie (Sage weiter berietet, bie nod) übrigen Söanbiten 
einanber in ber -ftäfje ber berborgenen fjetfcn^ör)(e wie (auernbe 
£iger an ; eS entftanb atäbalb eine furchtbare Wttylti nnter 
ifmen, unb nur wenige enttarnen biefem entfefcfidjen Kampfe biö 
aufs Keffer. £)a b\t ttebriggebüebenen jebod) nidjt meljr im 
©taube waren, bem über bie Söeranca fyeranfdjäumenben SBaffer- 
ftvome eine anbere 9?idf)tung $u geben, fo blieb ber große &d)at$ 
unbeljoben, unb wartete, wie ba$ $o\t fid) er^ä^te, auf ben 
§e(ben, ber a(3 ein Reiter 9l(cib mit ftarfer §anb ben großen 
2Bafferfdjfeier bon ber getfeufpatte wegbrängen, unb fid) bie 
Sdjä^e* be^ „großen CtonbuctS" f)erau$ljoten würbe. 

2lud) 2)turbibe fannte bie Sage bon bem großen £onbucte 
fefjr Wofyt; aber Ijiett fie thtn für eine jener „Sagen", au beneu 
ba# 2ßunber(anb 9)?erifo fo rcicr) ift. 2Iber nidjt Sdjein unb 
Sage war e$, was tf)m eben ber nmrnenbe 2ftunb giorajaS t)inter 
braute ; — er wollte nod) fragen, aber mit bem tauten §am-~ 
nterrufe „$u fpät !" fiür$te ba$ junge Wjtefemuäbdjeu, g(cidt)fanr 
§itfe fudjenb, in ba$ feitwävtige ©ebitfd) fjinab, wäfyrenb in ge* 
raber SKidjtung jwei tauge @eftatten, benen eine britte eine 
Heine Laterne bortrug, btn §ügct fjeranfgef djvitten famen, 

2)üfterev war ber Sdjteier ber Wad)t auf bie @egenb 
ntebergefunfeu unb ba§ ferne Traufen be£ erwarten lüften- 
fturmeS \ä)attt? herauf auf ben #üget; ^wifdjen ben, gteid) 
fd) warben 23al)rtüd)ern, am §immef r)tn^ter)cnbcn Sotfenfjaufen 
btiefte ba# btaße £idjt ber 50?oube^fcr)cibe (jerbor unb befeudjtete 
eben bie bärtigen ®eftd)ter ber fjevauffteigenben Männer. 

?Jturbibe$ Btid haftete auf ifmen. <ßtöfctitf) rief er: „©ar^a, 
greunb ®ar$a!" unb trat eiligen SdjrttteS mit ausgebreiteten 
Slrmen auf ben erften ber fyeraufftetgenben Männer $u. 

„(£r ift e$ !" fc^allte i$m bit Stimme be$ angerufenen 
entgegen ; bann blieb biefer bor 2)turbibe fielen unb wäfjrenb ftd) 
eiftge ftaltt auf feinem 2fntüt3e matte, fagte er : 

IS 



104 

„Sin dudo, ! ) t$ ift s 2luguftino ^tuibtbe, ber uneberfefjrenbe 
(gtfatfet Dort SJcerifo !" 

„Sftein greuub ©Qi^a ! £)u einziger greunb titetner 3u* 
genb !" rief 2)turbibe unb feine 5lugen ftrat)Iten in faft überirbi-- 
fdjem ®(anje; „nid)t ber (Srjfaifer 9Jcerjfo$ feljrt gurütf, fonbern 
ber einfache ©ofyn be# heißgeliebten SBaterlanbeS, oljne meldjem 
er nid)t leben fann, unb für beffen 2Bol)l unb (^ebeiljeu er fäm* 
pfen mill, al# ber te^tc ber getoöfmlidjen Krieger biefeS £anbe$ » 
barum reidje mir 2)eine $anb, teurer Ougenbfreunb unb SBaffen* 
genoffe, brütfe mid) an baß tbk ©erj unb (äffe 2>idj an meines 
brücfen, nrie einft in ben £agcu unferer erfteu 3ugenb, ba mir 
unö als Knaben auf fjofjer ©ee unb int fernen Slfien unter ben 
(Eebern be# Libanons etoige breite fd^mitveit !" 

(General ®ax^a bfirfte büfter bor ftdE> fjin. „2)u bift in ber 
£ljat miebergefebrt" , fagte er, „obmofyt £)eine TOffion $u Ghtbe 
mar , feit ber Kongreß 3)ir 2)eine Verbannung bictirte — 2)u 
miUft atfo , mie man un$ an# Gntgtanb bereits berichtete , mit 
§itfe ber englifdjen Krämer nod) einmal £)eine §aub auSftreden, 
um bie r>on 2)ir felbft meggemovfene Ärone 2jfonte$uma$ aufeit« 
fyeben unb 2)etn Apauttt bantit ju fdjmücfen ?" 

„2Ber fagt £>ir ba$ ?" fiel gturbibe itjm tu bie $ebe, 
„mer mifl behaupten, baß id) unebergefommen fei, um uad) beut 
entfallenen £)iabem ju langen ? Sftein, greunb meines §er$en$, 
nidjt in l)errfd)füd)tiger 2lbftdjt bin id) in baß tljeurc SBaterfanb 
$urüd'gefeljrt ; bie -iftadjridjtett allein, bie mir in Italien unb 
(Snajfonb über ben «Staub ber 2)iuge in SWerilo jufamen, bie bie* 
len bitten unb SOßedftimmen auS biefem meinem über Wt§ at* 
liebten S3aterlanbe, 2)ie midj befdjmoren, bemfetben nrieber meine 
®raft ju meinen unb il)m ben entmidjenen grieben miebequgeben — 
fie aÜ>in toaren bie gäben, bie mid) an§ meinem (£rile nrieber 
in bie §eimat herüberzogen über baS Sßettmeer; fie toaren bie 
©enbboten ber £iebe , bie id) nrieber im merttanifdjen $olfe ju 
ftuben Ijoffen barf, inbem id) bie lüften beS VaterlanbeS nrieber 
betrete ! 

„2)er £iebe, bie $)u im SSolfe t>on SJ&rifo $u ftuben Ijof* 
feft ?" rief General @ar^a, „£)u roeißt tooljt md)t, 2)tnrbibe, ba^ 

') £f)ne 3»eifel. 



195 

ber (Jongreg öon äftertfo $)eine augenbUcflid)e ißer^oftung gebo* 
ten l)at, toenn 2)u eS toieber tragen fottteft, ben Voben Sßeufpa* 
mens ju betreten ?" 

3)aS 9lntü£ 2)turbtbeS übeqog eine (eichte 23(äße. „£)er 
(Kongreß ift nod) immer nidjt baSVolf," entgegnete er mit betoeg* 
ter (Stimme, „unb 31t biefem (enteren fomme id) nidjt at$ $aifer 
ober Ufurpator, nein, a(S einfacher fdjüdjter Bürger, als ber 
te£te ber (Söljne beö VaterfanbeS, ber aud) al# Ie£ter einfacher 
Krieger in ben Sfteiljen feiner treuen Vertljeibiger ber Unabljän* 
gigfett topfen, ftegen ober fallen toirb !" 

3e£t faßte 2)turbtbe bie §anb feines 3ugenbfreunbe$. 
„greunb ! Sßruber !" fut)r er fort, toäfjrenb feine klugen fidj näß* 
ten. „2)u ftarrft mid) Mt unb eifern an, toie ein^bUb — $)u 
fjaft lein SBort be$ @ruße8 für ben au$ ber Verbannung lieber* 
fe^renben ? ! §'örft 2)u benn nidjt ba$ ^odjen meines §erjenS, 
fiefjft 3)u nidjt bie perlen in meinen klugen, afynft 2)u nidjt, baß 
mir bie greube, ben 23oben meiner geliebten §eimat toieber be* 
treten ^u lönnen unb ba$ $lntti£ meines teuren 3ugeubfreunbeS 
tuieber ^u flauen, bie Söruft ^erfprengen wild ; baß id) aufjubeln 
tnödjte in fetigem (Sn^ütfen, toie id) einft aufgejauchzt fjabe, aU 
wir im $uabent(eibe auf ben £öfjen beö Libanons gegen (Sbeu 
fjinfdjritten, unb mir ber ftatttidfje Segleiter beS großen §errfitfj* 
rerS ber ftjrifdjen (Srpebitiou feinen 'Säbel um bie £enben 
fdjnaflte !" 

„2)en £)u, wie id) felje, nod) je£t trägft !" unterbrach iljn 
General ©ar^a, auf bie 2Baffe beS (ÜErfönigS oon Neapel an bef* 
fen (Seite btuttnb ; — „nun Sluguftino, fie toerbeu £)ir in 
SBälfdjfanb brüben, too 2)u in ber Verbannung faßeft, tooljt fdjon 
mefjr babon erjagt fjaben, lote ber ftatttidje ^Begleiter beS großen 
Napoleon auf ber ft)rifd)en (Srpebition, toie ber ©penber biefeS 
(SäbetS an deiner §üfte, 3oadjim Sfturat, ber einfüge Söefjerr* 
fd)er Neapels, nidjt minber oertoegen toie 3)u, nad) feinem 
(Sturze oon ber £>öl)e beS £l)rone$, gteidj 3)iv au$ ben fidleren 
§afen ber 9frt§e aurücfgefeljrt, ein Opfer feiner (5f)rfud)t mürbe? 
<Siel) alfo ju, 9)turbibe, ba^ 2)ir bie 2Be(tgefdjidjte, toeit 2)u 
nad) biefem Sftuljme getieft, nidjt ben tarnen „£>er Nitrat ton 
Stterifo" bei(ege !" 

13* 



196 

gturfetbe täfelte. „2lifo gäbe e$", fagte er, „in ber fyat 
für 3luguftino 2)turbibe als erften (Smpfang in feinem SBaterfanbe 
nid)t$ alö — eine ßugel ? !" 

©enerat be la (Stoqa fdjmieg ; 2)turbibe aber fuljr fort : 
„$or ber §anb reiche mir nod) ©eine Sftedjte , greunb ©arja, 
unb übe an mir bie alte ©aftfreunbfdjaft beg 9J?ertfaner8 ; — 
mir motten , toäljrenb bie -Uneinigen am ©dn'ffe npd) ber SKulje 
pflegen , ein menig lanbeinmärtS manbern unb id) mitt ©ir be* 
rieten, mit meinem §eimtoelj idj feit einem 3äl)re in (Suropa ge* 
fämpft unb mit meldjen Hoffnungen id) meine Verbannung oer* 
(äffen §abe, um at$ neugeborner <Sol)n ber fjrettjett für bie neue 
Unabhängigkeit SfterifoS etngufte^en !" 

„9)turbibe !" rief ©eneraf be (a ©ar$a jet^t, mäfjrenb 
fidj auf feinem gebräunten ©efidjte ein feltfam gemifcr)ter 3ug 
beS Unmutes, fotoie be§ SD^itletbeö fennßeidfjnete, — „man l)at 
©ir , a(8 man ©ir in ©ein %\tj[ ^ac^rtcr)ten nadj Suropa ou$ 
©einem Satertanbe brachte, nidjt beridjtet : ©a§ ©idj ber (Jon* 
greg ton Sfterifo mit bem erften ©djritte, benn ©u an bie IjeU 
mifdje $üfte $urürftf)Utt mürbeft, für bogelfret e r* 

„©er (Eongreg ," entgegnete 9)turbibe rufyig, „ba3 ^etßt 
jene SBerfammtung ber 2lbgeorbneten, meldte bereit bie ringele-, 
geuljeiten SfteufpanienS unb bie 2lbfid)t nicfjt f'ennt, bie mid) ins 
$ater(anb ^urüdfüljrt ; bie in mir nur otn ^ßrätenbenten, ben 
unoerbeffertidjen Ufurpator fiefjt 3d) aber merbe fie eines 53effe* 
ren belehren, menn id) 2lrm in Uxm mit ©ir cor fie Zutreten 
unb fagen merbe : 2luguftino ^turbibe fet)rt ntdjt aU §errfd)er, 
fonbern aU tefcter Krieger ber ^epubttf yjfertfoS mieber ! ©orum 
nod) einmal, S3ruber unb Ougenbfreunb, tag un$ jeijt 5itfammen 
Uxm in 5lrm, mie mir aU Knaben im erften fdjönen Vorüber* 
bunbe gerrjor)nt maren, bort Innab $mifd)en ben fönigtidjen tyaU 
men gegen ba$ Keine $abitta, mo mir als £)fftciere ber 5Irmee 
äfterifoS mand)' fettere ©tunbeu oerlebten, manbefn. ©ort 
motten mir unter bem ©Ratten ber alten befannten Säume mie- 
ber beim Weiteren SJftafjte beifamnien fi&en; id) loitt tjtutt ©ein 
©aft fein unb mir motten unö in ber (ümnntrung jurüdfoerfet^en, 
in jene ©tunben, mo mir aU Knaben auf bem ftattüdjen ©rei 
mafter über ba$ mittettönbifdje !D?ccv baljntffogpn !" 



197 

„9ctd)t metyv alQ btCCtg !" fiel fjiei* eine tiefe Söaßftimme 
ein, ,M® ®aftred)t fyat ein 5D?e^:ifancr bem anbern nod) nie ber* 
meigert — 2)on 5luguftino 9)tur6ibe foö fjeute 31t $abiffa ber 
©aftfreunb beS ©eneratS be (a ®ar3a fein, unb mir 2iüe tüoUen 
an biefem geftmaf)(e tfyeitnelunen!" 

2)iefe Söagftimme gehörte einem langen bleichen Spanne in 
ber merifanifdjen ($5eneraf uniform ; eS mar ©enerattieutenant 
^3ebro (£efeftino 9cegrete. 2ln feiner ©eite ftanben ber bem xMhfy 
renben 9)tmbibe mofyt befannte 2lrtiC(erie^nfpector granceSco be 
9?ot)cIIa, ber riefige Sörigabier ©antana nnb 93rigabier 23ratoo — 
(anter ernfte ©eftatten, meiere ftd) üor bem (Srfoifer jur Qdt fei* 
ner Wadjt unb ©röge gebengt unb tf;m ljunbertmat £reue ge* 
fdjmoren garten, fomit aud) ein 9?ecf)t fjatten, als ®äfte unb 
Xifdjfreunbe am 9J?alj(e tfjei^unefjmen, metdjeS ber 23Meberfel)renbe 
nunmehr am £ifd)e feinet 3ugenbfreunbeS (General be fa @arja 
einzunehmen gemillt mav . . . 

«Sie umringten fogleid) ben mteberfefirenben (£rfaifer, in* 
bem fic fämmtfidje bie §önbe an ir)re Gegengriffe legten, a(S 
motten fie fagen : „2Btv werben bn\ ©aft am £ifdje feinet 
SugenbfreunbeS 311 fdjüfjen miffen !" 

^turbibe'S Sngenbfreunb, ©eneral be (a ©aip, blirfte aber 
büfter t»or fidj nieber, bann ruljte fein 23(irf mieber mit einem 
feltfamen s 2(uSbrntfe auf bem Weiteren, bie greube beS SBieber 
fefjenS jur ©djau tragenben Hntti^e ^turbibe^. 

//3 U fpöt!" murmelte er bov fid) fjin. — 'Dann ging eS 
im Greife ber genannten Dfficiere beS merifanifdjen ©enerat^ 
ftabeS weiter, immer weiter fjinab ^wifdjen ben Königspalmen 
nad) bem Keinen ^ßabitta, mo eine (Sdjaar mertfanifdjer ©otbaten 
gelagert mar. 

©leid) nad) bem anlangen im 3)orfe gab ©enerat be (a 
©ar3a 23efefy{ jur Verrichtung eines einfadjen WlatytS für fidj, 
s /)turbibe unb bie anbern ifyn begleitenben Dfficiere. 

2lber eS mar 3ugtetd) eine 2lrt geftmafyleS, meines bie 
Dfficiere ber ^epubtif äftertfoS, ben ©eneratftab an ifjrer ©pi£e, 
an biefem 5lbenbe im ^ßabiUa feierten. 

(£$ galt bem Slnbenfen beS SftepublifanerS unb SBorfämpferS 
ber merifanifdjen greift, 3)on SD^iguet §ibalgo t> (Sofitffa, beS 
3ugenbIe()rerS purbibe'S, ©a^a'S unb ©djabart'*. 



198 

3)er Sag be« ^eunjefjnteu im ©eumouate uafjte fidj aber* 
mal« feinem (£nbe, uub nod) immer freiste her «edjer unter ben 
(Soften ber £afe(runbe, unter beuen Slugufttno be s 7)turbibe tote 
ein alter greunb unb SEBaffengenoffe, mit ftrafjtenbem Hntlifce faß 
unb fdjroeigenb unb Don ben fragen ber ifm umgebenben Waffen* 
brüber beftürmt, ruie ein fanft £räumenber bem retdjen 1o\u 
fdjmatte surjorcrjte, ber Don einem ftarf befefcten Sttiiitärordjefter, 
ba« t)od) oben auf bem ijafjen, mit Jahnen bepflanzten £ugel 
poftirt mar, fjerDorbrad}. 

3efct begann eine Üxt geuertoerf, ^tuei große Sufdjriften 
„tftbertab" unb „Sfnbepenbenäa" rollten fidj im btenbenben 
Stdjte auf, unb ein fprüfjeubev geuerregen, au« einer großartigen 
©iranbote auffdneßenb, bitbete eine mächtige in prächtigen fttant^ 
mengarben funfetnbe s Jtolme. £ult%t entmitfeiten ftd) am gewer* 
räbern $tt)ei riefige 2)cebaiflon* mit ben flammenben 3nfd)riften 
„©tbalgo" unb „1810". 

2Bar e« ein improuiftrter ©ruß für ben wteberfefjrenben 
Imperator, für ben Liebling be« $olfe« Don ättertfo ? Ober foHte 
irmt beim erften 2öieberbetreten be« Daterfäubtfdjen SBoben« in 
giammenjügeu funbgegebeu tuerben, ba^ e« in Stterifo fortan 
nur eine gafjue gebe, bie ber greift uub Unabhängigkeit. 

3efct fdjaÜte üou ber tüjr be« narjen ©torfentrjurme« bie 
fiebente <5tunbe be« $benb« l)erab, — bie raufd)enbe 9D?ufif be« 
TOitär^Drdjefter« Derftummte, ba& geuermerf erfofdj, ©enerat be 
1a ©ar$a gab ba# ätifyn $ur Sfafljebung ber £afef unb bie 
fämmtüdjen Dfficiere an berfetben erhoben fid). 

2Bie au« einem fußen Sraume erroadjenb, erfjob fid) and) 
Sluguftino 2)turbibe Don ber £afe(. 

„greunb, teurer greunb meiner Sugenb nnb meine« äftan* 
ne«aiter«," fagte er, bie §anb ©ar^a'« erfaffenb, „2)u rjaft mir 
ben erften <Sd)ritt anf ben Söoben be« $ater(anbe« mit Sftofen 
beftreut, 2)u fjaft mir eine fdjöne fuße ©tunbe tauften raffen 
ben rjeimatüdjen ©rußen, ben belannten hängen Datertänbifcrjer 
Söeifen. $aV 3)anf für ©eine ©aftfreunbfdjaft ! Unb nun roitt 
td) aurücfferjren auf mein ©d)iff ju ben Steinigen, unb 3)u, ber 
traute greunb meiner (Seele, roirft mein Vorläufer fein unb meine 
2Bieber¥eI)r in ber §auptftabt äftertf'o« Derfünbigen, unb äfften, 
Sitten, bie meinen Flamin nennen, fagen, ba^ Sutguftino 9)turbibe 



J99 

ber treue ©ofm bee SBalerlanbce, motgen ben Üobeu bei alten 
Shiferftabt Sttonteäuma'S betreten mirb, afS ber grtebenbringer ber 
Lotion!" 

„2)a# wirb er nie \" entgegnete (General be ia @ar§a unb 
STobeöfälte fjnegette fid) auf feinem ^Intti^e. „9ftdjt idj, fonberu 
biefer Sftann ift t§, bem SDtt, maö £>u nod) anjuorbnen fjafr, 
Qturbibe, fagen magft," fefcte er fyinju, inbeui feine £anb auf 
einen langen Süftann beutete, ber im fd)mar$en ^riefterffeibe hin- 
ter bem (Sj'faifer ftanb. 

„iBa$ folt ba%?" i i o f yjturbibe, btn s JJtan\\ im bunften 
^riefterrocfe anftarreub. 

„(5$ ift/' entgegnete (General be ta $ar$a eruft unb fall, 
„ber s J3riefter, ber 2)id) ^um £obe vorbereiten foU — in brei ©tun* 
ben, $lugnftino, tjaft $)u ju (eben aufgehört. £)ort im ^ßalmen^ 
malbe ftefjeu bie (ätitegarben beö ($eneralftabe$ Don 9fterifo bereit, ben 
23efe()l be$ (£ongreffe# ber ^tbgeorbneten beg merit'anifdjen SBotfeS 
311 tooUjiefjen, ber ba tautet : „9luguftino s i)turbtbe, ber entthronte 
$aifer 2D?erifo# ift, fobalb er eä mieber tuagt, an$ feiner 33er* 
bannung tu ba® ^aterlanb jurürfäufefyreu, beim erften ©dritte 
auf bem ^öoben s ltferif'o3 für oogelfrei $u erttäreu, gefangen ju 
nehmen unb brei ©tuubeit uad) feiner ^Kn^aUung burd) ^uloer 
unb 23(ei Dom Veben jum £obe $11 beförbern !" 

s 2)turbibe erbtagte unb ftarrte b^w ©predjer tauge taut* 
fo$ an. 

„$llfo bereite $)idj," fu|t ©euerat be la <&av%a mit eifiger 
®älte fort, feinem 3ugenbfreunbe unb Sßaffenbruber fein §axtt§ 
©djidfal fdjonungStoS üerfitnbenb , „bereite £>id), 2luguftino, 
rote e3 einem Spanne ^iemt, ^um £obe. — 3)u fjaft nur nodj 
brei (Stunben unb magft in biefer furzen grift ÜDeine Slngetegen* 
Vettert orbnen, menn ÜDu nod) etm$ ju öerfügen Ijaft!" 

2)turbtbe3 23ücfe ruhten je£t auf bem Slntltfce (Sarja'S, auf 
meldjem er OergebenS ein £äd)eln ju fefen bemüht mar, ba§ 
iljm biefe ganje $lnffcradje aU einen teeren ©djerj enträtseln 
füllte. 

„Unb 3)u, 2)u mein treuer ^ugenbfreunb, ben idj einft 
mit eigener Lebensgefahr au$ ben glutljen beS mitteflänbifd)en 
SO^eereS trug," rief er mit fdjmerjberoegter (Stimme, „£)u felbft 
oerfünbeft mir biefer SobeSurtljeH ! ?" 



200 

„greunb," entgegnete (General be (a ®arja lieber mit eifer* 
ner fftulje, „idj fjabe 2)id) getoarnt, rote ein treuer greunb, als 
2)u auf ber §öfje 3)eine$ ®lücfe$ ftanbeft unb bie SKedjte be« 
33o(fe$, bie unoeräufjerlidjen 9fad)te be$ 33olfe$ oon 9D?e^tfo in 
feinen Sibgeorbneten nid)t achten rooüteft. 3d) ^abc SDid) nodj* 
mal$ geroarnt , als 3)u bie Äüfte üftertfo« oerließeft , nie 
nneberjufefjren in ba$ £anb deiner £>eimat, ba$ 2)idj, mie einen 
üerborrten >$m\$ abgefdjnitten t)attc ton bem SBaume feinet 
£eben«. 3 um britten unb testen 2Me warnte id) £)idj, at$ £)u 
eben ben SBoben btcfcö £anbe£ — uneingeben! ©einer ^eiligen 3u* 
fage, nie roieberjufefjren — in oerroegener 2Beife lieber betrateft. 
£)u l)aft ade biefe 2ßarnungen öeradjtet, ftolj unb eigenfinnig auf 
bie atte ©unft be« 93olfeg Don 2lnafmaf oertrauenb — nun ift 
e$ gu ftoät ! ©enerat be (a ©ar^a ift ber treugefyorfame ©ofyn 
ber 9?efcubtif ülftertfog, unb muß atS fo(ct)er tr)re 93efelj(e pünfttid) 
ooüjie^en. — 5luguftino putbibe! bereite SDtd^ männüdj unb 
gefaßt junt £obe; efye bie 9?ad)t fid) oöttig auf biefe« £fjat nie^ 
berfenft, bift SDu ein tobter 90?ann !" 

60 fprad) ber einfüge Sugenbfreunb ju ' bem unglücfüdjen 
(grfaifer 9J?ertfo$, 5luguftino ?)turbibe. 

tiefer ftanb nodj eine Sßeite bleich unb ftarr roie eine 
9)?armorfäu(e, — fein £er$ floate fyörbar, — in feinen $(ugen 
ftanben jtoei große perlen; fic galten ber Oerratfjenen greunb? 
fdjaft unb bem ©ebanfen an feine hieben . . . 

SSatb aber fe^rte fein ganzer männüdjer ©tofj luiebev. (Sr 
fragte nidjt, ob uod) Rettung m'öglid) fei ; er fragte ben ^riefter 
nur, ob er uod) einmal feine ©attiu, feine hieben miebcrfer)en 
bürfe — unb a($ biefer üerneinte, ba riß er ben ©äbet SDtaat« 
an feiner «Seite au# ber ©treibe, fdjnitt mit bemfetben eine 
§aarfocfe Oon feinem Raupte, unb bat mit oon ©djmerj bemeg^ 
ter (Stimme, biefe £ocfe als te£te$ Slngebenfen feiner treuen Stona 
3U übergeben. 2)ann trat er gegen ba$ <ßafatentoälbd)en fyinauS, 
wo bie in ben Käufen ber $u feiner Einrichtung beorberten (£{\tt* 
©arben be$ merifanifdjen ©eneratftabS befinbtidjen kugeln feiner 
darrten , . . 

„Eterna allianza!" lifeelte er, af$ er an feinem einfügen 
Sugenbfreunbe, bem nunmehrigen SBo^ie^er be« STobcöurtr)et(eö 



201 

be« £ongreffe« oorüberfdjritt ; ber ^riefter, ber iljn ju feinem 
legten @ange bereitete, folgte ifym. 

(Sine ©tunbe fpäter fanf Sluguftino 2)turbtbe, -äfterifo« ge* 
toefener $atfer, oon ben, auf Söefefjl (Sar^a'«, feine« treueften 
greunbe«, auf iljn abgefeuerten kugeln burdj« £>er$ getroffen, 
auf ben 23oben be« bon ifmt fo l)ei§ geliebten 93atertanbe« nieber, 
unb rottete benfelben mit feinem ^erjblute ; fein te^ter £>aud) 
toar : „(5« lebe ätferifo ! " 

3ur redjten (Seite an feiner erkalteten £eidje fdjritt ein 
lauger hagerer SD?ann borüber. 

2)on gernanbo (Sorte^ be la SBalle, ber altfbanifdje (Sbet* 
mann, toar e« : ein ^ufriebeneö £äd)etn fbielte auf feinem gelbti- 
djen 2lngefid)te. 

„Gracias a Dios;" murmelte er leife bor ftet) In'n, „ba 
liegt nun ber unermübtidje Ufurbator im <Sanbe, unb ber ©tern 
5l(tfpantenö !ann fid) balb toieber im alten ©(anje ergeben \" 

2)ann berfcfytüanb biefer Gegner beö ©emorbeten, ben er 
gesagt Ijatte bi« $um £obe, im ÜDunfel ber yiatyt, um nun §u 
träumen bon ber bermeint(id) balb roieberfefyrenben Sftatfjt %Ü* 
fbanten« im SReidje 21nafmaf . . . 

§iuter einer rteftgen $önig«batme tauchte je£t ba$ braune 
21ntti£ eine« ftetnatten Sfte^ifaner« fjerbor. (5« mar ber ^ alte 
Xeoteucttt ^eriuo, ber letzte au« beut (Stamme ber ^tefenfatfer. 
(Sin grauenhafte« £äd)eüt 30g über fein ber^errte« run^etbebeefte« 
©efidjt, feine bunflen klugen r)afteten ebenfatt« geifterfyaft auf ber 
?eid)e be« £)ingemorbeten. 

„(5r Ijat ben legten (£orte$ im (Vorrat beftegt," lütfpelte er 
bor ftd), „aber er l)at bie ungefaßte ^3erte berfd)mä()t, barum ift 
ber ^teofale bon ber §anb feine« beften ftreunbe« gefdjtadjtet 
korben !" 3)ann berfdjloanb er hinter ben mächtigen Jahnen, 
burd) toeldje ber sftad)tunnb fäufelte, toäfyrenb ber toeite §immel 
oben feine äfttoriaben ©terne gteictjfam al« (3terbe¥er$en jur geier 
ber £obe«ftunbe be« gefallenen (Säfar« an^ünbete. 

$1« aber ber £ag hinter ben Sergen ber $üfte ju grauen 
begann, ba ftanb Ijodj oben auf bem ©üge(, auf bem 9)turbtbe 
am borfyergegangenen borgen ben 33oben feine« teuren 33ater= 
fanbe« fo fyeig gefügt ^atte, ein junge« $?äbdjen, einen $ranj 
bon frifdjen Blumen in ben §aaren tragenb, btiefte tfjränenlo« 



202 

unb ftumm nodj einmal in bcn ^atmenmatb, in bcm ber ungtütf* 
lidje £>errfdjer 9Jfarjfo$ geenbet Ijatte, unb eilte, wie oon unnenn* 
barem ©djmerge ergriffen, bem ©tranbe $u — nod) ein $lugen= 
btief unb biefeS in allen gibern jitternbe Sftäbdjen ftürjte fidj 
mit bem ©d)mer§enSrufe : „MeS oertoren!" in bie f^lutt) Ijmab, 
bort, mo bie 23ranbung am Ijeftigften gegen bie fteite fetfige $üfte 
emporfdjtug. 

(S$ mar gtoraja, bie £odjter HjertnoS, be$ testen %h 
fömmüngö ber ^tef'eufaifer, bie, mit ifyrem jungen £eben abredj* 
nenb, bem heißgeliebten §errfd)er Hnal)uaf$ in ben £ob folgte ! 
* * 

2)rei £age fpäter ootirte ber (Kongreß in Sfterjfo ber auf 
bem ©djiffe äurütfgebtieberen (Gattin 2)turbibe3 einen SafyreSge* 
fjalt oon 8000 ^iaftern unter ber SBebingung, ba$ fie nad) 
(Columbia abgebe, loaS aud) gefcr)ar). 

3)rei Monate fpäter trat bie neue SBerfaffung inSßiiffam* 
leit, burdj meldte 9#erifo jttr göberatib^epublif, mit bem ®ene* 
rat jDou ©uabetupe $tttoria atö conftitntioneHen ^räftbenten an 
ber ©pit^e, proetamirt mürbe. 

3)ie 2Beltgefd)td)te aber, bie ernfte $ttd)terin ntenfcr)tict)er 
£f)aten, oer^eidjnete ben tarnen be$ ebetfinnigen aber ungtücf* 
ticken $aifer$ bon ätferjfo, Sluguftino gturbibe, beffen ©djidfat fo 
äljnlid) bem ©djid'fate beö einftigen Königs Don Neapel, 3oad)im 
Sfturat, bt§ 8djmagerS ^apoteonö L, mar, in tfyren Slnnaten 
unter bem bebeutungöooflen £rauernamen : 

„Der ätturat Don SRerüo!"